Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  
Willkommen auf forum.metallicafan.de – die deutsche METALLICA-Community!
Das Forum war Teil der Community von METALLICAfan.de, Deutschlands meistbesuchtester METALLICA-Fansite.
METALLICAfan.de hat nach über 11 Jahren Ende 2010 die Seiten geschlossen. Dieses Forum bleibt weiterhin erhalten. Wir freuen uns auf viele spannende Diskussionen rund um METALLICA, Metal, u.v.m.!
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 25 Antworten
und wurde 1.337 mal aufgerufen
 Andere Bands/Musiker
Seiten 1 | 2
HeTill Offline

Admin, Inc.

Beiträge: 7.699

16.09.2008 23:44
Gibts hier keine Band-Epidemie mehr? Antworten

Holla,

okay, der Zeitpunkt (DM Release) ist günstig schlecht - aber gibt's hier keine Band-Epidemien mehr? Ich meine, dass hier (eine wirklich gute) Band vorgeschlagen wurde und auf einmal 90% drauf abgingen. Da gab es mal eine Iced Earth Zeit, Death, Opeth ... und jetzt nichts mehr? Oder kommt jetzt Justice (hab gesehen, dass immer mehr das ALbum gekauft haben, gut!).

Also, gibt's keine richtig guten Bands mehr?



Magic People! Voodoo People!

The.one.horseman Offline

5th Horseman

Beiträge: 2.459

16.09.2008 23:47
#2 RE: Gibts hier keine Band-Epidemie mehr? Antworten

Jennifer Rostock

-----------------------

Ein mann für Schland

Zum weinen schön: http://www.youtube.com/watch?v=8JRSplE_AeQ

puppetmaster Offline

5th Horseman


Beiträge: 2.790

17.09.2008 09:33
#3 RE: Gibts hier keine Band-Epidemie mehr? Antworten

"Nektar 1" und "Nektar 2" sowie die "Stille" von Nocte Obducta. Ehemals Blackmetal, auf genannten Alben eher Prog-Death/Black. Ich vergleiche die gern mit Opeth, wenn Du willst kann ich Dir, wenn ich in Berlin bin, ein paar Lieder schicken.

MACHINE FUCKING HEAD
17.10. Disturbed
15.11. Slipknot/Machine Head
29.11. Eisregen
15.12. Opeth
23.04. Der W

Hammett Offline

5th Horseman


Beiträge: 2.870

17.09.2008 11:09
#4 RE: Gibts hier keine Band-Epidemie mehr? Antworten
Meiner Meinung nach gibt es mehr als genug richtig gute Bands. Ich weiß nicht, auf was du momentan Lust hast, deswegen hier mal eine kleine Liste mit einigen, denke ich, wirklich herausragenden Bands, die vielleicht allgemein noch nicht so bekannt oder unterbewertet etc. sind:

Agalloch - http://www.myspace.com/agalloch
Prog/Dark/Black/Doom/Folk-Metal aus den USA. Perfekt Musik für Herbst und Winter, da einfach unglaublich atmosphärisch. The Mantle ist meine Lieblingsplatte, auf der letzten CD Ashes Against The Grain ging es sogar etwas in den Post Metal-Bereich.

Akercocke - http://www.myspace.com/akercocke
Prog Death/Black. Sehr eigenständig und teilweise recht ungewöhnlich. Lieblingsplatte: Words That Go Unspoken, Deeds That Go Undone.

Amoral - http://www.myspace.com/amoralweb
Erinnern mich immer ein wenig an Anata, aber vielleicht nicht ganz so technisch. Ansonsten wieder ein idealer Mix aus Melodie und Geknüppel. Obwohl die Band aus Finnland stammt gibt es keine Keyboards! Tipp: Wound Creations

Anata - http://www.myspace.com/anata
Perfekte Mischung aus technischem und melodischem Death Metal, selbstverständlich aus Schweden. Unglaubliche Musiker. Lieblingsplatte: The Infernal Depths Of Hatred.

Daylight Dies - http://www.myspace.com/daylightdies
Doom/Death aus USA. Im Gegensatz zu den meisten europäischen Vertretern gibts es kaum Keyboards, zudem sind die Songs etwas kompakter und eingängiger. Sehr melancholisch und düster. Geheimtipp! Lieblingsplatte: Dismantling Devotion

Deathspell Omega - http://www.myspace.com/deathspellomegdiabolus
Eine der bösesten und besten Black Metal-Truppen, die es zur Zeit gibt! Die Musik ist schwer zu beschreiben, da die Band wirklich absolut einzigartig ist. Tipp: Si Monumentum Requires, Circumspice

Insomnium - http://www.myspace.com/insomniumband
Melodischer Death Metal, wie er sein sollte. Also keine billige Gothenburg-Kopie mit lustigen Melodien. Wirklich sehr starke Truppe! Lieblingsplatte: Above the Weeping World.

In Mourning - http://www.myspace.com/in_mourning
Das erste Album Shrouded Divine der Band kam 2008 raus, ihre Musik bezeichnen sie als "melancholic Death-Metal", was ziemlich treffend ist. Fans von Opeth und Katatonia sollten mal reinhören!

Isis - http://www.myspace.com/sgnl05
Von meinen vier Lieblinsbands aller Zeiten mal abgesehen, meiner Meinung nach das Beste, was es gibt. Muss man gehört haben! Tipps: Oceanic und vor allem Panopticon.

Moonsorrow - http://www.myspace.com/moonsorrowofficial
Finnischer Folk/Black-Metal der allerbesten Sorte. Ziemlich episch. Mit den ganzen Sauf- und Partybands aus Finnland hat diese Kapelle übrigens rein gar nichts zu tun! Lieblingsplatte: Verisäkeet.

Sacramentum - http://www.myspace.com/sacramentum
Neben Dissection IMO die beste melodische Black/Death-Band ever! Leider völlig unterbewertet. Absolutes Pflichtprogramm! Lieblingsplatten: Far Away from the Sun und The Coming Of Chaos.

Yyrkoon - http://www.myspace.com/yyrkoon
Recht unbekannte französische Death/Thrash-Combo mit astreinem Songwriting. Lieblingsplatte: Unhealthy Opera

Hört mal rein!




There Is Music And There Is Opeth

puppetmaster Offline

5th Horseman


Beiträge: 2.790

17.09.2008 11:27
#5 RE: Gibts hier keine Band-Epidemie mehr? Antworten

Wow, Du hörst Deathspell Omega? Ich hätte nicht gedacht, hier einmal gleichgesinnte zu finden. Das genannte Werk ist so verdammt krank aber tierisch ausgereift, wie alle neueren Dinge der Gruppe. Kennst Du die Neue? Ich habe sie leider bisher immer noch nicht gehört, habe nur vernommen, dass sie noch viel gestörter und kranker sein soll als bisher veröffentlichtes Zeug.

MACHINE FUCKING HEAD
17.10. Disturbed
15.11. Slipknot/Machine Head
29.11. Eisregen
15.12. Opeth
23.04. Der W

Vai Offline

Heavy Metallifux

Beiträge: 1.022

17.09.2008 12:05
#6 RE: Gibts hier keine Band-Epidemie mehr? Antworten

vielleicht ist der Vergleich zu oben genannten "Band-Epidemien" nicht so passend (zu dem Zeipunkt war ich auch noch nicht aktiv).
Aber hatten wir nicht zumindest was ähnliches mit Mastodon? Also die Band hat auf jeden Fall die Geister gut geschieden.
Ich bin übrigens pro Mastodon ^^.

Hammett Offline

5th Horseman


Beiträge: 2.870

17.09.2008 19:59
#7 RE: Gibts hier keine Band-Epidemie mehr? Antworten

In Antwort auf:
Kennst Du die Neue? Ich habe sie leider bisher immer noch nicht gehört, habe nur vernommen, dass sie noch viel gestörter und kranker sein soll als bisher veröffentlichtes Zeug.


Könnte man eigentlich so stehen lassen. Ist schon sehr krass, aber daher auch so eigenständig. Solltest du aber unbedingt anhören, am besten mit viel Zeit!




There Is Music And There Is Opeth

-Orion- Offline

Godfather of Metal


Beiträge: 5.412

17.09.2008 20:02
#8 RE: Gibts hier keine Band-Epidemie mehr? Antworten

Tja,der werte Herr Webmaster ist ja auch nicht mehr grade wenns um andere Musik außer Cash und Eurodance geht.
Am erstaunlichsten finde ich übrigens dass Dream Theater fast allen hier so egal geworden sind obwohl sie ja noch immer aktiv sind,wahrscheinlich sind sie mittlerweile zu progressiv für mich.*lol*



trying to stand clear of the scent of the dogs
in a sweat until i ú wave of extinction scatter seed
all that is growing clear energy

Hammett Offline

5th Horseman


Beiträge: 2.870

17.09.2008 20:17
#9 RE: Gibts hier keine Band-Epidemie mehr? Antworten

Weiß nicht, ob es erstaunlich ist, aber mir ist die Band momentan auch recht gleichgültig. Dass die alten Scheiben absolute Göttergaben sind, will ich hier aber nochmal festhalten!




There Is Music And There Is Opeth

Metfan86 Offline

Tender Surrender


Beiträge: 8.150

17.09.2008 22:44
#10 RE: Gibts hier keine Band-Epidemie mehr? Antworten
Ja, irgendwie...momentan gibt's ja nicht so viele News über DT, aber ich muss echt sagen, dass ich die letzten beiden Alben kaum gehört habe...auch wenn sie an sich gut sind. Aber irgendwie...naja, mal schauen. Soweit ich weiss geht die Band bald wieder ins Studio.





"Thank you for your honesty...now fuck off and die!"


panteraxxl Offline

Inhuman Dunkelthron Miesepeter


Beiträge: 9.749

17.09.2008 23:43
#11 RE: Gibts hier keine Band-Epidemie mehr? Antworten
bei DT tut sich für mein empfinden einfach nix mehr. mag sein, dass ich einfach was verpasst habe... aber ich entdecke einfach nix neues mehr...

entweder werden sie zu frickelig... oder zu songdienlich... wobei sie beim songdienlich sein immer noch sehr lange nummern haben und eine grund "prog"-einheit behalten... wohl um nicht den prog status zu verlieren oder so.. jedenfalls langweilt mich DT inzwischen, wenn ich neue ergüsse sehe... habe sie nun 2x live gesehen.. und das war absolut göttlich... aber die faszination ist einfach nicht mehr so da. vielleicht hat sie aber auch einfach das schreckliche "Score" zerstört... mit dieser katastrophe von orchester.

da sich aber die sitaution auf den fast gesamten metal-bereich erweitern lässt, kanns auch sein, dass es kein bandspezifisches problem ist... hänge momtan eher an anderen sparten... hab mir neulich z.b. ne henze-oper angetan. ;)
-Orion- Offline

Godfather of Metal


Beiträge: 5.412

18.09.2008 00:48
#12 RE: Gibts hier keine Band-Epidemie mehr? Antworten

DT haben für mich einfach ihr Gespür für gute Songs verloren..Dass sie Riffs von anderen Band kopieren ist für mich nicht das Problem,genau so wenig wie die poppigen Songs aber das Gesamtbild stimmt einfach nicht.Obwohl man Jordan natürlich das Talent nicht wegsprechen kann muss ich vorallem ihm den schwarzen Peter zuschieben,vor seinem Eintritt in die Band war die Band sehr viel songdienlicher und vorallem hat kein Keyboarder der Welt so ein Gespür für fürchterliche Sounds.



trying to stand clear of the scent of the dogs
in a sweat until i ú wave of extinction scatter seed
all that is growing clear energy

angel_of_death Offline

Godfather of Metal


Beiträge: 3.009

18.09.2008 16:12
#13 RE: Gibts hier keine Band-Epidemie mehr? Antworten

Naja, hört hier sonst noch jemand Candlemass, St. Vitus, Pentagram, Trouble, Jex Thoth, Withfinder General, Reverend Bizzare oder überhaupt etwas Doomiges? Falls nein, dann brauch' ich euch auch gar nichts vorzustellen.



9 von den 10 Stimmen in meinem Kopf sagen ich sei nicht verrückt. Die zehnte summt die Melodie von Tetris.

King_Nothing Offline

Lateral Fault Line


Beiträge: 8.088

18.09.2008 21:45
#14 RE: Gibts hier keine Band-Epidemie mehr? Antworten

St. Vitus?
Meine Schule! St. Viti Gymnasium Zeven!

Namensgeber ist der heilige Sankt Vitus. Schutzpatron (u.a.) der Bierbrauer (und wir dankten ihm häufig für seine Dienste! ) und außerdem ein echter Märtyrer. Da siehts ja gerade ziemlich finster aus... sieht so aus als liefe uns der Islam diesen Rang ab!
Damn!


take this silver lining /
keep it in your own sweet head /
shine it when the night is burning red


King Nothing

note: r.i.p. martin wilke!

WildChild Offline

Overkill Member


Beiträge: 611

19.09.2008 18:13
#15 RE: Gibts hier keine Band-Epidemie mehr? Antworten
Super-Bands??? Natürlich Revenge!!!

http://www.myspace.com/revengeattackbloodrevenge

...und ebenfalls Gallhammer. Eine der interessantesten Neuentdeckungen die ich in den letzten Monaten gemacht habe. Für die meisten hier eh viel zu anders.

Und und und...




You too.... immortal?
No..... I just don't fear death...

Seiten 1 | 2
«« Amplifier
 Sprung  
Xobor Ein Kostenloses Forum von Xobor.de
Einfach ein Forum erstellen
Datenschutz