Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  
Willkommen auf forum.metallicafan.de – die deutsche METALLICA-Community!
Das Forum war Teil der Community von METALLICAfan.de, Deutschlands meistbesuchtester METALLICA-Fansite.
METALLICAfan.de hat nach über 11 Jahren Ende 2010 die Seiten geschlossen. Dieses Forum bleibt weiterhin erhalten. Wir freuen uns auf viele spannende Diskussionen rund um METALLICA, Metal, u.v.m.!
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 8 Antworten
und wurde 241 mal aufgerufen
 Musiker
S.O.D Offline

ME†AL MESSIAH


Beiträge: 6.630

07.10.2005 20:07
WARNUNG AN ALLE MUSIKER! Antworten

Ich als Webmaster der Band Paniczone - habe heute folgendes Mail von der Band bekommen. Aber lest selbst.

WARNUNG AN ALLE MUSIKER!

*****************************

Die G E M A hat arbeitslose Rechtsanwälte beauftragt, die Webseiten zu
kontrollieren auf unangemeldete Hörproben. Uns, sowie einen meiner
Mitmusiker hat es schon erwischt! Die Strafen sind unverhältnismäßig hoch
und belaufen sich auf ca. 25.000.- Euro und mehr je nach dem wie lange ihr
schon Demos auf der HP habt und wie viele Male diese angeklickt wurden und
heruntergeladen wurden! Reine Abzocke!!! Also meldet rechtzeitig an und
macht das publik, damit nicht mehr von uns pleite gemacht werden!!!

Die Titel auf der Website müssen bei der GEMA angemeldet und dürfen nicht
zum runterladen sein! (rechte Maus), sondern müssen gestreamt angeboten
werden und nicht länger als 45 Sek. Lang!!! Auch wenn es eigene Titel
sind!!! Schickt diesen Newsletter oder einen eigenen an alle Musiker,
Sänger, Agenturen, die Ihr kennt und warnt sie!!!

Sincerely / Gruss
SABINA CLASSEN
Head Of Marketing & Product Management

Im Metal Hammer Forum wird schon fleißig drüber Diskutiert.
http://www.hammer-mag.de/ha_forum/viewto...p=459724#459724



Bye S•O•D
Webmaster of
http://www.humandeath.de
http://www.blood-matel-donors.de
http://www.paniczone-band.de

Make your own Metal TV
http://www.mediaburialvideos.com/
http://www.antipopvideos.com/
http://www.hdpvidz.com/download.html
http://www.urbanchaosvideos.com/
Moderator für: PC/Mac Allgemein•Sites im Web•Radio und TV•Sport•andere Bands/Musiker
"Es gibt Besserwisser die nicht glauben das ich es besser weiss"
Originellster und witzigster User des Forums – mit der besten Signatur (Userwahl 2005)

panteraxxl Offline

Inhuman Dunkelthron Miesepeter


Beiträge: 9.749

07.10.2005 23:03
#2 RE: WARNUNG AN ALLE MUSIKER! Antworten

das ist leider nicht ganz korrekt...
bis 40 (oder auch 45) Sekunden ist das online-stellen als MP3 erlaubt...und alles, was länger als das ist, muss in einem streaming-format sein..

wenn man eigene sachen komplett online stellt, hat man die pflicht, dies der gema zu melden.. das kostet aber nichts... die wollen das nur gemeldet haben. und theoretisch könnte man dann sogar mal geld verdienen, wenn die eigene musik irgendwo verkauft würde...

je nachdem, wie hart das nun verfolgt wird, muss man nur schauen, dass man keine unerlaubten covers online stellt....


eD2K-Links zu den beiden reinen Skatoons-Releases:
Einmal Ska und zurück - Erstausgabe (Das erste Skatoons-Demo)

kirkyboy666 Offline

Stone Cold Member


Beiträge: 331

07.10.2005 23:05
#3 RE: WARNUNG AN ALLE MUSIKER! Antworten

mein erster gedanke: is heut der 1.april?!


was soll den der müll? ...wozu heisst eine demo demo?! wären es jetzt fertige songs auf einem album okay - obwohl es doch immernoch der band unterliegen sollte was man "verkauft" oder frei zur verfügung stellt... aber naja, in deutschland dürfte man sich über sowas ja garnicht mehr wundern... man wird abgezockt wo es nur geht...

In Antwort auf:
Die Mitgliedschaft in der GEMA ist notwendigerweise freiwillig, da die sich aus dem Urheberrecht automatisch ergebenden Rechte zunächst ausschließlich dem Urheber vorbehalten sind und nur von diesem an eine andere natürliche oder juristische Person übertragen werden können. Es bleibt einem Urheber also selbst vorbehalten, seine Rechte selber wahrzunehmen oder dies der GEMA zu übertragen. Um durch die GEMA vertreten zu werden, müssen Urheber, also Komponisten und Textdichter bzw. ihre Verleger eine der verschiedenen Mitgliedsarten erhalten. Als Mitglied sind sie dann vertraglich verpflichtet, sämtliche ihrer Werke bei der GEMA anzumelden. Nutzer dieser Werke, hauptsächlich Hersteller von (Bild)Tonträgern, Rundfunk- und Fernsehsender, Veranstalter von Live-Musik uvm. erwerben bei der GEMA die jeweils notwendigen Rechte für die Nutzung gegen die Zahlung einer Vergütung, die dann nach Abzug einer Verwaltungsgebühr an die Berechtigten ausgeschüttet wird. Die GEMA ist vereinsrechtlich organisiert, ist also eine "Non-Profit"-Organisation und vertrat 2003 rund 60.000 Komponisten, Texter und Musikverleger.

wenn man danach geht, müssten sämtliche künstler ihr geld (wieder) bekommen, allerdings abzüglich der verwaltungsgebühr... oder verstehe ich das falsch?
_______________________________________________________
Feel your soul and let it travel all across this world
It's the journey not the destination as we know
Sometimes it feels like we can't breathe no more
Have to find the hope, let the spirit overcome

Soulfly ....Max rules!

panteraxxl Offline

Inhuman Dunkelthron Miesepeter


Beiträge: 9.749

07.10.2005 23:11
#4 RE: WARNUNG AN ALLE MUSIKER! Antworten

nein nein... die gebühren werden nur von den Leuten gezahlt, die musik ANDERER benutzen... und das gezahlte geld wird an die urheber ausgeschüttet....

man müsste jetzt mal genauer wissen, was sich in puncto internet rechte-technisch geändert hat. da wurde ja die letzten jahre viel klein klein geändert. es kann durchaus sein, dass man im laufe der zeit schon eine meldepflicht hat, nur davon noch nichts weiß... aber da ist man leider in der verantwortung, sich zu informieren. "wusste ich nicht" zählt also nicht.... wenn das im internet so ist, muss das aber bei anderen datenträgern noch lange nicht so sein....


eD2K-Links zu den beiden reinen Skatoons-Releases:
Einmal Ska und zurück - Erstausgabe (Das erste Skatoons-Demo)

ChuckSchuldiner Offline

Scary Guy/Gal


Beiträge: 1.662

08.10.2005 04:35
#5 RE: WARNUNG AN ALLE MUSIKER! Antworten

In Antwort auf:
GEMA: Richtigstellung zum Thema Bandwebseiten

Nach Auskunft der GEMA vom 04.10.2005 gegenüber dem Popbüro dienen die Kontrollen der Webseiten dazu, um zu prüfen, ob jemand unberechtigt urheberrechtlich geschütze Werke vervielfältigt/verbreitet. Musikgruppen, die nicht in der GEMA sind und nur eigene Songs ins Internet stellen, müssen sich daher nicht vor hohen Zahlungsbescheiden fürchten, da die GEMA hierfür ja gar keine rechtliche Grundlage hat. Allerdings empfiehlt es sich vor Veröffentlichung der Songs eine Kontrollmeldung an die GEMA zu schicken, auf der vermerkt ist, dass nur Eigenkompositionen veröffentlicht werden. Das erleichtert das Verfahren, weil die GEMA sonst im Normalfall immer davon ausgeht, dass urheberrechtlich geschütztes Material verwendet wird. Das selbe Vorgehen empfiehlt sich übrigens auch bei der Produktion von CDs mit eigenen Songs in Kleinstauflage oder on demand. Für GEMA Mitglieder gibt es Sondertarife, wenn sie ihre Musik selbst veröffentlichen. (http://www.gema.de)


Immer ruhig bleiben. Der GEMA ist vollkommen egal, was man mit seiner eigenen Musik macht, solange man nur kein GEMA-Mitglied ist.

Ingo Hampf Offline

Heavy Metallifux


Beiträge: 1.249

08.10.2005 09:08
#6 RE: WARNUNG AN ALLE MUSIKER! Antworten

PlasticA hat schon reagiert und die obige Warnung eingefügt
http://www.plastica.de


Wenn uns're Schädel einst in's leere glotzen,
sieht man uns nicht an,
wer Sieger, wer Verlierer war,
wer armer oder reicher Mann.
Was wir dann sind ist ungewiss,
warscheinlich bleibt nur Finsternis
Befrag den Teufel, frage deinen Gott!

aka Kirk Hammett - früher in diesem Forum

panteraxxl Offline

Inhuman Dunkelthron Miesepeter


Beiträge: 9.749

08.10.2005 11:36
#7 RE: WARNUNG AN ALLE MUSIKER! Antworten
also noch glaub ich nicht, dass sich die situation dramatisch verändern wird... vorher war auch vieles verboten... die files auf meiner hp sind auch fast alle illegal... so gesehen... nunjaübrigens dürft ihr, plastica, ruhigen gewissens kleine streambare previews online haben....


eD2K-Links zu den beiden reinen Skatoons-Releases:
Einmal Ska und zurück - Erstausgabe (Das erste Skatoons-Demo)

panteraxxl Offline

Inhuman Dunkelthron Miesepeter


Beiträge: 9.749

08.10.2005 11:51
#8 RE: WARNUNG AN ALLE MUSIKER! Antworten

das hier hat einer im hammer-forum geschrieben...

In Antwort auf:
Solange man sich nicht bei der Gema anmeldet, oder eben Geschütztes Material veröffentlicht hat man auch nichts zu befürchten.
Dies gilt nicht für Coverbands.
Solange diese "Coverstücke" nicht als selbige Gekennzeichnet sind und auch nur eine "Interpretation" eines geschützten Stückes sind hat man ebenfalls nichts zu befürchten.

deshalb schau ich gleich mal bei der gema vorbei.. auf der website..
dazu folgendes:

In Antwort auf:
4. Promotion / sog. "nicht-kommerzielle" Nutzung von Musik
Die Promotion für den Verkauf von CDs oder für Interpreten, bei dem Musikwerke angespielt
werden, ist nicht von der Vergütungszahlung befreit. Unsere Mitglieder (Komponisten, Textdichter
und Musikverlage) haben der GEMA die Wahrnehmung von Rechten auch insoweit übertragen,
dass die GEMA, unabhängig vom Zweck der Musiknutzung, Vergütungen erhebt und einzieht.
Ausnahmen von der Vergütungspflicht gibt es daher nicht.
Genauso verhält es sich mit Angeboten in Netzwerken, bei denen keinerlei wirtschaftlicher Erfolg,
also Erträge durch Werbung, Sponsoring, Mitgliedsbeiträge etc., erreicht wird. Ausschlaggebend
ist nur die tatsächliche Nutzung für die der Nutzer im Gegenzug zur Zahlung einer Vergütung die
Nutzungsgenehmigung erhält.

leider finde ich nichts dazu, dass coverbands ihre interpretationen komplett anbeiten dürfen... *hm*
aber wenigstens ist das schonmal n ausschnitt, der klar sagt, dass die hörproben erlaubt sind...


eD2K-Links zu den beiden reinen Skatoons-Releases:
Einmal Ska und zurück - Erstausgabe (Das erste Skatoons-Demo)

Ingo Hampf Offline

Heavy Metallifux


Beiträge: 1.249

08.10.2005 13:29
#9 RE: WARNUNG AN ALLE MUSIKER! Antworten

joah, aber mir geht die streamerei aufn sack... scripte schreiben etc. *gögg*


Wenn uns're Schädel einst in's leere glotzen,
sieht man uns nicht an,
wer Sieger, wer Verlierer war,
wer armer oder reicher Mann.
Was wir dann sind ist ungewiss,
warscheinlich bleibt nur Finsternis
Befrag den Teufel, frage deinen Gott!

aka Kirk Hammett - früher in diesem Forum

 Sprung  
Xobor Ein Kostenloses Forum von Xobor.de
Einfach ein Forum erstellen
Datenschutz