Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  
Willkommen auf forum.metallicafan.de – die deutsche METALLICA-Community!
Das Forum war Teil der Community von METALLICAfan.de, Deutschlands meistbesuchtester METALLICA-Fansite.
METALLICAfan.de hat nach über 11 Jahren Ende 2010 die Seiten geschlossen. Dieses Forum bleibt weiterhin erhalten. Wir freuen uns auf viele spannende Diskussionen rund um METALLICA, Metal, u.v.m.!
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 179 Antworten
und wurde 5.900 mal aufgerufen
 News
Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | ... 12
metOLLIca Offline

Heavy Metallifux

Beiträge: 1.489

03.08.2005 16:59
#31 RE:2 Konzerte mit den Stones Antworten

Da mein verfluchtes Firefox ständig abschmiert nur ne möglichst kurze Antwort (in der Hoffnung, dass er zumindest dieses Post hier durchhält ):
Natürlich ist Kritik erlaubt. Nur finde ich die Anmaßung, Musik als "gut" oder "schlecht" zu bewerten falsch. Natürlich hätte sich ein Album wie St. Anger ohne den Namen Metallica drauf niemals so oft verkauft, aber genauso gibt es jede Menge Alben mit guter Musik von kleinen Bands, die sich gar nicht verkaufen. Verkaufszahlen sagen leider heutzutage gar nichts mehr über den Inhalt einer Platte aus.
Und der Sprung zu Load war natürlich heftig, aber man darf dabei nicht vergessen, dass ein Großteil der Kritik nicht alleine der Musik wegen kam, sondern auch wegen kurzen Haaren, lackierten Fingernägeln usw. Für mich ist Load (im Gegensatz zu Reload) ein gutes Album, nur war der Schritt für viele eben recht heftig (für mich zugegebenermaßen auch), aber je länger man sich mit dem Album beschäftigt desto besser wird es (meiner Ansicht nach).
- - - -
metOLLIca - formerly known as "the creeping death"

-Orion- Offline

Godfather of Metal


Beiträge: 5.412

03.08.2005 19:44
#32 RE:2 Konzerte mit den Stones Antworten

In Antwort auf:
Du willst doch wohl nicht ernsthaft den Load Wechsel mit dem RTL Wechsel vergleichen, nur weil eine Ballade drauf war. Ich denke mal der Unterschied von KEA zu RTL und von TBA zu Load ist ja wohl etwas ganz anderes in einem ganz anderem Ausmaß, zudem sich Metallica beim Zweiten auch als Menschen total verändert haben.

Ob sie sich als Menschen wirklich so groß verändert haben bezweifle ich mal,sicherlich haben sie mit dem Imagewechsel bewußt provoziert,zumal im Nachhinein mir die Metallica-jungs abgesehen von Jason auch in den 80ern nicht unbedingt "richtige" Metaller zu sein schienen,jedenfalls fällt mir kaum eine stilistisch ähnliche Band aus der gleichen Generation ein die die Mitglieder gehört haben,neben einigen Hard Rock-klassikern und paar Punksachen hat James ja auch Bands wie Faith no more oder RHCP gemocht und Lars hat sich ja schon in den 80ern zu REM,Peter Gabriel oder Kate Bush bekannt.Wenn sie ständig in der damaligen Metalszene involviert wären könnte man meiner Meinung nach schon eher davon sprechen das sie sich als Menschen verändert haben.Nebenbei verstehe ich nicht warum du Load so schlechtredest,ich kann mich daran erinnern das du das Album ziemlich gut fandest.

In Antwort auf:
Das ist kein Argument, sondern eine Vermutung. NAtürlich kann das keiner beweisen, aber ich sehe soviele Leute in meinem Umfeld, die sich an der Anger Scheibe erfreuen und auch nur ein paar Songs gut finden, sonst aber mit Rock/Metal wirklich nichts zu tun haben, denen aber der Name Metallica ein Begriff ist. Die hören dann "Aha ne neue Metallica Platte", die hör ich mir direkt mal an. Ne unbekannte Band mit derselben Musik hätte mit Sicherheit nicht in fast allen westlichen Ländern ne No.1 Scheibe damit gehabt, nur weil die Musik so gut geworden ist, oder bist du nicht der Auffassung, dass der Name Metallica da doch schon ganz schön was beigetragen hat

Natürlich verkaufte sich St.Anger auch weil Metallica drauf stand,ist das aber bei irgendeiner großen Band anders?Würdest du dich für Alben wie Division Bell,Brave New World oder The system has failed etwa groß interessieren wenn es Debutalben wären?

In Antwort auf:
Das hast du aber falsch verstanden. Ich habe mal versucht Bands aufzuzählen, die über eine Lange Zeit hinweg überwiegend konstant gute Alben veröffentlicht haben. Das hat nix mit dem finanziellen zu tun. Die Bands habe ich nur aufgezählt, weil du meintest Metallica hätten durch den Spaß am experimentieren heute immer noch so viel Erfolg und kommen deswegen so gut bei den Fans an, dass sie das so Unterscheidet. Die Bands, die ich aufgezählt hab haben konstant gute Alben gemacht (auch experimentell) und ihre Fans immer bei Laune gehalten. Nebenbei sind das auch Bands wo man den Eindruck hat, die machen das wirklich aus Spaß an der Musik

Falling into infinity ist meiner Meinung nach unter DT-Fans auch nicht so viel beliebter als die neueren Metallica-alben bei Metallicafans,ist aber auch egal.Trotzdem finde ich den Vergleich nicht unbedingt gut,da Opeth und DT insgesamt wohl tolerantere Fans haben.Während für so manche ehemalige Metallica-fans schon die kurzen Haare der Band ein Grund ist die Band nicht zu hören,werden bei DT deutliche Linkin Park und U2-Einflüsse größtenteils akzeptiert.
Achja,ich bin schon gespannt wann Opeth damit anfangen gute Alben zu veröffentlichen





Ti faro' male in posti che nessuno potra' mai vedere...NESSUNO!
In posti che ti faranno male per il resto della tua vita!


Saber Rider Offline

Godfather of Metal


Beiträge: 6.461

03.08.2005 21:48
#33 RE:2 Konzerte mit den Stones Antworten

In Antwort auf:
das ideal war: welt beherrschen durch harten und schnellen metal!

Auch wenn die Aussage nur augenzwinkernd gemeint ist, es ist totaler Schwachsinn.

Gebt mir mehr Metallicaalben, auch wenn sie noch schlechter sind als St.Anger!


You are the laughing stock of the absent minded

Burden_of_Grief Offline

Comfortably Numb


Beiträge: 7.272

03.08.2005 23:15
#34 RE:2 Konzerte mit den Stones Antworten

In Antwort auf:

Auch wenn die Aussage nur augenzwinkernd gemeint ist, es ist totaler Schwachsinn.


Nö is es nicht, hast du die Cliff em All gesehen , oder dir das Kill´em all und Ride the Lightning Booklet durchgelesen ? Da steht oder sieht man das Gegenteil was du behauptest.



http://www.totalravage.de


The city is guilty
The crime is life
The sentence is death
DARKNESS DESCENDS

Moderator in den Foren: Allgemeines, Personen, Community und Off- Topic

Nettester User und verrücktester(im netten Sinn) User hier im Forum

Helden leben lange, doch Legenden sterben NIE ! BO Forever !

panteraxxl Offline

Inhuman Dunkelthron Miesepeter


Beiträge: 9.749

04.08.2005 00:06
#35 RE:2 Konzerte mit den Stones Antworten

naja gut.. sie haben es schon immer mit einem lachen auf der lippe gesagt...
aber wohl nicht, weil sie nur verarschen wollten, sondern sicher nur, weil sie es nicht verbissen sahen und über diese forumulierung lachen mussten.
aber es war genauso ne kelle ernst dabei... das glaub ich mal schon... und wenn man sich die sachen anhört, die bis zum erscheinen bob rocks rausgehauen wurden.... die klingen auch so ^^

Saber Rider Offline

Godfather of Metal


Beiträge: 6.461

04.08.2005 00:17
#36 RE:2 Konzerte mit den Stones Antworten

@burden
Du meinst doch jetzt nicht wirklich, dass Metallica mit ihrer Musik zu Weltherrschern werden wollten....?


You are the laughing stock of the absent minded

panteraxxl Offline

Inhuman Dunkelthron Miesepeter


Beiträge: 9.749

04.08.2005 00:18
#37 RE:2 Konzerte mit den Stones Antworten

moment mal...
die welt mit musik beherrschen und mit musik weltherrscher werden sind zweierlei ^^

Burden_of_Grief Offline

Comfortably Numb


Beiträge: 7.272

04.08.2005 00:38
#38 RE:2 Konzerte mit den Stones Antworten

In Antwort auf:
die welt mit musik beherrschen und mit musik weltherrscher werden sind zweierlei

Eben das meinte ich mit meinem Posting und das meinten auch Metallica......so doof bin ich nun auch wieder nicht.



http://www.totalravage.de


The city is guilty
The crime is life
The sentence is death
DARKNESS DESCENDS

Moderator in den Foren: Allgemeines, Personen, Community und Off- Topic

Nettester User und verrücktester(im netten Sinn) User hier im Forum

Helden leben lange, doch Legenden sterben NIE ! BO Forever !

unnamed Offline

Phantom Member


Beiträge: 161

04.08.2005 09:30
#39 RE:2 Konzerte mit den Stones Antworten

wo soll, das wieder enden ....

panteraxxl Offline

Inhuman Dunkelthron Miesepeter


Beiträge: 9.749

04.08.2005 11:01
#40 RE:2 Konzerte mit den Stones Antworten

lol

manche kommata zerstören echt die lesbarkeit ^^

Child of the Wicked Offline

Resident Mädchenschwarm of Death


Beiträge: 7.383

04.08.2005 12:09
#41 RE:2 Konzerte mit den Stones Antworten

aha *gähn*

das einzig interessante wird sein, ob die jungs nur ne standardsetlist mit ihren hits runterdudeln, oder aber den stones-fan-deppen mit ordentlich mal richtig die ohren waschen...


Die offizielle Anti-"Opethfan.de Forum"-Forumsüberschrifts Protest-Signatur:

Das unglaubliche Frühwerk des Opeth Bassisten - mehr Metal, als es Opeth jemals sein werden!

HeTill Offline

Admin, Inc.

Beiträge: 7.699

04.08.2005 12:13
#42 RE:2 Konzerte mit den Stones Antworten

Ich vermute mal, es wird keine Setlist wie 2004 oder so sein. Laut MetClub spielen sie 75 Min, also ca. 12 Songs. Würde mal tippen auf

1. Enter Sandman
2. Sad But True
3. Nothing Else Matters
4. One
5. Master Of Puppets
6. Seek & Destroy
7. King Nothing
8. The Unforgiven
9. For Whom The Bell Tolls
10. Welcome Home
11. The Memory Remains
12. No Leaf Clover

Also alles etwas gemäßigte Songs, wg. des Herzschrittmacher-Publikums.



There's innocence torn from its maker
And stillborn, the trust in you
This failure has made the creator
So would you tell him what to do

----
"Und nachts sind sie nicht mal im Stande gescheite nackte geile Weiber zu zeigen – nur so zensierte Erotik Kacke – wie Bier ohne Alkohol – der ganze Sender gehört ins All geschossen." (S.O.D über 9Live)

Fuel Offline

Phantom Member


Beiträge: 241

04.08.2005 13:04
#43 RE:2 Konzerte mit den Stones Antworten

Was heißt hier Herzschrittacher Publikum???
War schon 6 mal bei den Stones (das erste mal mit 11 Jahren 1997). Jedenfalls sind die Konzerte echt immer Hammergeil gewesen, riesen Bühnenshows und das Publikum ist durchweg gemischten Alters (letztes mal 2003 sogar welche mit Metallica Shirts). Man muss ja nicht immer denken, nur weil sie über 60 sind haben die Zuschauer auch diesen Altersdurchschnitt (wäre doch genau so bescheuert, wenn so ein kleener Linkin Park fan sagen würde, LP sind geil und Metallica alles lahmarschige Opas .
_______________________________________________________________________________________________________
About the traditional metal image….

”Hair is just a brunch of dead shit that grows out of your head. I know it’s the traditional metal image to have long hair and everything, but since when has everbody been fashion critics. Always, the chick that cut it said it would grow back, and if it doesn’t…
I’ll kick her ass”

JAMES HETFIELD


MetallicA 4 ever...
Metal Up Your Fuckin' Ass..... FUEL

_______________________________________________________________________________________________________

GESUCHT! Die Top-Kriegsverbrecher.....
Napoleon - Adolf Hitler - Stalin - Osama Bin Laden - George W. Bush


http://www.BanDores.com ... Die offizielle Webseite der wohl schlechtesten Band der Welt!

Master Of Puppetz ( Gast )
Beiträge: 1.548

04.08.2005 14:07
#44 RE:2 Konzerte mit den Stones Antworten

In Antwort auf:

Natürlich verkaufte sich St.Anger auch weil Metallica drauf stand,ist das aber bei irgendeiner großen Band anders?Würdest du dich für Alben wie Division Bell,Brave New World oder The system has failed etwa groß interessieren wenn es Debutalben wären?


Die System has failed find ich sogar gar nicht so gut. Ich hab sie mir noch nicht mal gekauft, sondern nur als MP3 runtergeladen. Ich habs mir lange angehört und kann mich nur für einige Songs begeistern. Obwohl es ne Megadeth Platte war, hab ich mich nicht entschlossen die zu kaufen. Vielleicht später mal, nur um die Sammlung zu komplettieren.
Die anderen beiden Alben würden mich schon interessieren, weil ich die Musik auch gut finde. Aber vermutlich würde das daran scheitern, dass ich darauf nicht aufmerksam würde. Und bei Maiden ist ja meistens klar, was einen erwartet, obwohl mich Dance Of Death total gelangweilt hat.

In Antwort auf:

Falling into infinity ist meiner Meinung nach unter DT-Fans auch nicht so viel beliebter als die neueren Metallica-alben bei Metallicafans,ist aber auch egal.Trotzdem finde ich den Vergleich nicht unbedingt gut,da Opeth und DT insgesamt wohl tolerantere Fans haben.Während für so manche ehemalige Metallica-fans schon die kurzen Haare der Band ein Grund ist die Band nicht zu hören,werden bei DT deutliche Linkin Park und U2-Einflüsse größtenteils akzeptiert.
Achja,ich bin schon gespannt wann Opeth damit anfangen gute Alben zu veröffentlichen

Natürlich sind bei DT auch mal Ausrutscher dabei, aber dafür haben sie danach den Überknaller hingelegt und bis auf FII in meinen Ohren nur eine einzige schlechte CD rausgebracht. (Die habe ich übrigens auch nie gekauft)

---------------------------------------------------------------
"Ich glaube, es gibt da draußen immer noch eine Menge Menschen, die völlig frustriert sind, über diese ganze Wegwerfkunst und besonders Wegwerfmusik und die hungrig nach etwas sind, das sie sich mal wieder richtig erobern können. Aber meistens sind diese Leute leider die Minderheit und man erhört sie nicht wirklich." (Danny Carey, Tool)

Child of the Wicked Offline

Resident Mädchenschwarm of Death


Beiträge: 7.383

04.08.2005 14:15
#45 RE:2 Konzerte mit den Stones Antworten

auja, setlist raten :D

Ich tippe auf:

Fuel
Bells
Memory
Sanitarium
Sad
King
Clover
Unforgiven
NEM
Turn the Page
One
Sandman



Die offizielle Anti-"Opethfan.de Forum"-Forumsüberschrifts Protest-Signatur:

Das unglaubliche Frühwerk des Opeth Bassisten - mehr Metal, als es Opeth jemals sein werden!

Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | ... 12
 Sprung  
Xobor Ein Kostenloses Forum von Xobor.de
Einfach ein Forum erstellen
Datenschutz