Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  
Willkommen auf forum.metallicafan.de – die deutsche METALLICA-Community!
Das Forum war Teil der Community von METALLICAfan.de, Deutschlands meistbesuchtester METALLICA-Fansite.
METALLICAfan.de hat nach über 11 Jahren Ende 2010 die Seiten geschlossen. Dieses Forum bleibt weiterhin erhalten. Wir freuen uns auf viele spannende Diskussionen rund um METALLICA, Metal, u.v.m.!
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 37 Antworten
und wurde 1.566 mal aufgerufen
 Allgemeines
Seiten 1 | 2 | 3
Morpf Offline

Blackened Member

Beiträge: 63

18.04.2009 18:33
Die Philosophie bei Metallica Antworten

http://www.amazon.de/Die-Philosophie-Met...n/dp/3527504028

Weiß jemand etwas über das Buch? Lohnt es sich? Ist es wirklich interessant oder einfach nur Geldmacherei. Ich finde leider keine Kritiken oder Rezensionen über das Buch.
Steht da mehr über Philosophie oder über Metallica? Ist es eher unterhaltsam-lustig wie die Simpson und die Philosophie, oder eher trocken-lehrhaft wie Adorno über Mahler?

Wenn jemand Infos hat, freue ich mich.


Mit diesem Beitrag wurden folgende Inhalte verknüpft
creeping schleichi Offline

Phantom Member


Beiträge: 276

19.04.2009 18:36
#2 RE: Die Philosophie bei Metallica Antworten

adorno über mahler?!
grausam komplizierte sprache über kompizierte musik?
das klingt nach gehirnzellenmassaker.

ceep on creeping

S.O.D Offline

ME†AL MESSIAH


Beiträge: 6.630

19.04.2009 20:08
#3 RE: Die Philosophie bei Metallica Antworten

ändert sich die Philosophie bei Metallica nicht alle 4 wochen ????


Bye
S•O•D

--------------------------------------------------------

Webmaster of
http://www.humandeath.de
http://www.blood-metal-donors.de

My Artworks http://jochen-sod.deviantart.com
Meine Shirt Sammlung>>zur Shirt Sammlung
Meine Musik Sammlung>>zur Musik Sammlung
Meine DVD Sammlung>> zur DVD Sammlung
Moderator für: PC/Mac Allgemein•Sites im Web•Radio und TV•Sport•andere Bands/Musiker
"Es gibt Besserwisser die nicht glauben das ich es besser weiss"
Originellster und witzigster User des Forums – mit der besten Signatur (Userwahl 2005)

Child of the Wicked Offline

Resident Mädchenschwarm of Death


Beiträge: 7.383

19.04.2009 22:59
#4 RE: Die Philosophie bei Metallica Antworten

negativ, sie ist seit 27 Jahren dieselbe: No rules but Metallica rules.




"The SNR is measured in units of decibels (dB), a unit of measure that many think is used by electrical engineers primarily to confuse computer scientists."
[James F. Kurose, Keith W. Ross: Computer Networking, S. 520]

King_Nothing Offline

Lateral Fault Line


Beiträge: 8.088

19.04.2009 23:38
#5 RE: Die Philosophie bei Metallica Antworten

Ähm, war die Philiosophie nicht die, dass es Metallica gibt damit Lars Chicks bekommt?


sugar came and kicked butt /
stopped the way you treat me /
but the blame is stolen /
just look away, look away


King Nothing

note: r.i.p. martin wilke!

Saber Rider Offline

Godfather of Metal


Beiträge: 6.461

19.04.2009 23:41
#6 RE: Die Philosophie bei Metallica Antworten

Nicht nur Lars. Alle.
Und alle waren neidisch auf Cliffs riesigen Schwanz.


Falling from Grace cause I've been away too long
Leaving you behind with my lonesome Song
Now I'm Lost In Oblivion

Morpf Offline

Blackened Member

Beiträge: 63

20.04.2009 14:26
#7 RE: Die Philosophie bei Metallica Antworten

MAchst du dich jetzt über seine afroamerikanische Urgroßmutter lustig?

King_Nothing Offline

Lateral Fault Line


Beiträge: 8.088

20.04.2009 22:39
#8 RE: Die Philosophie bei Metallica Antworten

Wieso sollte er? Und wie kann man aus diesem Beitrag auch nur theoretisch sowas rauslesen. Jeder von uns sollte eine afrikanische Urgroßmutter haben, nicht nur wegen den "guten Genen".
Gute Gene gibt es übrigens auch ohne afrikanischen Einschlag in der Familie


sugar came and kicked butt /
stopped the way you treat me /
but the blame is stolen /
just look away, look away


King Nothing

note: r.i.p. martin wilke!

Saber Rider Offline

Godfather of Metal


Beiträge: 6.461

21.04.2009 01:26
#9 RE: Die Philosophie bei Metallica Antworten

@Morpf
Entweder du bist ein Troll oder einfach nur unglaublich blöd. Witzig jedenfalls nicht.

Sorry.


Falling from Grace cause I've been away too long
Leaving you behind with my lonesome Song
Now I'm Lost In Oblivion

King_Nothing Offline

Lateral Fault Line


Beiträge: 8.088

21.04.2009 01:55
#10 RE: Die Philosophie bei Metallica Antworten

Uh, warum ist es auf einmal so kalt im Forum?

Aaah, Saber war hier
Hey, und wenn du Morpf sagst, dass er nicht witzig sei, dann will ich das aber auch hören. Nur weil der arme Kerl neu ist
Ach, wie auch immer... wir sind eh alles Langweiler im Vergleich zu mig


sugar came and kicked butt /
stopped the way you treat me /
but the blame is stolen /
just look away, look away


King Nothing

note: r.i.p. martin wilke!

mig Offline

Veritas † Aequitas


Beiträge: 6.208

21.04.2009 10:00
#11 RE: Die Philosophie bei Metallica Antworten
Eure Sympathien existieren doch sowieso nur auf Grund meines Avatars. Dessen solltet ihr euch bewusst werden.


He took a licking
and he is still ticking!

// Malibu you' re truly amazing!

angel_of_death Offline

Godfather of Metal


Beiträge: 3.009

21.04.2009 10:04
#12 RE: Die Philosophie bei Metallica Antworten

In Antwort auf:
[...] William Irwin zeigt Ihnen was die Band mit den Lehren von Nietzsche, Kierkegaard und Marx gemein hat.

Iiiiiih.



http://de.youtube.com/watch?v=jlqAv2-REwc

Morpf Offline

Blackened Member

Beiträge: 63

21.04.2009 10:27
#13 RE: Die Philosophie bei Metallica Antworten

Zitat von Saber Rider
@Morpf
Entweder du bist ein Troll oder einfach nur unglaublich blöd. Witzig jedenfalls nicht.
Sorry.


Admin! Was geht in diesem Forum vor? Hier darf man anscheinend nicht nur hochgradig rassistische Begriffe der Öffentlichkeit zugänglich machen, man darf auch ohne Anlass Menschen als ,,Troll" und ,,blöd" bezeichnen? Ist das der Standard in diesem Forum, dass es noch nicht einmal jemandem auffällt?
In anderen Foren wärst du schon längst für mind. eine Woche gesperrt. Ich hoffe man kann dein Verhalten nicht auf die ganze Metalszene übertragen

panteraxxl Offline

Inhuman Dunkelthron Miesepeter


Beiträge: 9.749

21.04.2009 10:53
#14 RE: Die Philosophie bei Metallica Antworten

morpf du erzeugst selbst bei mir gerade einen ziemlichen schmunzler. dein kommentar war einfach wenig geistreich.
und deine vorwürfe sind total haltlos....

und ja, es gibt herzlichere foren als das hier... besonders neue user werden hier eigentlich nicht geschont. aber ich kenne keinen, der im grunde ok war, und hier dennoch rausgemobbt wurde. nachteil: weniger user.... vorteil: bessere user! *haha* elite-arroganz-scheiße! ;)

ne, aber es ist halt wie im wahren leben. Triff mal auf ne gruppe von menschen, die sich inzwischen schon ganz gut kennen. ab und an geht jmd, ab und an kommt jemand. Die Fluktuation ist hier für ein Internet-Forum einfach relativ klein. Der Userstamm ist eher relativ beständig. Das heißt aber nicht, dass kein Platz für neue User ist. Wenn Du Dich besonders in manch älteren Threads umschaust, wirst Du das soziale Gebilde schnell begreifen.

ebenso themen wie dieses... das buch kennt anscheinend keiner.. und man erkennt an den bemerkungen, dass metallica auch sehr kritisch betrachtet wird. das geht keinesfalls gegen dich persönlich...


so.... metfan.de für anfänger Lektion 1 beendet.

mig Offline

Veritas † Aequitas


Beiträge: 6.208

21.04.2009 13:16
#15 RE: Die Philosophie bei Metallica Antworten
Aus meiner Sicht benutzt er den gleichen aggressiv-sarkastischen Humor, wie ein Großteil der anderen Leute hier.

Wenn er das bewusst macht: Super!
Wenn nicht: Hat er nach 2-3 Tagen sowieso genug von dem Forum

Man sieht: alles bleibt wie gehabt


He took a licking
and he is still ticking!

// Malibu you' re truly amazing!

Seiten 1 | 2 | 3
 Sprung  
Xobor Ein Kostenloses Forum von Xobor.de
Einfach ein Forum erstellen
Datenschutz