Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  
Willkommen auf forum.metallicafan.de – die deutsche METALLICA-Community!
Das Forum war Teil der Community von METALLICAfan.de, Deutschlands meistbesuchtester METALLICA-Fansite.
METALLICAfan.de hat nach über 11 Jahren Ende 2010 die Seiten geschlossen. Dieses Forum bleibt weiterhin erhalten. Wir freuen uns auf viele spannende Diskussionen rund um METALLICA, Metal, u.v.m.!
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 23 Antworten
und wurde 1.326 mal aufgerufen
 Aktuelles
Seiten 1 | 2
Ingo Hampf Offline

Heavy Metallifux


Beiträge: 1.249

28.04.2009 17:05
#16 RE: (Massen-)Medien Antworten

das is ja das... der Amoklauf is nich mehr aktuell bzw. genug ausgebeutet und nun brauchen sie irgendnen anderen Mist...





Hier zwitschert's

visit my YouTube-Channel: http://www.youtube.com/franz1984

Who Cares?! Offline

The Prince/Princess


Beiträge: 790

28.04.2009 17:06
#17 RE: (Massen-)Medien Antworten
Naja ich finde das ja noch irgendwo nachvollziehbar, viel krasser find ich was für ein riesen wirbel um den rauswurf von klinsmann gemacht wird, Stundenlange Sondersendungen im TV, Schlagzeile in allen Zeitungen, Radiosender trällern diese nachricht rauf und runter - kann ich einfach nicht verstehen. Kacke - wie oft wurden den schon Trainer von heut auf morgen rausgeworfen und bei klinsi wars doch eh nur ne frage der zeit lol...

Zur schweinepest, ich finds gut zu wissen das da was im Umlauf ist aber die Art wie damit umgeganen wird ist vielleicht überzogen, aber das sind wenigstens nachrichten im gegensatz zu "Obama's first dog" "Britney lässt sich eine Glatze schneiden" "Franz Beckenbauer lässt sich die Rosette an den Hinterkopf verlegen"....


Bow down!
Sell your soul to me!
I will set you free!
Pacify your demons!


Bow down!
Surrender unto me!
Submit infectiously!
Sanctify your demons!

King_Nothing Offline

Lateral Fault Line


Beiträge: 8.088

28.04.2009 18:42
#18 RE: (Massen-)Medien Antworten
Also ich freue mich schon auf meine New York Reise und lasse mir wegen dieser Panikmache das auch nicht vermiesen. Außerhalb Mexicos ist noch niemand daran gestorben, und es sind auch nicht so viele Infektionen bisher, dass man es mit der Angst zu tun bekommen sollte. Sicher, die Zahl der Fälle kann noch exponentiell hochgehen, aber was soll's? Sind halt dieses Mal auch die jungen, kräftigen dran, und nicht nur Alte und Kinder. Ich hole mir für ein paar Euro eine Auslandskrankenversicherung, lasse mir vom Arzt Tamiflu verschreiben damit ich es als Vorsichtsmaßnahme dabei habe, und fertig ist. Außerdem fliegt meine persönliche examinierte Krankenschwester mit mir in den Urlaub



creeping schleichi Offline

Phantom Member


Beiträge: 276

29.04.2009 20:11
#19 RE: (Massen-)Medien Antworten
unabhängig von der noch recht unklaren beschaffenheit des erregers, und der noch nicht absehbaren folgen, ist diese krankheit imo nicht nur als panikmache abzutun.
der vergleich mit vogelgrippe hinkt ein wenig. es handelt sich wohl um einen erreger der auch von mensch zu mensch übertragen werden kann.
und was mich noch viel mehr bewegt sind ein paar fakten, die vielleicht auch keine sind (und das regt mich schon auf, dass es viel zu wenig gesicherte infos zum thema gibt)
abgesehen davon ist mir klar, wie schnell man in der verschwörungs-theorien-geschwängerten internet umgebung auf kuriose fährten gelangt.

erstmal ist da ein virus, der eine kreuzung aus schweinepest vogelgrippe und menschlichen virenstämmen ist. wie natürlich entsteht sowas in der natur?
dann befällt der virus seltsamerweise überproportional viele junge leute.
und bei nur tausend nochwas infizierten mexikanern, finde ich es sehr beunruhigend dass innerhalb kürzester zeit reisende das zeug nach europa schleppen. und das in relativ großen mengen - wie viele maschinen kommen täglich aus mexiko nach deutschland, dass schon nach ein paar tagen es einige bestätigte erkrankungen gibt? es geht mir um das verhältnis von gesunden zu kranken mexikanern und gesunde zu kranke mexikoreisende. ich meine da passt was nicht.
mir missfällt auch die panikmache. es ist nämlich nicht von der hand zu weisen, dass durch diese panik ein impfstoff sich schnell höchster beliebtheit erfreuen könnte.
und wenn er doch unpopulär bleiben sollte wurde in mexiko auch schon die option der zwangsimpfung in erwägung gezogen.
fest steht jedoch jetzt schon dass tamiflu gewissen leuten einen unheimlichen geldsegen spendieren wird.
und dann kommt das geschoss nicht irgendwann sondern genau während einer bedeutsamen wirtschaftskrise.

worauf ich hinaus möchte:
ich schmeisse hier sehr ungern mit vermutungen um mich, ich kann aber auch nicht mit sicheren fakten argumentieren.
nur ist es meiner meinung nach im moment nicht richtig die sache zu ignorieren und nicht dranzubleiben.
bse, vogelgrippe, elefantensyphillis und was es vorher alles so gab, hat mich nicht groß gejuckt.
möglich dass es sich in ein paar wochen als unbegründete hysterie herausstellt. aber irgendwie glaube ich das noch nicht.

ceep on creeping

creeping schleichi Offline

Phantom Member


Beiträge: 276

30.04.2009 13:08
#20 RE: (Massen-)Medien Antworten

nachtrag:
http://www.chugai-pharm.co.jp/pdf/annual...R2009_12_04.pdf

das ist ein prospekt für aktionäre des pharmakonzerns chugai pharmaceutical von märz 2008.
im ausblick für 2009 wird ein umsatzzuwachs von 531% für das mittel tamiflu prognostiziert.
hauptsächlich wegen vorratskäufen von regierungen...

ceep on creeping

-Orion- Offline

Godfather of Metal


Beiträge: 5.412

20.06.2009 16:39
#21 RE: (Massen-)Medien Antworten

Hab ich in einem anderen Forum gefunden:

http://www.spiegel.de/video/video-1008266.html

Wozu gibt es überhaupt noch Persönlichkeitsrechte,die extrem wichtige Pressefreiheit für extrem wichtige Magazine hat doch Vorrang.
Sicherlich hat der Polizist alles andere als besonnen und eloquent reagiert,aber bei diesem sensationsgeilen Aasgeiern von "Journalisten" geht auch mir die Hutschnur hoch.
Genau wegen solchem Müll habe ich Probleme die Presse aktiv zu unterstützen,da wird für eine gute Story sprichwörtlich über Leichen gegangen...





It is now possible to abolish work and replace it with a multitude of new activities

Who Cares?! Offline

The Prince/Princess


Beiträge: 790

20.06.2009 19:48
#22 RE: (Massen-)Medien Antworten

Ich versteh nicht warum das ganze gleich so eskaliert is und warum der Polizist auf einmal überhaupt das Filmen verbietet. Aufjedenfall hat der Polizist sich daneben benommen und wird dafür bestraft, insofern hat wieder alles seine richtigkeit. Ich sehs aber genauso wie du was diese "sensationsgeilen Aasgeier" angeht, einfach nur verabscheuungswürdig...


Bow down!
Sell your soul to me!
I will set you free!
Pacify your demons!


Bow down!
Surrender unto me!
Submit infectiously!
Sanctify your demons!

panteraxxl Offline

Inhuman Dunkelthron Miesepeter


Beiträge: 9.749

29.02.2012 17:04
#23 RE: (Massen-)Medien Antworten
CrypticWolf Offline

Godfather of Metal


Beiträge: 3.938

29.02.2012 19:22
#24 RE: (Massen-)Medien Antworten

LOL!

ich bin für: "er hat sich nie ausdrücklich von Celine Dion distanziert!"



Mir in Bayern brauchen keine Opposition, weil mir san schon demokraten (Gerhard Polt))

keep creeping & banging

Seiten 1 | 2
«« Frankreich
 Sprung  
Xobor Ein Kostenloses Forum von Xobor.de
Einfach ein Forum erstellen
Datenschutz