Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  
Willkommen auf forum.metallicafan.de – die deutsche METALLICA-Community!
Das Forum war Teil der Community von METALLICAfan.de, Deutschlands meistbesuchtester METALLICA-Fansite.
METALLICAfan.de hat nach über 11 Jahren Ende 2010 die Seiten geschlossen. Dieses Forum bleibt weiterhin erhalten. Wir freuen uns auf viele spannende Diskussionen rund um METALLICA, Metal, u.v.m.!
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 124 Antworten
und wurde 6.458 mal aufgerufen
 Aktuelles
Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9
Ingo Hampf Offline

Heavy Metallifux


Beiträge: 1.249

15.05.2010 18:15
#76 RE: Die FDP Antworten

Zitat von King_Nothing

Zitat von mig

Zitat von HeTill


Dir ist aber durchaus bewusst, dass der Bundestagswahlerfolg der FDP allein darauf beruhte, weil CDU und auch die SPD zuvor genauso planlos wirkten, wie nun eben auch die FDP.
Du bist ja selbst politisch sehr aktiv. Darum würde ich dir und deiner Partei ans legen, dass sie sich nicht nur über den Misserfolg der anderen profilieren sollte. Bei den Wählern kommt nämlich ausschließlich das an. Nur Häme und keine politischen Themen.






Hier zwitschert's

visit my YouTube-Channel: http://www.youtube.com/franz1984

HeTill Offline

Admin, Inc.

Beiträge: 7.699

15.05.2010 23:14
#77 RE: Die FDP Antworten

Das Herz sollte keine Häme ausdrücken, sondern eigentlich eher ausdrücken, dass mir bei der Partei die Worte wirklich fehlen. Das Gefasel, was die momentan in NRW bringen, ist unterirdisch.


Child of the Wicked Offline

Resident Mädchenschwarm of Death


Beiträge: 7.383

15.05.2010 23:16
#78 RE: Die FDP Antworten

Zitat von HeTill
Das Gefasel, was die momentan (...) bringen, ist unterirdisch.



Ein Satz, den man auf Bundes- und Landesebene auf wirklich JEDE der etablierten Parteien ummünzen kann...




Dawn of Fear LIVE:
23.10.2010 - Remshalden - Remstal Inferno II - JH Spektrum

King_Nothing Offline

Lateral Fault Line


Beiträge: 8.088

16.05.2010 19:06
#79 RE: Die FDP Antworten

Ich vermisse oft eine differenzierte Auseinandersetzung mit Positionen. Oft liest man entweder von rosaroten Durchhalteparolen, Häme gegenüber dem politischen Gegner, die schon persönlich wird ("Westerwave" u.v.m.), oder einfach nur Belangloses (Franz geht zur Toilette, Franz geht schlafen, Franz zieht eine Bommelmütze beim Schlafen auf). So etwas sorgt für Aufmerksamkeit, aber es lässt klar erkennen dass die Basis fehlt und dass es nur in eine Richtung geht. Insofern also auch in nicht-grafischer Form meine volle Zustimmung und Unterstützung für mig. Da nützt es auch nichts, wenn man "Häme" jetzt "Wortlosigkeit" nennt. Immer nur auf den Gegner, und das auch noch wo doch ersichtlich ist dass du eher für Rot-Grün-Rot stehst, ist einfach zu wenig. Für eine Karriere als loyaler Parteisoldat, ja, meinetwegen. Eben so etwas hat mich allerdings immer abgeschreckt weiter in der Partei zu arbeiten: zu viel Gleichschaltung in der Partei und ihren einzelnen Strömungen. Aber die Sozialdemokratie ist da natürlich anders, ich vergaß...



HeTill Offline

Admin, Inc.

Beiträge: 7.699

16.05.2010 20:44
#80 RE: Die FDP Antworten

Lange Diskurse hier im Forum zu führen mache ich generell eh nicht mehr. Erstens dauert es mir einfach zu lange (ich REDE lieber) und zweitens bringts eh nicht viel. Aber ich stehe nicht "eher für Rot-Grün-Rot". Wozu ich stehe, ist, viel sozialdemokratische Inhalte umzusetzen. Ob das mit der FDP besser klappt (was z.B. Schulpolitik betrifft sind wir da näher als CDU+FDP) oder mit den Linken ist zweitrangig. Das Demokratieverständnis der FDP in den letzten Monaten ist aber m.M.n. äußerst fragwürdig. Aussagen wie "Ich rede nicht mit x und y, wenn x und y auch mit z reden" oder zu sagen sie würden nicht mit Leuten reden, die auch mit "Extremisten" reden, geht einfach nicht. Zur Erinnerung: War es nicht etwa die FDP, die 2001 mit der Schill-Partei koalierte? Ich bin kein Freund des Extremismus-Begriff, daher will ich ihn weder Links noch Rechts anwenden. Das Wort "radikal" drückt politische Zusammenhänge besser aus, daher sage ich, dass die FDP anno 2010 marktradikal ist.

Ich habe nichts gegen eine starke FDP. Die Westerwelle-FDP, die sich nur durch Großkotzigkeit ("Spätrömische Dekadenz") und Steuer senken auszeichnet, kann allerdings wirklich gerne unter 5% rutschen.


HeTill Offline

Admin, Inc.

Beiträge: 7.699

17.05.2010 17:47
#81 RE: Die FDP Antworten

Mal angenommen: Ich hätte FDP gewählt, weil ich dem Versprochen von Westerwelle geglaubt hätte, dass es ein "einfaches, niedriges und gerechtes" Steuermodell gibt (somit auch Steuersenkungen). Steuersenkungen für Reiche kommen nun nicht (gut so!). Warum gibt es aber in den Medien keinen Aufschrei, dass die Partei - mit dem Hauptthema, mit dem sie antraten - nun ihr Versprechen bricht? Ich als "Wähler" wäre ganz schön sauer.
http://www.tagesschau.de/inland/homburgerfdp100.html


panteraxxl Offline

Inhuman Dunkelthron Miesepeter


Beiträge: 9.749

18.05.2010 11:45
#82 RE: Die FDP Antworten

haha:

puppetmaster Offline

5th Horseman


Beiträge: 2.790

18.05.2010 12:41
#83 RE: Die FDP Antworten

Naja, dass die FDP bei der Haushaltslage (das war ja vor nem Jahr schon kein Geheimnis mehr, dass es eng wird) nicht an ihren Versprechen festhalten kann, ist klar. Interessant ist ja eigentlich nur, warum sie dann gewählt wurde. Armes Deutschland!

MACHINE FUCKING HEAD

Survived the Head....
2003/12/15 - Berlin, Columbiahalle
2004/11/01 - Berlin, Columbiaclub
2005/08/05 - Wacken, Wacken Open Air
2007/05/13 - Hamburg, Docks
2007/11/28 - Paris, Elysée Montmartre
2008/11/15 - Berlin, Arena Treptow
2009/05/07 - Leipzig, Arena
2009/06/08 - Berlin, Zitadelle Spandau
2010/02/13 - Dresden, Alter Schlachthof

Saber Rider Offline

Godfather of Metal


Beiträge: 6.461

18.05.2010 18:24
#84 RE: Die FDP Antworten

Weil Deutschland von der alten Regierung enttäuscht war und deshalb was anderes gewählt hat.
Garnichtmal so unlogisch, wenn man sich das durch den Kopf gehen lässt.



Changes come, life will have its way
With your pride, son
Take it like a man

Changes come, keep your dignity
Take the high road
Take it like a man

King_Nothing Offline

Lateral Fault Line


Beiträge: 8.088

19.05.2010 12:12
#85 RE: Die FDP Antworten

*lol*... Fotowitz bei SPON-Spam:

Merkel: Du, wir müssen diese Finanzmarktsteuer erheben
Westerwelle: Aber sie muss sofort gesenkt werden!!



puppetmaster Offline

5th Horseman


Beiträge: 2.790

30.06.2010 14:46
#86 RE: Die FDP Antworten

Haha, 4% in den Umfragen für FDP, Wulff kackt grad in Berlin ab, weil die koalitionären Vertreter von dem Recht Gebrauch machen, ihrem Gewissen zu folgen. Herrlich!
Wermutstropfen: Bei dem neoliberalem Hetzer Gauck fällt's mir mehr als schwer, etwas positives zu finden...

Dennoch: Die Koalition ist nach nicht mal einem Jahr zu Ende. Es ist so göttlich! Westerwelle ist die größte Witzfigur der BRD-Geschichte. Herrlich, einfach nur herrlich!

MACHINE FUCKING HEAD

Survived the Head....
2003/12/15 - Berlin, Columbiahalle
2004/11/01 - Berlin, Columbiaclub
2005/08/05 - Wacken, Wacken Open Air
2007/05/13 - Hamburg, Docks
2007/11/28 - Paris, Elysée Montmartre
2008/11/15 - Berlin, Arena Treptow
2009/05/07 - Leipzig, Arena
2009/06/08 - Berlin, Zitadelle Spandau
2010/02/13 - Dresden, Alter Schlachthof

angel_of_death Offline

Godfather of Metal


Beiträge: 3.009

30.06.2010 17:50
#87 RE: Die FDP Antworten

Ja, da möchte man am liebsten das Gesicht in den Händen vergraben und bitterlich weinen.
Mit Humor nehmen ist sicherlich nicht die beste Lösung, aber die mit dem geringsten Herzinfarkt-Risiko.
Ich werde den Piraten beitreten und noch so lange Quatsch machen, bis die auch "ernst" machen.



http://twitter.com/holidayfunclub

puppetmaster Offline

5th Horseman


Beiträge: 2.790

30.06.2010 21:37
#88 RE: Die FDP Antworten

Was die sich alle auf die Linke einschießen. Auch HeTill in seinen Twitterkommentaren.

Es gibt ja nun bei dieser Wahl sehr wenig, was an Demkratie erinnert (Promis wählen das Staatsoberhaupt...ist klar), aber man kann doch wohl nachhvollziehen, dass eine Partei nich ganz urplötzlich gegen die eigentlichen politischen Ideale stimmt. Gysi hat sehr wohl recht, wenn er sagt, dass die SPD und die Grünen sich ruhig mal mit der Linken abstimmen sollten, wenn es um solche Sachen geht. Jetzt zu behaupten, dass die Linken heute ein "Zeichen" verpasst haben, ist mehr als heuchlerisch, da die SPD und die Grünen nur wieder gezeigt haben, dass sie immer noch fest im neoliberalen Sumpf stecken. Die einzigen, die an diesem Tag für ihre Überzeugungen gestimmt haben, waren die Linken, die sich nicht, nur um bei Heuchlern anzubiedern, im dritten Wahlgang verbiegen.
Diese Schlammschlacht verstehe ich nicht...einfach nur dämlich.

MACHINE FUCKING HEAD

Survived the Head....
2003/12/15 - Berlin, Columbiahalle
2004/11/01 - Berlin, Columbiaclub
2005/08/05 - Wacken, Wacken Open Air
2007/05/13 - Hamburg, Docks
2007/11/28 - Paris, Elysée Montmartre
2008/11/15 - Berlin, Arena Treptow
2009/05/07 - Leipzig, Arena
2009/06/08 - Berlin, Zitadelle Spandau
2010/02/13 - Dresden, Alter Schlachthof

King_Nothing Offline

Lateral Fault Line


Beiträge: 8.088

30.06.2010 21:50
#89 RE: Die FDP Antworten

Zitat von puppetmaster
Jetzt zu behaupten, dass die Linken heute ein "Zeichen" verpasst haben, ist mehr als heuchlerisch

So gesehen ist alles heuchlerisch in der gegenwärtigen Politik, wo jede noch so kleine Nichtigkeit dermaßen hochgespielt wird, dass mir übel wird. Daran schuld sind insbesondere ideologieverbrämte Politikfundamentalisten... egal ob Kritik an Köhler, Wettbewerbe im Beleidigtsein zwischen SPD und "Die Linke", Die Wahl eines Grüßaugusts zur Krise für Schwarz-Gelb zu hyperventilieren... hüben wie drüben, egal welche Partei, welches Spektrum. Allgemein herrscht eine hysterische Kultur der schamlosen Übertreibung in der Politik. DAS trennt die Bürger von der Politik

Insofern:

Zitat von puppetmaster
Diese Schlammschlacht verstehe ich nicht...einfach nur dämlich.



Burden_of_Grief Offline

Comfortably Numb


Beiträge: 7.272

30.06.2010 22:08
#90 RE: Die FDP Antworten

Das Land braucht mehr Kommunisten....@ Links!



Nowadays everybody wanna talk like they got something to say
But nothin comes out when they move they lips
Just a buncha gibberish
And muthafuckas act like they forgot about Dre


Ich bin faul und komm trotzdem durchs Leben ihr Streber


Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9
«« Die Wiesn
 Sprung  
Xobor Ein Kostenloses Forum von Xobor.de
Einfach ein Forum erstellen
Datenschutz