Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  
Willkommen auf forum.metallicafan.de – die deutsche METALLICA-Community!
Das Forum war Teil der Community von METALLICAfan.de, Deutschlands meistbesuchtester METALLICA-Fansite.
METALLICAfan.de hat nach über 11 Jahren Ende 2010 die Seiten geschlossen. Dieses Forum bleibt weiterhin erhalten. Wir freuen uns auf viele spannende Diskussionen rund um METALLICA, Metal, u.v.m.!
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 154 Antworten
und wurde 8.338 mal aufgerufen
 News
Seiten 1 | ... 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | 11
mig Offline

Veritas † Aequitas


Beiträge: 6.208

02.09.2008 13:52
#151 RE: Erstes Death Magnetic Video zu "The day that never comes" Antworten

Zitat von HeTill
In der ersten Strophe kommt James in die Kamera wie The Hoff.


Sehr lässig auch dieses eselartige Kauen bei 5:01min

Ingo Hampf Offline

Heavy Metallifux


Beiträge: 1.249

02.09.2008 16:39
#152 RE: Erstes Death Magnetic Video zu "The day that never comes" Antworten
@ mig

also bei mir ziehen die Army-Aufnahmen - find ich toll (könnte aber auch an meinem generellem Interesse an US-amerikanischen Dingen liegen)












visit my YouTube-Channel: http://www.youtube.com/franz1984

Mein System: Klick mich!

Metfan86 Offline

Tender Surrender


Beiträge: 8.150

02.09.2008 17:12
#153 RE: Erstes Death Magnetic Video zu "The day that never comes" Antworten
Das Video an sich ist sehr schick gemacht, aber ich finde, dass es vom Stil her nicht zum Song passt. TDTNC nimmt ja im Verlauf doch an Tempo zu, das Video ist aber komplett in slow motion gehalten, was mich etwas nervt, um ehrlich zu sein. Bei der Musik geht die Post ab und die Soldaten traben in Zeitlupe durch die Gegend. Das Tempo des Songs hätte man IMO mit dem Video koppeln müssen und nicht so 'nen slow motion Streifen draus machen sollen. Das hätte 'ne viel bessere Wirkung und mehr Spannung erzeugt.

Meine Meinung.





"Thank you for your honesty...now fuck off and die!"


Ingo Hampf Offline

Heavy Metallifux


Beiträge: 1.249

02.09.2008 20:30
#154 RE: Erstes Death Magnetic Video zu "The day that never comes" Antworten
Das Video steigt doch aber von der Handlung her an und hat mit dem Lied zusammen seinen Klimax bei den vermuteten Selbstmordattentätern - Der "brüllende" Captain, der sich & sein Squad von der Frau schon ganz bedroht sieht hebt doch deutlich die Spannung und man vermutet bzw. erwartet, dass einer der Marines einen etwas lockeren Abzugfinger hat und versehentlich abdrückt.
War zumindest meine erste Vermutung, als der Marine der rechts drumherum schleicht, plötzlich die vermummte Frau bemerkt, die man ja vorher aufgrund der hochstehenden Motorhaube nicht sah. Da dachte ich schon, wo er sie bemerkt, sich schnell umdreht und das Gewehr in Anschlag bringt, dass er in einer flinken Reaktion einfach abdrückt.
Das hätte meines Erachtens auch noch wesentlich mehr Dramatik in die Situation gebracht, weil sie dann an der Reaktion des Mannes (der mit dem Starthilfekabel) erst gemerkt hätten, dass es eben nicht alle Vermummten nur auf ihr Leben abgesehen haben...












visit my YouTube-Channel: http://www.youtube.com/franz1984

Mein System: Klick mich!

puppetmaster Offline

5th Horseman


Beiträge: 2.790

11.09.2008 11:03
#155 RE: Erstes Death Magnetic Video zu "The day that never comes" Antworten

ISt mir auch grad durch den Kopf gegangen, dass eine Toetung im Affekt weitaus dramatischer, und wahrscheinlich auch realistischer gewesen waere. Als ich das Video gestern wieder mal gesehen habe, musste ich ehrlich drueber schmunzeln, wie ein US-Soldat den Leuten da mit dem Auto hilft. Nicht, dass es durchaus vorkommen kann, auch in den Krisengebieten, es wirkt nur irgendwie zu pathetisch und zu ueberzogen. Naja, aber schlecht ist es nicht.


MACHINE FUCKING HEAD

Seiten 1 | ... 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | 11
MTV Sushi »»
 Sprung  
Xobor Ein Kostenloses Forum von Xobor.de
Einfach ein Forum erstellen
Datenschutz