Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  
Willkommen auf forum.metallicafan.de – die deutsche METALLICA-Community!
Das Forum war Teil der Community von METALLICAfan.de, Deutschlands meistbesuchtester METALLICA-Fansite.
METALLICAfan.de hat nach über 11 Jahren Ende 2010 die Seiten geschlossen. Dieses Forum bleibt weiterhin erhalten. Wir freuen uns auf viele spannende Diskussionen rund um METALLICA, Metal, u.v.m.!
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 15 Antworten
und wurde 791 mal aufgerufen
 Andere Bands/Musiker
Seiten 1 | 2
-Orion- Offline

Godfather of Metal


Beiträge: 5.412

09.10.2005 15:23
Kate Bush Antworten
Da im November nach 12 Jahren Pause das nächste Kate Bush-album rauskommt mache ich mal einen Thread auf zur wohl einflussreichsten weiblichen Interpretin auf.
Die neue Single "King of the mountain" wird auf der offiziellen Seite http://www.katebush.com im Loop gespielt und hört sich für mich ziemlich genial an,alles was man sonst noch wissen muss kann man hier nachlesen: http://www.laut.de/wortlaut/artists/b/bush_kate/biographie/




Ti faro' male in posti che nessuno potra' mai vedere...NESSUNO!
In posti che ti faranno male per il resto della tua vita!


bobbing_head ( Gast )
Beiträge: 924

09.10.2005 23:42
#2 RE: Kate Bush Antworten

ich kenn da nur Running Up That Hill. das ist find ih ziemlich gut. was gibt's da sonst noch so zu empfehlen???

Cadichon

-Orion- Offline

Godfather of Metal


Beiträge: 5.412

10.10.2005 14:35
#3 RE: Kate Bush Antworten
Insgesamt gilt "Hounds of love" als ihr bestes Album(da ist auch "Running up that hill" drauf),ich habe es selber und es ist eins meiner Lieblingsalben überhaupt.
Ich hab mal auf yousendit.com ein eine zip-file mit paar Lieblingssongs hochgeladen,hier der Link:

http://s40.yousendit.com/d.aspx?id=32D27...R63F2LOEBCUXNVK

Abgesehen von "Wuthering Heights" sind alle Songs vom besagten Alben,"Wuthering Heights" ist eigentlich auf ihrem Debutalbum,ich habe aber die etwas neuere Version genommen,da der Gesang etwas gemäßigter ist und das Gitarrensolo besser zur Geltung kommt.Der Song wurde übrigens genauso wie Running up that hill und Cloudbusting von einer mehr oder weniger Metalband gecovert.

BTW,ich warte noch auf Antworten von den angeblich open-minded Leuten hier im Forum.





Ti faro' male in posti che nessuno potra' mai vedere...NESSUNO!
In posti che ti faranno male per il resto della tua vita!


CrypticWolf Offline

Godfather of Metal


Beiträge: 3.938

12.10.2005 00:36
#4 RE: Kate Bush Antworten

also ich hab mir die lieder mal jetzt einmal angehört! ich würde mich zwar eindeutig zu den open-minded leuten zählen (höre neben metal noch viele sachen), aber das hat mir jetzt überhaupt nicht zugesagt... irgendwie viel zu strange und son stranger 80ties sound...
ich geb ihr zu späterer zeit nochmal ne chance...



I'm not a slave to a god that doesn't exist,
I'm not a slave to a world that doesn't give a shit; (Marilyn Manson)

keep creeping & banging

panteraxxl Offline

Inhuman Dunkelthron Miesepeter


Beiträge: 9.749

12.10.2005 07:56
#5 RE: Kate Bush Antworten

also das running up that hill kennt man ja ... is ganz nett... die anderen sachen... nunja.. muss man irgendweie auch erstmal kennen.. . die songs sind keine mal-eben-zünder, wie ich finde...

EINE BITTE: klingt bekloppt.... könnte aber klappen... und zwar soll es ipods kostenlos geben, wenn man im schneeballsystem leute wirbt... http://ipods.freepay.com/?r=23506136 - schauts euch an und geht auch werben!

-Orion- Offline

Godfather of Metal


Beiträge: 5.412

12.10.2005 09:57
#6 RE: Kate Bush Antworten

@Cryptic
Allein schon das man sich die Songs angehört hat kommt man in meine Liste der coolen Leute im Forum,ich frag mich wann der 4.Eintrag kommt...
Mir jedenfalls gefallen die Songs sehr gut,ich kann aber auch im Gegenzug verstehen wenn man es nicht so mag,im Gegensatz zu den 90er Jahre Songwriterinnen ist es jedenfalls noch etwas mehr gewöhnungsbedürftiger.

Achja,ich warte noch immer auf Resonanz die Kate von SO einem anderem album kennen.*hust@Hammett*





Ti faro' male in posti che nessuno potra' mai vedere...NESSUNO!
In posti che ti faranno male per il resto della tua vita!


Hammett Offline

5th Horseman


Beiträge: 2.870

12.10.2005 09:59
#7 RE: Kate Bush Antworten

Ich hörs mir später mal an. Will ja auch in deine Liste mit den coolen Leuten.

CU

Kirk


There Is Music And There Is Opeth

mig Offline

Veritas † Aequitas


Beiträge: 6.208

12.10.2005 16:45
#8 RE: Kate Bush Antworten

Hatte sie mir vorgestern Abend runtergeladen und mir 3 Songs angehört. Trafen alle nicht so recht meinen Geschmack. Da fand ich das Sample auf der Homepage noch am ansprechendsten.



Homepage: http://www.andy-schaefer.com
-----------------------------------------------------
Also ich trage keine "schwulen" Lederklamotten (auch wenn ich der Meinung bin, dass es nicht wirklich wichtig ist, welche Sexualität die Klamotten haben) und ich bin trotzdem Metaller.
[St.Anger`05 | 08.06.2005 16:26]

-----------------------------[Forumswahl 2005]-----------------------------
Gewinner in der Kategorie: "Verrücktester User (im lustigen Sinn)"

King_Nothing Offline

Lateral Fault Line


Beiträge: 8.088

11.11.2005 20:20
#9 RE: Kate Bush Antworten

Hm, also ich weiß nicht, was du gegen "Nocturn" hast, wie du es im Playlistthread geschrieben hast, Orion...
Könnte wohl daran liegen, dass ich bei den Lieblingsstücken von Alben immer neben der allgemeinen Meinung liege. Der SPIEGEL hat "Mrs. Bartolozzi" als stärksten Track hervorgehoben (mich hingegen nervt er ein wenig... wegen der "washing machine"), und "Nocturn" finde ich großartig. Genialer geht es nicht, wenn man einen atmosphärischen, vielschichtigen Song schreiben will. Man muss leider nur genau zuhören, sonst erschließt sich das einem nicht... ich hab auch nur einige Sachen bisher ausgemacht... die GANZ leisen Toms zum Beispiel, nach ungefähr 3 Minuten. Dieser Song fährt ständig mit fest angezogener Handbremse, und ich liebe solche Lieder. Selbst der Klimax am Ende des Liedes wirkt immer noch heftig gebremst, so geht die Aufmerksamkeit für alles drumherum (sofern man dem Lied überhaupt diese Aufmerksamkeit zuteil werden lässt) nicht verloren.
Ein wunderschöner Song... und keinesfalls zu lang. Für mich bislang das Highlight der zweiten CD, die insgesamt auch die beste der beiden ist...


"Today young men on acid realized that all matter is merely energy condensed to a slow vibration, that we are all one conciousness experiencing itself subjectively, there is no such thing as death, life is only a dream, and we're the imagination of ourselves. Here's Tom with the weather."
Tool - Third Eye

King Nothing

note: r.i.p. martin wilke!
contact: philkramer@gmx.de | phil-kramer.de.vu | ICQ: 124973342

Moderator der Foren "Allgemeines", "Internes", "Community", "PC/Mac Allgemein", "Radio und TV", "Off-Topic", "Aktuelles" und "Sport"

-Orion- Offline

Godfather of Metal


Beiträge: 5.412

11.11.2005 22:43
#10 RE: Kate Bush Antworten

Schlecht finde ich den Song nicht,ich finde ihn nachwievor besser als Track 4 und Track 7 auf CD1,aber vorallem dieser und der nachfolgende Titeltrack sind meiner Meinung nach am meisten langgezogen.Grundsätzlich finde ich Eintönigkeit(die verschiedenen versteckten Sounds außen vor gelassen) nicht unbedingt schlimm,Tool oder Opeth mag ich z.B. grade deshalb nicht so weil mir das Songwriting zu unfokusiert ist,aber grade die Bestandteile dieser beiden Songs(Rhythmen,Melodien etc.) wären für mich in etwas kürzeren Songs besser aufgehoben.

PS: Mir kommt es nicht so vor das "Nocturn" unbeliebt wäre,auf dem Reviews auf plattentests.de und Reviews auf den babyblauen Seiten wird es als Highlight angegeben.





Ti faro' male in posti che nessuno potra' mai vedere...NESSUNO!
In posti che ti faranno male per il resto della tua vita!


Saber Rider Offline

Godfather of Metal


Beiträge: 6.461

11.11.2005 23:18
#11 RE: Kate Bush Antworten

@King
Volle Zustimmung zu Nocturne. Schon allei dieser unglaublich coole Bass und das lässige Schlagzeug lassen mich in höchste Verzückung entschweben. Dazu noch ihre göttliche Stimme...herrlich.

Insgesamt find ich CD1 viel zu unspektakulär, mal von King of the mountain abgesehn. CD2 hat mich viel öfter aufhorchen lassen bisher.

Und Areial Tal ist ja mal total abgefahren.



http://www.chrike.de

King_Nothing Offline

Lateral Fault Line


Beiträge: 8.088

11.11.2005 23:29
#12 RE: Kate Bush Antworten

Ja, ich bin sowieso eine Rhythmus-Hure... von daher MUSS es mir ja gefallen. Gitarrengefrickel lässt mich oft kalt... nur wenn es schön "groovt" finde ich Songs gut

In dem Sinne... Bass Baby....!!!

*zwitscherzwitscher*


"Today young men on acid realized that all matter is merely energy condensed to a slow vibration, that we are all one conciousness experiencing itself subjectively, there is no such thing as death, life is only a dream, and we're the imagination of ourselves. Here's Tom with the weather."
Tool - Third Eye

King Nothing

note: r.i.p. martin wilke!
contact: philkramer@gmx.de | phil-kramer.de.vu | ICQ: 124973342

Moderator der Foren "Allgemeines", "Internes", "Community", "PC/Mac Allgemein", "Radio und TV", "Off-Topic", "Aktuelles" und "Sport"

-Orion- Offline

Godfather of Metal


Beiträge: 5.412

11.11.2005 23:48
#13 RE: Kate Bush Antworten

Also ich finde grade den Rythmus bei "Nocturn" recht schwach,aber das ist ne andere Sache.Saucool finde ich übrigens "Sunset" ab 3:56 min bishin zum Schluß.





Ti faro' male in posti che nessuno potra' mai vedere...NESSUNO!
In posti che ti faranno male per il resto della tua vita!


Johnny_Finger Offline

The Prince/Princess


Beiträge: 977

11.03.2006 21:51
#14 RE: Kate Bush Antworten
http://www.youtube.com/watch?v=3Qo5kwluso4

running up that hill gecovert von nem fan - alles mit bass nachgespielt. klingt imo sehr cool und der singt schön.

@orion

ich knaller wollt mir grad die songs ziehn die du ma hochgeladen hast. könntest du die nochma hochladen?




Vielleicht liegt die Genialität Cliff Burton's darin, dass jeder aus seinen Solos heraushört was er will.

Die größte deutschsprachige Basser Seite!
Brauchst du was für dein Handy?
Mein CS-Clan

-Orion- Offline

Godfather of Metal


Beiträge: 5.412

12.03.2006 11:57
#15 RE: Kate Bush Antworten

Sehr interessante Version muss ich sagen,jedenfalls um Lichtjahre besser als das fürchterliche Cover von Within Temptation.

Den Link in meinem zweiten Posting habe ich jetzt aktualisiert,jedoch habe ich ein paar Songs ausgetauscht da ich vom Album "The Dreaming" überwältigt bin und jeder dieses Album kennen sollte,auch die MainstreamMitläuferMode-fans hier.(naja,Toolfans eben )

Apropos "Running up that hill":
Interessant ist auch diese Version mit David Gilmour und seiner Soloband(wie ich annehme):
http://youtube.com/watch?v=4apiA8bCcVg





Ti faro' male in posti che nessuno potra' mai vedere...NESSUNO!
In posti che ti faranno male per il resto della tua vita!


Seiten 1 | 2
«« Soulfly
Kataklysm »»
 Sprung  
Xobor Ein Kostenloses Forum von Xobor.de
Einfach ein Forum erstellen
Datenschutz