Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  
Willkommen auf forum.metallicafan.de – die deutsche METALLICA-Community!
Das Forum war Teil der Community von METALLICAfan.de, Deutschlands meistbesuchtester METALLICA-Fansite.
METALLICAfan.de hat nach über 11 Jahren Ende 2010 die Seiten geschlossen. Dieses Forum bleibt weiterhin erhalten. Wir freuen uns auf viele spannende Diskussionen rund um METALLICA, Metal, u.v.m.!
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 12 Antworten
und wurde 665 mal aufgerufen
 Allgemeines
creeping schleichi Offline

Phantom Member


Beiträge: 276

17.07.2008 17:43
dem james seine stimme Antworten

hab gerade clips von metallica rar08 und noch son anderes geguckt...
kann es sein das james stimme in den letzten 2-3 jahren total kaputt gegangen ist? ich meine dass er einfach nicht mehr so hoch und rauh singen kann wie früher? ich habe das thema metallica jetzt sehr lange schleifen lassen und bin überrascht über diese entwicklung, falls es denn eine ist.
oder bilde ich mir das nur ein?

ceep on creeping

Metfan86 Offline

Tender Surrender


Beiträge: 8.150

17.07.2008 22:28
#2 RE: dem james seine stimme Antworten

Ich hoffe, der Thread-Titel ist nur 'ne humorvolle Anlehnung an das Buch "Der Dativ ist dem Genitiv sein Tod"...denn ansonsten -> FAIL (im grammatikalischen Sinne) .

Bezgl. James' Stimme: Mal das neue Album abwarten. Vielleicht wird seine Stimme da ja wieder ordentlich klingen. Live kann ich nicht beurteilen...hab schon seit Ewigkeiten kein Bootleg mehr gehört und schon gar nicht eins von den neueren.





"Thank you for your honesty...now fuck off and die!"



Who Cares?! Offline

The Prince/Princess


Beiträge: 790

17.07.2008 22:30
#3 RE: dem james seine stimme Antworten
Also ich find das es bei RiP und generell in letzter zeit besser geworden ist... wenn ich mir im Vergleich dazu das "gejaule" aus der St.Anger-Zeit so anhör




Kunst ist wie Gestank, reine Interpretationssache.

HeTill Offline

Admin, Inc.

Beiträge: 7.699

18.07.2008 00:37
#4 RE: dem james seine stimme Antworten

Also James Stimme hat immer Auf und Abs. Richtig gut war sie Anfang 2003, richtig schlecht war sie 2004 während der langen Tour. 2008 war sie ganz okay, richtig gut war sie 2007 (hört euch mal Disposable Heroes aus Portugal 2007 an - der Wahnsinn, so wie 1993!).



Magic People! Voodoo People!

panteraxxl Offline

Inhuman Dunkelthron Miesepeter


Beiträge: 9.749

18.07.2008 06:32
#5 RE: dem james seine stimme Antworten

In Antwort auf:
richtig schlecht war sie 2004 während der langen Tour

auch da machten die auf und ab's nicht halt.... bremen 04 war einfach der wahnsinn!

creeping schleichi Offline

Phantom Member


Beiträge: 276

19.07.2008 11:58
#6 RE: dem james seine stimme Antworten
ich bin gewillt der these mit zyklischer verbesserung/verschlechterung glauben zu schenken.
bremen 04 war echt solide gekräht, und donnington n paar wochen später - große grütze was man auf youtube sieht.
so wie hetill das meint klingt es plausibel. und wenn man die zyklen in kleine und große unterteilt hat man schon ein sehr praxisnahes modell.
was mich hoffen lässt, dass es wieder bergauf geht :)

ceep on creeping

angel_of_death Offline

Godfather of Metal


Beiträge: 3.009

08.01.2009 18:02
#7 RE: dem james seine stimme Antworten

Stimmbänder sagen einfach mal irgendwann "f'thagn". Das hat man bei Johny Cash gegen Ende sehr gut hören können.

Was die Dativ/Genitiv-Sache angeht: Den Genitiv ereilt das gleiche Schicksal wie das des Lokatives. Gerät in Vergessenheit und wird nicht mehr verwendet. Das ist eben so, die Sprachen entwickeln sich weiter. Sprachen, die sich nicht entwickeln, werden nicht gesprochen.
Ich verfolge gerne solcherlei Diskussionen über den "Verfall" der deutschen Sprache. Was meint ihr, wie die Leute im Spätmittelalter die Nase gerümpft haben, als "die da in Süddeutschland" angefangen haben, "mein neues Haus" anstatt "mîn niuwes hûs" zu sagen? Die deutsche Sprache "verfällt" ja schon seit ihrer Entstehung. Insofern sprechen ja jene, die den Genitiv verwenden, das "falsche" Deutsch.

creeping schleichi Offline

Phantom Member


Beiträge: 276

08.01.2009 18:10
#8 RE: dem james seine stimme Antworten

richtig.
richtig, richtig, popichitich.

und das erkennt man vorzüglich an der tatsache, dass der duden regeln, oder sprachgebrauch der sich "eingebürgert" hat irgendwann übernimmt oder vielfalt zulässt. und nicht stur das alte " richtige " vorgibt.
ansonsten haben wir irgendwann englische zustände.

ceep on creeping

angel_of_death Offline

Godfather of Metal


Beiträge: 3.009

08.01.2009 22:35
#9 RE: dem james seine stimme Antworten

Ach, der Duden soll doch's Maul halten.
Tatsache ist aber, dass dieser Dativ-Genitiv-Konflikt bisher noch eine phonetische Erscheinung ist und im Deutschen erst noch morphologisiert und zu einem flexivischen System bei der Besitzanzeige ausgebaut werden muss.
Dem Mann sein Haus,
der Frau ihr Haus,
mir ihr Haus,
dir sein Haus.

Aaaaah.

Was ich eigentlich sagen will: Noch hat diese Sprach-Folter nichts in diesem Forum zu suchen, die Schriftsprache hat in der Entwicklung immer länger gebraucht.

creeping schleichi Offline

Phantom Member


Beiträge: 276

08.01.2009 23:04
#10 RE: dem james seine stimme Antworten

was in dem henning seinem forum zu suchen hat ist jedem seine entscheidung. weil wir uns nähmlich frei äussern dürfen tun.

ceep on creeping

angel_of_death Offline

Godfather of Metal


Beiträge: 3.009

08.01.2009 23:14
#11 RE: dem james seine stimme Antworten
Nein, ganz einfach darum nicht, weil wir alle auf dem komplzierten Gebiet der Verbalenzyklopädie so bewandert sind. Und es dürfte auch gar nicht anders sein, sonst würden wir uns gar nicht verständigen können.
http://www.youtube.com/watch?v=4rx1oTnXAoU

Nebenbei, ich mag deinen Avatar. Poste das Bild doch bitte mal groß in den Community-Bereich. Danke.
Child of the Wicked Offline

Resident Mädchenschwarm of Death


Beiträge: 7.383

09.01.2009 00:33
#12 RE: dem james seine stimme Antworten
In Antwort auf:

morphologisiert
flexivischen System
Verbalenzyklopädie


Äh, watt?!


*lol*




"The SNR is measured in units of decibels (dB), a unit of measure that many think is used by electrical engineers primarily to confuse computer scientists."
[James F. Kurose, Keith W. Ross: Computer Networking, S. 520]

angel_of_death Offline

Godfather of Metal


Beiträge: 3.009

13.01.2009 13:21
#13 RE: dem james seine stimme Antworten

Naja, "morphologisiert" ist einfach eine Verbierung des Wortes "Morphologie" (ihr wisst schon, das mit den Wörtern.).
Flexivisch (nein, dieses Wort habe ich nicht erfunden.) ist einfach die Adjektivierung von "Flexion".
Und "Verbalenzyklopädie", dieses Wort ist einfach nur völliger Käse, aber es klingt gut.

 Sprung  
Xobor Ein Kostenloses Forum von Xobor.de
Einfach ein Forum erstellen
Datenschutz