Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  
Willkommen auf forum.metallicafan.de – die deutsche METALLICA-Community!
Das Forum war Teil der Community von METALLICAfan.de, Deutschlands meistbesuchtester METALLICA-Fansite.
METALLICAfan.de hat nach über 11 Jahren Ende 2010 die Seiten geschlossen. Dieses Forum bleibt weiterhin erhalten. Wir freuen uns auf viele spannende Diskussionen rund um METALLICA, Metal, u.v.m.!
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 10 Antworten
und wurde 771 mal aufgerufen
 Allgemeines
S.O.D Offline

ME†AL MESSIAH


Beiträge: 6.630

13.02.2007 19:10
2 alte Metallica Opas unterhalten sich Antworten

Hier mal eine kurze Email Konversation - zwischen mir und einem der anscheinend vor fast 20 Jahren genau so verrückt war wie ich. Wen’s interessiert – der kann’s sich ja mal durchlesen.

Hallo Jochen

Wenn man mit Google nach "Metallica" "Eppelheim" "1988" oder so ähnlich sucht, stößt man auf diverse Forumsbeiträge von dir. Cool, daß ich nicht der einzige bin, für den das Konzert in Eppelheim das Maß aller Dinge ist. Hatte Metallica schon im Jahr zuvor in Ludwigshafen gesehen und da waren sie auch geil.


Hi Eckard
Sorry das ich erst so spät schreibe. War die letzte 4-6 Wochen ständig krank – und hatte kaum Zeit für große Aktionen. Also jetzt meine Antwort auf dein Mail.
Klar, wirst du im Netz immer Sachen von mir zu diesem Konzert finden, weil es einfach das geilste wWar :D


Aber in Eppelheim (war damals 17) wars unglaublich. Es konnte gar nicht schlecht werden, denn mein letztes Konzert davor war Slayer, Kulturhaus Käfertal im Mai 1987. Dazwischen hätte es schon interessante Sachen gegeben, aber die haben im Raum LU/MA/HD nicht Station gemacht. Ich war also ausgehungert nach Livemusik.

Also ich war 15. Und das war mein erstes großes Metal Konzert. Davor waren wir hier in der Heidelberger/Wieslocher Umgebung auf etlichen Underground Konzerten von lokalen Metal Bands (wie. Z.B. Agoraphobia), aber Metallica war unser „erstes großes Ding“

Kumpel und ich haben uns von meinen Eltern in einer ruhigen Seitenstraße unweit der Halle absetzen lassen, sind hingelaufen und haben etwas abseits unser obligatorisches Sixpack getrunken.

Dito. Wir (ich und mein Kumpel – der war damals grad mal 14) ließen uns auch von meinem Vater dort absetzten. Und latschen dann in Richtung Halle. Kurz noch n kleinen Abstecher an einem Kiosk wo wir uns 2 Bierbüchsen und ne Schachtel Kippen gekauft haben. Obwohl wir eigentlich nicht rauchten – hehehe – und dann ab zur Halle. Aber alleine der Weg dort hin war schon ein Abenteuer für sich. Hunderte Autos – alles mit offenen Tören oder Kofferräumen – darum immer ne Horde langhaariger Kuttenträger – und aus den Autos dröhnte überall Metallica. Mein Kollege und ich wussten das wir im Himmel sind - hehehe

Reingegangen sind wir deshalb erst 10-15 Minuten vor Konzertbeginn. Ich hatte damals ja schon einiges gesehen, aber das Glasscherbenmeer vor der Rhein-Neckar-Halle war beispiellos.

Jaja – dieses Glasscherbenmeer werde ich auch niemals vergessen, ich weiss aber noch das es vor’m Konzert gepisst hat wie sau. Und wir haben uns unter einen Bierwagen gesetzt, der auf so aufgebockten Füßen stand. Einige Jahre später hab ich dann einen meiner heutigen besten Freunde kennen gelernt, und der saß damals auch unter diesem Bierwagen, wahrscheinlich direkt neben mir – aber wir kannten uns da ja noch nicht. Das ist ne Geschichte über die wir heute noch lachen.

Und was ich nie zuvor und auch nie mehr danach gesehen habe, war das massive Polizeiaufgebot in voller Kampfmontur in der Halle. Man hatte den Eindruck, Eppelheim stünde kurz vor dem Ausbruch eines Bürgerkrieges. Es heißt, in Heidelberg oder Eppelheim hätte man eine Straßenbahn völlig zertrümmert und in Brand gesteckt. Weißt du da was genaueres?

Also an die Bullen kann ich mich jetzt nicht mehr erinnern. Aber von der Straßenbahn hab ich auch was gehört. Weis aber auch nix genaues.

Queensryche waren ganz ok, hat aber nicht sonderlich interessiert. In der Umbaupause waren wir im Vorraum. Wir hören das Intro, sehen daß die Halle dunkel ist, gehen rein und was dann kam, läßt sich kaum in Worte fassen. Erinnere mich noch gut an die Explosion am Anfang von Blackened.
Mein Gott bin ich erschrocken... Solche Begeisterungsstürme wie da habe ich noch nicht erlebt. Die erste Strophe hat die halbe und den Refrain dann die ganze Halle mitgesungen. Ich dachte, ich höre nicht recht. Zum Glück hab ich meine Freitzeit in den Wochen davor gerne mit dem Lernen von Texten verbracht. An dem Abend hat einfach alles gestimmt: Band hat von hinten bis vorne Dampf gemacht, Publikum war in blanker Raserei und sie Setlist perfekt. Ich stand etwa in der Mitte der Halle auf der rechten Seite und bin im Laufe des Konzertes immer weiter nach vorne gekommen. Etwa bei And Justice for all war ich 2-3 Meter vor der Absperrung, zwischen Bühne und rechter PA Seite. War brachial laut, aber ich habe weiter sämtliche Texte gegen die PA angebrüllt. Wenn ich mich nicht täusche, hat Kirk Hammet da ins Publikum gerotzt und mich knapp verfehlt...zum Glück. Man kann gar nicht von Höhepunkten sprechen, weil die ganze Show 100% war, aber außer Blackened hat mich One mit seinem Lichtermeer aus Feuerzeugen und der die, die, die Chor bei Creeping Death am meisten beeindruckt. Über Last Caress hab ich mich sehr gefreut und Whiplash war der perfekte Abschluß. Nach dem Konzert war ich fix und fertig, naßgeschwitzt und hab mir am Waschbecken auf'm Klo etliche Hände voll Wasser übern Kopf gekippt.


Naja – Queensryche waren uns damals schon zu „schwul“ – wir waren Metallica Maniacs. Und wollten nur die sehen. Wir fanden drin im Konzer schnell Anschluss bei einigen älteren Jungs – die bestimmt schon 10 Jahre älter als wir waren. Die haben etwas auf uns aufgepasst – und wir standen dann bei denen auf der Tribüne. Mit unten rein stellen ging da noch nix – das war alles neu für uns – alles so groß und gewaltig das wir aus’m staunen gar nicht mehr raus kamen. Aber wir hatten einen recht guten Platz. Ziemlich weit vorne an der Tribüne – so das man über die Köpfe hinweg direkt auf die Bühne sehen konnte.
Ja und dann ging da Licht aus – es knallte – und die Jungs standen auf der Bühne. Naja – und was soll man sagen. So etwas hab ich bis heute nicht mehr erlebt. Ein einziger Menschen-Bang-Mosh-Dive-Knoll. Von der ersten bis zur letzten Reihe – von der rechten bis zur linken Bühnenseite. Auf, vor und hinter den Tribünen – ALLE WAREN AM AUSFLIPPEN – ALLE WAREN AM BANGEN. ES WAR GIGANTSICH. Mein Kollege und ich flippten total aus – wir schrieen und bangten was das zeug heilt. Uns liefen vor Freude die Tränen runter – und nach dem 7-8 Songs waren wir schon fix und alle. Ja und dann die „Die,Die,Die“ Rufe bei Chreeping Death – das war HAMMER – ich krieg grad beim Schreiben dieses Textes wieder Gänzehaut – man dachte das gleich das Hallendach wegfliegen würde – so gigantisch laut hat die ganze Halle gebrüllt. Ich konnte zum Schluss hin kaum mehr meinen Kopf mehr bewegen. Aber wir kämpften was das Genick hergab. Und als das Konzert zu Ende war – und wir nach draußen gingen – da war es wieder – dieses Krach-knack-krach-klirr-knack – bei jedem Schritt dem man gemacht hat trat man auf Glasscherben – kein cm am Boden vor der Halle war mehr frei – ALLES VOLL MIT SCHERBEN – GEILLLL – so etwas gab es nie wieder !!!!!!!


Tags darauf muß ich in der Schule wie ein Zombie gewirkt haben und hab den ganzen Samstag Nachmittag geschlafen.

Jop – so ging es uns auch – es waren von meiner Klasse damals 5-6 Leute bei dem Konzert – und ich glaub so lange hatte ich nie wieder einen steifen Nacken, als nach diesem Konzert. Wir haben uns Tage danach immernoch überboten wem der Nacken noch am meisten schmerzte. :)

Hab mittlerweile an die 180 Konzerte gesehen (10% davon Metal, alles andere Punk / Hardcore), aber an Metallica in Eppelheim kommen nur einige von Suicidal Tendencies heran. Das Konzert werd ich nie vergessen, ein Abend, den man gerne noch einmal erleben würde.

Habe mittlerweile auch schon über 120-130 Konzerte besucht – nur waren es bei mir zu 80% Metal Konzerte. Aber eines weiss ich ganz sicher. Kein Konzert wird diesem Abend das Wasser reichen können. Ich sag es auch heute immer wieder, wenn wir Kollegen von diesem Konzert erzählen, hört es sich immer an als würden wir maßlos übertreiben. In Wahrheit aber untertreiben wir, denn man kann diesen Tag nicht beschreiben, man muss dabei gewesen sein.

Gruß, Eckhard

Gruß, Jochen




Bye S•O•D - Webmaster of
http://www.humandeath.de
http://www.blood-metal-donors.de
http://www.paniczone-band.de

Make your own Metal TV
http://www.mediaburialvideos.com/
http://www.antipopvideos.com/
http://www.hdpvidz.com/

Meine Musik Sammlung>>zur Musik Sammlung
Meine DVD Sammlung>> zur DVD Sammlung
Moderator für: PC/Mac Allgemein•Sites im Web•Radio und TV•Sport•andere Bands/Musiker
"Es gibt Besserwisser die nicht glauben das ich es besser weiss"
Originellster und witzigster User des Forums – mit der besten Signatur (Userwahl 2005)

~|~ Offline

Heavy Metallifux

Beiträge: 1.412

13.02.2007 19:16
#2 RE: 2 alte Metallica Opas unterhalten sich Antworten
solltest ein buch raus geben, .... dann kann man das nämlich schwarz auf weiß lesen und kriegt nicht die augenpeitsche von farbe ins gesicht. und auch sonst, wäre das mit den guten alten zeiten doch ziemlich interessant :)

S.O.D Offline

ME†AL MESSIAH


Beiträge: 6.630

13.02.2007 19:28
#3 RE: 2 alte Metallica Opas unterhalten sich Antworten

ääähhh - ich weiss das es von dem Konzert n Bootleg gibt - hat das jemand ????

28.10.1988 Rhein-Neckarhalle - Heidelberg, Germany 2 CDR 135 min. B+ (RT)

wäre cool - der eckard hat danach gefragt - und ich hätte es auch gerne
ich glaub hier im forum hat's jemand - PM wäre cool



Bye S•O•D - Webmaster of
http://www.humandeath.de
http://www.blood-metal-donors.de
http://www.paniczone-band.de

Make your own Metal TV
http://www.mediaburialvideos.com/
http://www.antipopvideos.com/
http://www.hdpvidz.com/

Meine Musik Sammlung>>zur Musik Sammlung
Meine DVD Sammlung>> zur DVD Sammlung
Moderator für: PC/Mac Allgemein•Sites im Web•Radio und TV•Sport•andere Bands/Musiker
"Es gibt Besserwisser die nicht glauben das ich es besser weiss"
Originellster und witzigster User des Forums – mit der besten Signatur (Userwahl 2005)

Child of the Wicked Offline

Resident Mädchenschwarm of Death


Beiträge: 7.383

13.02.2007 20:42
#4 RE: 2 alte Metallica Opas unterhalten sich Antworten

Mach uns halt neidisch

Von 1988 hab ich nur das Konzert von Stuttgart und noch irgendeins aus den USA als Bootleg.


Gehts hier auch mal um METAL???


Resident Mädchenschwarm of Death - Userwahl 2005

integrale Offline

Stone Cold Member

Beiträge: 351

14.02.2007 23:27
#5 RE: 2 alte Metallica Opas unterhalten sich Antworten

vielleicht, ich werde mal nachschauen.

S.O.D Offline

ME†AL MESSIAH


Beiträge: 6.630

15.02.2007 10:18
#6 RE: 2 alte Metallica Opas unterhalten sich Antworten

das wäre cool - ich hatte das Teil ja schon mal - nur ist es mir bei irgendeinem PC "Umzug" verlorengegangen.



Bye S•O•D - Webmaster of
http://www.humandeath.de
http://www.blood-metal-donors.de
http://www.paniczone-band.de

Make your own Metal TV
http://www.mediaburialvideos.com/
http://www.antipopvideos.com/
http://www.hdpvidz.com/

Meine Musik Sammlung>>zur Musik Sammlung
Meine DVD Sammlung>> zur DVD Sammlung
Moderator für: PC/Mac Allgemein•Sites im Web•Radio und TV•Sport•andere Bands/Musiker
"Es gibt Besserwisser die nicht glauben das ich es besser weiss"
Originellster und witzigster User des Forums – mit der besten Signatur (Userwahl 2005)

S.O.D Offline

ME†AL MESSIAH


Beiträge: 6.630

17.02.2007 01:32
#7 RE: 2 alte Metallica Opas unterhalten sich Antworten

niemand der das Bootleg hat ????




S•O•D - Webmaster of
http://www.humandeath.de
http://www.blood-metal-donors.de
http://www.paniczone-band.de

Make your own Metal TV
http://www.mediaburialvideos.com/
http://www.antipopvideos.com/
http://www.hdpvidz.com/

Meine Musik Sammlung>>zur Musik Sammlung
Meine DVD Sammlung>> zur DVD Sammlung
Moderator für: PC/Mac Allgemein•Sites im Web•Radio und TV•Sport•andere Bands/Musiker
"Es gibt Besserwisser die nicht glauben das ich es besser weiss"
Originellster und witzigster User des Forums – mit der besten Signatur (Userwahl 2005)

mig Offline

Veritas † Aequitas


Beiträge: 6.208

17.02.2007 07:41
#8 RE: 2 alte Metallica Opas unterhalten sich Antworten

Ich hab alle meine Bootlegs zu Hause auf dem Rechner. Wenn ich in 1-2 Wochen wieder zu Hause bin, werde ich mal schaun, ob ich das auch habe.



1893% Kurzpass-Armin-Fan

S.O.D Offline

ME†AL MESSIAH


Beiträge: 6.630

17.02.2007 09:45
#9 RE: 2 alte Metallica Opas unterhalten sich Antworten

cool - danke




S•O•D - Webmaster of
http://www.humandeath.de
http://www.blood-metal-donors.de
http://www.paniczone-band.de

Make your own Metal TV
http://www.mediaburialvideos.com/
http://www.antipopvideos.com/
http://www.hdpvidz.com/

Meine Musik Sammlung>>zur Musik Sammlung
Meine DVD Sammlung>> zur DVD Sammlung
Moderator für: PC/Mac Allgemein•Sites im Web•Radio und TV•Sport•andere Bands/Musiker
"Es gibt Besserwisser die nicht glauben das ich es besser weiss"
Originellster und witzigster User des Forums – mit der besten Signatur (Userwahl 2005)

angel_of_death Offline

Godfather of Metal


Beiträge: 3.009

18.02.2007 00:52
#10 RE: 2 alte Metallica Opas unterhalten sich Antworten

Uh, da wird einem ja schwindelig beim Lesen (und das liegt nicht nur and er Farbe, aber sie trägt trotzdem einiges dazu bei).
So ähnlich, wie du deine Gefühle da beschreibst, hab' ich mich auch mal gefühlt, bei Black Sabbath....



Come to the game baby!
Come get some!

integrale Offline

Stone Cold Member

Beiträge: 351

20.02.2007 18:23
#11 RE: 2 alte Metallica Opas unterhalten sich Antworten

hi, habs gefunden.
ist ne doppel cd ohne zwischenräume, mit ident durch seek.
für nen 5er brenne und schicke ich es dir zu.
falls noch interesse besteht, mail me ;-)

 Sprung  
Xobor Ein Kostenloses Forum von Xobor.de
Einfach ein Forum erstellen
Datenschutz