Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  
Willkommen auf forum.metallicafan.de – die deutsche METALLICA-Community!
Das Forum war Teil der Community von METALLICAfan.de, Deutschlands meistbesuchtester METALLICA-Fansite.
METALLICAfan.de hat nach über 11 Jahren Ende 2010 die Seiten geschlossen. Dieses Forum bleibt weiterhin erhalten. Wir freuen uns auf viele spannende Diskussionen rund um METALLICA, Metal, u.v.m.!
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 304 Antworten
und wurde 13.956 mal aufgerufen
 Andere Bands/Musiker
Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | ... 21
Saber Rider Offline

Godfather of Metal


Beiträge: 6.461

11.01.2007 14:35
#61 RE: Mastodon Antworten

Also zumindest der Song den ich kenne würd ich nie im Leben zu MeloDeath zählen. Eher durchscnittlich stumpfer Deathmetal der zum SAufen und gröhlen da ist.


"To the people that dwell and drown themselves in negative elements (locally and beyond), you will go down alone... you know who you are and what you are. Worry about your own life, then you will know what it is like to live, rather than merely exist."

Johnny_Finger Offline

The Prince/Princess


Beiträge: 977

11.01.2007 16:53
#62 RE: Mastodon Antworten

In Antwort auf:
ich hatte sogar mal zwei In Flames-alben,die Jester Race und Clayman.*in grund und boden schäm*


sry, aber ich muss mal kurz abschweifen: In Flames können gut und gerne ne Metaleinsteigerband sein (wie ich so nen schissen hasse); und deswegen muss man sich dafür schämen wenn man sie mal gehört hat (noch hört) oder cds von hinen hat? mein gott, man sollte hören was einem gefällt und nicht nach irgendwelchen klischees und vorurteilen gehen. ich will dich jetz damit nich anklagen, soll allgemein gelten (hat hier halt grad gepasst). Ich hör auch genug nu metal zeug, und deswegen soll ich mich jetz schämen? (ich weiß hier gehts nich um nu metal, aber da wird ja auch oft genug gelästert)

bitte nehmt den post jetz auch nich zu ernst, ich will hier keinen persönlich angreifen. wenn ich irgendwas falsch verstanden hab, sagts mir.

ach ja ich bin aj erst 16, aber sowas werd ich ganz sicher auch in 10 oder mehr jahren sagen.



Vielleicht liegt die Genialität Cliff Burton's darin, dass jeder aus seinen Solos heraushört was er will.

Die größte deutschsprachige Basser Seite!
Brauchst du was für dein Handy?
Mein CS-Clan
Schenkt mir Geld!



ChuckSchuldiner Offline

Scary Guy/Gal


Beiträge: 1.662

11.01.2007 18:11
#63 RE: Mastodon Antworten

Ja, schäm dich. Ab in die Ecke mit dir!



Ich habs doch gewußt - ich bin von Arschlöchern umgeben!
http://www.totalravage.de

-Orion- Offline

Godfather of Metal


Beiträge: 5.412

11.01.2007 21:25
#64 RE: Mastodon Antworten
@Johnny Finger
Ich muss ja meinem Image gerecht werden,da gehört es sich nicht solche Bands zu hören.Das ganze Bashing ist jedenfalls nicht sonderlich ernst gemeint und irgendwie wäre es doch langweilig wenn man sich über keine Band lustig machen könnte,oder?

Ausserdem: Wenn sich jemand für seine musikalische Vergangenheit schämen sollte dann ist es COTW,was man so alles in den Tiefen des Forums findet:

http://2001011.homepagemodules.de/t16544...rimal-Fear.html



NA COTW,welche Entschuldigung hast du darzulegen?




Now in the hall of the Necro Lord
Flash of fear when he sees my sword
Raped his women smoked his bone
Leave a booger unterneath his throne

Child of the Wicked Offline

Resident Mädchenschwarm of Death


Beiträge: 7.383

11.01.2007 23:02
#65 RE: Mastodon Antworten

Dafür brauch ich mich nich zu entschuldigen, dazu steh ich .

Gibt imho nämlich kaum was lächerlicheres als dieses "Früher hab ich das ja auch mal gehört *hust*, aber da bin ich rausgewachsen, war ja eigentlich total peinlich und schlecht *rotwerd*"-Gelaber. Man hört, was einem im jeweiligen Lebensabschnitt gefällt, und entweder der Lebensabschnitt geht, aber die Band bleibt, oder die Band geht eben auch. Primal Fear sind längst gegangen , aber das ändert nichts daran, dass ich die Musik früher eben mal richtig gut fand.

Und ehrlichgesagt:
Ich finde es - wenn z.B. in irgendner Metaldisco ein PF Lied läuft - weitaus reizvoller und schöner (und ehrlicher), mit Kumpels in alten Zeiten zu schwelgen, als nur an mein 'Image' (*lol*) zu denken und Angst zu haben, das 'herauskommt', dass ich das mal gehört hab. Denn jemand, der nicht zu dem stehen kann, was er hört, oder früher mal gehört hat, ist auch nie dahinter gestanden, sondern hat das ganze nur aus Imagegründen gehört ("Kumpels/Bekannte/Zeitschrift XY meinen, das wär gut und neu und die Zukunft des Metal und BOAH!, also MUSS ich das gut finden..."), und ist somit hauptsächlich darauf bedacht, gut anzukommen.


Gehts hier auch mal um METAL???


Resident Mädchenschwarm of Death - Userwahl 2005

-Orion- Offline

Godfather of Metal


Beiträge: 5.412

24.01.2007 22:21
#66 RE: Mastodon Antworten

Wer von Mastodon noch nicht überzeugt ist sollte unbedingt das grandiose Mastodon-spiel anstesten,wird der Band in jeder Hinsicht gerecht.*hust*

http://www.warnerreprise.com/mastodongame/





Now in the hall of the Necro Lord
Flash of fear when he sees my sword
Raped his women smoked his bone
Leave a booger unterneath his throne

Saber Rider Offline

Godfather of Metal


Beiträge: 6.461

24.01.2007 22:23
#67 RE: Mastodon Antworten

Super Mario kann einpacken.


"To the people that dwell and drown themselves in negative elements (locally and beyond), you will go down alone... you know who you are and what you are. Worry about your own life, then you will know what it is like to live, rather than merely exist."

-Orion- Offline

Godfather of Metal


Beiträge: 5.412

24.01.2007 22:29
#68 RE: Mastodon Antworten

Also irgendwie raff ich das nicht,ich falle ständig in den Boden,keine Ahnung warum.
Immerhin kann man mit einem Cheat die Levels überspringen,es gibt sogr einen Endgegner.

Ausserdem@COTW: Man kann Johan Hegg spielen.






Now in the hall of the Necro Lord
Flash of fear when he sees my sword
Raped his women smoked his bone
Leave a booger unterneath his throne

S.O.D Offline

ME†AL MESSIAH


Beiträge: 6.630

12.02.2007 21:47
#69 RE: Mastodon Antworten

Top 25 Most Influential Heavy Metal Albums of All Time, according to IGN Music:

01. METALLICA - Master of Puppets (Elektra Records, 1986)
02. BLACK SABBATH - Paranoid (Warner Bros., 1971)
03. IRON MAIDEN - Number of the Beast (Capitol Records, 1982)
04. MEGADETH - Rust in Peace (Capitol Records, 1990)
05. METALLICA - Ride the Lightning (Elektra Records, 1984)
06. OZZY OSBOURNE - Blizzard of Ozz (Jet Records, 1980)
07. SLAYER - Reign in Blood (American Records, 1986)
08. DIO - Holy Diver (Reprise Records, 1983)
09. METALLICA - ...And Justice for All (Elektra Records, 1988)
10. MOTÖRHEAD - Ace of Spades (Castle Music, 1980)
11. PANTERA - Vulgar Display of Power (East/West, 1992)
12. ANTHRAX - Among the Living (Megaforce, 1987)
13. BLACK SABBATH - Black Sabbath (Warner Bros., 1970)
14. FATES WARNING - No Exit (Metal Blade, 1988)
15. JUDAS PRIEST - Screaming for Vengeance (Columbia Records, 1982)
16. MÖTLEY CRÜE - Shout at the Devil (Elektra Records, 1983
17. MASTODON - Blood Mountain (Reprise Records, 2006)
18. OPETH - Blackwater Park (Koch, 2001)
19. PANTERA - Cowboys from Hell (Atlantic Records, 1990)
20. DEEP PURPLE - Machine Head (Warner Bros., 1972)
21. IRON MAIDEN - Piece of Mind (Capitol Records, 1983)
22. OZZY OSBOURNE - Diary of a Madman (Jet Records, 1981)
23. SEPULTURA - Roots (Roadrunner Records, 1996)
24. QUEENSRŸCHE - Operation: Mindcrime (EMI, 1988)
25. SCORPIONS - Lovedrive (Mercury Records, 1979)

hehe - Mastodon taucht in so eine Liste auf ???? - es scheint doch noch einige Leute zu geben die, die Tragweite dieses Albums kapieren



Bye S•O•D - Webmaster of
http://www.humandeath.de
http://www.blood-metal-donors.de
http://www.paniczone-band.de

Make your own Metal TV
http://www.mediaburialvideos.com/
http://www.antipopvideos.com/
http://www.hdpvidz.com/

Meine Musik Sammlung>>zur Musik Sammlung
Meine DVD Sammlung>> zur DVD Sammlung
Moderator für: PC/Mac Allgemein•Sites im Web•Radio und TV•Sport•andere Bands/Musiker
"Es gibt Besserwisser die nicht glauben das ich es besser weiss"
Originellster und witzigster User des Forums – mit der besten Signatur (Userwahl 2005)

Child of the Wicked Offline

Resident Mädchenschwarm of Death


Beiträge: 7.383

12.02.2007 21:53
#70 RE: Mastodon Antworten

OPETH tauchen in so einer Liste auf. Das sollte dir Zeichen genug sein, wieviel die Dinger taugen .
Und die Justice war zwar ein göttliches Album, aber keineswegs in irgendeiner Weise einflussreich. Und von Fates Warning wird im Allgemeinen awaken the Guardian als DER Klassiker gehandelt (und wenn dieser Un-Sänger nicht mit seinem Gefiepe nerven würde, würd ich sogar zustimmen, dass dasn geiles Album is).
Und zweimal Ozzy? Ich weiß ja nich...
Ansonsten gilt da dasselbe wie immer, frag 100 Musikredaktionen, uind du kriegst 100 verschiedene Listen.


On a sidenote hab ich jetzt ja Zeit, kann mir mal wer wat von Mastodon schicken?



Gehts hier auch mal um METAL???


Resident Mädchenschwarm of Death - Userwahl 2005

Saber Rider Offline

Godfather of Metal


Beiträge: 6.461

13.02.2007 13:34
#71 RE: Mastodon Antworten

In Antwort auf:
Und die Justice war zwar ein göttliches Album, aber keineswegs in irgendeiner Weise einflussreich.

Es gibt einige Bands die das ALbum als Einfluss benennen. Von Meshuggah z.B. weiß ich das ganz sicher.

Und zurecht. Würde ich eines Tages mal auf meine Einflüsse angesprochen werden, Justice wäre mit dabei.


"To the people that dwell and drown themselves in negative elements (locally and beyond), you will go down alone... you know who you are and what you are. Worry about your own life, then you will know what it is like to live, rather than merely exist."

S.O.D Offline

ME†AL MESSIAH


Beiträge: 6.630

13.02.2007 13:39
#72 RE: Mastodon Antworten

In Antwort auf:
....Ansonsten gilt da dasselbe wie immer, frag 100 Musikredaktionen, uind du kriegst 100 verschiedene Listen.


Klar kriegst du 100 verschiedene - aber von den 25 Bands/Alben - wären sicherlich über 3/4 in jeder Liste mit drin



Bye S•O•D - Webmaster of
http://www.humandeath.de
http://www.blood-metal-donors.de
http://www.paniczone-band.de

Make your own Metal TV
http://www.mediaburialvideos.com/
http://www.antipopvideos.com/
http://www.hdpvidz.com/

Meine Musik Sammlung>>zur Musik Sammlung
Meine DVD Sammlung>> zur DVD Sammlung
Moderator für: PC/Mac Allgemein•Sites im Web•Radio und TV•Sport•andere Bands/Musiker
"Es gibt Besserwisser die nicht glauben das ich es besser weiss"
Originellster und witzigster User des Forums – mit der besten Signatur (Userwahl 2005)

Saber Rider Offline

Godfather of Metal


Beiträge: 6.461

13.02.2007 15:27
#73 RE: Mastodon Antworten

In Antwort auf:
On a sidenote hab ich jetzt ja Zeit, kann mir mal wer wat von Mastodon schicken?

Uuuh, das hab ich ja komplett überlesen....

Hast du kein torrent- prog?
Besorg dir mal "utorrent". Spitzenprog, dann kann cih dir mal nen link schicken.


"To the people that dwell and drown themselves in negative elements (locally and beyond), you will go down alone... you know who you are and what you are. Worry about your own life, then you will know what it is like to live, rather than merely exist."

-Orion- Offline

Godfather of Metal


Beiträge: 5.412

13.02.2007 20:19
#74 RE: Mastodon Antworten

In Antwort auf:
Und die Justice war zwar ein göttliches Album, aber keineswegs in irgendeiner Weise einflussreich. Und von Fates Warning wird im Allgemeinen awaken the Guardian als DER Klassiker gehandelt (und wenn dieser Un-Sänger nicht mit seinem Gefiepe nerven würde, würd ich sogar zustimmen, dass dasn geiles Album is).
Und zweimal Ozzy? Ich weiß ja nich...


Ich denke mal du spielst bei der AJFA darauf an dass die sogenannte Thrash-phase schon längst im Gange war und sich eher dem Ende genähert hat,oder?Wenn das so ist hat AJFA in der Liste trotzdem eine wesentlich größere Daseinsberechtigung als Rust in Peace auf dem vierten Platz.
Dass Awaken the guardian als DER FW-Klassiker schlechthin gehandelt wird würde ich nicht unbedingt sagen.Sicherlich hat das Album bei Fans von tradionellem Metal einen wesentlich höheren Stellenswert als die anderen Alben,aber insgesamt?Da finde ich Wahl des Sepultura-albums merkwürdiger....

Schön das sich unser COTW doch mal entschieden hat sich mit Mastodon zu beschäftigen,trotz der melodischeren Ausrichtung würde ich die Blood Mountain zum Einsteig empfehlen da die anderen Alben wesentlich sperriger sind.





Now in the hall of the Necro Lord
Flash of fear when he sees my sword
Raped his women smoked his bone
Leave a booger unterneath his throne

Child of the Wicked Offline

Resident Mädchenschwarm of Death


Beiträge: 7.383

13.02.2007 20:27
#75 RE: Mastodon Antworten
@Saber: Klar hab ich ein Torrent Programm.


@Orion: Nee, imho passt das mit Roots schon. Ich find das Album zwar komplett verzichtbar, aber auf ihren Meisterwerken haben sie halt doch "nur" gottesgeilen Thrash gezockt - sind zwar Thrash Meilensteine, aber der Stil wurde schon vorher definiert. Roots hingegen hat doch nen ganzen Haufen unnötiger Drecksbands beeinflusst und ist wohl auch eins der Urväter des Nu Metal Geschwürs, insofern geht das schon irgendwo ok, das Album zu nennen. Es hiess ja "einflussreichste Metal Alben", nicht "beste" oder "bekannteste" oder "wichtigste"


Gehts hier auch mal um METAL???


Resident Mädchenschwarm of Death - Userwahl 2005

Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | ... 21
«« volbeat
 Sprung  
Xobor Ein Kostenloses Forum von Xobor.de
Einfach ein Forum erstellen
Datenschutz