Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  
Willkommen auf forum.metallicafan.de – die deutsche METALLICA-Community!
Das Forum war Teil der Community von METALLICAfan.de, Deutschlands meistbesuchtester METALLICA-Fansite.
METALLICAfan.de hat nach über 11 Jahren Ende 2010 die Seiten geschlossen. Dieses Forum bleibt weiterhin erhalten. Wir freuen uns auf viele spannende Diskussionen rund um METALLICA, Metal, u.v.m.!
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 31 Antworten
und wurde 1.451 mal aufgerufen
 Andere Bands/Musiker
Seiten 1 | 2 | 3
-Orion- Offline

Godfather of Metal


Beiträge: 5.412

01.05.2006 15:41
Gojira Antworten

Kennt hier jemand diese französische Band?
Nuclearblast bezeichnet die Band als Mischung aus Morbid Angel,Meshuggah und Killing Joke,ich höre noch etwas Fear Factory und Strapping Young Lad heraus.
Einige Songs kann man sich auf myspace anhören,"The heaviest matter of the universe" von der "From mars to sirius" gefällt mir jedenfalls sehr gut,die anderen Songs gefallen mir auf Anhieb noch nicht so gut.Taugt das Album an sich etwas?

Achtung,bei der Musik handelt es sich um richtigen Metal und weniger um den McDonalds-Metal von In Flames,Krakelor und Co.;-)





Ti faro' male in posti che nessuno potra' mai vedere...NESSUNO!
In posti che ti faranno male per il resto della tua vita!


-Orion- Offline

Godfather of Metal


Beiträge: 5.412

01.05.2006 19:45
#2 RE: Gojira Antworten

Wieso keine Resonanz,ich habe gedacht hier gäbe es auch Metaller..... *kopfschüttel*

Eine downloadbare Fassung von "The heaviest matter of the universe" gibt es hier:

http://www.listenable.net/media/mp3/06-G...estMatterof.mp3





Ti faro' male in posti che nessuno potra' mai vedere...NESSUNO!
In posti che ti faranno male per il resto della tua vita!


WildChild Offline

Overkill Member


Beiträge: 611

01.05.2006 20:17
#3 RE: Gojira Antworten

den namen hab ich schon mal gehört....wird aba wohl eher nicht mein cup of tea sein. Soll sehr doomig sein...stimmt das?
------------------------------------------------------------

"Jesus Christ has gone to prepare up a place for me."
"Great."
"And where he is, I'm going to be there someday."
"Great."
"No more tears, no more death, no more dying, no more pain."
"Beautiful."
"Where are you going to be?"
"IN TORMENT IN HELL!"

Child of the Wicked Offline

Resident Mädchenschwarm of Death


Beiträge: 7.383

01.05.2006 22:18
#4 RE: Gojira Antworten

hatte ich mal irgendwo ein lied runtergeladen, unhörbarer krach.


Gehts hier auch mal um METAL???


Resident Mädchenschwarm of Death - Userwahl 2005

-Orion- Offline

Godfather of Metal


Beiträge: 5.412

02.05.2006 17:29
#5 RE: Gojira Antworten

In Antwort auf:
hatte ich mal irgendwo ein lied runtergeladen, unhörbarer krach.

Wo wir wieder bei folgender Aussage wären....

In Antwort auf:
Achtung,bei der Musik handelt es sich um richtigen Metal und weniger um den McDonalds-Metal von In Flames,Krakelor und Co.;-)

@WildChild
Wie wäre es mit Links anklicken?Falls du unter doomig extrem langsam und träge verstehst kann ich es verneinen.Es ist zwar weit davon entfernt wirklich schnell zu sein,aber das Gegenteil ist auch nicht der Fall.

BTW: Komisch das sich die selbsternannten Todes-Metall-freaks Hammett,SOD,Hetfield,Chuck Schuldiner und Burden nicht zu antworten....





Ti faro' male in posti che nessuno potra' mai vedere...NESSUNO!
In posti che ti faranno male per il resto della tua vita!


ChuckSchuldiner Offline

Scary Guy/Gal


Beiträge: 1.662

02.05.2006 21:05
#6 RE: Gojira Antworten

Ich habs mir angehört und hab nicht sonderlich viel nettes zu sagen, also laß ich es.
SYL haben die Jungs auf jeden Fall ein paarmal zu oft gehört, und ansonsten würde ich mit deiner Beschreibung konform gehen, nur daß es mir nicht sonderlich gut gefällt. Die Band ist technisch keineswegs schlecht, aber nich meine Baustelle. Wie so viel Extremmetal aus Frankreich. ;)

Hammett Offline

5th Horseman


Beiträge: 2.870

02.05.2006 21:07
#7 RE: Gojira Antworten

Ich hab mir die ganze CD mit dem Wal vorne drauf vor einer Weile mal angehört und mir hats überhaupt nicht gefallen.


There Is Music And There Is Opeth

1871 - 2006
135 Jahre Deutsches Kaiserreich

Child of the Wicked Offline

Resident Mädchenschwarm of Death


Beiträge: 7.383

02.05.2006 23:46
#8 RE: Gojira Antworten

In Antwort auf:
Wo wir wieder bei folgender Aussage wären....
In Antwort auf:
geistiger dünnpfiff



*gääähn*
du bist ja soooo hart

chuckschuldiner hats auf den punkt gebracht, technisch sind die ja nich schlecht, aber das kann nunmal bei keiner band mängel in punkto songwriting und riffing kaschieren. und gojira sind so ein fall, wo das endresultat wirklich nur noch nach krach klingt. den gesang hab ich auch als völlig indiskutabel in erinnerung (und in der hinsicht bin ich nun echt leidensfähig, wenn die musik stimmt...).


Gehts hier auch mal um METAL???


Resident Mädchenschwarm of Death - Userwahl 2005

-Orion- Offline

Godfather of Metal


Beiträge: 5.412

03.05.2006 00:24
#9 RE: Gojira Antworten

@COTW
Was ist denn los,verstehst keinen Spaß mehr?

@Chuck
Negative Resonanz ist mir tausendmal lieber als gar keine.

Noch eine allgemeine Sache die mir hier wieder auffällt: Warum muss man immer das technische Können erwähnen auch wenn man die Musik nicht mag?Entweder finde ich ne Band gut oder schlecht,da ist das technische Können völlig irrelevant,Musik ist ja kein Wettbewerb...(auch wenn das die Necrophagist-Sympathisanten sicherlich anders sehen.... )





Ti faro' male in posti che nessuno potra' mai vedere...NESSUNO!
In posti che ti faranno male per il resto della tua vita!


ChuckSchuldiner Offline

Scary Guy/Gal


Beiträge: 1.662

03.05.2006 01:00
#10 RE: Gojira Antworten
Bei einer technischen Deathmetalband ist es imho durchaus vertretbar zu sagen, daß auch das drin ist was draufsteht. Es ist also schlecht auf hohem Niveau. In etwa wie Porcupine Tree.

-Orion- Offline

Godfather of Metal


Beiträge: 5.412

03.05.2006 08:58
#11 RE: Gojira Antworten

Wer sagt denn das es sich bei Gojira um eine technische Death Metal-band handelt und wo beginnt "technisch"? Es ist alles relativ,wenn man Venom oder Sodom als Beispiel heranzieht kann man auch sagen das St.Anger virtuos eingespielt wäre,im Gegenzug könnte man sagen das Watchtower,Death oder Cynic nicht besonders technisch wären da jemand wie Steve Vai womöglich null Probleme damit hätte.

Achja: Zustimm@Porcupine Tree.





Ti faro' male in posti che nessuno potra' mai vedere...NESSUNO!
In posti che ti faranno male per il resto della tua vita!


CrypticWolf Offline

Godfather of Metal


Beiträge: 3.938

05.05.2006 00:46
#12 RE: Gojira Antworten
ganz einfach, wenn ich von etwas erfahre, dass jemandem nciht gefällt, aber technisch hochwertig ist, dann hör ichs mir mit größerer wahrscheinlichkeit mal an, als eine band von der behauptet wird sie sei scheiße und noch dazu obendrein können sie ihre instrumente noch nicht mal bedienen. denn wenn etwas technisch RELATIV hochwertig ist, dann kann man zumindest davon ausgehen, dass zumindest ordentlich und sauber gearbeitet wurde und noch dazu musiker am start sind, die schon ein paar järchen auf dem buckel haben, folglich auch die wahrscheinlichkeit größer ist dass sie was davon verstehen (schon allein wegen der erfahrung), was wiederum folgern lässt, dass die musik mit einer hören wahrscheinlichkeit gut (nicht jetzt weil sie frickeln, sondern auch vermutlich bereits efarhungen im songwriting gesammelt haben) ist!
tja, aber obs ein letztendlcih gefällt bleibt dann doch eben die gute alte GESCHMACKSACHE!
abgesehen davon, ist auch ein zeichen des respekts, wenn man gute technische leistungen am instrument anerkennt, egal obs jetzt einem gefällt oder nicht!

achja, DISAGREE@porcupine tree



I'm not a slave to a god that doesn't exist,
I'm not a slave to a world that doesn't give a shit; (Marilyn Manson)

keep creeping & banging

-Orion- Offline

Godfather of Metal


Beiträge: 5.412

05.05.2006 15:52
#13 RE: Gojira Antworten

Tja,nun stellt sich wieder die Frage ab wann man denn nun sein Instrument "bedienen" kann und was es für eine Rolle spielt,ich persönlich halte James Hetfield z.B. für nen besseren Gitarristen als Yngwie Malmsteen obwohl letzterer in der Hinsicht sein Instrument besser bedienen kann.

Zu dem "gute technische Leistungen anerkennen": Warum muss ich diese anerkennen und warum kann ich nicht die Musik als ganzes bewerten?Es ist doch völlig gleichgültig wenn sich das Ergebnis nicht toll anhört...





Ti faro' male in posti che nessuno potra' mai vedere...NESSUNO!
In posti che ti faranno male per il resto della tua vita!


ChuckSchuldiner Offline

Scary Guy/Gal


Beiträge: 1.662

05.05.2006 16:04
#14 RE: Gojira Antworten

Es gibt einen Unterschied zwischen "nicht toll anhören" und "hoffnungslos mit der Materie überfordert sein". Finde ich zumindest. Und die Anerkennungssache hat etwas damit zu tun, daß die Typen sich offensichtlich sehr viel Mühe geben und viel Zeit und Energie in ihre Musik stecken, das hat Respekt verdient auch wenn es mir subjektiv nicht gefällt.

-Orion- Offline

Godfather of Metal


Beiträge: 5.412

05.05.2006 16:17
#15 RE: Gojira Antworten

Was ist denn für dich ""hoffnungslos mit der Materie überfordert sein",nenn mal paar Beispiele. Von alten Venom oder Sodom-werken wird ja oft gesagt das es sich extremst amateurhaft und billig anhört,aber das macht aber für viele den Reiz aus.
Zur Respekt-sache: Es zeugt doch von Respekt wenn man sich die Musik anhört,wie erweist man denn einer Band deren Musik man nicht mag den Respekt?





Ti faro' male in posti che nessuno potra' mai vedere...NESSUNO!
In posti che ti faranno male per il resto della tua vita!


Seiten 1 | 2 | 3
«« Katatonia
Godsmack »»
 Sprung  
Xobor Ein Kostenloses Forum von Xobor.de
Einfach ein Forum erstellen
Datenschutz