Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  
Willkommen auf forum.metallicafan.de – die deutsche METALLICA-Community!
Das Forum war Teil der Community von METALLICAfan.de, Deutschlands meistbesuchtester METALLICA-Fansite.
METALLICAfan.de hat nach über 11 Jahren Ende 2010 die Seiten geschlossen. Dieses Forum bleibt weiterhin erhalten. Wir freuen uns auf viele spannende Diskussionen rund um METALLICA, Metal, u.v.m.!
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 848 Antworten
und wurde 46.585 mal aufgerufen
 Andere Bands/Musiker
Seiten 1 | ... 14 | 15 | 16 | 17 | 18 | 19 | 20 | 21 | 22 | 23 | ... 57
puppetmaster Offline

5th Horseman


Beiträge: 2.790

12.06.2003 20:38
#271 RE:Re: Böhse Onkelz antworten

ja siehste........dann sagen wir ne die machen dat nicht richtig...aber was willste machen he? wenn ich ehrlich sein soll haben menschenrechte mit politik nichts am hut.....sie gehören so zum menschen wir dem manne sein schwanz gehört.....
die politik machtse sich vielleicht zu nutze und versucht damit zu argumentieren aber dennoch sind die menschenrechte natürlich...wenn es einige Länder nicht akzeptieren ode rsich in widersprüche verzetteln dann isses deren angelegenheit und hat mit diesen rechten an sich nix am hut.....das ist dann sache deren politik...ein unterschied wie ich finde!

noch was zu bobbing head: ist zwar an sich nicht richtig che mit Politikern zu vergleichen, aber wenn ich mir ankieke wie sein name von diversen linken parteien in aller welt benutzt wird kann man es gut denken....
I'm your source of self destruction

Nimmt der Opi Opium, bringt Opium den Opi um
JasoN 2002

The creeping Death Offline

The Prince/Princess

Beiträge: 958

12.06.2003 20:49
#272 RE:Re: Böhse Onkelz antworten

Die Politik, und damit meine ich jetzt die Politik die von diversen Parteien gemacht hat, um die Geschicke eines Staates zu lenken, hat die Aufgabe, die Einhaltung der Menschenrechte auf der gesamten Welt zu ermöglichen. Das ist halt oftmals nicht der Fall, im Gegenteil.

Che wird weniger von Parteien, sondern von der Linken generell verwendet.

---

never free - never me

puppetmaster Offline

5th Horseman


Beiträge: 2.790

12.06.2003 21:11
#273 RE:Re: Böhse Onkelz antworten

sie zu ermöglichen!!!!!!!!!!!!!!!!!! aber die menschrechte sind an sich nicht politisch

I'm your source of self destruction

Nimmt der Opi Opium, bringt Opium den Opi um
JasoN 2002

The creeping Death Offline

The Prince/Princess

Beiträge: 958

12.06.2003 21:19
#274 RE:Re: Böhse Onkelz antworten

Nein, natürlich nicht. Aber bei ihrer Umsetzung bzw beim Versuch eines jeden Einzelnen, diese für sich zu beanspruchen, entsteht Politik!
Jungs, lasst uns doch über PN oder so weiter diskutieren, hier gehts ja um die Onkelz und ned um die Grundrechte

---

never free - never me

bobbing_head ( Gast )
Beiträge: 924

12.06.2003 21:54
#275 RE:Re: Böhse Onkelz antworten

mir war schon bewusst, dass che ein freiheitskämpfer war. und es war auch nicht meine absicht ihn mit deutschen politikern zu "vergleichen". ich bin nur der ansicht, dass es genau das selbe ist sein bild auf dem t-shirt zu haben oder das bild eines deutschen politikers. es gehört einfach nicht zur musik. ist eben meine meinung. ich hab auch nie behauptet, dass RATM irgendetwas mit parteienpolitik zu tun hat und ich hab sie auch nie als linksextrem bezeichnet. ich find's nur einfach nicht ok, wenn ich die sternchen sehe, die ihre tonträger schmücken. aber ist jetzt auch wirklich egal. ich wollte nur nochmal klarstellen.

wenigstens ist lars meiner meiner meinung, wie man ja im interview lesen kann

Cadichon

bobbing_head ( Gast )
Beiträge: 924

19.07.2003 16:15
#276 RE:Re: Böhse Onkelz antworten

gleich geht's los zur loreley! das wird absolut geil vielleicht ist ja der ein oder andere aus dem forum hier auch dabei. die show gestern soll ja der absolute überhammer gewesen sein. und da heute ja die letzte open air show ist, geht's bestimmt nochmal richtig zur sache!

Cadichon

Burden_of_Grief Offline

Comfortably Numb


Beiträge: 7.272

20.07.2003 03:44
#277 RE:Re: Böhse Onkelz antworten

Ich will auch dabei sein Hab aber kein Geld
Destroyer

Sandro Offline

Scary Guy/Gal


Beiträge: 1.520

01.10.2003 13:34
#278 RE:Re: Böhse Onkelz antworten

Ferropolis
Diesen Konzert bericht habe ich einmal einer Freudin von mir als Breif geschrieben und da ich so faul bin, hab ich den großteil kopiert und hier eingefügt. Viel spaß.

Vorgeschichte:
Freitag: (in Kurzform),Coup de Grace Konzert, ich dicht, erst um 4h zuhause.
Samstag: 12.07 8.00h der Wecker klingelt. Mutter hat verpennt und ich war auch nicht grade der hellste am Morgen. Ich habe schnell gefrühstückt, 4 Brötchen geschmiert und 3 Liter Non-Alc. eingepackt. Um 8.30h stand Markus (wer mein review von Metallicagig las, weiß wer...) vor der Tür, der im Gegensatz zu mir, total aufgeregt war. Wir haben dann nochjmd. ("Seife") aus Eberswalde abgeholt und dann sind wir erst nach Basdorf gefahren, um dort die 4te Person ("Knabber" ) abzuholen und um uns mit einer kleinen Fahrergemeinschaft von 3-4 Autos anzuschließen mit denen wir mitfuhren. Um 12.30h sind wir in Gräfenhainichen angekommen, dazwischen lagen bei mir etwa 4 Bier und jede Menge Pinkelpausen. Eine Typ (Daniel) war schon so hin unterwegs, er kletterte aus dem Schiebedach des BMW vor uns (natürlich war er Beifahrer) und hat bei 160 km/h auf der Autobahn Messe gemacht. Anfangs müssen etwa 3000-4000 campende Onkelzfans da gewesen sein, von überall unterschiedliche Mucke. Überall roch es nach Bier, Pisse und Grillfleisch. Wir kamen mit den Leuten neben unser Auto ins Gespräch (Zelt und Auto standen immer nebeneinander) die aus NRW kamen und dieses Jahr u.a. aufm RaR waren und auch so waren die voll korrekt. Gegen 15h verloren wir dann Daniel bzw. er war so besoffen, dass er nicht mehr wusste wo er war, in einen Graben fiel und dort einpennte. Um 17h wollten wir los, doch Daniel war nirgends zu finden. Ewig warten konnten wir auch nicht, daher hat Andreas seine Karte im Zelt versteckt und nach 20 versuchten Anrufen ihm eine SMS geschrieben, wo die Karte ist und das wir losgehen. Der Todesmarsch 2003 begann. 1,5km vom Zeltplatz bis zum Einlass und noch mal 2,5km vom Einlass bis zur Bühne. Die Hintour ging, aber rückzu war es echt scheisse. Gegen 17.30h sind wir dann angekommen. Als erstes haben wir bei der Johanniter nachgefragt, ob denen vielleicht unser Daniel in die Hände fiel, aber Fehlanzeige. Um 18h wollte ich mir dann ein Tourshirt kaufen, aber leider war es bereits vergriffen. Kurz danach begannen Pro Pain zu spielen. Ein relativ laute und schnelle Band, die doch o.k. war. Bereits jetzt schaute ich mir das Treiben vor der Bühne an und was da für kaputte Leute waren, glaubt mir kein Mensch. Also beschloss ich mich erst bei den Onkelz mit einzumischen. Nachdem Pro Pain fertig waren, rief Daniel an, das er wieder "nüchtern" sei und aufm Gelände ist. 10min. später haben wir ihn dann auch gefunden. Da Markus, Knabber, Seife und mir die Beine wehtaten, haben wir uns links von der Bühne auf die Tribüne gesetzt und haben uns Sub7even angehört (von hier aus sehen ging nicht). Dann bin ich von der Tribüne etwa halblinks vor die Bühne gegangen und gegen 20h spielten dann Biohazard. Man die haben vielleicht gerockt. Das war meiner Meinung nach die beste Vorband, die ich bislang sah. Bei den New Yorkern verstand ich zwar kein Wort, aber dennoch waren sie verdammt gut und haben Stimmung ohne Ende verbreitet. Während des Auftritts sind dann die Onkelz mittels einem Heli eingeflogen. Um 21.30h ging es los. "Hier sind die Onkelz" begann und schon war ich wieder im Pogokreis wo ich bis zum Schluss des Konzerts nicht mehr rauskam. Ich stand meistens zentral oder vor Gonzo etwa 2-10m von dem Graben entfernt. Entweder haben sie dann "Heilige Lieder" oder "Danket dem Herrn" gespielt. Danach folgten Lieder wie Dunkler Ort, Onkelz 2000, Nichts ist so hart wie das Leben (HAMMER) und auch Finde die Wahrheit. Hier bin ich 2x auf die Fressegeflogen und meine Unterlippe wurde hier blutig geschlagen. Jene war dann noch nen Tag lang dick. Dann kann ich mich noch an Lieder wie Gehasst Verdammt Vergöttert, Kirche, Nr.1, Die Firma, Narben, Wir ham noch lange nicht genug, So sind wir, Nichts ist für die Ewigkeit, Keine Amnestie für MTV, Stand der Dinge, Auf gute Freunde, Mexiko und Das Geheimnis meiner Kraft erinnern.
Im Großen und Ganzen war es ein sehr ruhiges Konzert da Lieder wie Ich bin in Dir, Wiedermal nen Tag verschenkt, Koma, der Platz neben mir, ein langer Weg, Schutzgeist der Scheisse, Bin ich nur glücklich wenn es schmerzt, Nur wenn ich besoffen bin und Erinnerung gespielt wurden. Wann ich meine Stimme verloren habe weiß ich nicht mehr, aber es war einfach nur der Hammer. Gegen 0h war dann Schluß. Es wurde dann ein Instrumental angefangen (28,nur eingespielt) und dann begann ein 10minütiges riesiges Feuerwerk. Es war einfach nur geil. Gegen 1.15h sind war dann nachhause gefahren. Da Markus total fertig war haben wir oft an Raststätten angehalten. An einer traf ich einen sehr guten Freund von mir (was haben wir uns gefreut). Wir sehen uns extrem selten und wir waren beide sehr überrascht das wir uns sehen, da ich nicht wusste das er doch zum Konzert geht und vor allem das wir uns auf ner scheiss Tankstelle trafen. Krass. Insgesamt haben wir 4x angehalten und der Fahrer hat etwas mehr als eine Stunde geschlafen. Eine halbe Stunde vor Eberswalde wurden wir dann von der Polizei rausgezogen. Ich war nicht angeschnallt, aber das hatte anscheinend niemanden interessiert. Markus musste pusten und ansonsten sahen die Bullen, dass wir alle a)stinken wie die Schweine und b) rotzvoll waren (Markus hat 0.0 Promile !). "Knabber" wollte sogar zum "pusten" durfte aber dann doch nicht. Um 6h bin ich total kaputt zuhause angekomme. Hin 2,5h, Zurück: 5h :) Als erstes habe ich geduscht und mich aufs Klo begeben. Dann endete ein extrem geiler Tag
... der, um es lyrisch auszudrücken, die Klimax von 2 Wochen waren, die Unterschiedlicher nicht hätten sein können ... doch diese Story steht woanders.



Ein neuer Tag, neues Glück,
sie nach vorne, nie zurück,
denn Gestern war Heute noch Morgen.
Ein neuer Tag, neues Glück,
was zählt ist nur der Augenblick,
denn Gestern war Heute noch Morgen.
http://www.illtiz.cjb.net http://www.dtg2efanpage.de.vu


Moderator der Foren "Bootleg-Reviews", "Aktuelles", "Tausch & Kauf", Lob & Tadel", "Chattermine"

Martin Wilke [20-06-1985 - 06-11-2002] R.I.P.

Sandro Offline

Scary Guy/Gal


Beiträge: 1.520

24.05.2004 17:30
#279 RE:Re: Böhse Onkelz antworten

Adíos
2 Fakten! Fakt zwei: Das neue und letzte Studio-Album der Onkelz wird den inhaltsschweren Titel „Adios“ tragen.

Ja, ihr habt richtig gelesen. Das LETZTE Studio-Album. Der Titel resultiert nämlich direkt aus Fakt eins: Die Onkelz nehmen ihren Hut.


Ja was soll ich sagen, da geht die vielleicht wichtigste Band in meinem Leben/meiner Entwicklung in den Ruhestand....
*ohne Worte*




Men against men I don't understand
Hate breeds hate in this rat race
We against you, watching you fall
Follow me now, blood of my blood.
http://www.illtiz.cjb.net http://www.dtg2efanpage.de.vu


Moderator der Foren "Aktuelles", "Tausch & Kauf", Lob & Tadel", "Chattermine"

Martin Wilke [20-06-1985 - 06-11-2002] R.I.P.

The.one.horseman Offline

5th Horseman

Beiträge: 2.459

24.05.2004 18:34
#280 RE:Re: Böhse Onkelz antworten

Ach du scheiße! Gerade jetzt, wo ich angefangen hab, mich für die Onkelz zu interessieren. Hoffentlich geben die nach der Tour zum neuen Album noch n paar Konzerte, damit ich sie auch noch ma live erleben kann


Es begann als Kult und endete als drohendes Spektakel – als Heavy Metal mit den 80ern zusammenkrachte, formte die gewaltige Kraft dieses Aufpralls ein neues Element: METALLICA. Wie ein Dämon, der nach einer Ewigkeit erweckt wird, stiegen Metallica aus dem Nichts auf, Menschenmassen um sich zu scharen. Hinter einer Phalanx von rasenden Gitarren rockten Metallica unaufhaltsam und erbarmungslos weiter, um die 90er zu erobern.
Chris Crocker: Nothing else matters
__________ICQ: 152872599__________

Der Horseman im Netz: http://www.sebastianthielen.de.vu

Sandro Offline

Scary Guy/Gal


Beiträge: 1.520

24.05.2004 18:48
#281 RE:Re: Böhse Onkelz antworten

Sicher Tour ist doch fast ausverkauft.
Will selbr meine Wackenkarte und einmal Berlin los werden.



Men against men I don't understand
Hate breeds hate in this rat race
We against you, watching you fall
Follow me now, blood of my blood.
http://www.illtiz.cjb.net http://www.dtg2efanpage.de.vu


Moderator der Foren "Aktuelles", "Tausch & Kauf", Lob & Tadel", "Chattermine"

Martin Wilke [20-06-1985 - 06-11-2002] R.I.P.

Burden_of_Grief Offline

Comfortably Numb


Beiträge: 7.272

24.05.2004 19:10
#282 RE:Re: Böhse Onkelz antworten

Hm zum Wacken kann ich ned, und sonst habe ich auch keine Karte bekommen, wie eben Sandro meinte, ausverkauft, so ein Fuck



Time has given us no reason to live
Look to the future and you will see nothing.



Tom Offline

Admin, Inc.


Beiträge: 1.744

24.05.2004 21:36
#283 RE:Re: Böhse Onkelz antworten

Das darf doch net wahr sein. .
Hier muß ich erstmal drüber schlafen.

Tschö Tom



Sie regieren und wir schweigen
Egal wie sie entscheiden
Wir sind nicht länger still
Macht für den der sie nicht will

An der Front für die Nazis
Sie waren Spitzel für die Stasi
Und heute heucheln sie
De-mo-kra-tie

PS: LATTENROST IST KEINE GESCHLECHTSKRANKHEIT

Sandro Offline

Scary Guy/Gal


Beiträge: 1.520

24.05.2004 21:41
#284 RE:Re: Böhse Onkelz antworten

Muss sagen, also ich war bereits drauf gefasst, schon letztes jahr nach dem Versprecher von Steühan auf'm Konzert aber ...es trifft einen schon sehr



Men against men I don't understand
Hate breeds hate in this rat race
We against you, watching you fall
Follow me now, blood of my blood.
http://www.illtiz.cjb.net http://www.dtg2efanpage.de.vu


Moderator der Foren "Aktuelles", "Tausch & Kauf", Lob & Tadel", "Chattermine"

Martin Wilke [20-06-1985 - 06-11-2002] R.I.P.

Child of the Wicked Offline

Resident Mädchenschwarm of Death


Beiträge: 7.382

24.05.2004 22:06
#285 RE:Re: Böhse Onkelz antworten

da kommen eh noch 3000 reunions inkl 'ALLERLETZTER' tour (zu jeder Tour gibts natürlich dann ein Live Album & DVD) und mind. 50 best ofs mit jeweils drei 'neuen' alten, unveröffentlichten tracks. oder erwartet ihr bei den alten abzockern im ernst dass die das nicht ad nauseam ausschlachten werden?



->Child of the Wicked<-
Webmaster http://www.iced-realm.de

"If Jon Schaffer ever gets his wife/girlfriend pregnant...


do you think she'll have triplets?"

Seiten 1 | ... 14 | 15 | 16 | 17 | 18 | 19 | 20 | 21 | 22 | 23 | ... 57
Death Angel »»
 Sprung  
Xobor Ein Kostenloses Forum von Xobor.de
Einfach ein Forum erstellen