Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  
Willkommen auf forum.metallicafan.de – die deutsche METALLICA-Community!
Das Forum war Teil der Community von METALLICAfan.de, Deutschlands meistbesuchtester METALLICA-Fansite.
METALLICAfan.de hat nach über 11 Jahren Ende 2010 die Seiten geschlossen. Dieses Forum bleibt weiterhin erhalten. Wir freuen uns auf viele spannende Diskussionen rund um METALLICA, Metal, u.v.m.!
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 116 Antworten
und wurde 9.451 mal aufgerufen
 Death Magnetic (Closed)
Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8
Hetfieldfan Offline

Hedniskhjärtad

Beiträge: 3.875

07.07.2006 21:34
#76 RE: Neuer Song gespielt in Berlin Antworten

Ich hab mir den Song jetzt auch endlich mal angehört und... Also das Intro hat ja noch so 'nen gewissen "Groove-Faktor" und klingt eigentlich gar nicht so schlecht (auch wenn dieses eingestreute Gitarren-Gedüdel viel zu dünn klingt, obwohl's sogar noch vom Bass gedoppelt wird) aber was passiert denn dann ab 1:15?! Dieses Riff... äh, ne, ab in die Ecke und gleich nochmal probieren bitte. Und viel bessern tut sich IMO auch nicht weiter, über den Gesang wurde ja schon diskutiert ("Not the eeeeeend..." => Buäh!), das Solo... naja (kann Kirk eigentlich ohne sein Wah-Pedal existieren?) und eigentlich gefällt mir erst wieder der Part bei ca. 5:50, was aber wohl daran liegt, dass das wieder das leicht abgeänderte Intro-Riff ist und, naja, siehe oben...

Und die Frage, die ich mir am Schluß wohl sofort gestellt habe: Warum ist das Lied eigentlich ~8 Minuten lang? [Doug Heffernan]*pffft*[/Doug Heffernan] Man sollte ja denken, man lernt aus Fehlern in der (nicht allzu fernen) Vergangenheit...

Aber jaja, schon klar, ist nur 'ne vorläufige Demo-Version oder was auch immer aber trotzdem, da bleibt wohl nur zu hoffen, dass sie an dem Song noch ordentlich arbeiten, bis das Album rauskommt (genug Zeit haben sie ja *hust*) oder ihn gleich ganz rausschmeissen.


How did I get here tonight? What am I doing here?
How did I reach this state? How did I lose my sight?
I'm lost. I'm freaking. And everybody knows. Everyone's watching.
So here's all my hopes and aspirations, nothing but puke!

CU and may the metal be with you! ©+® by Hetfieldfan
The incredible Hetfieldfan

mig Offline

Veritas † Aequitas


Beiträge: 6.208

29.07.2006 21:49
#77 RE: Neuer Song gespielt in Berlin Antworten
Hier kann man sich nen ProShot des 'New Song' anschauen:

--> 08.06. - youtube.com


Vor allem Rob's Versprecher ist ein echter Brüller


Saber Rider Offline

Godfather of Metal


Beiträge: 6.461

30.07.2006 13:18
#78 RE: Neuer Song gespielt in Berlin Antworten

Das Bassriff vor dem Solo find ich mal genial.

Und cih bleib dabei, der song ist cool!


Fire - is the outcome of hypocrisy, darkened potency
In the exit of humanity
Color our world blackened

mig Offline

Veritas † Aequitas


Beiträge: 6.208

30.07.2006 13:34
#79 RE: Neuer Song gespielt in Berlin Antworten

Jepp, ich finde das Lied auch ziemlich cool. Allerdings hat der Song einfach ein paar Längen drin, die man noch optimieren muss.
Ein paar Tage später haben sie die Lyrics für die UK-Auftritte ja etwas abgeändert - klingt auch schon sehr viel besser und markanter.


HeTill Offline

Admin, Inc.

Beiträge: 7.699

30.07.2006 14:49
#80 RE: Neuer Song gespielt in Berlin Antworten

Rob spielt ja mit einem Plek...


Signatur schreibt gerade Klausuren!

Who Cares?! ( Gast )
Beiträge:

30.07.2006 14:50
#81 RE: Neuer Song gespielt in Berlin Antworten

dito und dito




BIER?
Vize spasti Usherwaal 2006

mig Offline

Veritas † Aequitas


Beiträge: 6.208

30.07.2006 15:36
#82 RE: Neuer Song gespielt in Berlin Antworten

In Antwort auf:
Rob spielt ja mit einem Plek...

Wo spielt er denn mit nem Plek?!?!?! Ich seh da keines...


The.one.horseman Offline

5th Horseman

Beiträge: 2.459

30.07.2006 15:49
#83 RE: Neuer Song gespielt in Berlin Antworten

Also man sieht auf jeden Fall, dass er eins in der Hand halt, als er diese hebt. Daran kann ich mich erinnern, weils mir auch aufgefallen ist.....



Unter einem Essigbaum, wohnt der dicke Hubert!

| http://www.s-thielen.de |

mig Offline

Veritas † Aequitas


Beiträge: 6.208

30.07.2006 16:12
#84 RE: Neuer Song gespielt in Berlin Antworten
Aaaah, habs mir jetzt nochmal angeschaut und bei dem Schrädder-Part ab 6:57min benutzt er es.

Hm, aber könnte man das überhaupt mit den Fingern spielen?


Saber Rider Offline

Godfather of Metal


Beiträge: 6.461

30.07.2006 20:23
#85 RE: Neuer Song gespielt in Berlin Antworten
In Antwort auf:
Rob spielt ja mit einem Plek...

Den Shred- part, ja.
Er schaut halt auf seine Finger.

@mig
Cliff würde das natürlich in doppelter Geschwindigkeit mit einem einzigen FInger spielen können...


Fire - is the outcome of hypocrisy, darkened potency
In the exit of humanity
Color our world blackened

Metfan86 Offline

Tender Surrender


Beiträge: 8.150

30.07.2006 20:35
#86 RE: Neuer Song gespielt in Berlin Antworten

In Antwort auf:
Hm, aber könnte man das überhaupt mit den Fingern spielen?

Nicht wie es üblich ist, aber es ginge schon...ist aber sehr unangenehm.


"Music is the language of the heart, the sound of the soul. The more we understand it,
the deeper the listening experience becomes."
Joe Satriani



Hetfieldfan Offline

Hedniskhjärtad

Beiträge: 3.875

30.07.2006 20:48
#87 RE: Neuer Song gespielt in Berlin Antworten

Besonders unangenehm muss sowas jetzt eigentlich nicht sein, man muss es halt nur richtig trainieren, weil so schnelle Sachen dann wohl meistens eher mit drei Fingern (Ring-Mittel-Zeige) als nur wie "normal" mit zweien gespielt werden. Jedenfalls gibt's genug Bassisten da draußen, sei's nun im Metal oder woanders, die auch verdammt schnell mit ihren Fingern sind und sowas wie in dem Lied ist jedenfalls machbar. Ich würde mal eher tippen, dass Rob die Stelle jetzt vielleicht noch nicht so trainiert hat und halt erstmal mit 'nem Plek auf der sicheren Seite sein wollte.


How did I get here tonight? What am I doing here?
How did I reach this state? How did I lose my sight?
I'm lost. I'm freaking. And everybody knows. Everyone's watching.
So here's all my hopes and aspirations, nothing but puke!

CU and may the metal be with you! ©+® by Hetfieldfan
The incredible Hetfieldfan

-Orion- Offline

Godfather of Metal


Beiträge: 5.412

30.07.2006 21:23
#88 RE: Neuer Song gespielt in Berlin Antworten

Man sollte vielleicht auch in Erwägung ziehen das sich die Stelle mit Plek gespielt besser anhört.





Ti faro' male in posti che nessuno potra' mai vedere...NESSUNO!
In posti che ti faranno male per il resto della tua vita!


CrypticWolf Offline

Godfather of Metal


Beiträge: 3.938

30.07.2006 21:41
#89 RE: Neuer Song gespielt in Berlin Antworten

wie schon gesagt einige längen, aber insgesamt taugt mir der song!

am schlimmsten ist nur james gesang, aber ich hoffe da tut sich noch was... dieses doofe not the eeeeeeeeeeeeeeeeeeeeend!



I'm not a slave to a god that doesn't exist,
I'm not a slave to a world that doesn't give a shit; (Marilyn Manson)

keep creeping & banging

Saber Rider Offline

Godfather of Metal


Beiträge: 6.461

30.07.2006 22:18
#90 RE: Neuer Song gespielt in Berlin Antworten

In Antwort auf:
Man sollte vielleicht auch in Erwägung ziehen das sich die Stelle mit Plek gespielt besser anhört.

Hm, ich kann jetzt nicht unbedingt sagen dass ichs ohne Plek gehört hätte(bzw. hat ers schonmal ohne gespielt?), aber ich sags mal so: Es stört mich nicht im geringsten.

Bass mit Plek spielen muss ja auch nicht zwangsläufig schlechter sein, wie z.B. Justin Chancellor von Tool beweist.
Und auch DTs Myung hat innem Interview(ja, der gibt sowas tatsächlich!) mal gesagt, dass er damit in Zukunft sehr gerne experimentieren würde....hat er ja auch These Walls auch gemacht, das spielr er nämlich mit Plek.


Fire - is the outcome of hypocrisy, darkened potency
In the exit of humanity
Color our world blackened

Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8
 Sprung  
Xobor Ein Kostenloses Forum von Xobor.de
Einfach ein Forum erstellen
Datenschutz