Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  
Willkommen auf forum.metallicafan.de – die deutsche METALLICA-Community!
Das Forum war Teil der Community von METALLICAfan.de, Deutschlands meistbesuchtester METALLICA-Fansite.
METALLICAfan.de hat nach über 11 Jahren Ende 2010 die Seiten geschlossen. Dieses Forum bleibt weiterhin erhalten. Wir freuen uns auf viele spannende Diskussionen rund um METALLICA, Metal, u.v.m.!
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 116 Antworten
und wurde 9.439 mal aufgerufen
 Death Magnetic (Closed)
Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8
Child of the Wicked Offline

Resident Mädchenschwarm of Death


Beiträge: 7.383

07.06.2006 22:22
#31 RE: Neuer Song gespielt in Berlin Antworten

@hetill und 95 haben sie 2x4 und devils dance gespielt...auch die besten der beiden alben, nich? sind danach ja auch zu dauergästen in der livesetlist geworden
oder 85 disposable heroes - geiler song, aber nix gegen puppets, battery oder damage...

@sod: hör dir den ganzen song an... james stimme klingt dünn,a ber so kultig schief krächzend wie dave ist das nich. und die riffs ham au nich viel mit deth gemein..


Gehts hier auch mal um METAL???
--> The first rat has left the sunken ship... <--


Resident Mädchenschwarm of Death - Userwahl 2005

-Orion- Offline

Godfather of Metal


Beiträge: 5.412

07.06.2006 22:28
#32 RE: Neuer Song gespielt in Berlin Antworten

Also ich muss leider auch sagen das ich den Song in dieser Fassung schwach finde,vorallem James´ Gesang finde ich zum recht großen Teil ziemlich öde....





Ti faro' male in posti che nessuno potra' mai vedere...NESSUNO!
In posti che ti faranno male per il resto della tua vita!


Saber Rider Offline

Godfather of Metal


Beiträge: 6.461

07.06.2006 22:59
#33 RE: Neuer Song gespielt in Berlin Antworten

Kirk's Solo erinnert mich in ungefähr an das in Ride the Lightning fällt mir grad auf.


Who are you to wave your finger? So full of it. Eyeballs deep in muddy waters, Fucking hypocrite.
Liar, lawyer, mirror show me, what's the difference? Kangaroo done, hung the guilty with the innocent.

When you pissed all over my black kettle, you must have been high, high.
You must have been high, high.

So who are you to wave your finger? Who are you to wave your fatty fingers at me?
You must have been out your mind.

HellRat Offline

Newkid

Beiträge: 4

08.06.2006 14:40
#34 RE: Neuer Song gespielt in Berlin Antworten

den song an sich finde ich okay.. der gesang ist teilweise etwas lahm, aber sonst geht's eigentlich... ich hätt mir aber echt mehr versprochen...

naja, schaun mer ma.. das war das erste mal, dass sie was live gespielt haben von dem noch nicht erschienenen album und das heißt ja net, dass das ganze album so wird (hoff ich zumindest)..

omeriko Offline

Blackened Member


Beiträge: 70

08.06.2006 17:47
#35 RE: Neuer Song gespielt in Berlin Antworten

mann das kann einfach nicht war sein....die können es doch viel besser...verstehe nicht warum sie so ein misst machen....ich will nicht wieder so ein scheiss wie st.anger!!!!!!!!!!!!!!......was ist mit dem jungs los hey......keine lust mehr oder was...


CunningStunts ( Gast )
Beiträge: 2.255

08.06.2006 18:23
#36 RE: Neuer Song gespielt in Berlin Antworten
machs besser und sei lieber froh, dass du überhaupt noch was neues von denen erleben darfst... echt ey ... alle wissen es besser. Ein neues lied seit 3 jahren gehört und schon kennen alle des ganze neue album in un auswendig ...

Well, you know ... that's just like ... your opinion man

"It's all fun and games till someone loses an eye, then it's just fun you can't see"
- James Hetfield

Grubi Offline

Newkid

Beiträge: 1

08.06.2006 19:55
#37 RE: Neuer Song gespielt in Berlin Antworten

Jo leute,
ich würd ma sagen ihr müsst das Lied und dass album jetz nich so dermaßen runtermachen bloss weils jet nich jeder gut findet!!!
Lasst uns doch einfach ma abwarten!!!

Gruß Grubi
Stay Heavy

felipo Offline

Helpless Member

Beiträge: 113

08.06.2006 23:47
#38 RE: Neuer Song gespielt in Berlin Antworten

lass doch jeden wie er will
wenn er mehr erwartet hat ists halt enttäuschend für ihn

Kirk1986 Offline

Helpless Member


Beiträge: 145

09.06.2006 02:12
#39 RE: Neuer Song gespielt in Berlin Antworten

Klar darf er enttäuscht sein, aber wie CunningStunts schon sagte, soll er erstmal versuchen, sowas hinzubekommen, weil die double bass Parts und das Solo is eigentlich schon ziemlich gut. Außerdem verstehe ich nicht, wie man so viel erwarten kann. St.. Anger war zwar nicht der Brüller, aber man kann nicht erwarten, dass eine Band danach dann wieder alles umwirft. An die alten Zeiten werden sie nie rankommen, aber ich denke, dass dieses Album nicht so schlecht wird.
Man sollte mal aufhören, alles, was Metallica neu macht, zu kritisieren... Das scheint für mich schon so eine chronische Krankheit zu sein bei den meisten...
__________________________________________________________________________________________________________________

ChuckSchuldiner Offline

Scary Guy/Gal


Beiträge: 1.662

09.06.2006 02:38
#40 RE: Neuer Song gespielt in Berlin Antworten

"Machs besser" ist kein Argument. Ich find den Song jedenfalls sehr mies. Das hat fürs Album nicht unbedingt was zu heißen, immerhin finde ich Escape von RTL auch scheiße... aber das ändert nichts an meiner Meinung über die Qualität des neuen Stücks. Mir ist eigentlich auch egal, wie das neue Album wird, wenns gut ist wirds gekauft und wenn nicht, dann halt nicht...



Ich habs doch gewußt - ich bin von Arschlöchern umgeben!
http://www.totalravage.de

creeping schleichi Offline

Phantom Member


Beiträge: 276

09.06.2006 11:02
#41 RE: Neuer Song gespielt in Berlin Antworten

ohne jetzt noch eine meinung zu diesem schnipsel abzugeben, möchte ich folgendes loswerden- JEDE band überschreitet ihren zenit. am kllügsten scheint mir daher sich einfach lieblingsbands zu suchen die sich ihrem höhepunkt nähern, und immernoch grandioses veröffentlichen, einfach weil sie noch nicht 25 jahre existieren und kreative löcher sind. (bitte, das ist keine kritik an metallica, aber man kann nicht sieben mal nen neuen stil erfinden)
und die alten grössen geniesst man so wie sie früher waren, und gut ist. und beschwert sich nicht über schlechte neue veröffentlichungen.
ich sag mal so - sod hat halt damals den richtigen zeitpunkt für thrash etc erwischt und wir, die jungen kommen gewissermassen zu spät.
vll werden sich in 10 jahren irgendwelche kids darüber aufregen, dass (is jetzt nur ein beispiel) eminem nur noch grütze macht, und finden gleichzeitig seine ersten sachen sau geil, dann haben die halt verschissen. too late, too late..

meine sicht der dinge
ceep on creeping

Child of the Wicked Offline

Resident Mädchenschwarm of Death


Beiträge: 7.383

09.06.2006 15:48
#42 RE: Neuer Song gespielt in Berlin Antworten

nur das in 10 jahren keine sau mehr nach eminem krähen wird


Gehts hier auch mal um METAL???
--> The first rat has left the sunken ship... <--


Resident Mädchenschwarm of Death - Userwahl 2005

omeriko Offline

Blackened Member


Beiträge: 70

09.06.2006 16:23
#43 RE: Neuer Song gespielt in Berlin Antworten

Die lassen sich feiern...bald ist ja rente angesagt...bischen geld dazu verdienen...met fans kaufen ja alles, egal was sie machen....warum sollten sie sich anstrengen...

Burden_of_Grief Offline

Comfortably Numb


Beiträge: 7.272

09.06.2006 16:30
#44 RE: Neuer Song gespielt in Berlin Antworten

Ich bin zwar mehr oder weniger noch Metfan, aber ein 2. St. Geldrauschmeiser kaufe ich mir garantiert nicht mehr. ;)



http://www.totalravage.de

GRIND your MIND


They think they know who I am
All they know is I love to kill
Face down, dead on the ground
Find me before another is found

I come alive in the darkness
Left murdered and nameless
Dead unburied and rotten
Half eaten by insects

She was so beautyful
I had to kill her


JasoN Offline

Overkill Member

Beiträge: 549

09.06.2006 16:34
#45 RE: Neuer Song gespielt in Berlin Antworten
Ich denke auch das es schon ne große sache ist das Metallica immer noch da sind, und vorallem das sie immernoch interessant genug sind das über sie geredet wird. Wie viele Bands waren denn vor 10 oder 20 Jahren groß dabei und sind danach einfach verschwunden weil sich keiner mehr für sie interessiert hat. Wer erwartet das Metallica wieder ein album machen werden das den status von MOP erreichen wird, der wird mit sicherheit entäuscht werden. Die zeit ist doch heute eine ganz andere, und die jungs haben sich auch verändert und sind vorallem älter geworden. Ich denke das mit dem Zenit überschreiten trifft es schon ganz gut. Metallica habe wahrscheinlich mehr Meilensteine im Rock und Metal gesetzt alles eine andere Band, aber das ist eben irgendwann vorbei. Und ich denke auch nicht das Metallica selbst den anspruch hat nochmal das größte Album aller zeiten zu veröffentlichen, was jetzt noch kommt passiert einfach aus spaß an der freude. Wie sollte den auch eine platte aussehen die alle ausnahmslos zu frieden stellt? MOP oder RTL gibt es schon. Diese alben brauchen eben nicht nochmal geschrieben werden. Und wenn sie versuchen würden es zu tun wäre die entäuschung wohl noch größer, weil es wohl unmöglich ist das zu toppen.

Also Leute habt spaß an Metallica wie sie sind und freut euch aufs neue Album.

Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8
 Sprung  
Xobor Ein Kostenloses Forum von Xobor.de
Einfach ein Forum erstellen
Datenschutz