Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  
Willkommen auf forum.metallicafan.de – die deutsche METALLICA-Community!
Das Forum war Teil der Community von METALLICAfan.de, Deutschlands meistbesuchtester METALLICA-Fansite.
METALLICAfan.de hat nach über 11 Jahren Ende 2010 die Seiten geschlossen. Dieses Forum bleibt weiterhin erhalten. Wir freuen uns auf viele spannende Diskussionen rund um METALLICA, Metal, u.v.m.!
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 29 Antworten
und wurde 782 mal aufgerufen
 Off-Topic
Seiten 1 | 2
kuschel8 Offline

5th Horseman


Beiträge: 2.094

12.06.2005 13:52
#16 RE:An die ganzen Englisch-Cracker Antworten

Also wir mussten uns dieses Jahr 6Kurse auswählen die wir die ganze Quli-Phase durch als LK machen müssen. Beim Abi dann können wir uns glaube ich 3 oder so aussuchen die wir als LK nehmen und welche auf GK
------------------------------------------------------------

Sehr gutes Forum in Sachen, PC help, Games und Interessantes mehr

HeTill Offline

Admin, Inc.

Beiträge: 7.699

12.06.2005 13:57
#17 RE:An die ganzen Englisch-Cracker Antworten

Ich hatte auch Englisch-LK, studiere jetzt neben der Kerninformatik noch Anglistik (leider kommt man da nicht zum selbstständigen Schreiben, daher schreib ich ab und zu mal was in mein englischsprachigen Blog.

Zum Thema Mathematik / naturwissenschaftliches Fach im Abi:
Ich werde mir jetzt vermutlich Feinde machen, aber: Es ist richtig und unabdingbar, dass naturwissenschaftliche Fächer mehr einfließen. Wenn man bedenkt, dass man früher Mathe sogar in der 12 oder so abwählen konnte (zum. in NRW), dann kann ich da nur mit dem kopfschütteln. Übrigens: Ich kenne eigentlich keinen, der in Mathe, Physik und Co sehr gut, dafür aber in sprachlichen Bereichen sehr schlecht war. Eigentlich war eine gute Mathematiknote schon fast ein Indiz dafür, dass der Schüler allgemein gut ist. Aber wieviele Leute gibt es denn, die zwar gut in dem sprachlichen und/oder gesellschaftlichen Bereich sind, aber in Mathe und Co. nicht über 5 Punkte (Ausreichend) hinweg kommen. Mathematik fördert das analytische Denken und so ein Denken, gemischt mit einem bisschen Verständnis der Dialektik und Hermeneutik sind die Grundqualifikationen für das Abitur.

Ich bin daher dafür, dass man drei, anstatt zwei LKs wählen soll. Einer davon muss mindestens ein naturwissenschaftliches Fach, die obere Schranke darf allerdings nur bei zwei liegen (damit es keine kompletten 'Fachidioten' gibt). Sicherlich, dass Abitur soll die "allgemeine Hochschulreife" bescheinigen. Aber wie gesagt, das bisschen Mathe an der Schule macht aus dir keinen "Mathe-Crack", sondern soll halt den "Kindern" vermitteln, analytisch an Probleme zu gehen, diese in disjunkte Teilprobleme zu zerlegen und zu bearbeiten.

Ich habe fünf Leuten Nachhilfe zum Abi gegeben dieses Jahr, habe jetzt zwei 11er Schüler und eine 9er Schülerin. Das große Probleme ist eigentlich selten der Intellekt, sondern die falsche Herangehensweise (verbunden mit der entsprechenden Faulheit, versteht sich). So wird sich die Aufgabe durchgelesen und 10 Sekundne später kommt der Satz: "Kann ich nicht!". Und dabei können sie es doch.




There's innocence torn from its maker
And stillborn, the trust in you
This failure has made the creator
So would you tell him what to do

----
"Und nachts sind sie nicht mal im Stande gescheite nackte geile Weiber zu zeigen – nur so zensierte Erotik Kacke – wie Bier ohne Alkohol – der ganze Sender gehört ins All geschossen." (S.O.D über 9Live)

King_Nothing Offline

Lateral Fault Line


Beiträge: 8.088

12.06.2005 14:19
#18 RE:An die ganzen Englisch-Cracker Antworten

In Antwort auf:
Aber wieviele Leute gibt es denn, die zwar gut in dem sprachlichen und/oder gesellschaftlichen Bereich sind, aber in Mathe und Co. nicht über 5 Punkte (Ausreichend) hinweg kommen. Mathematik fördert das analytische Denken und so ein Denken, gemischt mit einem bisschen Verständnis der Dialektik und Hermeneutik sind die Grundqualifikationen für das Abitur.
Bitte nicht böse sein: Ideologisches Geblubbere!
Ein guter Schüler zu sein, heißt nicht automatisch gut in Mathe zu sein. Es gibt Leute, die Sinn in Mathe sehen, andere wiederum nicht. Ich gehörte zu der letzten Gruppe, die für sich keinen Gewinn in der Mathematik sahen, auch wenn es ja noch so sehr soooo vieles schult. Ich lerne nicht Theorie der Theorie wegen. Ich war sehr gut im gesellschaftswissenschaftlichen und sprachlichen Bereich, habe im letzten Semester in Mathe aber nur den Gnadenpunkt erreicht, und in den Semestern davor 2, 4, 5 Punkte... auch davor war ich ein mieser Matheschüler. Somit wäre deine These widerlegt. Vielleicht bin ich ja doch in der Lage die Mathematik wesentlich besser zu beherrschen, wenn ich denn die Motivation hätte. Doch die habe ich nicht. Alles, was auf das finden eines bestimmten Weges zu einem bestimmten Ziel hinausläuft, ist für mich uninteressant. Ich binde mich nicht an Regeln, und lasse mich auch nicht dazu verdammen gewisse Gesetzmäßigkeiten einzuhalten, um zu einem Ergebnis zu kommen. Ich suche Lösungen und Antworten anders. Für mich (zwar abgedroschen, aber doch so wahr) ist der Weg das Ziel. Und dieser Weg ist verschlungen. Wenn ich in Politik eine Klausuraufgabe bearbeite, schreibe ich nicht das auf, was ich gelernt habe, sondern betrachte ein Thema, das mich wiederum auf andere Themen bringt. Ich vergleiche dann Verschiedenes und komme schließlich auf etwas, was mir gar nicht aufgefallen ist; stelle neue Thesen auf. Ich muss Sachverhalte im Geiste drehen und wenden können. Klar, nichts anderes macht sich die Mathematik zunutze, wo bestimmte Werte, Zeichen und Zahlen in einem vorgeschriebenen Verhältnis zueinander stehen. Doch all dies ist schwer greifbar, und stellt mich nicht zufrieden, wenn ich das Wirrwar mehr und mehr ordne. Mir ist es egal, ob x=4 oder =35/6 ist. Wenn ich aber gesellschaftswissenschaftliche Thesen aufstelle, und sie mit Argumenten begründe, dann habe ich etwas "entdeckt", was vorher noch keiner so gesagt oder geschrieben hat... jedenfalls nicht dass ich es wüsste. Und eben diese Entdeckungen motivieren mich... dass man nicht DIE richtige Antwort hat, wie jeder andere auch, sondern das man etwas eigenes hat, wovon man weiß, dass es dein Sitznachbar so nicht geschrieben hat, vielleicht noch nicht einmal entdeckt hat, er deswegen aber keine schlechtere Klausur hat, sondern nur andere Thesen.

"One of the wonders of the world is going down
It's going down I know
It's one of the blunders of the world that no one cares
No one cares enough"

Porcupine Tree - The Sound of Muzak

King Nothing

note: r.i.p. martin wilke!
contact: philkramer@gmx.de | phil-kramer.de.vu | ICQ: 124973342

Child of the Wicked Offline

Resident Mädchenschwarm of Death


Beiträge: 7.383

12.06.2005 15:13
#19 RE:An die ganzen Englisch-Cracker Antworten

erstmal: *king zustimm*

dann

In Antwort auf:
Aber wieviele Leute gibt es denn, die zwar gut in dem sprachlichen und/oder gesellschaftlichen Bereich sind, aber in Mathe und Co. nicht über 5 Punkte (Ausreichend) hinweg kommen.

Hier!
Englisch Abi mit 14 Punkten, in Mathe fast nie über 5 oder 6 Punkte rausgekommen. Egtl. nur bei einer Klausur, aber die war'n abschiedsgeschenk von unserem alten Lehrer und total billig...und ok, aufs Abi selbst hab ich etwas gelernt (nichmal 2 Wochen) und irgendwie 8 Punkte geschafft...mündlich sahs dann aber wieder anders aus (musste es newhmen, unfreiwilligerweise...), einen Punkt hab ich da geschwätzt.

Seh das ähnlich wie King. Mathe kapieren kann prinzipiell jeder (schätze, wenn ich irgendwann mal aufgepasst und/oder Hausafgaben gemacht hätte, wär ich auch etwas besser gewesen), aber wenn man Null Interesse dran hat packt mans halt net. Das heisst aber umgekehrt nicht, das man deshalb gleich ein schlechter Schüler ist.
Mir haben die Sprachen (ok, bis auf französisch, aber das is ne orale Pestbeule und keine Sprache!!!) immer sehr gelegen, aber alls was mit Mathe zu tun hatte war mir ein Graus.



Resident Mädchenschwarm of Death - Userwahl 2005

Saber Rider Offline

Godfather of Metal


Beiträge: 6.461

12.06.2005 15:36
#20 RE:An die ganzen Englisch-Cracker Antworten

In Antwort auf:
in guter Schüler zu sein, heißt nicht automatisch gut in Mathe zu sein. Es gibt Leute, die Sinn in Mathe sehen, andere wiederum nicht. Ich gehörte zu der letzten Gruppe, die für sich keinen Gewinn in der Mathematik sahen, auch wenn es ja noch so sehr soooo vieles schult. Ich lerne nicht Theorie der Theorie wegen. Ich war sehr gut im gesellschaftswissenschaftlichen und sprachlichen Bereich, habe im letzten Semester in Mathe aber nur den Gnadenpunkt erreicht, und in den Semestern davor 2, 4, 5 Punkte... auch davor war ich ein mieser Matheschüler. Somit wäre deine These widerlegt. Vielleicht bin ich ja doch in der Lage die Mathematik wesentlich besser zu beherrschen, wenn ich denn die Motivation hätte. Doch die habe ich nicht. Alles, was auf das finden eines bestimmten Weges zu einem bestimmten Ziel hinausläuft, ist für mich uninteressant.

Hätte von mir stammen können.

Ich bin der einzige der in der mündlichen Englisch- Abschlussprüfung(die heuer eingeführt wurde, warum auch immer) fürs Fachabi ne 1(ne glatte) bekommen hat, habe aber im Mathe Jahresfortgang eine 6+(das wird verdammt knapp).


I want you to know I can't sleep anymore
By the night...by the night
Day after day I want you to say
That you are mine, you are mine

Metfan86 Offline

Tender Surrender


Beiträge: 8.150

12.06.2005 16:11
#21 RE:An die ganzen Englisch-Cracker Antworten

In Antwort auf:
(ok, bis auf französisch, aber das is ne orale Pestbeule und keine Sprache!!!)

Danke !!!!
Endlich mal einer der auch so denkt . Weshalb die meisten Menschen nur finden, dass Französisch so wuuuunderbar und elegant klingt...ich fand schon immer, dass die Sprache an einen Brechreiz erinnert.
Aber genug davon...ich war in Mathe auch nie wirklich gut. Mit Glück auf meine 07 Punkte gekommen und mehr war nicht drin. Dafür war ich im sprachlichen Bereich immer gut und habe konstant gute Noten bekommen -mit Ausnahme von Deutsch in der Oberstufe...die Lehrerin wird hoffentlich mal einen grausamen Tod erleiden müssen, denn soetwas männerfeindliches habe ich noch nie erlebt -
Es gab bei uns Leute, die nie für Mathe lernen mussten und dennoch ständig 1er kassierten, andere wiederrum konnten büffeln wie sie wollten und kamen höchstens auf 'ne schwache 3, eher 4 Abwärts. Ich sag' immer entweder man ist mathematisch begabt, oder man wird es nie verstehen. Ich bin einer von letzteren...


"Music is the language of the heart, the sound of the soul. The more we understand it,
the deeper the listening experience becomes."
Joe Satriani

Moderator für: Allgemeines, Community, Musiker, Andere Bands/Musiker


angel_of_death Offline

Godfather of Metal


Beiträge: 3.009

12.06.2005 16:13
#22 RE:An die ganzen Englisch-Cracker Antworten

Haha. Ich bin weder sprachlich, noch mathematisch begabt.




Let me put my love into you, babe... Let me put my love on the line... Let me put my love into you, babe... Let me cut your cake with my knife...

CrypticWolf Offline

Godfather of Metal


Beiträge: 3.938

13.06.2005 20:36
#23 RE:An die ganzen Englisch-Cracker Antworten

ich kann nur cotw, saber und king zustimmen... mir gehts da genauso! musste zum glück nicht in mathe abi machen, erst die nächstes jahr! dieses scheiß fach interessiert mich einfach nicht und deswegen hab ichs auch nie gebacken gekriegt und nie die hausaufgaben gemacht und war dementsprechend schlecht, immer nur so zwischen 1-5 punkten! HA, aber dafür im englisch abi 10punkte und in spanisch-colloquium 15 punkte!(ok, ist gemein wegen native speaker, aber trotzdem!) sprachen liegen mir auch so einfach mehr!

...ach ja, französisch SUCKS! hatte zwar nie große schwierigkeiten, aber das ist eine sprache die keiner braucht und noch dazu einfach nur schwul klingt> sobald es gegangen ist, sprich in der 11. abgelegt!



I'm not a slave to a god that doesn't exist,
I'm not a slave to a world that doesn't give a shit; (Marilyn Manson)

keep creeping & banging

panteraxxl Offline

Inhuman Dunkelthron Miesepeter


Beiträge: 9.749

13.06.2005 22:55
#24 RE:An die ganzen Englisch-Cracker Antworten

In Antwort auf:
...ach ja, französisch SUCKS! hatte zwar nie große schwierigkeiten, aber das ist eine sprache die keiner braucht und noch dazu einfach nur schwul klingt> sobald es gegangen ist, sprich in der 11. abgelegt!

leider gottes ist französisch gar net mal so selten, besonders in nordamerika und afrika ...
aber schwul klingts wahrhaftig ^^
spanisch wär vom nutzen her noch super... damit kommt man durhc ganz südamerika..
würde mal behaupten, dass sich alles in allem spanisch und englisch sogar am besten ergänzen, da selbst in französischen regionen die menschen eine der beiden sprachen zumindest grob verstehen...

Empfehlenswert, grandios, toll:

Mitglied im Skatoons-Streetteam

"Wer nicht zweifelt, ist verrückt." (Ustinov eine Woche vor seinem Tod)
Moderator der Foren:
Allgemeines, News, On Tour, Personen, Alben,
Tausch & Kauf, Community, Musiker, Computer,
Sites im Web, Aktuelles, Sport, Andere Bands

angel_of_death Offline

Godfather of Metal


Beiträge: 3.009

14.06.2005 19:25
#25 RE:An die ganzen Englisch-Cracker Antworten

Oooh, aber ich liebe Französisch (auch wenn ich's in der Schule gehasst ahbe, aber ich hab's ja seit 2 Jahren nimmer)... Wenn ihr sowas Französisches ins Ohr gesäuselt bekommt, *rrroooaaaarrr*...
Natürlich darf das kein "Arthur est un peroquet! sein. Sondern sowas qwie... "Parce que jaque jour j'ai pensé à toi" oder so. Ich kann's eben nicht....




Let me put my love into you, babe... Let me put my love on the line... Let me put my love into you, babe... Let me cut your cake with my knife...

Alex90 Offline

Overkill Member

Beiträge: 692

14.06.2005 20:28
#26 RE:An die ganzen Englisch-Cracker Antworten

In Antwort auf:
Natürlich darf das kein "Arthur est un peroquet! sein. Sondern sowas qwie... "Parce que jaque jour j'ai pensé à toi" oder so. Ich kann's eben nicht....

so und jetzt für die, die russisch als zweite fremdsprache gewählt haben, auf deutsch...




Die Loveparade ist vorbei. Die Raver hinterliessen sage und schreibe 220 Tonnen Müll, die Musik noch nicht miteingerechnet.
Unbekannt

ICQ: 251008360

Child of the Wicked Offline

Resident Mädchenschwarm of Death


Beiträge: 7.383

14.06.2005 20:29
#27 RE:An die ganzen Englisch-Cracker Antworten

Weil ich jeden Tag an dich denke, oder sowas in der richtung.



Resident Mädchenschwarm of Death - Userwahl 2005

angel_of_death Offline

Godfather of Metal


Beiträge: 3.009

14.06.2005 20:32
#28 RE:An die ganzen Englisch-Cracker Antworten

Das erste heißt "Artuhr ist ein Papagei".
Und das andere sollte heißen... "weil ich jeden Tag an dich gedacht habe" *schnulz* Das ist aus Braveheart und eigenltich kann ich den Film auswendig (warum auch immer, muss doch eh immer heulen)..
Außerdem ist Mustaine auch ein frz. Name, also muss der Dave fraz. Vorfahren haben, oder?
Nein, das ist trotzdem so wunderschön, die sitzen in der Dämmerung auf einem wunderschönen Hügel und die Frau ist so schön!! Und Mel Gibson hat lange, zottige Haare, die tweilweise geflochten sind (wie geil ist das denn) und hat zudem noch 'nen Kilt an... und dann französisch....... Wer bei dieser Szene nicht vergeht vor Gesülze ist ein gefühlloses Monstrum.




Let me put my love into you, babe... Let me put my love on the line... Let me put my love into you, babe... Let me cut your cake with my knife...

Child of the Wicked Offline

Resident Mädchenschwarm of Death


Beiträge: 7.383

14.06.2005 20:35
#29 RE:An die ganzen Englisch-Cracker Antworten

Mustaine ist französisch?
iih.
Ich dacht immer, der wär Ire (wg. den Haaren) und seine Vorfahren ham bei der Einreise von den besoffenen Einwanderungsbeamten newn Schreibfehler in ihren Namen gekriewgt... Mustaine statt MacStain oder soder so ...wenn die auch schon so ne verschwurbelte gehabt ham wie Dave wär das durchaus möglich



Resident Mädchenschwarm of Death - Userwahl 2005

angel_of_death Offline

Godfather of Metal


Beiträge: 3.009

14.06.2005 20:38
#30 RE:An die ganzen Englisch-Cracker Antworten

*loool*
Ich weiß es nicht...

aber ich steh total auf rote Haare -.. vielleicht sollte ich mal nach Irland......




Let me put my love into you, babe... Let me put my love on the line... Let me put my love into you, babe... Let me cut your cake with my knife...

Seiten 1 | 2
 Sprung  
Xobor Ein Kostenloses Forum von Xobor.de
Einfach ein Forum erstellen
Datenschutz