Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  
Willkommen auf forum.metallicafan.de – die deutsche METALLICA-Community!
Das Forum war Teil der Community von METALLICAfan.de, Deutschlands meistbesuchtester METALLICA-Fansite.
METALLICAfan.de hat nach über 11 Jahren Ende 2010 die Seiten geschlossen. Dieses Forum bleibt weiterhin erhalten. Wir freuen uns auf viele spannende Diskussionen rund um METALLICA, Metal, u.v.m.!
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 30 Antworten
und wurde 1.438 mal aufgerufen
 News
Seiten 1 | 2 | 3
HeTill Offline

Admin, Inc.

Beiträge: 7.699

16.02.2006 23:37
Ende der Ära Bob Rock Antworten

Sandro Offline

Scary Guy/Gal


Beiträge: 1.520

17.02.2006 00:39
#2 RE: Ende der Ära Bob Rock Antworten

Und wer Mittwoch sich den Rok Hard gekauft wird dort Lars' Worte finden "Bob Rock ist definitiv unser Producer und wird es wohl auf ewig bleiben...nur wenn er keinen Bock mehr hat, dann wird er wohl gehen" ...zumind. so ähnlich waren die Worte (bin zu faul zum abtippen)....

Finde das ganze jetzt nicht sooooo negativ...wenn man bedenkt, was für Platten der Typ gezaubert hat!



Nenn das Kind doch beim Namen! Du willst die Tittenshow-Bilder in Originalgröße
Andere Bands - Böhse Onkelz - 22.06.2005 20:38 - geschrieben von mig
http://www.illtiz.com


TIZ ON TOUR
17-02-2006 - Soulfly - Berlin SO36
01-03-22-03 - SANDRO'S SHANGHAI TOUR
20-04-2006 - Subway to Sally - Christuskirche, Bochum
XX-08-2006 - Wacken-Open-Air,Wacken
13-09-2006 - Blind Guardian - Düsseldorf, Philipshalle



Martin Wilke [20-06-1985 - 06-11-2002] R.I.P.

-[TORS]- Offline

Scary Guy/Gal


Beiträge: 1.695

17.02.2006 00:48
#3 RE: Ende der Ära Bob Rock Antworten

Also es wird auf jedenfall etwas frischen Wind in die Studioarbeit bringen und nen Snare-Sound wie auf St.Anger wird sich der liebe Lars diesmal auch nich genehmigen dürfen ;).
Mal sehn was dabei so rauskommt.
Ich finds jedenfalls gut, dass Met auch beim Producer wieder mal was neues ausprobieren.

mfg.
-[TORS]-



Moderator der Foren "St. Anger", "Tausch & Kauf", "Internes", "Lob & Tadel" , "Bugs und Vorschläge" und "Musiker"

HeTill Offline

Admin, Inc.

Beiträge: 7.699

17.02.2006 00:52
#4 RE: Ende der Ära Bob Rock Antworten

Ich freu mich schon auf:

Metallica: Reign In Blood

Sandro Offline

Scary Guy/Gal


Beiträge: 1.520

17.02.2006 01:10
#5 RE: Ende der Ära Bob Rock Antworten

Das sowas kommt musste ja passieren aber dann du Henning ...okay weitere Ideen?

Metallica: Metal up your ass that way?
Metallica: The band comes around?
Metallica: Blood sugar sex metal?

Der war ja früher Bassist bei den "Blues Brothers" und Gründer voN Def Jam....jetzt kommt mir das alles wieder bekannt vor



Nenn das Kind doch beim Namen! Du willst die Tittenshow-Bilder in Originalgröße
Andere Bands - Böhse Onkelz - 22.06.2005 20:38 - geschrieben von mig
http://www.illtiz.com


TIZ ON TOUR
17-02-2006 - Soulfly - Berlin SO36
01-03-22-03 - SANDRO'S SHANGHAI TOUR
20-04-2006 - Subway to Sally - Christuskirche, Bochum
XX-08-2006 - Wacken-Open-Air,Wacken
13-09-2006 - Blind Guardian - Düsseldorf, Philipshalle



Martin Wilke [20-06-1985 - 06-11-2002] R.I.P.

Burden_of_Grief Offline

Comfortably Numb


Beiträge: 7.272

17.02.2006 01:21
#6 RE: Ende der Ära Bob Rock Antworten

Metallica sind immer wieder für ne Überraschung offen, ABER das hätte ich am wenigsten geglaubt. Holy Shit. Gay Rock ist wech , dann gehts wieder aufwärts, so hoffe ich zumindest.



http://www.totalravage.de

Grind the Nazi Scum


Hammett Offline

5th Horseman


Beiträge: 2.870

17.02.2006 10:56
#7 RE: Ende der Ära Bob Rock Antworten

Mir persönlich ist es gar nicht mal so wichtig, dass es Rubin ist, obwohl der einige geile Sachen gemacht hat. Viel besser ist, dass die Band überhaupt mal einen neuen Prduzenten ausprobiert. Ich finds jedenfalls sehr gut.


There Is Music And There Is Opeth

1871 - 2006
135 Jahre Deutsches Kaiserreich

S.O.D Offline

ME†AL MESSIAH


Beiträge: 6.630

17.02.2006 11:18
#8 RE: Ende der Ära Bob Rock Antworten

Ich halte das auch für eine gute Entscheidung - und hoffe das Rubin den "Laden wieder auf Vordermann" bringt. Wenn bei St.Anger der Focus auf Alkohol Entzug, Psychiater Sessions und Wunden lecken stand. Sollte das nächste Album mal wieder voll im Zeichen der Musik sein. Und wenn die Musik dann noch richtige Metal Mucke wird – na dann kann doch nix schief gehen.



Bye S•O•D
Webmaster of
http://www.humandeath.de
http://www.blood-metal-donors.de
http://www.paniczone-band.de

Make your own Metal TV
http://www.mediaburialvideos.com/
http://www.antipopvideos.com/
http://www.hdpvidz.com/download.html
http://www.urbanchaosvideos.com/
Moderator für: PC/Mac Allgemein•Sites im Web•Radio und TV•Sport•andere Bands/Musiker
"Es gibt Besserwisser die nicht glauben das ich es besser weiss"
Originellster und witzigster User des Forums – mit der besten Signatur (Userwahl 2005)

S.O.D Offline

ME†AL MESSIAH


Beiträge: 6.630

17.02.2006 11:23
#9 RE: Ende der Ära Bob Rock Antworten


Zu guter letzt noch mal was zu Slayer. Irgendwie war das abzusehen – Rubin wird sich den „Millionen Deal“ mit Metallica sicherlich nicht durch die Lappen gehen lassen. Die „paar tausend Dollar“ die er von Slayer bekommen würde – müssen da sicherlich hinten anstehen. Und somit werden Slayer entweder ohne Rubin arbeiten - oder was sie am liebsten machen - warten.




Bye S•O•D
Webmaster of
http://www.humandeath.de
http://www.blood-metal-donors.de
http://www.paniczone-band.de

Make your own Metal TV
http://www.mediaburialvideos.com/
http://www.antipopvideos.com/
http://www.hdpvidz.com/download.html
http://www.urbanchaosvideos.com/
Moderator für: PC/Mac Allgemein•Sites im Web•Radio und TV•Sport•andere Bands/Musiker
"Es gibt Besserwisser die nicht glauben das ich es besser weiss"
Originellster und witzigster User des Forums – mit der besten Signatur (Userwahl 2005)

The God that failed Offline

Newkid

Beiträge: 24

17.02.2006 12:45
#10 RE: Ende der Ära Bob Rock Antworten

Richtig, denn nur wer erfolg hat (demzufolge geld) kann was neues ausprobieren. nee das war fies, slayer macht gute musik. obwohl der erfolg (finanziell) ja erst durch bob kam. naja warten wirs ab, ich bin froh das mal frischer wind im hause met weht.

-Orion- Offline

Godfather of Metal


Beiträge: 5.412

17.02.2006 12:50
#11 RE: Ende der Ära Bob Rock Antworten

Ich denke nicht das Rubin es wegen des Geldes macht,durch sein Label und zig andere namhafte Produktionenn hat er sicherlich mehr als genug(ausserdem braucht er ja z.B. keinen Rassierapperat ),ich denke es geht ihm in erster Linie darum mit so einer legendären Band zusammenzuarbeiten.





Ti faro' male in posti che nessuno potra' mai vedere...NESSUNO!
In posti che ti faranno male per il resto della tua vita!


The.one.horseman Offline

5th Horseman

Beiträge: 2.459

17.02.2006 14:09
#12 RE: Ende der Ära Bob Rock Antworten

Also ich finde ihr solltet nciht alle gleich so losjubeln von wegen "Metalica: Reign in blodd". Denn die eigentlichen Songs schreiben immer ncoh Metallica selbst udn bestimmen so auch die Richtugn zu 100% selbst.....



Saber Rider Offline

Godfather of Metal


Beiträge: 6.461

17.02.2006 14:30
#13 RE: Ende der Ära Bob Rock Antworten

In Antwort auf:
Ich halte das auch für eine gute Entscheidung - und hoffe das Rubin den "Laden wieder auf Vordermann" bringt. Wenn bei St.Anger der Focus auf Alkohol Entzug, Psychiater Sessions und Wunden lecken stand. Sollte das nächste Album mal wieder voll im Zeichen der Musik sein. Und wenn die Musik dann noch richtige Metal Mucke wird – na dann kann doch nix schief gehen.

Tatsache.

Und überhaupt Leute, nicht vergessen:

Es kommt genau 20 Jahre nach Master of Puppets, das MUSS einfach genial werden.


Burden_of_Grief Offline

Comfortably Numb


Beiträge: 7.272

17.02.2006 14:52
#14 RE: Ende der Ära Bob Rock Antworten
In Antwort auf:
Richtig, denn nur wer erfolg hat (demzufolge geld) kann was neues ausprobieren. nee das war fies, slayer macht gute musik. obwohl der erfolg (finanziell) ja erst durch bob kam. naja warten wirs ab, ich bin froh das mal frischer wind im hause met weht

Was redest du da denn ? Slayer mit Bob Rock ? Hä ? Slayer haben sicherlich (mittlerweile) genug Kohle um sich auch auf andere Producer herabzulassen, sind ja die 2. Bekanntesten Bay Area Thrasher, ich glaub mal noch vor Megadeth, und wie SOD meinte tausende ? Ich denk auch das es bei Slayer mittlerweile in die Millionen geht. ;) Schon allein die Gage der letzten Festival Tour, Alleine Rip und Donington bringen genug Kohle.
Und Falls das Bob Rock auf Metallica bezogen war. Metallica haben schon seid der Jusitce Zeit genug Kohle, ja klar am Anfang mit Bob Rock das neue Album....danach hätten sie sich erschießen können und wären Legenden geworden, siehe @ popel Nirvana.



http://www.totalravage.de

Grind the Nazi Scum

integrale Offline

Stone Cold Member

Beiträge: 351

17.02.2006 14:55
#15 RE: Ende der Ära Bob Rock Antworten

dann wären sie aber tot und das wäre nicht gut.

Seiten 1 | 2 | 3
 Sprung  
Xobor Ein Kostenloses Forum von Xobor.de
Einfach ein Forum erstellen
Datenschutz