Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  
Willkommen auf forum.metallicafan.de – die deutsche METALLICA-Community!
Das Forum war Teil der Community von METALLICAfan.de, Deutschlands meistbesuchtester METALLICA-Fansite.
METALLICAfan.de hat nach über 11 Jahren Ende 2010 die Seiten geschlossen. Dieses Forum bleibt weiterhin erhalten. Wir freuen uns auf viele spannende Diskussionen rund um METALLICA, Metal, u.v.m.!
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 39 Antworten
und wurde 1.082 mal aufgerufen
 Off-Topic
Seiten 1 | 2 | 3
Who Cares?! ( Gast )
Beiträge:

16.08.2005 18:21
#16 RE:Der Fall Andreas Türck Antworten

Eigentlich kann es mir ja egal sein was aus diesem Typen wird. Aber dank des Medienrummels macht man sich gedanken darüber. Das man ohne die Medien davon nichts mitbekommen hätte, vergisst man sehr schnell und auch das die Medien heut zu tage nur noch subjektiv sind und dadurch Meinungsbildent.

In Antwort auf:
Freunde behaupten ja dass er schon oft Frauen gegenüber aggressiv wurde – wenn sie nicht nach seiner Pfeife getanzt haben.

Woher weißt du das? Bestimmt aus der Bild oder einer Nachrichtensendung auf RTL , Pro7 usw. , die im Prinzip auch nichts anderes als Bildzeitung im TV sind. Außerdem wer sind wir überhaupt, sich in das privatleben eines anderen einzumischen? Diese sensationsgeilheit wird doch nur ausgenutzt um Kohle zu machen. Es geht uns ja nichts an ober sich 5 mal Tag sich einen **** oder er eine Frau vergewaltigt, das ist Sache der Behörden wenn das Gesetz verletzt wird. Also ich hab den Fall nich verfolgt und werde ihn auch nicht Verfolgen. Da kommt man sich doch wie ne Oma aus nem Kaffeekränzchen vor die mit den anderen Ommas über andere Leute tuschelt und lästert


"A battery works up positive and negative you know so uh we are very good at the negative stuff"

A unknown guy called James Hetfield

S.O.D Offline

ME†AL MESSIAH


Beiträge: 6.630

16.08.2005 19:51
#17 RE:Der Fall Andreas Türck Antworten

Das hat doch nix mit Sensationsgeilheit zu tun. Mir geht es nur darum das so einer sicherlich wieder nen "Promi Bonus" bekommt. Und noch mal "ungeschoren" davon kommt. Bin weiterhin der Meinung das bei unseren Gesetzten mit solchen Vergewaltigungssachen (egal ob er es getan hat, oder nicht) viel zu lasch mit umgegangen wird. Das sieht man doch schon bei den ganzen Promis die im „Knast“ sitzen – warum – wegen Steuerhinterziehung. Da sind sie ganz schnell – da werden die Leute gleich reihenweise in den Bau geschickt. Wenn es um ihr scheiß Staatsgeld geht – dann fackeln sie nicht lange. Aber wenn Frauen missbraucht werden – ja dann ist immer die Frau schuld. Da hat dann der Täter nen guten Anwalt - paukt den Penner da raus - der lacht sich eins ins Fäustchen - und das Opfer hat Jahrelang damit zu kämpfen.
Aber wem erzähl ich das – euch interessiert es eh nicht. Ist seit lieber froh wenn solche Penner ungeschoren davon kommen - so hört es sich bei manchen an hier. Weil das ja dann Sensationsgeilheit ist wenn so was an die Öffentlichkeit kommt. Jaja – lieber die Scheuklappen aufsetzten und vorbei gehen – nach dem Motto „Ich hab nichts gesehen, mich geht das nix an“.



Bye S•O•D
Webmaster of

http://www.paniczone-band.de©
Make your own Metal TV
http://www.mediaburialvideos.com/
http://www.antipopvideos.com/
http://www.hdpvidz.com/download.html
http://www.urbanchaosvideos.com/
Moderator für: PC/Mac Allgemein•Sites im Web•Radio und TV•Sport•andere Bands/Musiker
"Es gibt Besserwisser die nicht glauben das ich es besser weiss"
Originellster und witzigster User des Forums – mit der besten Signatur (Userwahl 2005)

mig Offline

Veritas † Aequitas


Beiträge: 6.208

16.08.2005 20:12
#18 RE:Der Fall Andreas Türck Antworten

Wow, jetzt trägst du aber ganz dick auf.

Vergewaltiger und andere Perverslinge härter bestrafen: JA!
Aber diese Vorverurteilung wie sie z.B. die Bild-Zeitung betreibt widerspricht einfach der deutschen Rechtssprechung. Bisher ist nichts bewiesen und man kann einem (momentan) unschuldigen Menschen nicht das Leben zerstören, "nur" weil solche Vorwürfe in der Luft hängen.

In Antwort auf:
Da sind sie ganz schnell - da werden die Leute gleich reihenweise in den Bau geschickt.
Liegt zu einem gewichtigen Punkt sicherlich auch daran, dass man Steuerhinterziehung weitaus leichter nachweisen kann, als eine Vergewaltigung/Belästigung. Über das Strafmaß für die entsprechende Tat kann man natürlich streiten. Aber das ist ja schon immer so in Deutschland, dass Kapitalverbrechen ein weitaus höheres Strafmaß als Körperdelikte haben.


Homepage: http://www.andy-schaefer.de.vu
-----------------------------------------------------
Also ich trage keine "schwulen" Lederklamotten (auch wenn ich der Meinung bin, dass es nicht wirklich wichtig ist, welche Sexualität die Klamotten haben) und ich bin trotzdem Metaller.
[St.Anger`05 | 08.06.2005 16:26]

-----------------------------[Forumswahl 2005]-----------------------------
Gewinner in der Kategorie: "Verrücktester User (im lustigen Sinn)"

-Orion- Offline

Godfather of Metal


Beiträge: 5.412

16.08.2005 22:48
#19 RE:Der Fall Andreas Türck Antworten

@S.O.D.
Was wäre denn deiner Meinung nach eine angemessene Strafe für Vergewaltigungsdelikte?





Ti faro' male in posti che nessuno potra' mai vedere...NESSUNO!
In posti che ti faranno male per il resto della tua vita!


Master Of Puppetz ( Gast )
Beiträge: 1.548

16.08.2005 22:55
#20 RE:Der Fall Andreas Türck Antworten

Also wenn "Freunde" von Türck gegen ihn aussagen, dass er gegenüber Frauen mehrmals aggressiv geworden ist, sind das ja tolle Freunde. Natürlich sollte man ihn nicht decken, aber scheinen ja trotzdem tolle Freunde zu sein.
Auch wenn man mal davon ausgeht, dass Türck komplett unschuldig ist, sein Ruf ist trotzdem dermaßen ruiniert, dass er eh nie wieder was anständiges auf die Beine bekommt. Er geht in jedem Fall als Verlierer aus der Sache raus.

---------------------------------------------------------------
"Ich glaube, es gibt da draußen immer noch eine Menge Menschen, die völlig frustriert sind, über diese ganze Wegwerfkunst und besonders Wegwerfmusik und die hungrig nach etwas sind, das sie sich mal wieder richtig erobern können. Aber meistens sind diese Leute leider die Minderheit und man erhört sie nicht wirklich." (Danny Carey, Tool)

S.O.D Offline

ME†AL MESSIAH


Beiträge: 6.630

16.08.2005 23:00
#21 RE:Der Fall Andreas Türck Antworten

@Orion
min. 5 Jahre mit anschließender Therapie (oder schon während der Haftstrafe)
Und bei Ersttätern auch keine Bewährungsstrafe




Bye S•O•D
Webmaster of

http://www.paniczone-band.de©
Make your own Metal TV
http://www.mediaburialvideos.com/
http://www.antipopvideos.com/
http://www.hdpvidz.com/download.html
http://www.urbanchaosvideos.com/
Moderator für: PC/Mac Allgemein•Sites im Web•Radio und TV•Sport•andere Bands/Musiker
"Es gibt Besserwisser die nicht glauben das ich es besser weiss"
Originellster und witzigster User des Forums – mit der besten Signatur (Userwahl 2005)

metOLLIca Offline

Heavy Metallifux

Beiträge: 1.489

16.08.2005 23:00
#22 RE:Der Fall Andreas Türck Antworten

Es besteht ein Unterschied zwischen Leuten, die ab und zu aggressiv gegenüber Frauen sind und potentiellen Vergewaltigern.
Die betroffene Dame scheint übrigens den Drogen nicht allzu abgeneigt (gewesen) zu sein. Ich finde es wahnsinnig fahrlässig, jemanden ohne die wirkliche Sachlage zu kennen zu beschuldigen und dann auch noch höhere Strafen zu verlangen (die in meinen Augen durchaus gerechtfertigt sind, sofern die Schuld bewiesen ist).
- - - -
metOLLIca - formerly known as "the creeping death"

mig Offline

Veritas † Aequitas


Beiträge: 6.208

16.08.2005 23:11
#23 RE:Der Fall Andreas Türck Antworten

...und wenn die Bild-Zeitung schreibt, dass Freunde berichten, dass er schon öfters gewalttätig/aggressiv gegenüber Frauen war, dann heißt das ja im Klartext, dass er wahrscheinlich mal im Suff nem aufmüpfigen Teenie-Fan oder sonstwem eine Gescheuert hat. Ist zwar auch ned die feine englische Art, aber mit 'aggressiv' will die Bild ja eh nur die Vermutung aufbauen, dass er reihenweise Frauen zusammenschlägt.



Homepage: http://www.andy-schaefer.de.vu
-----------------------------------------------------
Also ich trage keine "schwulen" Lederklamotten (auch wenn ich der Meinung bin, dass es nicht wirklich wichtig ist, welche Sexualität die Klamotten haben) und ich bin trotzdem Metaller.
[St.Anger`05 | 08.06.2005 16:26]

-----------------------------[Forumswahl 2005]-----------------------------
Gewinner in der Kategorie: "Verrücktester User (im lustigen Sinn)"

Saber Rider Offline

Godfather of Metal


Beiträge: 6.461

16.08.2005 23:16
#24 RE:Der Fall Andreas Türck Antworten

Ich finds sowieso schon grob fahrlässig irgendetwas zu glauben was in der BILD steht...außer den Sportergebnissen natürlich.


You are the laughing stock of the absent minded

S.O.D Offline

ME†AL MESSIAH


Beiträge: 6.630

16.08.2005 23:17
#25 RE:Der Fall Andreas Türck Antworten

In Antwort auf:
Es besteht ein Unterschied zwischen Leuten, die ab und zu aggressiv gegenüber Frauen sind und potentiellen Vergewaltigern.
Die betroffene Dame scheint übrigens den Drogen nicht allzu abgeneigt (gewesen) zu sein. Ich finde es wahnsinnig fahrlässig, jemanden ohne die wirkliche Sachlage zu kennen zu beschuldigen und dann auch noch höhere Strafen zu verlangen (die in meinen Augen durchaus gerechtfertigt sind, sofern die Schuld bewiesen ist).

Ach jetzt kommt das Vorurteil wieder. Die Dame nimmt Drogen und/oder geht auf den Strich. Ja klar – die lügt. Super, genau das ist es was ich meine. Vorurteile gegenüber Personen die von vorneherein „Unglaubwürdiger“ sind – und dadurch „Freiwild“ für aggressive Deppen sind. Das ist doch mittlerweile schon Standard. Genau mit solch einer Einstellung wird sich das nie ändern. Egal ob Hausfrau, Schulmädchen, Prostituiere, oder Party Girl das gelegentlich mal ne Pille einwirft – niemand ist deswegen zum Abschuss freigegeben. Mir geht es hier jetzt nicht direkt um Türck – sondern im allgemeinen darum das man sich da dann immer gleich auf die Seite des „Täters“ stellt – nur weil die Frau „aus irgend einer Szene ist“.

Achja – das ist ja das beste „ab und zu aggressiv gegenüber Frauen“. Geht’s noch, findest es wohl klasse wenn man Frauen ab und zu eine reinhaut. Na super Typ



Bye S•O•D
Webmaster of

http://www.paniczone-band.de©
Make your own Metal TV
http://www.mediaburialvideos.com/
http://www.antipopvideos.com/
http://www.hdpvidz.com/download.html
http://www.urbanchaosvideos.com/
Moderator für: PC/Mac Allgemein•Sites im Web•Radio und TV•Sport•andere Bands/Musiker
"Es gibt Besserwisser die nicht glauben das ich es besser weiss"
Originellster und witzigster User des Forums – mit der besten Signatur (Userwahl 2005)

S.O.D Offline

ME†AL MESSIAH


Beiträge: 6.630

16.08.2005 23:21
#26 RE:Der Fall Andreas Türck Antworten

In Antwort auf:
Ich finds sowieso schon grob fahrlässig irgendetwas zu glauben was in der BILD steht...außer den Sportergebnissen natürlich.

he - Sabber Ritter - es geht längst nicht mehr nur um Türck. Und euer immer wieder tolles Vorurteil gegenüber Bild und anderen Zeitungen ist so was von Überheblich - das es mir gelegentlich echt auf den Sack geht. Jaja - die 160 Touristen die in Griechenland beim Flugzeugabsturz ums Leben gekommen sind - sind auch nicht wirklich Tot - das hat nur die Bildzeitung erfunden.


Bye S•O•D
Webmaster of

http://www.paniczone-band.de©
Make your own Metal TV
http://www.mediaburialvideos.com/
http://www.antipopvideos.com/
http://www.hdpvidz.com/download.html
http://www.urbanchaosvideos.com/
Moderator für: PC/Mac Allgemein•Sites im Web•Radio und TV•Sport•andere Bands/Musiker
"Es gibt Besserwisser die nicht glauben das ich es besser weiss"
Originellster und witzigster User des Forums – mit der besten Signatur (Userwahl 2005)

Saber Rider Offline

Godfather of Metal


Beiträge: 6.461

17.08.2005 00:13
#27 RE:Der Fall Andreas Türck Antworten

Nimm mal nicht alles so wortwörtlich. Natürlich ist nicht alles erstunken und erlogen, aber ich will mir das gar nciht erst rausfieseln müssen was jetzt wahr und was nur sensationsmache ist.


You are the laughing stock of the absent minded

metOLLIca Offline

Heavy Metallifux

Beiträge: 1.489

17.08.2005 06:41
#28 RE:Der Fall Andreas Türck Antworten

Ich glaube man muss hier gar nicht weiter diskutieren. S.O.D. vergreift sich hier mehr und mehr im Ton. Sorry. Wenn wir weiter diskutieren wollen, müssen wir wohl erst mal http://www.bild.de durchlesen.
Unglaublich diese Hetze dort. Wer sich von sowas dann auch noch beeinflussen lässt... tja.
- - - -
metOLLIca - formerly known as "the creeping death"

S.O.D Offline

ME†AL MESSIAH


Beiträge: 6.630

17.08.2005 09:00
#29 RE:Der Fall Andreas Türck Antworten

Stimmt hast recht las uns aufhören – und gleich raus auf die Straße gehen und n par Frauen verkloppen.



Bye S•O•D
Webmaster of

http://www.paniczone-band.de©
Make your own Metal TV
http://www.mediaburialvideos.com/
http://www.antipopvideos.com/
http://www.hdpvidz.com/download.html
http://www.urbanchaosvideos.com/
Moderator für: PC/Mac Allgemein•Sites im Web•Radio und TV•Sport•andere Bands/Musiker
"Es gibt Besserwisser die nicht glauben das ich es besser weiss"
Originellster und witzigster User des Forums – mit der besten Signatur (Userwahl 2005)

Burden_of_Grief Offline

Comfortably Numb


Beiträge: 7.272

17.08.2005 09:42
#30 RE:Der Fall Andreas Türck Antworten

In Antwort auf:
Stimmt hast recht las uns aufhören

Bevor hier noch mehr passiert , vertragen wir uns alle wieder und ich mach den Thread bis auf weiteres zu , wer noch was hinzufügen möchte , bitte per PM an mich.

In Antwort auf:
und gleich raus auf die Straße gehen und n par Frauen verkloppen.

SOD , dagegen sagt doch keiner was , so wie ich die Sache sehe regen sich die Leute wegen der Bild am Sonntag auf. Ich bin auch gegen sowas, meiner Meinung gehört desen Leuten das Glied abgeschnitten, mehr nicht. Da können sie noch soviel Jahre Knast bekommen , da werden manche Leute noch schlimmer drinnen und im Knast sind Vergewaltigungen Alltag.



http://www.totalravage.de


The city is guilty
The crime is life
The sentence is death
DARKNESS DESCENDS

Moderator in den Foren: Allgemeines, Personen, Community und Off- Topic

Nettester User und verrücktester(im netten Sinn) User hier im Forum

Helden leben lange, doch Legenden sterben NIE ! BO Forever !

Seiten 1 | 2 | 3
 Sprung  
Xobor Ein Kostenloses Forum von Xobor.de
Einfach ein Forum erstellen
Datenschutz