Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  
Willkommen auf forum.metallicafan.de – die deutsche METALLICA-Community!
Das Forum war Teil der Community von METALLICAfan.de, Deutschlands meistbesuchtester METALLICA-Fansite.
METALLICAfan.de hat nach über 11 Jahren Ende 2010 die Seiten geschlossen. Dieses Forum bleibt weiterhin erhalten. Wir freuen uns auf viele spannende Diskussionen rund um METALLICA, Metal, u.v.m.!
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 5 Antworten
und wurde 463 mal aufgerufen
 PC/Mac Allgemein
Ingo Hampf Offline

Heavy Metallifux


Beiträge: 1.249

21.11.2007 12:49
Bioshock Antworten

Hidiho,

also, was sagt ihr zu diesem Spiel, welches ja in der Fachpresse nur positive Kritiken eingefahren hat.

Für die, die es nicht kennen - es handelt sich hierbei um einen Egoshooter der in einer fiktiven, jedoch nicht verbrauchten Umgebung spielt.
Man befindet sich in der Unterwasserstadt Rapture in der Zeit um 1960. Die Stadt wurde erschaffen um den Menschen die Möglichkeit zu schaffen sich selbst zu verwirklichen und dass wofür sie so hart arbeiten auch als ihres bezeichnen zu können.
Doch es ist (wie bei vielen revolutionären Dingen) so einiges schief gegangen und so muss man sich durch eine zerstörte Welt kämpfen.


Die Grafik des Spiels (ich spiele es btw. unter DirectX 10 ) ist einfach atemberaubend und die unverbrauchte Kulisse und die stimmige (manchmal verdammt gruselige) Atmosphäre bannt einen vor den Bildschirm.
Hab heut früh um 10 angefangen und jetzt nach 2 1/2 Stunden mach ich erstmal Pause, weil ich a) Hunger hab und b) vor Spannung reichlich schwitzige Hände hab

Ich hab mir übrigens die Collector's Edition gekauft mit einer Big Daddy-Figur und DVD + Soundtrack

Das Spiel lohnt sich meines Erachtens und bietet mit durchschnittlich 15-20h Spielzeit für einen Shooter (wo es ja normalerweise nur ca. 7h dauert) extrem spannende Unterhaltung













visit my YouTube-Channel: http://www.youtube.com/franz1984

CunningStunts ( Gast )
Beiträge: 2.255

21.11.2007 21:58
#2 RE: Bioshock Antworten

hm... ist das nicht das Spiel mit den hirnlosen Kopierschutz?




Dicke Kinder sind schwerer zu kidnappen.

Metfan86 Offline

Tender Surrender


Beiträge: 8.150

21.11.2007 22:12
#3 RE: Bioshock Antworten

Ich habe nur die Demo gespielt und die Grafik hat mich wirklich überzeugt...allerdings das Spiel nicht unbedingt. Die Atmosphäre ist super, ist auch alles schön stimmig, aber die Story und die freakigen Viecher haben mir dann doch nicht so zugesagt. Fand ich 'ne Ecke "zu strange".




"Music is the language of the heart, the sound of the soul. The more we understand it,
the deeper the listening experience becomes."
Joe Satriani



Kirk Hamster Offline

The Prince/Princess


Beiträge: 779

21.11.2007 23:56
#4 RE: Bioshock Antworten

Da lässt du dir aber was entgehen metfan, ich habs für die 360 und die atmospäre ist für einen shooter wirklich einmalig. Außerdem ist das setting mal was anderes.



“You don’t burn out from going too fast. You burn out from going too slow and getting bored.” - Cliff Burton

ChuckSchuldiner Offline

Scary Guy/Gal


Beiträge: 1.662

22.11.2007 00:04
#5 RE: Bioshock Antworten

Das haben Entwickler davon, wenn sie Innovation bieten und kreativ sind - die Leute rennen zu EA Sports UT200x. Furchtbar. ;)



Ich habs doch gewußt - ich bin von Arschlöchern umgeben!
http://www.totalravage.de

Ingo Hampf Offline

Heavy Metallifux


Beiträge: 1.249

13.01.2008 17:42
#6 RE: Bioshock Antworten

*ausbuddel*

so, habs eben (nach langer Pause) durchgespielt.
Ich hatte das gute Ende. (also alle Lilltle Sisters gerettet) - Mit der richtigen Waffe (Ionen-Gel) ist der Endgegner meines Erachtens voll der Luschi...

Hat es inzwischen noch jemand anderes (durch) gespielt und was haltet ihr denn dann nun davon ?

Schönes Spiel, mit sehr spannenden und auch gruseligen Passagen.













visit my YouTube-Channel: http://www.youtube.com/franz1984

 Sprung  
Xobor Ein Kostenloses Forum von Xobor.de
Einfach ein Forum erstellen
Datenschutz