Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  
Willkommen auf forum.metallicafan.de – die deutsche METALLICA-Community!
Das Forum war Teil der Community von METALLICAfan.de, Deutschlands meistbesuchtester METALLICA-Fansite.
METALLICAfan.de hat nach über 11 Jahren Ende 2010 die Seiten geschlossen. Dieses Forum bleibt weiterhin erhalten. Wir freuen uns auf viele spannende Diskussionen rund um METALLICA, Metal, u.v.m.!
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 42 Antworten
und wurde 2.704 mal aufgerufen
 Allgemeines
Seiten 1 | 2 | 3
Child of the Wicked Offline

Resident Mädchenschwarm of Death


Beiträge: 7.383

11.11.2006 17:07
Metallica to cover Ecstasy of Gold Antworten

Lustig, lustig:

http://www.metallica.com/index.asp?item=600038

Live aber bitte weiterhin das Original spielen als Konzertintro, sonst werd ich sauer!


Gehts hier auch mal um METAL???


Resident Mädchenschwarm of Death - Userwahl 2005

Quincy Offline

Phantom Member


Beiträge: 176

11.11.2006 19:32
#2 RE: Metallica to cover Ecstasy of Gold Antworten

geil! ich liebe es ja, wenn so genannte klassische musik von metal bands interpretiert wird. live könnt ich mir gut vorstellen, dass das morricone intro kommt und metallica dann backstage mit einsetzt. wie auch immer, ich werde mir den song dann bei itunes ziehen.

mig Offline

Veritas † Aequitas


Beiträge: 6.208

14.12.2006 11:40
#3 RE: Metallica to cover Ecstasy of Gold Antworten
Keine echte Metallica-News, aber da es hier ja um EoG geht......

Höchste Ehre für Ennio Morricone

Er ist Grammy- und Golden Globe-Preisträger, erhielt 26 Goldene Schallplatten und fünfmal Platin. Doch trotz fünf Oscar-Nominierungen reichte es für Ennio Morricone nie für Hollywoods höchste Auszeichnung - jetzt wird er für sein Lebenswerk geehrt.


Los Angeles - Unter Kritikern und Cineasten gilt Ennio Morricone schon seit Jahren als einer der bedeutendsten Film-Komponisten, jetzt würdigt auch die Akademie seine Bedeutung in der Filmgeschichte. Der 78-jährige wird am 25. Februar den Ehrenoscar für sein Lebenswerk erhalten. Damit ist Morricone der erste Preisträger, der die Auszeichnung ausschließlich für seine Filmmusik-Kompositionen erhält.

Geehrt wird der Italiener für seine "großartigen und vielseitigen Beiträge zur Kunst der Filmmusik", wie die Organisatoren mitteilten. In seiner 45-jährigen Karriere komponierte er mehr als 300 Werke und wird in der Öffentlichkeit vor allem mit dem Italo-Western in Verbindung gebracht, schrieb aber auch für viele Filme anderer Genres Musik.

Für den Oscar nominiert waren seine Filmmusiken zu "In der Glut des Südens" (1978), "The Mission" (1986), "The Untouchables - Die Unbestechlichen" (1987), "Bugsy" (1991) und "Malèna" (2000). Doch jedesmal blieb ihm die Auszeichnung "Beste Filmmusik" verwehrt.

"Die Akademie würdigt nicht nur die beeindruckende Anzahl von Filmmusiken, die Herr Morricone geschaffen hat, sondern die Tatsache, dass viele davon populäre Meisterwerke sind", sagte Sid Ganis, Präsident der Akademie. Zu Morricones Werken zählen die Soundtracks von "Spiel mir das Lied vom Tod", "Es war einmal in Amerika", "Cinema Paradiso", "In the Line of Fire" und dem im Jahr 2008 erscheinenden "Leningrad".

Zuletzt war im Jahr 1967 ein Musiker mit dem Ehrenoscar geehrt worden - Arthur Freed schrieb Songs für "Ein Amerikaner in Paris" und "Singing in the Rain", war jedoch hauptsächlich als Filmproduzent tätig.

Quelle: SPON



1893% Kurzpass-Armin-Fan

The.one.horseman Offline

5th Horseman

Beiträge: 2.459

27.01.2007 02:35
#4 RE: Metallica to cover Ecstasy of Gold Antworten

mig Offline

Veritas † Aequitas


Beiträge: 6.208

27.01.2007 11:46
#5 RE: Metallica to cover Ecstasy of Gold Antworten

Ich hätte es irgendwie anders erwartet.
Es klingt in keinster Weise so pompös und mächtig wie das Original, sondern eher wie ein gute Laune-Song. ..weiß aber trotzdem zu gefallen. Den Gesang hätten sie sich sparen können.



1893% Kurzpass-Armin-Fan

Child of the Wicked Offline

Resident Mädchenschwarm of Death


Beiträge: 7.383

27.01.2007 12:08
#6 RE: Metallica to cover Ecstasy of Gold Antworten

finds cool


Gehts hier auch mal um METAL???


Resident Mädchenschwarm of Death - Userwahl 2005

CunningStunts ( Gast )
Beiträge: 2.255

27.01.2007 12:47
#7 RE: Metallica to cover Ecstasy of Gold Antworten

is ja mal geil




Ich singe keine Melodien - Ich singe 1 2 3 4

Saber Rider Offline

Godfather of Metal


Beiträge: 6.461

27.01.2007 13:34
#8 RE: Metallica to cover Ecstasy of Gold Antworten

Saugeil!
Man hört die SPielfreude der Jungs zur zeit richtig raus.

Neues Album - jetzt sofort!


"To the people that dwell and drown themselves in negative elements (locally and beyond), you will go down alone... you know who you are and what you are. Worry about your own life, then you will know what it is like to live, rather than merely exist."

~|~ Offline

Heavy Metallifux

Beiträge: 1.412

27.01.2007 14:39
#9 RE: Metallica to cover Ecstasy of Gold Antworten

original als intro ist pflicht. das wäre wirklich schade, wenn man das jetzt abschaffen würde. --- aber die met-version gefällt mir schon sau gut. vor allem habe ich mindestens 3 durchläufe des teasers gebraucht um raus zu hören, dass ja james auch mit singt

Who Cares?! ( Gast )
Beiträge:

27.01.2007 14:48
#10 RE: Metallica to cover Ecstasy of Gold Antworten

Sehr geil

Ich kann sogar mitsingen jeeeaahhaarrrr



You can run on for a long time
Run on for a long time
Sooner or later God'll cut you down


CrypticWolf Offline

Godfather of Metal


Beiträge: 3.938

27.01.2007 17:53
#11 RE: Metallica to cover Ecstasy of Gold Antworten

ist FETT! hoff aber dass sie das original für die auftritte lassen!



I'm not a slave to a god that doesn't exist,
I'm not a slave to a world that doesn't give a shit; (Marilyn Manson)

keep creeping & banging

Metfan86 Offline

Tender Surrender


Beiträge: 8.150

27.01.2007 19:52
#12 RE: Metallica to cover Ecstasy of Gold Antworten
Ich find's auch sehr cool. Kommt nicht ganz so mächtig daher wie das Original, aber trotzdem cool.



"Music is the language of the heart, the sound of the soul. The more we understand it,
the deeper the listening experience becomes."
Joe Satriani


Quincy Offline

Phantom Member


Beiträge: 176

29.01.2007 17:29
#13 RE: Metallica to cover Ecstasy of Gold Antworten

absolut geil. passt gut zu der szene, wo james backstage steht und das intro vor der show mitgröhlt. wo is das noch? skom glaub ich. macht auf jeden fall laune, die version.

mig Offline

Veritas † Aequitas


Beiträge: 6.208

29.01.2007 17:37
#14 RE: Metallica to cover Ecstasy of Gold Antworten

Ja, das müsste die Schlusssequenz von SKOM bei RiP sein.



1893% Kurzpass-Armin-Fan

~|~ Offline

Heavy Metallifux

Beiträge: 1.412

29.01.2007 18:08
#15 RE: Metallica to cover Ecstasy of Gold Antworten

RaR...aber egal. alle szenen in skom, bei denen das zu erkennen ist (durch die bühnen werbung) sind auf rar aufgenommen. denn interessanter weise wird RiP bei SKOM komplett "verschwiegen". wahrscheinlich zu klein :)

man hat es auch bei einigen metontour videos gehört und gesehen. irgendwie gehört das ja zu james aufwärmprogramm.

mir gefällt vorallem der gallopp am schluss. und ich könnt es irgendwie immer wieder hören.

Seiten 1 | 2 | 3
 Sprung  
Xobor Ein Kostenloses Forum von Xobor.de
Einfach ein Forum erstellen
Datenschutz