Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  
Willkommen auf forum.metallicafan.de – die deutsche METALLICA-Community!
Das Forum war Teil der Community von METALLICAfan.de, Deutschlands meistbesuchtester METALLICA-Fansite.
METALLICAfan.de hat nach über 11 Jahren Ende 2010 die Seiten geschlossen. Dieses Forum bleibt weiterhin erhalten. Wir freuen uns auf viele spannende Diskussionen rund um METALLICA, Metal, u.v.m.!
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 77 Antworten
und wurde 3.217 mal aufgerufen
 Andere Bands/Musiker
Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6
Burden_of_Grief Offline

Comfortably Numb


Beiträge: 7.272

18.07.2005 18:03
#61 RE:Motörhead antworten

In Antwort auf:
Ich glaub Burden arbeitet in nem Plattenladen oder so.

Genau .


<-----get fucking slaughtered http://www.totalravage.de

The city is guilty
The crime is life
The sentence is death
DARKNESS DESCENDS

Moderator in den Foren: Allgemeines, Personen, Community und Off- Topic

Nettester User und verrücktester(im netten Sinn) User hier im Forum

Helden leben lange, doch Legenden sterben NIE ! BO Forever !

HeTill Offline

Admin, Inc.

Beiträge: 7.698

18.07.2005 18:34
#62 RE:Motörhead antworten

@cotw Leider habe ich den immer noch.



There's innocence torn from its maker
And stillborn, the trust in you
This failure has made the creator
So would you tell him what to do

----
"Und nachts sind sie nicht mal im Stande gescheite nackte geile Weiber zu zeigen – nur so zensierte Erotik Kacke – wie Bier ohne Alkohol – der ganze Sender gehört ins All geschossen." (S.O.D über 9Live)

girlsetsfire Offline

Scary Guy/Gal


Beiträge: 1.842

30.07.2005 14:54
#63 RE:Motörhead antworten

Was mir grad einfällt - Kennt eigentlich jemand den Film " Eat the Rich " ???
Lemmy spielt da natürlich 'n Bösewicht
Jedenfalls is der Film so schwachsinnig, dass er schon wieder echt witzig ist ...
Hat 'n bischen was von Helge Schneider.
~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~
-=[°{~Gott~}_{~ist~}_{~tot~}°]=-

Kirk Hamster Offline

The Prince/Princess


Beiträge: 779

31.07.2005 13:30
#64 RE:Motörhead antworten

Lemmy Kilmister, Frontmann und Bassist von Motörhead, wird mit dem 'Living Legend' Award ausgezeichnet. Und zwar mit dem aller ersten Award dieser Art. Am 4. Oktober wird ihm die Auszeichnung im Café De Paris in London zuteil werden. Veranstaltet wird das Ganze vom 'Classic Rock' Magazin.
Unter anderem werden an dem Abend auch Preise für das 'Album des Jahres', 'Band des Jahres' und 'Beste Wiederveröffentlichung des Jahres' vergeben.

Das Jahr 2005 ist für Lemmy also vollgepackt mit Feierlichkeiten: Neben dem 30-jährigen Bandjubiläum und Lemmy's 60. Geburtstag, dürfte das der dritte Anlass sein, den Whiskey-Cola in Strömen fließen zu lassen. Cheers.



“You don’t burn out from going too fast. You burn out from going too slow and getting bored.” - Cliff Burton

Kirk Hamster Offline

The Prince/Princess


Beiträge: 779

07.08.2005 17:42
#65 RE:Motörhead antworten

Hab mir neulich die Motörhead dvd Stage fright geholt, hola ein geiles stück. Auf der 2 disc gibt es ja dieses fans rule, was ich wissen wollte ist, da ich mich net so mit motörhead auskenn, is, was da für ein lied im Hintergrund läuft Danke schon mal im vorraus.



“You don’t burn out from going too fast. You burn out from going too slow and getting bored.” - Cliff Burton

angel_of_death Offline

Godfather of Metal


Beiträge: 3.009

08.08.2005 15:31
#66 RE:Motörhead antworten

@girlsetsfire: Der spielt da doch nicht den Bösewicht, oder? Nur den Gehilfen.
Ach, der Film ist 'was für echte Trash-Fans. Zum Beispiel das mit dem Selbstmordkommando und der Tussi"tja, ich werde dich wohl nie wieder sehen"... Trauer, Trauer... *knutsch*..."tja, dann auf Wiedersehen."

Oder das mit der Zeitung, wo er eins auf die Fresse bekommt. Ach Gott, da sieht er so süß aus. Das Ende vom Film is' eh des Beste ..."bist du schon tot?" - "nein, und du?"...oder so ähnlich.

Motörhead waren dieses Jahr auf'm BYH recht schlecht. Mit dem Lemmy verhält es sich ungefähr wie mit Slayer: Sind die scheiße drauf, merkt man das auch an der Show und keiner hat Spaß.Vielleicht lag's auch nur daran, dass wir die Kamera verloren haben... oder dass ich Seitenstechen hatte. Aber auf jeden Fall hat der Lemmy total genervt mit seinem Rumgemecker an den Roadies. Hee, ich sag' mal so, wenn man den Bass durch 'nen Verzerrer jagt und laut aufdreht, dann braucht man sich auch nicht wundern, wenn der Sound nicht unbedingt allererste Sahne ist. Ich kann mir da schon gut vorstellen, dass das für die Leute vom SOundcheck 'ne Katastrophe ist.



Burden_of_Grief Offline

Comfortably Numb


Beiträge: 7.272

19.08.2005 14:24
#67 RE:Motörhead antworten

60 Jahre – und kein bisschen weise
Aus dem Nähkästchen eines Tunichtguts: Motörheads Bandleader Lemmy in einem raren Exklusiv-Interview
Trennlinie
Foto: AP/Ian West
Lemmy
Von
Christian Schachinger
Lemmy Kilminster, das größte noch lebende Scheusal des Rock'n'Roll, feiert heuer zwei runde Geburtstage: Er selbst wird 60, seine Band Motörhead 30. In einem raren Exklusivinterview plaudert das Kuschelmonster für den STANDARD aus dem Nähkästchen eines Tunichtguts.

Frankfurt – Operieren sollte Lemmy Kilminster heute nicht mehr. Das pünktlich zum heurigen Christfest 60 Jahre alt werdende, größte und sich diesbezüglich selbst genüsslich inszenierende Scheusal des Rock 'n' Roll schenkt bei einem seiner raren Interviews in einem Frankfurter Nobelhotel dem Besucher zwar tüchtig ein. Wir sprechen von Cola-Whisky mit einem Schuss Cola vom unteren Ende seiner ersten Flasche Jack Daniels an diesem Tag.

Und er wird gleich zu Beginn auch mit zwei dazugeworfenen Eiswürfeln alle etwaigen Einwände entkräften, dass es zwar erst Nachmittag und der Tag sozusagen noch jung sei. Allerdings besteht Lemmy auf Anfrage auch streng darauf, jetzt nicht etwa vernünftig geworden zu sein. Bloß weil - Lieblingswort! - irgendein weißkitteliger "Bastard" ihm in der Notaufnahme neuerdings geraten habe, mehr Wasser zu trinken. Idiot!

Von wegen gerade überstandener Krankenhausaufenthalt wegen akuter Dehydration auf Tour, vorzeitiger Tour-Beendigung und Zittern Richtung Schal-Trinkertum: "He, ich bin nicht Mick Jagger! Soll ich im Fitnessstudio rumturnen und Zeug trinken, in dem die Fische gefickt haben, bloß weil ich Konzerte gebe?! Dehydration bedeutet, dass man zu wenig getrunken hat - und nicht zu viel!"

Der Bösling, der Bassist und das Brülltier der seit 1975 die Konzertbühnen der Welt mit einer räudigen, röchelnden wie beherzt im roten Tempobereich mit Genreklassikern wie Bomber, Ace Of Spades, We Are Motörhead oder Overkill und heute längst als Klassiker geltenden Alben wie No Sleep 'Til Hammersmith verheerenden, Punk und Metal zum Veitstanz ladenden Motörhead muss hier in Frankfurt ein wenig genervt nicht nur eines verkaufen: einen 30-jährigen, heute längst steinzeitlich wirkenden Lebensstil jenseits von Rentenvorsorge und menschlicher Vernunft. Auch zur eigenen Beruhigung: "Born to raise hell!"

Bei Motörhead, dieser angesichts der künstlerisch doch recht grob und deshalb mehr für männliche Halbstarke aller Altersschichten als für die Damen geschnittenen Kunst dreiminütiger Gerölllawinen ohne Fangnetz, gebe es nur eines. Davon aber viel. "Keine Gesetze, Mann! Jeder darf alles! Mir scheißegal, was mein Gitarrist und mein Schlagzeuger in ihrer Freizeit machen. Mir ist es ja sogar egal, was ich dann selbst so treibe. Die eineinhalb Stunden auf der Bühne müssen sitzen! Sonst - und nur sonst - haben wir ein Problem."

Der ehemalige Roadie von Jimi Hendrix, der vor Motörhead als Bassist und "Sänger" von Hawkwind bei deren Hit Silver Machine tätig war, bevor er 1975 wegen seines durchaus auch zeitweilig von der Justiz verfolgten Lebensstils gefeuert wurde, soll auch eine anlässlich des Motörhead-Jubiläums veröffentlichte Live-Doppel-DVD namens Stage Fright vorstellen.

Lemmy: "Du hast Recht. Konzerte daheim im Fernsehen sind ein wenig so wie Pornofilme schauen. Har, har! Zu meiner Verteidigung kann ich nur sagen: Unsere DVD ist massiv lauter als der Rest!"

Schneller, härter, lauter! Zumindest auf diese drei Zielsetzungen könne man sich festlegen - Entschuldigung, was hast du gesagt?! Es geht bei Motörhead darum, mit harter Hand (das zerfahrene Album Iron Fist aus 1982, laut Lemmy sein einziger Karrierefehler!) Grenzen zu überwinden. Lemmy sagt als alter, einsamer Cowboy aus einer Prärie namens Klischee: "Wer einmal übers Limit geschossen ist, kann nie mehr zurück. Darum versuche ich auch immer verzweifelt, mich nicht zu langweilen. Ich versuche mich jedes Mal wieder, von Tour zu Tour, von Album zu Album selbst zu überraschen. Ich glaube, es ist das, was mich auf Trab hält."

Weil es beim Klingeln der Eiswürfel im Glas gerade so sentimental wird und wir uns an das alte Motörhead-Bekenntnis vom Verwüstungs-Schlager (We are) The Road Crew aus 1980 erinnern ("Another town, another girl, another hotel we can burn . . ."): Bedeutet Motörhead uneinsichtigen Kampf für die Jugend oder ein stures Bestemmen gegen das Altern? Wer wird am Ende stärker sein, das Image von Motörhead oder der kleine Lemmy, der sich nach den Rosen daheim im Garten und der Ruhe am Pool sehnt?

Lemmy: "Du fragst den falschen. Frag Mick Jagger oder irgendeinen anderen Clown. He, ich bin Motörhead! Ich kann nicht abends um fünf wie ein Installateur nach Hause gehen und mich über meine Kinder freuen und meine Frau ärgern. Entschuldigung, das hier ist mein gottverdammtes L-e-b-e-n!!!"

Lass dich überraschen! Dieses alte, einst von Showmaster Rudi Carrell geprägte Motto empfiehlt Lemmy als tatsächlich belesener Kenner der Weltgeschichte ("Joe-ä-kim Fest's book on Hitler, man!"), auch den Großen dieser Welt: "Die Welt wäre ein verdammt besserer Ort, wenn good old George W. Bush einmal nach der Arbeit nach Hause kommen würde und seine Alte hätte tatsächlich eine tolle Überraschung für ihn bereit, har har! Wir werden den Tag zwar nicht erleben, aber man wird sich doch noch etwas wünschen dürfen! Alle Politiker sind Bastarde. Der einzige Politiker, der jemals alle Wahlversprechen eingehalten hat, ist Hitler. Ob dir das jetzt gefällt oder nicht."

Lemmy: "Warum wir nicht bei Live 8 aufgetreten sind? Hör dir unsere Platten an. Rock 'n' Roll ist die Musik des Teufels! Wir wären auch viel zu laut für diese Weicheier."

Vielleicht mag es ja auch daran liegen, dass Motörhead jahrelang als schlechteste Band des Planeten abqualifiziert wurde. Ihr einziger Vorzug neben sinnentleerter Gewalt (No Class, Killed By Death, Dead Men Tell No Tales . . .) sei immer schon ein nachhaltig verursachtes Ohrensausen gewesen. Lemmy: "Das stimmt so nicht! Wir gelten, bitteschön, als die beste schlechteste Band der Welt!"

Anruf genügt!

Laut CNN wurden Songs der ungleich erfolgreicheren, weil musikalisch gefinkelteren Motörhead-Schüler Metallica in Guantánamo dazu eingesetzt, Gefangene mit dekadentem westlichem Dauerlärm weichzuklopfen. Warum nicht gleich Motörhead? Lemmy: "Tatsächlich?! Nun ja, wahrscheinlich haben die Amis doch ein wenig Mitleid mit den Terroristen. Ansonsten: Anruf genügt!"

Bevor der Whisky ausgeht, noch eine Frage: Im Herbst werden Motörhead mit der unsäglichen Pudelmetall-Band Mötley Crüe in Australien auf Tour gehen. Deren Autobiografie The Dirt gilt ja als exemplarisches Sittenbild der Verkommenheit im Rock 'n' Roll. Irgendetwas darin, was Lemmy noch nicht erlebt hat? Lemmy: "Geh bitte! Das ist doch alles normal. Nur die Sache mit den Weibern wird überbewertet." Prost!
(DER STANDARD, Print-Ausgabe, 18.8.2005)




http://www.totalravage.de


The city is guilty
The crime is life
The sentence is death
DARKNESS DESCENDS

Moderator in den Foren: Allgemeines, Personen, Community und Off- Topic

Nettester User und verrücktester(im netten Sinn) User hier im Forum

Helden leben lange, doch Legenden sterben NIE ! BO Forever !

girlsetsfire Offline

Scary Guy/Gal


Beiträge: 1.842

22.10.2005 21:47
#68 RE: RE:Motörhead antworten
So, ich war gestern dann doch noch in Erfurt beim Konzert. Also von der 1. Vorband - Slunt oder so ähnlich - hab ich nischt mitbekommen, weil ich da mit Jägermeistercola vor der Halle beschäftigt war. Bin ich auch nicht traurig drum, weil draußen schon zu hören war, dass da ne Alte singt und naja... Zweite Vorband war die Band vom Queens of the stoneage-Basser. Hat eigentlich gefetzt, ham auch n Lied von QOTSA gespielt - "Leave you" oder wie das Ding heißt. Der Basser singt, hat ne komische Stimme - sooo kreischig - aber fetzt eigentlich ... Naja, dann kam Motörhead - 2 Lieder bin ich vorne geblieben in Pogoviereck - aber da ham alle unangenehm gerochen und der Boden war klatschnass, dass ich beinah andauernd hingesegelt wär. Naja, hab mir dann das ganze von weiter hinten angeguckt, weil mein Männchen irgendwie Knieschmerzen hatte und nicht mehr laufen konnt, weil er von der Rumrutscherei eben auch betroffen war. Hab dann die Show und das wässrige Pilschen eben aus sicherer Entfernung genossen. Verständlich, dass ich dieses Jahr keine Autogramme abstauben konnt *hmpf* Konzerte von so weit hinten sind kacke, kann ich auch ne Dvd gucken *grmlbrml* Aber die scheiss Nässe in der Halle war einfach nur kacke, ich bin nur umher gerutscht *grmlbrml* ausserdem hatte ich passenderweise *hust* eh mal wieder Migräne, aufgrunddessen ich auch auf der Heimfahrt heftig brechen musste - voll peinlich, ich glaub meim Kumpel seine Mutter hat mir das nicht so ganz abgenommen mit der Migräne, die dacht warscheinlich einfach nur ich wär voll, was ich von n paar Bier und n paar Jägermeistercolas und nem Becherchen Met nicht bin, war und nie sein werde. Naja, die Mutti war total verständnisvoll oO Ich hasse Migräne. Ausserdem hatt' ich gestern scheiss Laune, weil ich beim Konzert noch ne Persönlichkeit getroffen hab, die ich nicht treffen wollt. Naja, sonst waren Motörhead wie immer LAUT und groovy Nä, hat echt wieder gerockt, auch von weiter hinten...nächstes Jahr wieder !!! Aber dann wieder bis vorne!!! Das einzige was scheisse war IMO, war - es hieß 30 Jähriges Jubiläum und nichts - keine Überraschung *hmpf* da hat ich schon mit irgendwas gerechnet ... *hmpf*

Schlagfertigste, Originellste, Besserwisserischte, Nervigste, Verrückteste (im lustigen Sinn), Intelligenteste, Witzigste Weibliche User in diesem Forum - mit dem Besten Profil (Avatar, Signatur) und den Informativsten/Besten Beiträgen. (Userwahl 2005)
har-har *GORE**PROLL**PORNO*

Kirk Hamster Offline

The Prince/Princess


Beiträge: 779

21.08.2006 22:38
#69 RE: RE:Motörhead antworten

Wurde ja lang nix mehr gepostet hier. Dabei erscheint das neue Album doch am Freitag. Auf http://www.spv.de kann man sich schon mal 3 songs komplett im Livestream anhören. Besonder God was never on my side ist echt genial. Habe mir das Album schon mal vorbestellt.



“You don’t burn out from going too fast. You burn out from going too slow and getting bored.” - Cliff Burton

Child of the Wicked Offline

Resident Mädchenschwarm of Death


Beiträge: 7.382

21.08.2006 22:44
#70 RE: RE:Motörhead antworten

bei media markt gibts die boneshaker dvd für 9,99 oder so. taugt die was?


Gehts hier auch mal um METAL???


Resident Mädchenschwarm of Death - Userwahl 2005

Kirk Hamster Offline

The Prince/Princess


Beiträge: 779

21.08.2006 22:48
#71 RE: RE:Motörhead antworten
Hmm kann ich dir leider nicht sagen. Ich habe nur die Stage Fright DVD und die ist ziemlich geil. Ansonsten schau doch mal hier : http://www.rockhard.de/home.php3?rubrik=....inc&ihid=31134


“You don’t burn out from going too fast. You burn out from going too slow and getting bored.” - Cliff Burton

††† Nersuhl ††† Offline

Newkid

Beiträge: 5

31.08.2006 22:32
#72 RE: RE:Motörhead antworten

MOTÖRHEAD +++++++++++++

Die spielen demnächst bei einer auto-crash-show von stefan raab und ratet ma mit wem.............

..tokio hotel xD

Burden_of_Grief Offline

Comfortably Numb


Beiträge: 7.272

31.08.2006 22:34
#73 RE: RE:Motörhead antworten

Ist nicht dein ernst, oder?






GRIND your MIND


They think they know who I am
All they know is I love to kill
Face down, dead on the ground
Find me before another is found

I come alive in the darkness
Left murdered and nameless
Dead unburied and rotten
Half eaten by insects

She was so beautyful
I had to kill her





††† Nersuhl ††† Offline

Newkid

Beiträge: 5

31.08.2006 22:35
#74 RE: RE:Motörhead antworten

mein todernst

Burden_of_Grief Offline

Comfortably Numb


Beiträge: 7.272

31.08.2006 22:43
#75 RE: RE:Motörhead antworten

Quellen?






GRIND your MIND


They think they know who I am
All they know is I love to kill
Face down, dead on the ground
Find me before another is found

I come alive in the darkness
Left murdered and nameless
Dead unburied and rotten
Half eaten by insects

She was so beautyful
I had to kill her





Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6
Insomnium »»
 Sprung  
Xobor Ein Kostenloses Forum von Xobor.de
Einfach ein Forum erstellen