Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  
Willkommen auf forum.metallicafan.de – die deutsche METALLICA-Community!
Das Forum war Teil der Community von METALLICAfan.de, Deutschlands meistbesuchtester METALLICA-Fansite.
METALLICAfan.de hat nach über 11 Jahren Ende 2010 die Seiten geschlossen. Dieses Forum bleibt weiterhin erhalten. Wir freuen uns auf viele spannende Diskussionen rund um METALLICA, Metal, u.v.m.!
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 70 Antworten
und wurde 3.019 mal aufgerufen
 Andere Bands/Musiker
Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5
metOLLIca Offline

Heavy Metallifux

Beiträge: 1.489

26.06.2009 07:58
#31 RE: Re: Michael Jackson Antworten

Bei allem Respekt vor seinen wirklich großen musikalischen Leistungen sollte man aber auch nicht vergessen, dass er mehrfach wegen Kindesmissbrauchs angezeigt wurde und vor Gericht stand!

- - - -
metOLLIca - formerly known as "the creeping death"

S.O.D Offline

ME†AL MESSIAH


Beiträge: 6.630

26.06.2009 08:18
#32 RE: Re: Michael Jackson Antworten

wirklich überraschen tut mich das nicht, der ist doch schon seit Jahren schon scheintot


Bye
S•O•D

--------------------------------------------------------

Webmaster of
http://www.humandeath.de
http://www.blood-metal-donors.de

My Artworks http://jochen-sod.deviantart.com
Meine Shirt Sammlung>>zur Shirt Sammlung
Meine Musik Sammlung>>zur Musik Sammlung
Meine DVD Sammlung>> zur DVD Sammlung
Moderator für: PC/Mac Allgemein•Sites im Web•Radio und TV•Sport•andere Bands/Musiker
"Es gibt Besserwisser die nicht glauben das ich es besser weiss"
Originellster und witzigster User des Forums – mit der besten Signatur (Userwahl 2005)

-Orion- Offline

Godfather of Metal


Beiträge: 5.412

26.06.2009 08:46
#33 RE: Re: Michael Jackson Antworten

Zitat von metOLLIca
Bei allem Respekt vor seinen wirklich großen musikalischen Leistungen sollte man aber auch nicht vergessen, dass er mehrfach wegen Kindesmissbrauchs angezeigt wurde und vor Gericht stand!


Es war ja sooo klar dass jemand damit ankommt.
Ok,Erzählungen zufolge entspricht sein Verhältnis zu Kindern nicht der gängigen Norm,aber wer von der Justiz freigesprochen wird hat auch als unschuldig zu gelten sofern man es nicht mit Gewissheit weiss.

R.I.P. jedenfalls von mir.





It is now possible to abolish work and replace it with a multitude of new activities

S.O.D Offline

ME†AL MESSIAH


Beiträge: 6.630

26.06.2009 11:42
#34 RE: Re: Michael Jackson Antworten

gerade eben entdeckt - wenn's stimmt - SUPER PEINLICH

Celine Dion fühlt sich "wie beim Tod Kennedys"

http://www.spiegel.de/fotostrecke/fotostrecke-43780-8.html

Is klar, Mutti. Du bist 1968 geboren. Da war JFK fünf Jahre tot.


Bye
S•O•D

--------------------------------------------------------

Webmaster of
http://www.humandeath.de
http://www.blood-metal-donors.de

My Artworks http://jochen-sod.deviantart.com
Meine Shirt Sammlung>>zur Shirt Sammlung
Meine Musik Sammlung>>zur Musik Sammlung
Meine DVD Sammlung>> zur DVD Sammlung
Moderator für: PC/Mac Allgemein•Sites im Web•Radio und TV•Sport•andere Bands/Musiker
"Es gibt Besserwisser die nicht glauben das ich es besser weiss"
Originellster und witzigster User des Forums – mit der besten Signatur (Userwahl 2005)

-Orion- Offline

Godfather of Metal


Beiträge: 5.412

26.06.2009 11:56
#35 RE: Re: Michael Jackson Antworten

Soso,meine lieben Freunde vom Spiegel haben mal wieder einen sehr geschmackvollen Artikel verfasst. Schon lustig dass die Bild den Fall respektvoller behandelt..





It is now possible to abolish work and replace it with a multitude of new activities

King_Nothing Offline

Lateral Fault Line


Beiträge: 8.088

26.06.2009 12:39
#36 RE: Re: Michael Jackson Antworten

Da gebe ich dir mal Recht. Der Spiegel trifft den Ton wirklich nicht in diesem Fall.
Und auch ein großes WORD zu:

Zitat von -Orion-

Ok,Erzählungen zufolge entspricht sein Verhältnis zu Kindern nicht der gängigen Norm,aber wer von der Justiz freigesprochen wird hat auch als unschuldig zu gelten sofern man es nicht mit Gewissheit weiss.
Die FAZ macht das eigentlich ganz gut, auch wenn es trotzdem jeder irgendwie als seine "Journalistenpflicht" ansieht unbestätigte Behauptungen zu wiederholen.
Reverend Al Sharpton dagegen hat eine klasse Ansprache vor dem Apollo Theater in New York gehalten, in der er auch mal die kulturelle Bedeutung seines Werks hervorgehoben hat. Man kann ja seine Musik mögen, oder nicht. Aber wer weiß ob es ohne ihn Tiger Woods oder Barack Obama in der heutigen Form gegeben hätte. Er hat die Grenze zwischen Schwarzen und Weißen verschoben, und nein, das soll keine billige Anspielung auf seine Hautfarbe sein, über die es ja mehrere Theorien gibt.
Schillernd war er, mitunter extrem, aber es wird über ihn geredet als wäre er ein gemeingefährliches Monster gewesen. Menschen fürchten, was sie nicht verstehen können, und Michael Jackson konnte man nicht verstehen. Sein Erfolg war phänomenal und es spricht für seinen Erfolg, dass er ihm immer noch nachhing und sich keiner so richtig über die halbgaren Alben, die er zuletzt rausbrachte, aufregen konnte. Ich hätte es klasse gefunden, wenn er sich vielleicht mal mit Rick Rubin eine neue Platte produziert hätte. Niemand hätte ein "Thriller" erwartet, aber vielleicht ja doch etwas wie ein modernes "Off The Wall". Das werden wir aber nicht erleben, wenngleich ich ja befürchte dass Michael Jackson den Tupac macht. Irgendwie wid er sehr fehlen. Ich meine auch dass seine Comeback-Tour noch eine klasse Sache gewesen wäre.

Rest in peach, Mann!



metOLLIca Offline

Heavy Metallifux

Beiträge: 1.489

26.06.2009 13:49
#37 RE: Re: Michael Jackson Antworten

In Antwort auf:

Es war ja sooo klar dass jemand damit ankommt.
Ok,Erzählungen zufolge entspricht sein Verhältnis zu Kindern nicht der gängigen Norm,aber wer von der Justiz freigesprochen wird hat auch als unschuldig zu gelten sofern man es nicht mit Gewissheit weiss.


Rechtlich ist er unschuldig, ja. Wie aber die Justiz in den USA mit Superstars umgeht, sieht man ja am Fall OJ Simpson. Daher darf man schon das ein oder andere kritische Wort schreiben, nä?

- - - -
metOLLIca - formerly known as "the creeping death"

King_Nothing Offline

Lateral Fault Line


Beiträge: 8.088

26.06.2009 13:51
#38 RE: Re: Michael Jackson Antworten

OJ Simpson sitzt hinter Gittern... Wesley Snipes auch, "nur" weil er seine Steuern nicht bezahlt hat. Stereotypen sind halt nützlich... die eigene Justiz vergisst man nur zu gerne.
Michael Jackson ist unschuldig aber ganz sicher im Umgang mit Kindern nicht sozialverträglich...



metOLLIca Offline

Heavy Metallifux

Beiträge: 1.489

26.06.2009 14:13
#39 RE: Re: Michael Jackson Antworten

Ju, nachdem er zunächst mal trotz erdrückender Beweise freigesprochen wurde. Und Steuerhinterziehung ist was anderes als Mord oder Kindesmissbrauchs.
Mir geht es auch nicht um irgendein Rechtssystem, sondern darum, dass er zwar ein großer Musiker war, der Verlust aber ansonsten doch durchaus zu verkraften ist. Jedenfalls war er doch sehr zweifelhaft.

- - - -
metOLLIca - formerly known as "the creeping death"

Saber Rider Offline

Godfather of Metal


Beiträge: 6.461

26.06.2009 14:27
#40 RE: Re: Michael Jackson Antworten

Ganz ehrlich, ich hab das Jacko nie wirklich zugetraut Kinder zu missbrauchen. Er war ja selbst noch ein Kind auf mentaler Ebene.
Er lebte in seinem Kopf halt echt auf nem anderen Planeten und geldgeile Eltern haben das schlicht und einfach ausgenutzt.


Falling from Grace cause I've been away too long
Leaving you behind with my lonesome Song
Now I'm Lost In Oblivion

Master Of Puppetz ( Gast )
Beiträge: 1.548

26.06.2009 18:08
#41 RE: Re: Michael Jackson Antworten

In Antwort auf:
Ganz ehrlich, ich hab das Jacko nie wirklich zugetraut Kinder zu missbrauchen. Er war ja selbst noch ein Kind auf mentaler Ebene.
Er lebte in seinem Kopf halt echt auf nem anderen Planeten und geldgeile Eltern haben das schlicht und einfach ausgenutzt.


Das sehe ich auch so. Wahrscheinlich gabs sogar von Michael Jackson körperliche Annäherungsversuche, die aber lediglich als freundschaftliche Zuneigung gedacht waren und die direkt als sexuelles Interesse gedeutet wurden. Dieser Mann wird bestimmt an einer großen Psychose gelitten haben. (Welcher erwachsene Mann kommt auf die Idee sich einen Vergnügungspark zu kaufen?`)
Die Musik von Jackson find ich nach wie vor gut (Thriller bis History) und sie hat meiner Meinung nach auch ihren Stellenwert verdient. Doch wer glaubt denn ernsthaft, dass wir heute Nacht einen genialen Musiker verloren haben? Den haben wir schon vor vielen Jahren verloren...!

---------------------------------------------------------------
"Ich glaube, es gibt da draußen immer noch eine Menge Menschen, die völlig frustriert sind, über diese ganze Wegwerfkunst und besonders Wegwerfmusik und die hungrig nach etwas sind, das sie sich mal wieder richtig erobern können. Aber meistens sind diese Leute leider die Minderheit und man erhört sie nicht wirklich." (Danny Carey, Tool)

Metfan86 Offline

Tender Surrender


Beiträge: 8.150

26.06.2009 19:41
#42 RE: Re: Michael Jackson Antworten

Ich war heute morgen erstmal sprachlos, als ich den Bericht auf Spiegel.de gelsen habe. Da Metallicafan.de meine Browserstartseite ist, habe ich zuerst Sabers Posting gesehen und es für 'nen Scherz gehalten...was sich aber leider als Wahrheit herausgestellt hat. Schade, schade, schade...ich war echt gespannt auf die groß angekündigte Tour. Ich hatte auch meine Zweifel, ob das gut gehen würde, da die letzten Jahre doch eher negatives über seinen Gesundheitszustand berichtet wurde, aber dann gleich DAS? Wow...und vor ein paar Tagen hatte ich mir erst auf der PS3 über "VidZone" die ganzen Michael Jackson Videoclips angeschaut und ich fand sie einfach super. Auch die Alben Blood On The Dancefloor und Invincible, die von vielen Leuten schlecht gemacht wurden/werden, finde ich richtig klasse und um Längen besser, als den Einheitsbrei, den man heutzutage im TV / in den Charts serviert bekommt. Michael Jacksons Songs hatten schon immer 'nen geilen Groove, geilen Beat, super Effekte oder einfach nur tolle Melodien und all das ist IMO auch auf seinem letzten Album zu hören. Man mag ja von der Person Michael Jackson halten was man will, aber als Musiker war er schon einzigartig.

R.I.P.





"Thank you for your honesty...now fuck off and die!"



HeTill Offline

Admin, Inc.

Beiträge: 7.699

26.06.2009 22:25
#43 RE: Re: Michael Jackson Antworten

Interessanter Blogeintrag zu "Wie man als Popstar im Web 2.0 stirbt" http://tr.im/pU6B



-Orion- Offline

Godfather of Metal


Beiträge: 5.412

27.06.2009 12:20
#44 RE: Re: Michael Jackson Antworten

Interessanter Artikel auch wenn ich das mit der Manipulationsmacht und Sensationsgeilheit der großen Medienkonzerne anders sehe,zudem denke ich auch nicht dass sich das vorgestrige Datum so sehr in die Hirne einpflanzen wird.
Hier übrigens ein sehr guter Artikel zu unserem Kommunikationsverhalten:
http://www.sueddeutsche.de/kultur/149/472672/text/





It is now possible to abolish work and replace it with a multitude of new activities

Who Cares?! Offline

The Prince/Princess


Beiträge: 790

27.06.2009 12:32
#45 RE: Re: Michael Jackson Antworten

Als ich von Jacksons Tod erfuhr war ich sehr überrascht aber wirklich betroffen bin ich nicht. Trotzdem ist es irgendwie krass, dass er tot ist, er ist eine berühmtheit mit der ich aufgewachsen bin, seine lieder haben meine Kindheit schon irgendwie geprägt und plötzlich von heute auf morgen ist er tot. Ich denk da gehts vielen leuten ähnlich.

"Genauso surreal fühlt sich der Tod von Michael Jackson, der Ikone an. Michael Jackson, den Menschen nahm man in den letzten Jahren seit dem Kinderschänder-Prozess schon lange nicht mehr als Lebenden wahr. Trotzdem war er fest im Koordinatensystem aller verankert, die in den 80ern geboren sind. „King of Pop“ ist der Superlativ, mit der ich aufgewachsen bin und den ich verinnerlicht habe. Michael Jackson steht an der Spitze des Systems Popkultur, das war immer klar. Selbst als gruseliger, im Verfall begriffener Freak, selbst als Nosejob-Running Gag. Michael Jackson war einfach da."

Das trifft genau den punkt (aus Hetill's Bloglink)


Bow down!
Sell your soul to me!
I will set you free!
Pacify your demons!


Bow down!
Surrender unto me!
Submit infectiously!
Sanctify your demons!

Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5
«« Boris
 Sprung  
Xobor Ein Kostenloses Forum von Xobor.de
Einfach ein Forum erstellen
Datenschutz