Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  
Willkommen auf forum.metallicafan.de – die deutsche METALLICA-Community!
Das Forum war Teil der Community von METALLICAfan.de, Deutschlands meistbesuchtester METALLICA-Fansite.
METALLICAfan.de hat nach über 11 Jahren Ende 2010 die Seiten geschlossen. Dieses Forum bleibt weiterhin erhalten. Wir freuen uns auf viele spannende Diskussionen rund um METALLICA, Metal, u.v.m.!
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 882 Antworten
und wurde 43.280 mal aufgerufen
 News
Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | ... 59
Saber Rider Offline

Godfather of Metal


Beiträge: 6.461

21.12.2005 22:30
#46 RE: Amtlich: MET im Studio Antworten

Zitat von panteraxxl
also parallel betrachtet ist es so ziemlich das gleiche....

Ich wusste, dass sowas kommt.

Was hat Metallica mögen mit zwischen guter und schlechter Musik differenzieren zu tun? Nichts.
Und was hat Metallica hören mit der fehlenden Fähigkeit gute Musik zu machen zu tun? Richtig, noch weniger.



http://www.chrike.de

panteraxxl Offline

Inhuman Dunkelthron Miesepeter


Beiträge: 9.749

21.12.2005 23:27
#47 RE: Amtlich: MET im Studio Antworten

Zitat von Saber Rider
Zitat von panteraxxl
also parallel betrachtet ist es so ziemlich das gleiche....

Ich wusste, dass sowas kommt.
Was hat Metallica mögen mit zwischen guter und schlechter Musik differenzieren zu tun? Nichts.
Und was hat Metallica hören mit der fehlenden Fähigkeit gute Musik zu machen zu tun? Richtig, noch weniger.


http://www.chrike.de

ähm - es geht um den nutzen und nicht um die gemeinsamkeit... die frage hast du selbst gestellt!

SIGNATUR

Ingo Hampf Offline

Heavy Metallifux


Beiträge: 1.249

22.12.2005 09:36
#48 RE: Amtlich: MET im Studio Antworten

Hihi, ihr Zicken...

Sollen der Hetfieldfan un ich schonmal den Schlammring für euch aufbauen?


Wenn uns're Schädel einst in's leere glotzen,
sieht man uns nicht an,
wer Sieger, wer Verlierer war,
wer armer oder reicher Mann.
Was wir dann sind ist ungewiss,
warscheinlich bleibt nur Finsternis
Befrag den Teufel, frage deinen Gott!

aka Kirk Hammett - früher in diesem Forum

panteraxxl Offline

Inhuman Dunkelthron Miesepeter


Beiträge: 9.749

22.12.2005 11:41
#49 RE: Amtlich: MET im Studio Antworten

hab ich gar nicht nötig! *rumzick*


SIGNATUR

Saber Rider Offline

Godfather of Metal


Beiträge: 6.461

22.12.2005 14:33
#50 RE: Amtlich: MET im Studio Antworten

Zitat von panteraxxl
ähm - es geht um den nutzen und nicht um die gemeinsamkeit... die frage hast du selbst gestellt!

Ich meine, selbst wenn er dieses Beurteilungsvermögen hätte würde es ihn nicht interessanter und seine produzierte Musik nicht besser machen.

Was bringt es mir Metallica zu hören? Es gefällt mir, ganz einfach.



http://www.chrike.de

panteraxxl Offline

Inhuman Dunkelthron Miesepeter


Beiträge: 9.749

22.12.2005 14:38
#51 RE: Amtlich: MET im Studio Antworten
Zitat von Saber Rider
Die Frage ist doch:
Selbst wenn dem so wäre, was bringt ihm dieses Beurteilungsvermögen wenn er nicht imstande ist gescheite Musik zu machen?



dass WIR davon nix haben, is klar!

ich denk mal, das war genug OT! (sorry@andere... aber das musste halt mal ausgetragen werden )


SIGNATUR

Saber Rider Offline

Godfather of Metal


Beiträge: 6.461

22.12.2005 14:42
#52 RE: Amtlich: MET im Studio Antworten

Ja, aber selbst ihm selber wirds nix bringen, weil er eh nur scheiß Musik produziert.



http://www.chrike.de

panteraxxl Offline

Inhuman Dunkelthron Miesepeter


Beiträge: 9.749

22.12.2005 14:59
#53 RE: Amtlich: MET im Studio Antworten
doch - GELD!
was er sonst so macht, kann ihm doch was bringen.. wo is das problem!?
und selbst wenn er selbst nichts macht.. dann hört er eben sachen, die ihm sehr gefallen auf seinen reisen oder was weiß ich wann...

das, was er produziert, muss gewisse kriterien erfüllen, um schnell bei den leuten zu sein und da hat er so seine 7 wichtigen regeln... dafür sucht er sich dann stimmen und figuren, die seiner meinung nach dazu passen.. und komischer weise verdient er mit den leuten fast immer gute kohle....
man muss ja auch mal sehen: sooo scheiße ist das, was er macht, ja gar nicht... es is nur immer das gleiche. das wird er sicher auch selbst merken. aber er lebt davon... eine veränderung, wie es z.b. metallica gerne mal probieren, könnte er sich meiner einschätzung nach gar nicht mehr erlauben.... dann würde ihm doch der kundenstamm wegbrechen. und als ernstzunehmenden künstler (sollte er fähigkeiten haben) würde ihn kein schwein mehr wahrnehmen.

er is halt ne musik-hure, wenn man es so bezeichnen will. mit kunst hat das halt nix zu tun.. das ist arbeit, genauso wie andere jeden tag ihre fliesen legen. genauso wie huren ihren sex nicht als liebe bezeichnen würden.


SIGNATUR

King_Nothing Offline

Lateral Fault Line


Beiträge: 8.088

22.12.2005 15:29
#54 RE: Amtlich: MET im Studio Antworten

Ich zitiere mal aus einem Thread, wo es um ein Selbstmord-Forum ging ():

FREAKS!



"Today young men on acid realized that all matter is merely energy condensed to a slow vibration, that we are all one conciousness experiencing itself subjectively, there is no such thing as death, life is only a dream, and we're the imagination of ourselves. Here's Tom with the weather."
Tool - Third Eye

King Nothing

note: r.i.p. martin wilke!
contact: philkramer@gmx.de | phil-kramer.de.vu | ICQ: 124973342

Moderator der Foren "Allgemeines", "Internes", "Community", "PC/Mac Allgemein", "Radio und TV", "Off-Topic", "Aktuelles" und "Sport"

Saber Rider Offline

Godfather of Metal


Beiträge: 6.461

22.12.2005 19:47
#55 RE: Amtlich: MET im Studio Antworten

Zitat von panteraxxl
doch - GELD![/quote]
Hah - FALSCH!
Das würde er mit seinem Schrott genauso verdienen wenn er nicht differenzieren könnte.

was er sonst so macht, kann ihm doch was bringen.. wo is das problem!?
und selbst wenn er selbst nichts macht.. dann hört er eben sachen, die ihm sehr gefallen auf seinen reisen oder was weiß ich wann...
das, was er produziert, muss gewisse kriterien erfüllen, um schnell bei den leuten zu sein und da hat er so seine 7 wichtigen regeln... dafür sucht er sich dann stimmen und figuren, die seiner meinung nach dazu passen.. und komischer weise verdient er mit den leuten fast immer gute kohle....

In Antwort auf:
man muss ja auch mal sehen: sooo scheiße ist das, was er macht, ja gar nicht... es is nur immer das gleiche.

Eh? Es ist immer dasselbe, nur das Blöde ist, dass es IMMER scheiße ist.

[quote]das wird er sicher auch selbst merken. aber er lebt davon... eine veränderung, wie es z.b. metallica gerne mal probieren, könnte er sich meiner einschätzung nach gar nicht mehr erlauben.... dann würde ihm doch der kundenstamm wegbrechen. und als ernstzunehmenden künstler (sollte er fähigkeiten haben) würde ihn kein schwein mehr wahrnehmen.
er is halt ne musik-hure, wenn man es so bezeichnen will. mit kunst hat das halt nix zu tun.. das ist arbeit, genauso wie andere jeden tag ihre fliesen legen. genauso wie huren ihren sex nicht als liebe bezeichnen würden.



Ich hab ja auch nie davon gesprochen, dass er "Deutschland sucht den Jazz- Superstar" machen soll, sondern halt wenigstens ein klitzekleines Nebenprojektchen haben sollte wo er seinem wahren musikalischen Genie Luft macht.
Ich sag einfach mal so, dass ein Musiker der weiß dass er was kann das auch irgendwie publik machen will und nicht bewusst zurückhält wenn er die Möglichkeit hätte.


http://www.chrike.de

mig Offline

Veritas † Aequitas


Beiträge: 6.208

06.01.2006 19:15
#56 RE: Amtlich: MET im Studio Antworten

Ich hab die News schon vor ner Weile eingeliefert, aber bisher wurde nix freigeschaltet.... also nochmal kurz und bündig:

Lars hat im aktuellen SoWhat-Magazin bestätigt, dass Bob Rock Produzent der kommenden Alben sein wird.

Außerdem:
St anger is a very harsh and abrasive record and quite exhaustive to listen to.. at that time it was that kind of idea.. I would say right now that i certainly look forward to spend more time on the drum sound and the sonics of the record....presidio stuff sounds awkward to me now..
I have no idea how we are gonna write whether we gonna work in the collective or whether me and James are gonna do it


Link zum Thread im Met.com-Forum



Homepage: http://www.andy-schaefer.com
-----------------------------------------------------
Also ich trage keine "schwulen" Lederklamotten (auch wenn ich der Meinung bin, dass es nicht wirklich wichtig ist, welche Sexualität die Klamotten haben) und ich bin trotzdem Metaller.
[St.Anger`05 | 08.06.2005 16:26]

-----------------------------[Forumswahl 2005]-----------------------------
Gewinner in der Kategorie: "Verrücktester User (im lustigen Sinn)"

The.one.horseman Offline

5th Horseman

Beiträge: 2.459

06.01.2006 19:35
#57 RE: Amtlich: MET im Studio Antworten

Er hat Angst vor langem touren und war Ende September inspirationslos?! Klingt ja super


CrypticWolf Offline

Godfather of Metal


Beiträge: 3.938

07.01.2006 00:22
#58 RE: Amtlich: MET im Studio Antworten

shit, also doch wieder bob rock! rubin wäre ja auch zu schön gewesen...



I'm not a slave to a god that doesn't exist,
I'm not a slave to a world that doesn't give a shit; (Marilyn Manson)

keep creeping & banging

metOLLIca Offline

Heavy Metallifux

Beiträge: 1.489

07.01.2006 10:22
#59 RE: Amtlich: MET im Studio Antworten

Im Übrigen startet Bob ab Ende März die Produktion der Lost Prophets. Was auch immer das für das neue Album und dessen Fertigstellung bedeutet ;)
- - - -
metOLLIca - formerly known as "the creeping death"

-Orion- Offline

Godfather of Metal


Beiträge: 5.412

07.01.2006 13:49
#60 RE: Amtlich: MET im Studio Antworten

Schade das es in Zukunft wohl wieder auf Bob Rock hinauslaufen wird,ich bin grundsätzlich der Meinung das es für Bands gut ist mit verschiedenen Produzenten zusammenzuarbeiten...





Ti faro' male in posti che nessuno potra' mai vedere...NESSUNO!
In posti che ti faranno male per il resto della tua vita!


Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | ... 59
 Sprung  
Xobor Ein Kostenloses Forum von Xobor.de
Einfach ein Forum erstellen
Datenschutz