Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  
Willkommen auf forum.metallicafan.de – die deutsche METALLICA-Community!
Das Forum war Teil der Community von METALLICAfan.de, Deutschlands meistbesuchtester METALLICA-Fansite.
METALLICAfan.de hat nach über 11 Jahren Ende 2010 die Seiten geschlossen. Dieses Forum bleibt weiterhin erhalten. Wir freuen uns auf viele spannende Diskussionen rund um METALLICA, Metal, u.v.m.!
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 154 Antworten
und wurde 6.829 mal aufgerufen
 Aktuelles
Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | 11
Child of the Wicked Offline

Resident Mädchenschwarm of Death


Beiträge: 7.383

06.09.2009 17:51
#76 RE: Die SPD Antworten

Bei mir kam da Grün vor Piraten, SPD und MLPD raus. Dann die Linke, dann REP, FDP und auf dem letzten Platz die CDU.
Die Linken werde ich zwar nicht wählen, aber die werden in unseren Medien gerne mal als schlimmer dargestellt, als sie letztlich sind. In einigen Punkten sind sie sogar die einzigen, die nicht nur gegen irgendwas wettern, sondern auch ein machbares Konzept vorlegen.



Mit den Piraten befassen lohnt im Übrigen.




Dawn of Fear LIVE:
12.09.2009 - Tübingen - Epplehaus - Metal Night
17.10.2009 - Remshalden - Jugendhaus Spektrum
20.11.2009 - Stuttgart - Club Zentral
21.11.2009 - Nürtingen - Club Kuckucksei
20.02.2010 - Stuttgart-Neugereut - JimPazzo

puppetmaster Offline

5th Horseman


Beiträge: 2.790

06.09.2009 22:48
#77 RE: Die SPD Antworten

In Antwort auf:
ich würde niemals Gysi und seine EX SED Deppen wählen



Es ist schade, dass Du tatsächlich immer noch denkst, es würde sich um eine EX-SED handeln. Mit Verlaub, die Blockparteien der DDR sind in CDU, FDP, Grüne etc. aufgegangen. Die gehörten genauso zur Volkskammer wie die SED-Kader. Ehemalige Nationalsozialisten haben diese Bundesrepublik erschaffen, aufgebaut zum Teil verteidigt. Es ist jedoch absoluter Schwachsinn, dieses Land, diese Parteien mit EX-Nazi-Kadern zu vergleichen.
Warum ich das schreibe? 20 Jahre ist eine recht lange Zeit, ein paar in der LINKEn hängen, auf jeden Fall, der SED und der DDR nach. Das ist ihr gutes Recht. Es gibt jedoch mehr Kritiker der SED und der DDR innerhalb der Partei, weswegen die Bezeichung "Die Partei die in Tradition von Stacheldraht und Mauer steht" ad absurdum geführt wird.
Es mag ja wohl sein, das es Leute gibt, die diese Partei nicht mögen, sie verteufeln, aber bitte (!!!) setzt Euch ein bisschen mit der Geschichte und mit dem Profil einer Partei auseinander und schnappt nicht den Mist auf, den ein Westerwelle und die Medien einem vorkauen (EX-Kommunisten, genannte Bezeichnung....und so weiter)

MACHINE FUCKING HEAD

Survived the Head....
2003/12/15 - Berlin, Columbiahalle
2004/11/01 - Berlin, Columbiaclub
2005/08/05 - Wacken, Wacken Open Air
2007/05/13 - Hamburg, Docks
2007/11/28 - Paris, Elysée Montmartre
2008/11/15 - Berlin, Arena Treptow
2009/05/07 - Leipzig, Arena
2009/06/08 - Berlin, Zitadelle Spandau
to be continued at
2010/01/23 - Stuttgart, Schleyerhalle
2010/02/13 - Leipzig, Haus Avensee
2010/02/26 - Manchester, Manchester Apollo

Burden_of_Grief Offline

Comfortably Numb


Beiträge: 7.272

06.09.2009 22:55
#78 RE: Die SPD Antworten

Keine Sorge, ein Westerwelle(Mag er noch so ein aufgezogenes "sympathisches" Grinsen in jeder Politik Talkshow haben) ist mir genauso suspekt, wie ein Gysi oder Lafontaine.
Es liegt doch auf der Hand das diese beiden Herrschaften sich gerne mit den ex Parteivorsitzenden von der DDR vergleichen, darüber sprechen sie auch ständig und ihr Wahlprogramm ist alles andere als gut. Keine Sorge, ich hab weder noch Vorurteile noch andere Dinge gegen die Leute im Osten, nicht das du dich wegen dem Ausdruck angegriffen fühlst!



And I am not afraid of dying.
Any time will do; I don't mind. Why should I be afraid of dying?
There's no reason for it — you've gotta go sometime..."



Rest in Peace
Richard Wright


Ich bin faul und komm trotzdem durchs Leben ihr Streber

puppetmaster Offline

5th Horseman


Beiträge: 2.790

06.09.2009 23:16
#79 RE: Die SPD Antworten

Wäre mir neu, wenn sich Gysi und Lafontaine freimütig mit Honecker, Ulbricht, Pieck etc. vergleichen. Similaritäten sind nicht zu leugnen, aber Gysi tut in jedem Interview fast alles, mit der SED zu brechen, die DDR und seine Herkunft und damalige Gesinnung zu verleugnen. Das einzige, was sie wirklich machen, ist, dass sie die DDR und alles was damit zusammenhängt nicht per se verteufeln. Und sich auch nicht von Märchen einspannen lassen, dass es schon im Kindergarten von Stasi wimmelte und dass das Sandmännchen zur sozialistischen Erziehung gedacht war. Sie setzen sich kritisch, jedoch auch realistisch mit der DDR auseinander und heben durchaus die positiven Seiten hevor, deswegen stehen sie noch lange nicht in Tradition der SED.

Es ist desweiteren sehr viel lobenswerter, wenn man mit seiner eigenen Vergangenheit ehrlich und kritisch umgeht. Nicht wie eine gewisse Frau, die ihren Doktor in der "Zone" gemacht, in der FDJ etwas zu sagen hatte und wahrscheinlich ihr Abitur auch daher so gut bestanden hat, da sie sehr konform und gut und in StaBü abschnitt. Heute ist die gute Frau Kanzlerin und wettert gegen Kommunisten und Sozialisten, der Gruppe, der sie selbst angehörte. Wäre die Geschichte anders gelaufen, ich glaube, sie wäre in der Führungsriege der SED gelandet, aber das nur am Rande....

@Burden: Das ist nichts gegen dich, eher allgemeiner Unmut und Frust, ob dieser ganzen Situation der Politik...

MACHINE FUCKING HEAD

Survived the Head....
2003/12/15 - Berlin, Columbiahalle
2004/11/01 - Berlin, Columbiaclub
2005/08/05 - Wacken, Wacken Open Air
2007/05/13 - Hamburg, Docks
2007/11/28 - Paris, Elysée Montmartre
2008/11/15 - Berlin, Arena Treptow
2009/05/07 - Leipzig, Arena
2009/06/08 - Berlin, Zitadelle Spandau
to be continued at
2010/01/23 - Stuttgart, Schleyerhalle
2010/02/13 - Leipzig, Haus Avensee
2010/02/26 - Manchester, Manchester Apollo

Who Cares?! Offline

The Prince/Princess


Beiträge: 790

07.09.2009 17:31
#80 RE: Die SPD Antworten

Ähm lol @ Kuriositätenkabinett bei meinem Wahl O Mat Ergebnis:

RRP 66/94
FWD 64/94
ödp 64/94
npd 64/94
Piraten 63/94
PSG 63/94

Ich glaub ich sperr mich lieber fürn den Wahlsonntag ein


Bow down!
Sell your soul to me!
I will set you free!
Pacify your demons!


Bow down!
Surrender unto me!
Submit infectiously!
Sanctify your demons!

Metfan86 Offline

Tender Surrender


Beiträge: 8.150

07.09.2009 17:37
#81 RE: Die SPD Antworten

Also bei mir hat der Wahl-O-Mat genau das richtige ausgespuckt. Wobei ich mich erinnern kann, dass er letztes Mal nicht ganz so gute Vorschläge gebracht hat.





"Thank you for your honesty...now fuck off and die!"


King_Nothing Offline

Lateral Fault Line


Beiträge: 8.088

07.09.2009 17:53
#82 RE: Die SPD Antworten

Ich habe den Wahl-O-Mat das letzte Mal zur Europawahl benutzt, und es kam natürlich das raus, was ich erwartet habe. Das war dann FDP -> CDU/CSU -> Grüne -> SPD -> Linke... mehr habe ich zum Vergleich auch nicht herangezogen. Für mich ist das natürlich eher Zeitvertreib, aber ich finde schon dass das Tool in den letzten Jahren zugelegt hat, was Wahlempfehlungen für nicht ganz so politisch interessierte Wähler angeht.
Allerdings kann es eines nicht ersetzen: das Bauchgefühl. Denn von den ganzen Forderungen wird man längst nicht alles umgesetzt sehen. Letztlich muss man dann doch entscheiden, von welchem Personal man sich am besten vertreten fühlt. Denn man wählt ja im Prinzip keine Positionen, sondern Abgeordnete, die einen vertreten sollen. Wenn der Wahlkreiskandidat "meiner" Partei also ein Arsch ist, dann wähle ich ihn als idealistischer Wähler nicht, sondern einen anderen. In den meisten Fällen sind wir aber taktisch, was auch irgendwie zur Beliebigkeit beigetragen hat, was den Politiker an sich angeht.



S.O.D Offline

ME†AL MESSIAH


Beiträge: 6.630

07.09.2009 18:42
#83 RE: Die SPD Antworten

ich werde dieses jahr das erste mal seit ich wählen gehe KEINE SPD wählen


Bye
S•O•D

--------------------------------------------------------

Webmaster of
http://www.humandeath.de
http://www.blood-metal-donors.de

My Artworks http://jochen-sod.deviantart.com
Meine Shirt Sammlung>>zur Shirt Sammlung
Meine Musik Sammlung>>zur Musik Sammlung
Meine DVD Sammlung>> zur DVD Sammlung
Moderator für: PC/Mac Allgemein•Sites im Web•Radio und TV•Sport•andere Bands/Musiker
"Es gibt Besserwisser die nicht glauben das ich es besser weiss"
Originellster und witzigster User des Forums – mit der besten Signatur (Userwahl 2005)

Burden_of_Grief Offline

Comfortably Numb


Beiträge: 7.272

07.09.2009 19:07
#84 RE: Die SPD Antworten

Was wählst du dann? Die Familienpartei? ;)



And I am not afraid of dying.
Any time will do; I don't mind. Why should I be afraid of dying?
There's no reason for it — you've gotta go sometime..."



Rest in Peace
Richard Wright


Ich bin faul und komm trotzdem durchs Leben ihr Streber

puppetmaster Offline

5th Horseman


Beiträge: 2.790

07.09.2009 21:06
#85 RE: Die SPD Antworten

die p.b.c.?

MACHINE FUCKING HEAD

Survived the Head....
2003/12/15 - Berlin, Columbiahalle
2004/11/01 - Berlin, Columbiaclub
2005/08/05 - Wacken, Wacken Open Air
2007/05/13 - Hamburg, Docks
2007/11/28 - Paris, Elysée Montmartre
2008/11/15 - Berlin, Arena Treptow
2009/05/07 - Leipzig, Arena
2009/06/08 - Berlin, Zitadelle Spandau
to be continued at
2010/01/23 - Stuttgart, Schleyerhalle
2010/02/13 - Leipzig, Haus Avensee
2010/02/26 - Manchester, Manchester Apollo

King_Nothing Offline

Lateral Fault Line


Beiträge: 8.088

08.09.2009 00:07
#86 RE: Die SPD Antworten

BüSo, denn die haben das Patentrezept...... für was und wie verraten die allerdings nicht. Dafür aber, dass sie eine Kanzlerkandidatin stellen.
Bei der letzten BT-Wahl traten die glaube ich mit dem Programm an eine Eisenbahnstrecke von Berlin nach China zu bauen, um die Arbeitslosigkeit in Deutschland zu beenden.

Klasse Leute!



puppetmaster Offline

5th Horseman


Beiträge: 2.790

08.09.2009 17:59
#87 RE: Die SPD Antworten

Oh man...
vorhin latsch ich durch Neukölln-Rudow und stolper an nem NPD-Plakat vorbei. Der Direktkandidat für besagte Ortschaft hat Haare bis zu den Schultern und trägt n Nightwish-Shirt...oj oj oj...

MACHINE FUCKING HEAD

Survived the Head....
2003/12/15 - Berlin, Columbiahalle
2004/11/01 - Berlin, Columbiaclub
2005/08/05 - Wacken, Wacken Open Air
2007/05/13 - Hamburg, Docks
2007/11/28 - Paris, Elysée Montmartre
2008/11/15 - Berlin, Arena Treptow
2009/05/07 - Leipzig, Arena
2009/06/08 - Berlin, Zitadelle Spandau
to be continued at
2010/01/23 - Stuttgart, Schleyerhalle
2010/02/13 - Leipzig, Haus Avensee
2010/02/26 - Manchester, Manchester Apollo

Who Cares?! Offline

The Prince/Princess


Beiträge: 790

08.09.2009 18:05
#88 RE: Die SPD Antworten

Ich wusste schon immer das was mit diesen Nightwishfans nicht stimmt...


Bow down!
Sell your soul to me!
I will set you free!
Pacify your demons!


Bow down!
Surrender unto me!
Submit infectiously!
Sanctify your demons!

HeTill Offline

Admin, Inc.

Beiträge: 7.699

08.09.2009 23:13
#89 RE: Die SPD Antworten

In Antwort auf:
ich werde dieses jahr das erste mal seit ich wählen gehe KEINE SPD wählen



Warum?



S.O.D Offline

ME†AL MESSIAH


Beiträge: 6.630

09.09.2009 11:36
#90 RE: Die SPD Antworten

weil mir die großen Parteien immer mehr auf'n Sack gehen.


Bye
S•O•D

--------------------------------------------------------

Webmaster of
http://www.humandeath.de
http://www.blood-metal-donors.de

My Artworks http://jochen-sod.deviantart.com
Meine Shirt Sammlung>>zur Shirt Sammlung
Meine Musik Sammlung>>zur Musik Sammlung
Meine DVD Sammlung>> zur DVD Sammlung
Moderator für: PC/Mac Allgemein•Sites im Web•Radio und TV•Sport•andere Bands/Musiker
"Es gibt Besserwisser die nicht glauben das ich es besser weiss"
Originellster und witzigster User des Forums – mit der besten Signatur (Userwahl 2005)

Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | 11
«« Medienzensur
Wikileaks »»
 Sprung  
Xobor Ein Kostenloses Forum von Xobor.de
Einfach ein Forum erstellen
Datenschutz