Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  
Willkommen auf forum.metallicafan.de – die deutsche METALLICA-Community!
Das Forum war Teil der Community von METALLICAfan.de, Deutschlands meistbesuchtester METALLICA-Fansite.
METALLICAfan.de hat nach über 11 Jahren Ende 2010 die Seiten geschlossen. Dieses Forum bleibt weiterhin erhalten. Wir freuen uns auf viele spannende Diskussionen rund um METALLICA, Metal, u.v.m.!
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 18 Antworten
und wurde 1.308 mal aufgerufen
 Allgemeines
Seiten 1 | 2
Johnny_Finger Offline

The Prince/Princess


Beiträge: 977

04.03.2005 15:10
Serienkiller durch met und lp inspiriert Antworten

gucks euch an:
http://laut.de/vorlaut/news/2005/03/03/11647/index.htm

also ich find das echt absurd und lächerlich, ich weis echt nicht was der kerl an der musik von met und p und den texten von met (texte von lp kenn ich nich, schätz ich aber nich so gefährdent ein *g*) so inspirierend findet. also das is echt sowas von lächerlich, es gibt ja wohl viel extremere texte und musik, meiner meineung nach stimmt bei dem typ in der richtung irgend was ganz gewaltig nich. aber das is ja eh klar, wenn er schon 6 leute ermordet hat






CunningStunts ( Gast )
Beiträge: 2.255

04.03.2005 15:29
#2 RE:Serienkiller durch met und lp inspiriert Antworten

Da braucht man sich garnet dazu äussern...

...aber lustig, dass in der Box daneben Met-Platten zum Preisvergleich ausliegen


Well, you know ... that's just like ... your opinion man

"It's all fun and games till someone loses an eye, then it's just fun you can't see"
- James Hetfield

Who Cares?! ( Gast )
Beiträge:

04.03.2005 18:32
#3 RE:Serienkiller durch met und lp inspiriert Antworten

Naja bei Met kann ich es ja im weitesten Sinne nachvollziehen( z.B: "die by my hand")aber bei LP, was ham die na bitte für Texte? Glaub kaum das es da um Tod, Seuchen oder Verstümmelung geht. Da sieht man das der Typ krank is wenn er schon in so einer Musik Inspiration zum Morden bekommt. Da hätt er doch gleich Britney Spears oder Christina Aguilera hören können.



Quincy Offline

Phantom Member


Beiträge: 176

04.03.2005 18:52
#4 RE:Serienkiller durch met und lp inspiriert Antworten

*lol* immer wieder schön. solange irgendwelche hohlen typen musik hören, während sie killen, oder ein computerspiel spielen bevor sie killen, oder eine fiese zeitung lesen bevor sie killen, oder einen bestimmten film gucken bevor sie killen, wird man auch immer wieder versuchen, den grund für ihr handeln in diesen medien zu suchen, anstatt zu akzeptieren, dass es einfach nur ein krankes arschloch ist. musik/games etc. können vielleicht der finale auslöser für eine handlung sein, aber niemals die ursache. dann müsste man ja alles verbieten

panteraxxl Offline

Inhuman Dunkelthron Miesepeter


Beiträge: 9.749

04.03.2005 20:12
#5 RE:Serienkiller durch met und lp inspiriert Antworten

ja - das problem is nur, dass wenn der finale auslöser fehlt, auch nichts geschieht. von daher ist das thema wirklich ernst zu nehmen... man kann ja nicht einfacht die medienwelt für bekloppt erklären...


"Wer nicht zweifelt, ist verrückt." (Ustinov eine Woche vor seinem Tod)
Moderator der Foren:
Allgemeines, News, On Tour, Personen, Alben,
Tausch & Kauf, Community, Musiker, Computer,
Sites im Web, Aktuelles, Sport, Andere Bands

Lumpy Offline

Phantom Member


Beiträge: 171

06.03.2005 12:59
#6 RE:Serienkiller durch met und lp inspiriert Antworten

Was will mann machen, klar muss man das thema ernst nehmen aber man kann auch net alle medien verbieten(bzw. medien wo aggressionen im spiel sind(gewalt spiele, filme, musik) nur weil irgend so ein irrer musik hört und sich dann denkt "hey, ich hab bock einen um zu bringen".
Man müsste mal das Umfeld checken, also Familie und so, weil wenn das Umfeld richtig funktionieren würde, dann würden diese Medien als finaler auslöser gar net in frage kommen.

"Die Rocker" auch genannt MetallicA
-----------------------------------------------------------

tschö, euer Lumpy

Blinded_by_me Offline

Newkid

Beiträge: 19

06.03.2005 19:10
#7 RE:Serienkiller durch met und lp inspiriert Antworten

In solchen Fällen sind ja immer die Computerspiele, Musik oder Filme schuld. Man muss sich doch mal anschaun, wie solche Leute überhaupt dazu kommen, 10 Stunden am Tag Counterstrike zu spielen... Da muss doch was an der Familie und den Freunden und vor allem an dem Typen selbst falsch sein... Naja, solche Fälle wird es noch viele geben und immer werden PC Spiele oder so dran schuls sein... Was soll man machen?

Metfan86 Offline

Tender Surrender


Beiträge: 8.150

06.03.2005 23:10
#8 RE:Serienkiller durch met und lp inspiriert Antworten

In Antwort auf:
Man muss sich doch mal anschaun, wie solche Leute überhaupt dazu kommen, 10 Stunden am Tag Counterstrike zu spielen... Da muss doch was an der Familie und den Freunden und vor allem an dem Typen selbst falsch sein

Wenn ich die Zeit hätte, würde ich das auch machen. Also in meiner Diablo2-Zeit habe ich auch 12 bis 14 Stunden am Tag gezockt...nur mal so nebenbei . Ich weiß jetzt nicht, ob du mit diesem Satz die Leute kritisieren wolltest, die so lange vor dem PC sitzen, oder diejenigen, die eben die Zocker beschuldigen.


"Music is the language of the heart, the sound of the soul. The more we understand it,
the deeper the listening experience becomes."
Joe Satriani

Moderator für: Allgemeines, Community, Musiker, Andere Bands/Musiker



Burden_of_Grief Offline

Comfortably Numb


Beiträge: 7.272

06.03.2005 23:23
#9 RE:Serienkiller durch met und lp inspiriert Antworten

Joah , die Leute was die sich immer für Ausreden einfallen lassen- war das in Erfurt , oder wo das Atentant passiert ist , nicht genauso ?!?! Man hat doch damals Counter Strike oder Unreal Tournament die Schuld dafür gegeben , das dieses passiert ist , soweit ich weiß ? Aber dann dürfte man ja nicht mal mehr Tatort Krimis , dich allerdings sehr zu schätzen weiß(!) , absetzen. Und das halte ich für erbärmlich , dann dürfte man über haupt keine Gewalt mehr zeigen- die Welt ist halt schon dämlich.


Du willst ein Thema eröffnen und weißt nicht genau ob es vielleicht schon einmal da war? Dann benutze doch bitte die
SUCHFUNKTION

Es gibt Besserwisser, die niemals begreifen, daß man recht haben und doch ein Idiot sein kann.
Moderator in den Foren: Allgemeines, Personen, Community und Off- Topic

Johnny_Finger Offline

The Prince/Princess


Beiträge: 977

07.03.2005 14:04
#10 RE:Serienkiller durch met und lp inspiriert Antworten

ich hab mal einen tv bericht über die erfurt sache gesehen, und da würde in dieser beziehung auch erwähnt, dass der täter slipknot hören würde.





|-> http://www.el-clan.de.ms/ <-|

Lumpy Offline

Phantom Member


Beiträge: 171

07.03.2005 15:23
#11 RE:Serienkiller durch met und lp inspiriert Antworten

Wenn ich die Mutter von sonnem Typen wäre, oder so, dann würde ich auch den Medien die Schuld geben bevor ich dran denke das ich vielleicht schuld dran bin und der erziehung voll versagt hab.
------------------------------------------------------------

So let it be written
So let it be done
I'm sent here by the chosen one
So let it be written
So let it be done
To kill the first born pharaoh son
I'm creeping death

Die by my hand
I creep across the land
Killing first born man
Die by my hand
I creep across the land
Killing first born man

tschö, euer Lumpy

Metfan86 Offline

Tender Surrender


Beiträge: 8.150

07.03.2005 15:37
#12 RE:Serienkiller durch met und lp inspiriert Antworten

Das hat auch nicht zwangsläufig was mit Erziehung zu tun...manche Leute sind einfach geisteskrank, da hilft auch gute Erziehung nichts, oder sie können einfach nicht zwischen Realität und Fiktion unterscheiden.


"Music is the language of the heart, the sound of the soul. The more we understand it,
the deeper the listening experience becomes."
Joe Satriani

Moderator für: Allgemeines, Community, Musiker, Andere Bands/Musiker



Lumpy Offline

Phantom Member


Beiträge: 171

07.03.2005 15:55
#13 RE:Serienkiller durch met und lp inspiriert Antworten

ok, die gibts auch.
------------------------------------------------------------

So let it be written
So let it be done
I'm sent here by the chosen one
So let it be written
So let it be done
To kill the first born pharaoh son
I'm creeping death
tschö, euer Lumpy

Who Cares?! ( Gast )
Beiträge:

07.03.2005 20:58
#14 RE:Serienkiller durch met und lp inspiriert Antworten

Finds ja immer lolig, immer wirds auf PCspiele und Musik geschoben. Boa man, was wenn jetzt ein Kettenraucher einen Mord begeht? Wollen sie dann den Zigaretten die Schuld dafür geben oder was? Ich finde das absurd. Mörder sind einfach kranke Menschen, die von ihrem Papa und ihrer Mama zu wenig geliebt wurden (*löl*). Eine Welt ohne Gewalt wird und kann es nicht geben dazu ist der Mensch zu primitiv



Blinded_by_me Offline

Newkid

Beiträge: 19

09.03.2005 13:01
#15 RE:Serienkiller durch met und lp inspiriert Antworten

In Antwort auf:
In Antwort auf:

Man muss sich doch mal anschaun, wie solche Leute überhaupt dazu kommen, 10 Stunden am Tag Counterstrike zu spielen... Da muss doch was an der Familie und den Freunden und vor allem an dem Typen selbst falsch sein


Wenn ich die Zeit hätte, würde ich das auch machen. Also in meiner Diablo2-Zeit habe ich auch 12 bis 14 Stunden am Tag gezockt...nur mal so nebenbei . Ich weiß jetzt nicht, ob du mit diesem Satz die Leute kritisieren wolltest, die so lange vor dem PC sitzen, oder diejenigen, die eben die Zocker beschuldigen.

Beides - so viel PC spielen ist doch krank^^ Ich kanns ja verstehen, dass man son Spiel innerhalb von n paar Tagen durchzocken will, Diablo 2 war ja auch extrem süchtig machend. xD Aber die Leute, die den Spielen die Schuld geben, sind ja auch n bisserl komisch drauf...

Seiten 1 | 2
 Sprung  
Xobor Ein Kostenloses Forum von Xobor.de
Einfach ein Forum erstellen
Datenschutz