Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  
Willkommen auf forum.metallicafan.de – die deutsche METALLICA-Community!
Das Forum war Teil der Community von METALLICAfan.de, Deutschlands meistbesuchtester METALLICA-Fansite.
METALLICAfan.de hat nach über 11 Jahren Ende 2010 die Seiten geschlossen. Dieses Forum bleibt weiterhin erhalten. Wir freuen uns auf viele spannende Diskussionen rund um METALLICA, Metal, u.v.m.!
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 2 Antworten
und wurde 380 mal aufgerufen
 Aktuelles
King_Nothing Offline

Lateral Fault Line


Beiträge: 8.088

02.04.2007 11:16
Iran - Größenwahn in Persien Antworten
Ich habe ja letzt lesen müssen, dass mehr Deutsche die USA für gefährlicher für den Weltfrieden halten, als den Iran. War ehrlich gesagt ein wenig erschrocken! Denn wenn man mal mehr als flüchtig sich die Situation und die Protagonisten anschaut, so wird man feststellen wie himmelschreiend gefährlich dieses Regime ist, Lichtjahre entfernt vom Rechtsstaat im Vergleich zu den USA, tausendfach dreistere Propaganda betreibt, und wie dreist es sich Geiselnahmen verschiedener Art und Weise erlaubt..... und TROTZDEM einfach so davon kommt!

Wie seht ihr das? Wie ist eure Meinung?
Gucken wir schon nicht mehr genau hin? Haben wir im Westen Angst uns lauter als im diplomatischen Ton zu beschweren, weil wir die Reaktion bekloppter, Botschaft-anzündender Vollidioten fürchten?
Mir geht der Dreck langsam gehörig auf den Nerv... besonders die Dreistigkeit wie uns und VOR ALLEM dem eigenen iranischen Volk Lügen erzählt werden.

Ich wünschte, dass der Westen mal ein wenig SEHR viel bestimmter mit der Sache umgeht, und nicht so scheiße höflich, wie es die Briten derzeit noch tun mit der Soldatengeiselnahme.
Lässt sich der Iran überhaupt zur Räson bringen, oder ist da jede Hoffnung verloren? Müssen wir irgendwann mit der iranischen A-Bombe rechnen? Was kann man tun, was sollte man tun?

Your turn!


shine on forever / shine on benevolent sun /
shine down upon the broken / shine until the two become one


King Nothing

note: r.i.p. martin wilke!

ChuckSchuldiner Offline

Scary Guy/Gal


Beiträge: 1.662

02.04.2007 11:58
#2 RE: Iran - Größenwahn in Persien Antworten

Daß im Iran gemeingefährliche Seuchenvögel an der Regierung sind, ist jedem Menschen mit funktionierendem Gehirn klar. Daß es davon auf dieser Welt nur relativ wenige gibt, beweist sowohl die Umfrage als auch die Tatsache daß es der aktuelle Präsident der USA bis ins Weiße Haus gebracht hat. ;)
Die Briten wollen ihre Soldaten gerne lebend wiederhaben, und nicht in Einzelteilen per Post, nachdem selbige durch Teheran geschleift worden sind. Ich verfolg das ja auch, und irgendjemand aus dem Kreis der Briten hats schon ganz passend formuliert (sinngemäß): wenn man mit denen verhandelt, ist das so als würde man mit einem pubertierenden 15jährigen verhandeln. Wers genau haben will, muß bei spiegel.de suchen. Abgesehen davon sind es "nur" 15 Soldaten, die wahrscheinlich Entlastung für die iranische Regierung bringen sollen, die innenpolitisch im Moment einen etwas schweren Stand haben soll... in etwa so wie damals, als Clinton die Aspirin-Fabrik in die Luft gejagt hat, um der Praktikantin Zeit zu verschaffen um aus dem Schreibtisch rauszukriechen. Wenn ich mit meinem Minimalwissen also irgendetwas vermuten würde, dann wahrscheinlich daß das ganze Rumgehampel in ein paar Wochen vorbei ist und es bei dem bißchen Säbelrasseln bleiben wird. Ob das nun richtig ist oder nicht sei mal dahingestellt, es wäre aber die konsequente Verfolgung "zivilisierter" Überzeugungen, etwas derartiges eben nicht mit Gewalt zu lösen. Ich persönlich würde ja jeden Tag eine Mohammed-Karikatur in den Zeitungen sehen wollen bis die da unten endlich mal lernen was Humor ist und was der so alles darf, aber auf mich hört ja keiner.
Was die iranische Atombombe betrifft und was man dagegen tun könnte/sollte sag ich einfach mal nix ausschweifendes zu, weil solches Stammtischgeschwafel niemandem etwas bringt. Aber vielleicht ist da unten ja mal ne Weile Ruhe, wenn Iran und Israel sich gegenseitig in die Luft jagen.



Ich habs doch gewußt - ich bin von Arschlöchern umgeben!
http://www.totalravage.de

Saber Rider Offline

Godfather of Metal


Beiträge: 6.461

02.04.2007 12:44
#3 RE: Iran - Größenwahn in Persien Antworten

Ich versteh das nicht.
Ich meine, es ist ja wohl absolut sonenklar, dass das Nuklearprogramm da unten einzig und allein dem Zweck dient atomare Waffen zu bauen - Öl haben sie ja schließlich genug, sie müssen also nicht nach alternativen Energieressourcen suchen.
Trotzdem wird nichts dagegen unternommen.

Es ist wahrschienlich wie immer: Der Mensch lernt erst aus der Situation, wenn schon was passiert ist.


"To the people that dwell and drown themselves in negative elements (locally and beyond), you will go down alone... you know who you are and what you are. Worry about your own life, then you will know what it is like to live, rather than merely exist."

 Sprung  
Xobor Ein Kostenloses Forum von Xobor.de
Einfach ein Forum erstellen
Datenschutz