Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  
Willkommen auf forum.metallicafan.de – die deutsche METALLICA-Community!
Das Forum war Teil der Community von METALLICAfan.de, Deutschlands meistbesuchtester METALLICA-Fansite.
METALLICAfan.de hat nach über 11 Jahren Ende 2010 die Seiten geschlossen. Dieses Forum bleibt weiterhin erhalten. Wir freuen uns auf viele spannende Diskussionen rund um METALLICA, Metal, u.v.m.!
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 848 Antworten
und wurde 51.941 mal aufgerufen
 Andere Bands/Musiker
Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | ... 57
Harvester ( Gast )
Beiträge:

15.02.2001 20:29
#16 Re: Böhse Onkelz antworten
Die Hausmannskost, die Pille beschreib, ist ein Bootleg. Eigentlich gibt es die Hausmannkost offiziell gar nicht, keine offizielle veröffentlichung von den Onkelz!!!!!.
Und noch was!!!! Die Onkelz waren skins, keine Frage. Aber ein Skin ist kein Nazi!!!!!. Ihren rechtslastigen Ruf besitzen sie ja wegen diesem berüchtigtem Türken Raus. Und jeder der sich mit den Onkelz beschäftig weiss, das dieser Song nicht aus Völkerhass geschrieben wurde, sondern aus Rivalität bzw. Hass zu Türkischen Jugendbanden anfang der 80ziger. Ich möchte betonen, nicht Hass auf türken oder ausländer allgemein. Weiterhin finde ich es Schade, das eine Band keine Vergangenheitsbewältigung betreiben darf. Einen guten Ruf hat man schnell, und der ist auch schnell wieder weg. Aber einen schlechten Ruf, hat man schnell und dein sein Leben lang. Ausserdem gibt es keine andere Band im "amerikanisierten Deutschland", die der öffentlichkeit mal in den Arsch tritt und ihnen auch mal Fehler aufzeigt. Aber selbst als ganz normaler onkelzfan wird man hierzulande schon schnell als Nazi oder Skin abgestempelt.

Harvester

FiXXXer ( Gast )
Beiträge:

15.02.2001 21:06
#17 Re: Böhse Onkelz antworten
In Antwort auf:
Ausserdem gibt es keine andere Band im "amerikanisierten Deutschland", die der öffentlichkeit mal in den Arsch tritt und ihnen auch mal Fehler aufzeigt.


Vergisst du da vielleicht Rammstein?
Aber dort ist es das gleiche. Jeder will Rammstein als rechts bezeichnen. Ich erinnere da nur an Campino von den Hosen, der mal Rammstein´s Erfolg nur darin sah, dass ein paar Rechtsextreme eine phänomänale Live-Show machen (Das gehört aber mehr zum Thema Neid). Das ist genau so ein Quatsch wie bei den Onkelz. Trotz all der Gemeinsamkeiten würd ich es mir trotzdem nicht wagen, mit einem Onkelz-T-Shirt auf ein Rammsteinkonzert zu gehen. Aua.


"Control your life through insanity."

Harvester ( Gast )
Beiträge:

15.02.2001 21:54
#18 Re: Böhse Onkelz antworten
Ich würde Rammstein trotzdem nicht mit den Onkelz vergleichen. Ich bin sogleich bekennender Rammstein und auch Onkelzfan, aber weder skin noch nazi, um spekulationen gleich aus den weg zu räumen. Rammstein als rechts zu bezeichnen ist nun wirklich Schwachsinn. Rammstein´s Texte hören sich immer stupide an. Beschäftigt man sich aber mit diesen wird man auch ihren Sinn erkennen. Rammstein haben das "Problem", dass sie durch ihre Charterfolge, als kommerziell abgestempelt wurden, die nur durch grosses Live Spektakel auf sich aufmerksam. Rammstein werden ja auch wegen ihrem "arischen Auftreten" als Rechts abgetempelt. trotzdem würde ich keine parallelen zwischen den beiden bands ziehen

Harvester

Tom ( Gast )
Beiträge:

15.02.2001 23:03
#19 Re: Böhse Onkelz antworten
Na endlich mal Bewegung hier. Ich kann Fixxxer und Harvester nur recht geben. Ne Band die es schafft sich von diesem Negativimage zu befreien gehört Respekt gezollt. Was das Verhältnis Onkelz --> Hosen angeht war das noch nie das beste. Sie haben da ja schließlich schon ein Lied drüber gemacht.

Bei meinen letzten Onkelz Konzert waren die Hells Angels als Security am Einlass. Dies hatte den Zweck das erst gar keine Glatzen den Saal betreten durften. Stefan hat gemeint: "Wir haben unsere Freunde von den H.A. mitgebracht. Wer hier rechte Parolen verbreitet ist schneller wieder draussen wie er reingekommen ist." Ich denke das sagt alles aus. Ebenso der Kommentar (hab ich mal von Napster gezogen) "Warnung an die Glatzen". Kennt ihr ihn??. Ich stell den gerne mal als MP3 zur Verfügung.

PS: Geht jemand von euch nach Frankfurt zum Jubiläumsgig der Onkelz???





Tschö Tom
Webmaster metallicafan.de

MetallicaFanatiker ( Gast )
Beiträge:

20.02.2001 19:19
Re: Böhse Onkelz antworten
Kurz gesagt, sie sind überhaupts nicht mein Fall.

FiXXXer ( Gast )
Beiträge:

20.02.2001 20:00
#21 Re: Böhse Onkelz antworten
Von denen kommt übrigens demnächst ein Best-of-CD-Set und ein 3-DVD-Set mit Vids von der Tour 2000 raus, falls es jemanden interessieren sollte.

Kennt jemand den Song "Netter Mann" von ihnen? Der gehört zu der Sorte, die verboten sind. Würde diesen Song jemand ernst auffassen? Ich glaube doch eher nicht. Ist alles eben nur eine Sache der Ansicht.

"Control your life through insanity."

Harvester ( Gast )
Beiträge:

20.02.2001 21:49
#22 Re: Böhse Onkelz antworten
Böser Mann = Netter Mann,
Der Nette Mann, also das Lied selber steht auch aufm Index, wie das Album auch. Die Lieder vom netten Mann, die net verboten sind, sind auf der Freitag Nacht/Mexico drauf.


Harvester

FiXXXer ( Gast )
Beiträge:

20.02.2001 21:52
#23 Re: Böhse Onkelz antworten
Trotzdem bleib ich bei der Meinung, wer sowas ernst auffasst, dürfte keinen Metal hören. Was manche Amibands da von sich geben ist um einiges deftiger, als das von den Onkelz.


"Control your life through insanity."

Harvester ( Gast )
Beiträge:

20.02.2001 21:55
#24 Re: Böhse Onkelz antworten
Ja das ist halt Amerika, wenn da einer über Mord und totschlag singt, interessiert das da doch keine Sau, aber wehe es geht um die schöne Sache die mit "S" anfang und mit "ex" aufhört, dann kann es sein das ein Teil da mal ganz schnell aufm Index landet.


Harvester

Phantom Lord ( Gast )
Beiträge:

21.02.2001 18:11
#25 Re: Böhse Onkelz antworten
Ich finde,dass die onkelz eine faire Chance verdienen und nicht gleich in die rechte Schublade gesteckt werden sollten,wiel sie in ihrer Jugend irgendwelche(wenn auch große)Fehler gemacht haben.Wer kann schon sagen,dass er nie einen Fehler in der Vergangenheit gemacht hat.

P.S. Vergesst nicht,dass die onkelz ursprünglich aus der OI!-Szene kommen.

JoKurt ( Gast )
Beiträge:

21.02.2001 22:35
#26 Re: Böhse Onkelz antworten
Ich sag nur:
Die interressieren mich nich, ich finde die Musik und dass sie mal rechts waren steht für mich außer Frage (Musste mal'n Referat darüber machen) und was sie heute zu melden haben - ist mir egal...
So einfach ist das.

(Und nun dürft ich mich alle als intoleranten Menschen angreifen, wenn ihr das gern' wollt...)

------

I'm the one for whom the bell tolls

JoKurt

What does it mean to you?
For me, it's somthing I just do
I want something
I need to feel the sickness in you

Moderator der Foren "Allgemein"

Harvester ( Gast )
Beiträge:

22.02.2001 16:09
#27 Re: Böhse Onkelz antworten
Was verstehst du unter dem Begriff Rechts???


Harvester

Harvester ( Gast )
Beiträge:

24.02.2001 20:41
#28 Re: Böhse Onkelz antworten
An alle die´s interessiert. Was haltet von dem Best of Zeugs das demnächst rauskommt, also Gestern war heute noch morgen (3 CD set) und der Tour DVD bzw. Tourfilm?


Harvester

Glenn ( Gast )
Beiträge:

25.02.2001 19:58
#29 Re: Böhse Onkelz antworten
Die Onkelz sind nicht mehr Rechts und warens auch nicht richtig!

Max Calvera ( Gast )
Beiträge:

01.03.2001 21:41
#30 Re: Böhse Onkelz antworten
In Antwort auf:
Zudem sind solche nicht ganz so ernst gemeinten Songs wie "Böser Mann" doch immer wieder lustig.

Das Ding heisst "Netter Mann".
Manchmal glaube ich, dass nur die Leute auf den onkelz rumhacken, die sich zeigen müssen wie wahnsinnig tolerant sie doch sind.
Ein Tip: lest das Buch "Danke für nichts!" von Edmund Hartsch, das Teil löst alle fragen, wers nicht gelesen hat, sollte sich lieber mit Äusserungen bezüglich den Onkelz zurückhalten.

Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | ... 57
Death Angel »»
 Sprung  
Xobor Ein Kostenloses Forum von Xobor.de
Einfach ein Forum erstellen