Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  
Willkommen auf forum.metallicafan.de – die deutsche METALLICA-Community!
Das Forum war Teil der Community von METALLICAfan.de, Deutschlands meistbesuchtester METALLICA-Fansite.
METALLICAfan.de hat nach über 11 Jahren Ende 2010 die Seiten geschlossen. Dieses Forum bleibt weiterhin erhalten. Wir freuen uns auf viele spannende Diskussionen rund um METALLICA, Metal, u.v.m.!
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 25 Antworten
und wurde 1.456 mal aufgerufen
 Community
Seiten 1 | 2
angel_of_death Offline

Godfather of Metal


Beiträge: 3.009

24.11.2009 07:17
#16 RE: Morgens aufstehen... antworten

Finde ich schön, wie du das machst, Anita.
Puh... ich wache heute auf (habe inzwischen so eine "Ritualzeit" von einer Stunde, also der Wecker klingelt 6mal Bzw. beide Wecker, ich habe zwei) und mich kann man gleich wegwerfen, im Ernst... vom Training Muskelkater, vom Klavierspielen tut mir das Handgelenk weh, ich hab' zwei Schnitte an der Hand (vom Mango schneiden) und ich bin sooooo müüüüüüüüüüüde...



http://twitter.com/holidayfunclub

panteraxxl Offline

Inhuman Dunkelthron Miesepeter


Beiträge: 9.749

24.11.2009 10:51
#17 RE: Morgens aufstehen... antworten

bin zwar student... aber dadurch dass es inoffiziell berufsbegeleitend ist und ich vor allem am nachmittag meiner arbeit nachgehe, hab ich das, was viele abends haben (gemütlich abhängen) halt einfach am morgen. :-)

5 Schulen an 4 Werktagen
2 Unitage
und am WE entweder Muggen, oder bei meiner Freundin sein. (tjaja.. wenn man selbst der dumme ist, der ne flatratefahrkarte hat, muss man halt immer fahren)
Von meiner Wohnung seh ich nicht viel... und sie auch nciht von mir... und so siehts hier auch immer aus! :D

daher ist das aufstehen jedenfalls bei mir auch immer ganz gemach...stehe so zw. 8 und 9 auf... mach mich aber erst so kurz vor der arbeit fertig... also meistens so gegen 13 uhr. :)

S.O.D Offline

ME†AL MESSIAH


Beiträge: 6.630

24.11.2009 15:08
#18 RE: Morgens aufstehen... antworten

also generell bin ich mal gar kein Frühaufsteher. Und da hatte ich früher auch so meine Probleme. Seit wir unseren kleinen Hosenscheißer haben, geht das jetzt viel leichter. Er ist morgens schon so ab 06:00 Uhr wach, und wenn dann um 06:30 mein Wecker klingelt klingelt sind erst mal 15min. spielen angesagt. Da er noch bei uns im Bett schläft ist das alles ganz praktisch. Ansonsten brauchen ich dann den Sa. & So. auf jeden Fall zum auspennen. Da meine Frau mit dem kleinen Abend zwischen 7 & 8 schon ins Bett geht, lässt sich mich am Wochenende dann auch Ausschlafen.

Achja, und der Wecker ist und war schon immer mein größter Feind. Wenn es jetzt morgens noch dunkel im Schlafzimmer ist, und Tim und ich wach sind, spielen wir immer mit dem Wecker, weil er alle 5min. piepst und so schön grün leuchtet und da sag ich ihm oft das er sich gar nicht so mit dem Teil anfreunden soll, denn er wird ihn auch mal hassen. Ich hatte schon Zeiten da hat es mitunter fast ne Std. gedauert bis ich das Teil gehört habe. Zum Glück habe ich flexible Arbeitszeit, da ist es dann nicht so schlimm wenn man mal n 1/2 Std. später kommt.

Früher war es so das der Wecker bei mir um 7 geklingelt hat, und ich war froh wenn ich um 8 dann raus kam. Heute klingelt er um 6:30 und ich stehe spätestens um 7 auf. Dafür gehe ich auch seit Tim da ist 1 Std. früher ins Bett. Und ich muß sagen dass das wirklich was bringt. Ich komme früher zur Arbeit, gehe dann natürlich auch früher nach hause, und hab so irgendwie mehr vom Tag.


Bye
S•O•D

--------------------------------------------------------

Webmaster of
http://www.humandeath.de
http://www.blood-metal-donors.de

My Artworks http://jochen-sod.deviantart.com
Meine Shirt Sammlung>>zur Shirt Sammlung
Meine Musik Sammlung>>zur Musik Sammlung
Meine DVD Sammlung>> zur DVD Sammlung
Moderator für: PC/Mac Allgemein•Sites im Web•Radio und TV•Sport•andere Bands/Musiker
"Es gibt Besserwisser die nicht glauben das ich es besser weiss"
Originellster und witzigster User des Forums – mit der besten Signatur (Userwahl 2005)

girlsetsfire Offline

Scary Guy/Gal


Beiträge: 1.842

24.11.2009 18:10
#19 RE: Morgens aufstehen... antworten

Ich HASSE früh aufstehen und ich seh's auch garnicht ein, wenn ich 20 Uhr von der Uni komm mich 23 Uhr schlafen zu legen. Hallo? Wo bleibt denn da die Freizeit? Es bringt ja auch überhaupt nix sich um 7 aus dem Bett zu quälen...ich bin in der 1. Vorlesung fast am Einschlafen und in der letzten bis 17 Uhr immernoch. Und wenn ich dann endlich daheim bin, hab ich Migräne. Wieso kann die Uni nicht einfach um 10 anfangen...dann wäre ich in den Vorlesungen auch mal aufnahmefähig und wäre zum Klausurenmarathon nicht immer so am Durchdrehen, weil ich mir alles Wissen in 3 Tagen in den Kopf hämmern muss, sondern schon einiges vorher wüsste....maaaan....ich hasse die Welt!!!



Witzig - Intelligent - Verrückt - Originell - Schlagfertig - Trüe (Userwahl 2006)
... und absolut nicht nett.
Dafür sind meine Beiträge suuuuper informativ und mein halbleeres Profil ist ein Traum.


Mein Hut der hat 3 Ecken, 3 Ecken hat mein Hut und hätt er nicht 3 Ecken so wäre er nicht mein Hut.

Who Cares?! Offline

The Prince/Princess


Beiträge: 790

24.11.2009 18:54
#20 RE: Morgens aufstehen... antworten

Zur Zeit tu ich mir irgendwie verdammt schwer mit dem aufstehen. Ich bin zwar nie ein Frühaufsteher gewesen aber früher viels mir doch irgenwie leichter. Paradebeispiel war neulich morgen... Ich leg mich um ca 23 Uhr ins bett und plötzlich klingelt der Wecker mein gedanke war in dem moment "Boah welcher scherzkeks stellt denn wecker auf 23.05 Uhr" ... die tatsächliche Uhrzeit war dann 06.15 Uhr -.-
Generell kann ich sagen, dass wenn ich vor 9 Uhr aufstehe zu nix zu gebrauchen bin, bis ich erstmal "warmgelaufen" bin . Es heißt zwar noch lange nicht das ich da ausgeschlafen bin, aber ich bin einigermaßen fit.
Es ist zum kotzen unter der woche tu ich mir schwer mit dem aufstehen, weils so früh ist und am Wochenende komm ich nicht aus dem bett und dös immer wieder ein, bis ich mich aus dem bett quäle weil ich meinen tag nich so vergeuden will...


Bow down!
Sell your soul to me!
I will set you free!
Pacify your demons!


Bow down!
Surrender unto me!
Submit infectiously!
Sanctify your demons!

Burden_of_Grief Offline

Comfortably Numb


Beiträge: 7.272

24.11.2009 19:08
#21 RE: Morgens aufstehen... antworten

Muß am Wetter liegen, im September und auch noch anfangs Oktober hab ich null Probleme mit dem Aufstehen gehabt, mittlerweile einfach scheiße, vorallem Montags - weil ich Nachts einfach nicht einschlafe und wenn frühs der Wecker klingelt - ich brauch sogar mittlerweile 2 stück.
Aber im Laufe der Woche ändert sich das...dann ist Wochenende und ich kann wieder ausschlafen. Gott sei dank hab ich erst meistens um 9 Uhr Unterricht, das sind noch normale Zeiten. 8 Uhr aufstehen, duschen, eine rauchen und dann zum Bus.



And I am not afraid of dying.
Any time will do; I don't mind. Why should I be afraid of dying?
There's no reason for it — you've gotta go sometime..."



Rest in Peace
Richard Wright


Ich bin faul und komm trotzdem durchs Leben ihr Streber

Child of the Wicked Offline

Resident Mädchenschwarm of Death


Beiträge: 7.383

24.11.2009 19:47
#22 RE: Morgens aufstehen... antworten

Bei dem ekelhaften Herbstwetter fällts Aufstehen gleich nochmal schwerer. Weiß noch, letzte Woche steh ich morgens auf, machd ie Balkonläden auf und hätt sie am liebsten gleich wieder zugemacht und mich im Bett verkrochen. Wie ich dieses widerliche herbstliche Grau in Grau hasse, und wenns dann auch noch naß ist und am besten noch regnet ist alles vorbei.
Nach dem mich mit Hiwi-Job und relativ frühen Vorlesungen mittlerweile ein halbwegs geregelter Tagesablauf unter der Woche wieder hat, krieg ichs egtl. ganz gut hin, um zwischen viertel nach 7 und viertel nach 8 (je nach Bedarf) aufzustehen. Was gar nicht geht bzw. ging, ist früher aufstehen - bis gestern hatte ich montag morgens um 8:15 Vorlesung - völlig unmenschlich und sicherlich ein klarer Verstoß gegen die Menschenrechte. Da musste ich dann schon um viertel vor 7 aufstehen, was im Normalfall halt heißt, dass ich den ganzen Tag über zu nix zu gebrauchen bin. Die Vorlesung ista ber nun zum Glück rum




Dawn of Fear LIVE:
20.02.2010 - Stuttgart-Neugereut - JimPazzo
13.03.2010 - Stuttgart-Degerloch

Metfan86 Offline

Tender Surrender


Beiträge: 8.150

24.11.2009 21:10
#23 RE: Morgens aufstehen... antworten

Ich hatte noch nie Probleme früh aufzustehen...gemocht habe ich's auch noch nie wirklich, aber sobald der Wecker bei mir um 5:45 Uhr auch nur einmal gepiept hat, bin ich schon mit einem Beim aus dem Bett und relativ munter. Dann geht's erstmal unter die Dusche und dann ist die Müdigkeit auch zunächst mal weg. Hauptsache ich habe auf der Arbeit gut zu tun, dann kann gar keine Müdigkeit aufkommen.





"Thank you for your honesty...now fuck off and die!"


Burden_of_Grief Offline

Comfortably Numb


Beiträge: 7.272

24.11.2009 21:14
#24 RE: Morgens aufstehen... antworten

Ganz hart wars vor 5 Jahren als ich bei der Post als Briefzusteller gejobbt habe...frühs um 4 hat der Wecker geklingelt...niemals mehr, da lobe ich mir, das ich mittlerweile um 8 Uhr aufstehe.

Und bevor ich Nachts sinnlos bis um 4 im Netz rumhänge, geh ich mittlerweile spätestens um 1 Uhr ins Bett. Wie SOD schon sagte, man hat mehr vom Tag.



And I am not afraid of dying.
Any time will do; I don't mind. Why should I be afraid of dying?
There's no reason for it — you've gotta go sometime..."



Rest in Peace
Richard Wright


Ich bin faul und komm trotzdem durchs Leben ihr Streber

Saber Rider Offline

Godfather of Metal


Beiträge: 6.461

25.11.2009 07:23
#25 RE: Morgens aufstehen... antworten

Moin moin.

Seit gestern klingelts bei mir wieder um 6:30. Ich hasse es.
Naja, wenigstens müssen andere hier auch um die Zeit aus den Federn, das lindert etwas den Schmerz.


Falling from Grace cause I've been away too long
Leaving you behind with my lonesome Song
Now I'm Lost In Oblivion

Ada Offline

Newkid

Beiträge: 6

23.03.2018 12:16
#26 RE: Morgens aufstehen... antworten

Ich stehe um 7.50 auf) bin aber später mit der Arbeit fertig dann...

Seiten 1 | 2
«« neu hier
 Sprung  
Xobor Ein Kostenloses Forum von Xobor.de
Einfach ein Forum erstellen