Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  
Willkommen auf forum.metallicafan.de – die deutsche METALLICA-Community!
Das Forum war Teil der Community von METALLICAfan.de, Deutschlands meistbesuchtester METALLICA-Fansite.
METALLICAfan.de hat nach über 11 Jahren Ende 2010 die Seiten geschlossen. Dieses Forum bleibt weiterhin erhalten. Wir freuen uns auf viele spannende Diskussionen rund um METALLICA, Metal, u.v.m.!
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 77 Antworten
und wurde 3.319 mal aufgerufen
 Aktuelles
Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6
The.one.horseman Offline

5th Horseman

Beiträge: 2.459

19.03.2009 17:04
#46 RE: Amoklauf in Winnenden Antworten

Du hast aber vom Dreigliedrigem Schulsystem gesprochen. Das hat ja erstmal nichts mit Ganztagsschule oder Halbtagsschule zutun

-----------------------

Ein mann für Schland

Zum weinen schön: http://www.youtube.com/watch?v=8JRSplE_AeQ

Saber Rider Offline

Godfather of Metal


Beiträge: 6.461

19.03.2009 17:11
#47 RE: Amoklauf in Winnenden Antworten

Ne, hab ich nicht. Das war Orion. Ich hab nur ne überflüssige Erklärung zu seiner Frage geliefert.

Ich bin mir noch nicht ganz im Klaren ob ich das dreigliedrige oder das Gesamtschul- System befürworten würde, meine Tendenz neigt aber im Moment eher zu Gesamt.

King_Nothing Offline

Lateral Fault Line


Beiträge: 8.088

19.03.2009 17:38
#48 RE: Amoklauf in Winnenden Antworten
Ich bin vier Jahre auf eine Gesamtschule gegangen... nieder mit Gesamtschulen! Das ist Sozialdarwinismus in seiner reinsten Form. Ohne vernünftige Lehrer kannst du sowas nicht durchziehen, wobei wir auch beim Knackpunkt wären: Jeder stellt die Systemfrage, dabei bringt sie uns nicht im geringsten weiter. Was bringt die tollste Reform, womöglich auch noch nach skandinavischem Vorbild, wenn sich Lehrer immer noch aus "Verlierern" rekrutieren? Der Lehrerberuf ist für viele doch der Job, der gewählt wird, wenn alle Stricke reißen oder wenn man selber nicht weiß, was man später werden will. Machen wir uns nichts vor: Fast niemand wird aus voller Überzeugung Lehrer, weil es das ist, was man immer schon mal machen wollte. Ich frage mich, wann das endlich aus den Köpfen der Deutschen geht, dass vor einer Reform geschaut werden müsste, ob man nicht zuerst mit neuem Personal oder stärker geschultem Personal im bestehenden System weitermachen sollte. Jeder normale Unternehmer stellt sich zuerst die Frage, ob nicht mehr aus seinen Mitarbeitern herausholen sollte, bevor er sich entschließt seine Vertriebsstruktur umzustellen, Filialen neu zu organisieren, etc.

Aber der "tüchtige Lehrer" ist immer noch die heilige Kuh, und das obwohl Lehrer nicht gerade das beste Ansehen in Deutschland haben. Da sollte also angesetzt werden. Lehrer, die sich um Kinder kümmern, auch wenn es hart ist... SOWAS brauchen wir. Nicht Lehrer, die mitlachen, wenn ein Kind in der Klasse fertig gemacht wird. Pädagoge zu sein, und dabei noch ein Guter, ist ein verdammt harter Job. Man kann Kinder in der Schule doch nicht links liegen lassen, wenn sie nicht mitkommen, oder Probleme zeigen. Schließlich haben Lehrer ja auch eine Erziehungsaufgabe.
Also nochmal: das System erzieht keine Schüler, sondern Lehrer!


sugar came and kicked butt /
stopped the way you treat me /
but the blame is stolen /
just look away, look away


King Nothing

note: r.i.p. martin wilke!

Saber Rider Offline

Godfather of Metal


Beiträge: 6.461

19.03.2009 17:44
#49 RE: Amoklauf in Winnenden Antworten

Na da haben wirs ja - die Wurzel allen Übels sind und waren schon immer die Lehrer.

-Orion- Offline

Godfather of Metal


Beiträge: 5.412

19.03.2009 18:11
#50 RE: Amoklauf in Winnenden Antworten
Zitat von King_Nothing
Ich bin vier Jahre auf eine Gesamtschule gegangen... nieder mit Gesamtschulen! Das ist Sozialdarwinismus in seiner reinsten Form. Ohne vernünftige Lehrer kannst du sowas nicht durchziehen, wobei wir auch beim Knackpunkt wären: Jeder stellt die Systemfrage, dabei bringt sie uns nicht im geringsten weiter. Was bringt die tollste Reform, womöglich auch noch nach skandinavischem Vorbild, wenn sich Lehrer immer noch aus "Verlierern" rekrutieren? Der Lehrerberuf ist für viele doch der Job, der gewählt wird, wenn alle Stricke reißen oder wenn man selber nicht weiß, was man später werden will. Machen wir uns nichts vor: Fast niemand wird aus voller Überzeugung Lehrer, weil es das ist, was man immer schon mal machen wollte. Ich frage mich, wann das endlich aus den Köpfen der Deutschen geht, dass vor einer Reform geschaut werden müsste, ob man nicht zuerst mit neuem Personal oder stärker geschultem Personal im bestehenden System weitermachen sollte. Jeder normale Unternehmer stellt sich zuerst die Frage, ob nicht mehr aus seinen Mitarbeitern herausholen sollte, bevor er sich entschließt seine Vertriebsstruktur umzustellen, Filialen neu zu organisieren, etc.
Aber der "tüchtige Lehrer" ist immer noch die heilige Kuh, und das obwohl Lehrer nicht gerade das beste Ansehen in Deutschland haben. Da sollte also angesetzt werden. Lehrer, die sich um Kinder kümmern, auch wenn es hart ist... SOWAS brauchen wir. Nicht Lehrer, die mitlachen, wenn ein Kind in der Klasse fertig gemacht wird. Pädagoge zu sein, und dabei noch ein Guter, ist ein verdammt harter Job. Man kann Kinder in der Schule doch nicht links liegen lassen, wenn sie nicht mitkommen, oder Probleme zeigen. Schließlich haben Lehrer ja auch eine Erziehungsaufgabe.
Also nochmal: das System erzieht keine Schüler, sondern Lehrer!


Nunja,das ist ja ein nie endenwollender Kreislauf,wo will man anfangen?Nach meinem Anschein nach zieht vorallem der Beamtenstatus die inkompententen Nachwuchslehrer an und diesen abzuschaffen wäre schon ein gewagter Schritt und hätte zunächst massive negative Folgen,aber von heute auf morgen kann man das Problem ja nicht lösen.





It is now possible to abolish work and replace it with a multitude of new activities

The.one.horseman Offline

5th Horseman

Beiträge: 2.459

19.03.2009 18:12
#51 RE: Amoklauf in Winnenden Antworten

[quote]

Zitat von S.O.D

Zudem wurde berichte das in Deutschland 10.000.000 Waffen in legalem privatem Besitz sind, eine Zahl die ich auch nicht so hoch eingeschätzt hätte. Weiterhin frage ich mich ob bei uns wirklich jede Handfeuerwaffe ihre Berechtigung als „Sport“ oder „Jagdwaffe“ besitzt.

Zitat von Saber Rider

@SOD
Natürlich erfüllen viele Waffen nicht mehr den Zweck des Sport oder Jagdschießens, aber so ist es halt. Die Faszination des "größer, stärker, lauter" gilt für Schusswaffen natürlich genauso wie für Autos oder sonstiges Hobby. Der Mensch ist einfach so gestrickt. Nur finde ich sollte man bei Schusswaffen eine Ausnahme machen, denn Schusswaffen haben den primären Zweck etwas oder jemanden zu erschießen. Sicher, durch Autounfälle sterben jedes jahr auch Millionen von Menschen, aber es ist nicht der primäre Nutzen eines Autos andere Menschen zu überfahren.
Und genau hier liegt der Hund begraben. Man will virtuelles schießen verbieten, genehmigt aber reelles.


Wir haben hier doch einen von der Sorte....*zu-Ingo-schiel* :-D

-----------------------

Ein mann für Schland

Zum weinen schön: http://www.youtube.com/watch?v=8JRSplE_AeQ

Metfan86 Offline

Tender Surrender


Beiträge: 8.150

19.03.2009 18:19
#52 RE: Amoklauf in Winnenden Antworten
Uuuuuh Ingo spielt CoD UND hat Softairs...jetzt müssen wir uns Sorgen machen .





"Thank you for your honesty...now fuck off and die!"


King_Nothing Offline

Lateral Fault Line


Beiträge: 8.088

19.03.2009 18:24
#53 RE: Amoklauf in Winnenden Antworten

Ähm... CoD? Das zählt nicht! Man müsste schon CS finden, auch wenn das mittlerweile in fast jeder Schublade vergammelt


sugar came and kicked butt /
stopped the way you treat me /
but the blame is stolen /
just look away, look away


King Nothing

note: r.i.p. martin wilke!

Metfan86 Offline

Tender Surrender


Beiträge: 8.150

19.03.2009 18:44
#54 RE: Amoklauf in Winnenden Antworten

Stimmt, stimmt, stimmt...sorry, natürlich Counter Strike, wie konnte ich nur so dumm sein. Als das Thema (Amoklauf) bei hart aber fair diskutiert wurde, ging's ja auch nur um CS, was natürlich DAS Killerspiel überhaupt ist.....





"Thank you for your honesty...now fuck off and die!"



Who Cares?! Offline

The Prince/Princess


Beiträge: 790

19.03.2009 20:16
#55 RE: Amoklauf in Winnenden Antworten

ich hab auch ne softair und spiele counter strike... ich als potenzielle bedrohung der menschheit entschuldige mich jetz schonmal für den fall das ich amok laufe


Bow down!
Sell your soul to me!
I will set you free!
Pacify your demons!


Bow down!
Surrender unto me!
Submit infectiously!
Sanctify your demons!

metOLLIca Offline

Heavy Metallifux

Beiträge: 1.489

19.03.2009 20:25
#56 RE: Amoklauf in Winnenden Antworten

Kommst du aus ner gutbürgerlichen Familie?

- - - -
metOLLIca - formerly known as "the creeping death"

Saber Rider Offline

Godfather of Metal


Beiträge: 6.461

19.03.2009 20:26
#57 RE: Amoklauf in Winnenden Antworten

Immer diese Trittbrettfahrer...

CunningStunts ( Gast )
Beiträge: 2.255

19.03.2009 20:26
#58 RE: Amoklauf in Winnenden Antworten

und hätten deine Eltern Waffen nicht gem. dem Waffengesetz eingesperrt rumliegen?




Dicke Kinder sind schwerer zu kidnappen.

Who Cares?! Offline

The Prince/Princess


Beiträge: 790

19.03.2009 20:58
#59 RE: Amoklauf in Winnenden Antworten
Ob jetzt CIA, BND und KGB auf mich aufmerksam geworden ist? Falls nicht dann füge ich noch hinzu das ich laute destruktive musk höre, unter experten auch "heavy metal" (Hard Rock) genannt, und die schuld an meinen eher mäßigen erfolg bei frauen meinen ehemaligen Lehrern gebe. Wird nach meinem eventuellen Amoklauf ein Gesetz gegen "Heavy Metal" erlassen oder "Wie lerne ich eine Frau kennen"- Unterricht an Schulen eingeführt? Das wird die einzige Lösung sein um zukünftige Nachahmer davon abzuhalten...


Bow down!
Sell your soul to me!
I will set you free!
Pacify your demons!


Bow down!
Surrender unto me!
Submit infectiously!
Sanctify your demons!

Metfan86 Offline

Tender Surrender


Beiträge: 8.150

19.03.2009 21:24
#60 RE: Amoklauf in Winnenden Antworten

LOL! Jetzt musste ich gerade mal richtig lachen...hehehe guter Beitrag.





"Thank you for your honesty...now fuck off and die!"



Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6
 Sprung  
Xobor Ein Kostenloses Forum von Xobor.de
Einfach ein Forum erstellen
Datenschutz