Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  
Willkommen auf forum.metallicafan.de – die deutsche METALLICA-Community!
Das Forum war Teil der Community von METALLICAfan.de, Deutschlands meistbesuchtester METALLICA-Fansite.
METALLICAfan.de hat nach über 11 Jahren Ende 2010 die Seiten geschlossen. Dieses Forum bleibt weiterhin erhalten. Wir freuen uns auf viele spannende Diskussionen rund um METALLICA, Metal, u.v.m.!
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 848 Antworten
und wurde 46.589 mal aufgerufen
 Andere Bands/Musiker
Seiten 1 | ... 29 | 30 | 31 | 32 | 33 | 34 | 35 | 36 | 37 | 38 | ... 57
Kirk Hamster Offline

The Prince/Princess


Beiträge: 779

15.06.2005 10:58
#496 RE:Böhse Onkelz antworten

So nur noch 2 mal schlafen, dann geht es los. Das wird richtig geil ! Wann fahren die anderen hier eigentlich los und wie ? Also ich fahre mit burden und meinem bruder am freitag morgen los. Glücklicherweise fährt ein freund von mir zu diesem zeitpunkt auch in diese gegend und kann uns so mitnehmen und holt ns auch wieder ab. Übrigens mein liebelinglied immo von den Onkelz 'Narben', einfach nur geil. Man sieht sich am ring, Onkelz und Nichten !http://eurospeedway.de/fanmeile/foto.php...orie=2005-06-13%20Aufbau%20B%FChne%20B%F6hse%20Onkelz die ersten bilder sind online.



“You don’t burn out from going too fast. You burn out from going too slow and getting bored.” - Cliff Burton

Burden_of_Grief Offline

Comfortably Numb


Beiträge: 7.272

17.06.2005 01:20
#497 RE:Böhse Onkelz antworten

Alter Schwede - wasn geht´n jetzt ? Ich wollt seid über einer Stunde pennen , aber es geht nix , bei mir ist endgültig die Nervosität durchgegangen, ich schnalls zwar immer noch nicht so ganz das ich am Lausitzring dabei bin. Aber mei, also ich mir vorhin das ganze Alte Review vom letzten Jahr durchgelesen habe, da wird mir ganz anders. Man man man.


<-----get fucking slaughtered http://www.totalravage.de

The city is guilty
The crime is life
The sentence is death
DARKNESS DESCENDS

Moderator in den Foren: Allgemeines, Personen, Community und Off- Topic

Nettester User und verrücktester(im netten Sinn) User hier im Forum

bobbing_head ( Gast )
Beiträge: 924

18.06.2005 01:17
#498 RE:Böhse Onkelz antworten

gott muss das grade geil sein!!!
hier kann man sich schon ein paar videos runterladen:
http://www.eurospeedway.de/news/news_detail.php?id=283
so viele menschen.....

Cadichon

KH2 Offline

Newkid

Beiträge: 10

19.06.2005 12:57
#499 RE:Böhse Onkelz antworten

Hat vielleicht jemand die beiden Setlists? Wenn ja kann er sie ja dann hier reinsetzen. Hab nämlich noch nirgends eine gefunden.
Danke

Kirk Hamster Offline

The Prince/Princess


Beiträge: 779

19.06.2005 18:38
#500 RE:Böhse Onkelz antworten

Also ich bin gerade wiedegekommen, und leute ist war nur geil ! Der abschied gestern ist aber schwer gefallen, sogar ich habe ein paar tränen vergossen. werde i den nächsten tagen noch ein ausfürliches review schreiben zu den setlists, hier sind die lieder die gespilet wurden, die reihenfolge stimmt aber nicht !t.FREITAG intro glaube ich 28, 10 jahre, kneipenterrroristen, so sind wir, heute trinken wir richtig, falsche propheten, dick und durstig, bomberpilot, religion, nie wieder, keine ist wie du, nichts ist für die ewigkeit, nekrophil, ein langer weg, gehasst verdammt vergöttert, buch der erinnerung, heilige lieder, wir ham noch lange nicht genug, nenn mich wie du willst, ich bin in dir, DER NETTE MANN, Mexico, erinnerungen.
SAMSTAG: hier sind die onkelz, lieber stehend sterben als kniend leben,dunkler ort,terpentin, danket dem herrn, entfache dieses feuer, koma, kirche, Das messer und die wunde, nichts ist so hart wie das leben, die firma, narben, der platz neben mir teil 1 und 2, leere worte, für immer, onkelz 2000, fahrt zur hölle, immer auf der suche, onkelz vs. jesus, superstar, ihr hättet es wissen müssen, ADIOZ. Danach gab es dann noch ein riesenfeuerwerk und in vielen gesichtern konnte man schon wieder ein lächeln sehen. VIVA LOS TIOZ !



“You don’t burn out from going too fast. You burn out from going too slow and getting bored.” - Cliff Burton

Burden_of_Grief Offline

Comfortably Numb


Beiträge: 7.272

19.06.2005 19:03
#501 RE:Böhse Onkelz antworten

ALSO ! Erstmal ein ganz großes ENDSCHLULDIGUNG an Tom , Sandro und mig(Sandro wir haben ja Telefoniert) ich hätt mich gern mit euch getroffen wir haben euch auch ne SMS geschrieben ,a ber irgendwie ist dann das Handy Netz zusammen gebrochen.

WIe dem auch sei es war ein FEST ! UND was für eines.
Am Freitag um 8 Uhr frühs losgefahren so um 12 Uhr dort angekommen , auf den Zeltplatz c2 (?) Erstmal ne knapp ne Stunde nen Zeltplatz gesucht, wärend dessen kurz mit Sandro telefoniert, das Wetter hat am Freitag gepasst , nicht zu warm und nicht zu kalt. Dann endlich einen Platz gefunden - die Nachbarn alle voll in Ordnung, gleich Freundschaft mit ein paar geschlossen, hehe ja gleich mit saufen , wir hatten ein Problem , BIER KÜHLEN, gott verdammt jeden Tag das piss warme Bier trinken, naja ok ich hab noch mit Schnaps gesoffen das ging dann schon. Gut nun dann sind wir zu Motörhead , die aus der Ferne angeguckt. Dabei ein paar Bierchen getrunken, die waren dann nun endlich auch kalt, dann hab ich die anderen zwei(KH und Bruder) verloren , dann wars mir egal - dann hab ich mir noch so ca 5 Bier hintereinander reingezogen und bin nochmal zu Overkill und ace of Spades abgegangen und dann nochmal Pisseng egangen , dann hab ich mir übergelgt *simon du willst ganz vorne sein versuch dein bestes* Also - n ´Becher Wasser mitgenommen und vor gegangen , dann war ich an der letzten Absperrung vor dem Pit , ich dacht - ok ein paar Pogo Kreise gibts hier , aber hier ist dir zu wenig action, also außemrum und wärend Machine Head angefangen haben(der Sound war der Hammer) war ich im Pit und dann hab ich mir gedacht - was hast du für scheiße gemacht ?? Joah ein Ritt in die Hölle , dort gings ab wie die Sau, naja versucht weiter zu kommen , ok dann war ich so (wo dann kevin steht) in der 5. bis 3. Reihe , alter schwede , nur gedrücke und so , das war der Hasse - ich hab versucht durchzuhalten, es ging - was scheiße war , es gab null Flüssigkeit , aber null , außer der eigene Schweiß. Naja dann Machine Head zuende , dann gabs endlich wasser , bei uns sind dann schon jetzt die Mädels teilweise auch Jungs regelrecht dehydriert und kollabiert (bei mir fasst auch) gut ich wurde dann direkt vorne vom Schlauch geduscht . Dann halt das übliche noch ne halbe Stunde Titten Show und dann gings ab , ich dachte es war bei Machine Head schon extremst , doch was dann kam war die HÖLLe pur, nach Bomberpilot hab ich mich dann raustheben lassen , weil ichs nicht mehr gepackt hatte , weil viel zu viele Spastis auch drinnen warn. Dann bin ich halt gemütlich durch den Graben gehatscht , kein Ordner hat mir was gesagt das ich rennen soll , hab von dem einen noch ein Wasser bekommen, das war schon ned schlecht . Den Rest des Abends hab ich mir dann von Rechts außen angeschaut - obwohl da null Action im Puplikum war , dann bin ich bei Mexico nochmal mehr in die mitte gegangen und , beim Netten Mann (haut mich ned) bin ich dann solangsam nach hinten gelaufen , richtung Zelt , weil ich (Kreuz)Schmerzen hatte wie die Sau , aber denkste bei Erinnerung hat sich so die hintere Hälfte von 110.000 Leuten richtung Heimat bewegt. Naja dann so 30 Minuten zum Zelt gelaufen und noch ne stunde auf die anderen gewartet.

Second Day, um acht Uhr frühs aufgewacht -w eil man einfach nicht länger pennen konnte , sonst wurde man von der Sonne im Zelt gegrillt, schön nen gemütlichen Vormittag gemacht (eigentlich den ganzen Tag) ein Paar Bierchen getrunken, und ich war nur für anderthalb Stunden in der Sonne und wie seh ich nun aus ? Überal ROT , voll der scheiß. Naja JBO haben wir uns dann schön inruhe gegeben , die waren ganz unterhaltsam , vor allem Roots bloody Roots ging halt dann richtig ab, den Rest vom Abend hab ich mir nicht mehr gegeben - weils mich null gejuckt hat , In Extreme , ROse Tatoo und CoB, naja lediglich die letzen Sekunden von Bodom hab ich gehört(gesehen) dann solangsam in die Menge rein , ich wollt heut einfach mal mit singen und null tun, gut dann standen wir beim letzten Bierauschank in der Mitte , ja war gut Onkelz fingen an , und haben halt voll auf die Tränen Drüse gedrückt uh , war das bitter, Der Platz Neben mir wurde ganz gespielt, war echt krass , spätestens bei Auf Gute Freunde lag ich dann KH heulend in den Armen , ich konnte einfach nicht mehr, das war zu asozial , dann der Hammer 110.000 Leute knieten !!!!! vor den Onkelz , Weidner hat es die Sprache verschlagen und hat sich saumäßig schwer getan was zu sagen, die Onkelz waren einfach die ganzen zwei abende überwältigt , vor so einem Puplikum zu spielen, und wer dann keine Tränen bei Ihr hättet es wissen müssen kullern lassen hat , der hat mir leid getan. Es war einfach eine Party der Superlative, danach das Feuerwerk und dann solangsam zurück zum Platz und alles verdauen, es war der Hammer, ONKELZ ich werde euch nie vergessen.


<-----get fucking slaughtered http://www.totalravage.de

The city is guilty
The crime is life
The sentence is death
DARKNESS DESCENDS

Moderator in den Foren: Allgemeines, Personen, Community und Off- Topic

Nettester User und verrücktester(im netten Sinn) User hier im Forum

mig Offline

Veritas † Aequitas


Beiträge: 6.208

19.06.2005 20:58
#502 RE:Böhse Onkelz antworten

Dann hau ich jetzt auch mal in die Tasten und schreibe nen kleinen Bericht über die vergangenen Tage.
Mein Anreisetag war der Freitag. Bin morgens um 6:30 Uhr bei mir zu Hause (Baden-Württemberg) losgefahren. Laut map24 hätte ich ca 4:45h brauchen sollen, doch ich war bereits nach 4 Stunden an der Abfahrt zum Lausitzring... da hat mich wohl irgendwas ganz tierisch getrieben, dass es so flott ging. Wie auch immer - dann hieß es erstmal auf der Autobahnabfahrt im Stau stehen. "Kurze" Zeit später wurde ich dann auf Z4 gelotst, wo ich auch sofort einen netten Zeltplatz fand. Während des Zeltaufbaus kam auch schon die erste SMS von Sandro. Nachdem ich mein Bändchen abgeholt hatte, sind wir dann ein bisschen bei Tom am Zelt gesessen, bisschen Geschwätzt und sind dann Richtung Bühne. Tom hatte sich da glaube ich gerade nochmal kurz hingelegt und wurde deswegen zurückgelassen.

Kurzes Statement zu den Bands:
-Discipline:
Ihr könnt mir erzählen was ihr wollt, aber wenn die ned einer gewissen Gesinnung nachgehen, dann weiß ich ja auch ned.... Musik war ganz nett, teilweise etwas plump.

-Sub7even
Konnte man sich anhören. Netter Rock, aber auch nicht mehr.

-D:A:D (=Disneyland After Midnight)
Hahaha, was ne Chaotentruppe. Coole Band, cooles Outfit, cooler Bandname, rockige Musik. *daumenhoch*

-Motörhead
Gott sieht Lemmy abgefuckt aus. Ansonsten? Naja, Motörhead eben!

-Machine Head
Grundgütiger Was ein druckvoller Sound! Hatte davor nur 1-2 Lieder von den Jungs gekannt, aber von denen MUSS ich unbedingt mehr haben. Geile Performance, arschgeile Lieder - aber für das Onkelz-Publikum offenbar teilweise etwas zu hart. Aber ich fand die Jungs absolut genial.

Dann betraten die Onkelz die Bühne. Erstes Lied war "28" und auch wenn es nur ein Abklatsch von Ktulu ist, so war es doch ein eindrucksvoller Opener. Danach ging so richtig der Punk ab. Das habe ich mir ein paar Minuten angetan und hab mich dann weiter nach hinten verzogen. Bin dann im Pit knapp vor dem ersten Wellenbrecher gestanden und konnte dort das Konzert genießen.
Meiner Meinung wurde eine sehr gute Auswahl aus den ersten 12 1/2 Jahren getroffen. Nur "Wenn du einsam bist" hätte ich noch sehr gerne gehört. Aber es ist ja kein Wunschkonzert gewesen.
Die Ansage vor Bomberpilot war auch ganz großes Tennis. Stephan hat sich erstmal davon distanziert, dass die Band Bombenkriege verherrlicht bzw gutheißen würde, denn "zwei von uns sind Kriegsdienstverweigerer und einer unehrenhaft entlassen!" *hahahaha* Die Masse war am Gröhlen
Das Ende des Freitag-Konzertes hinterließ dann doch irgendwie einen seltsames Gefühl. Mexico und Erinnerung ohne lange Ansagen bzw Verabschiedungen - war mal was ganz Neues.

Tja, dann hieß es für mich erstmal 'finde dein Zelt'. Also ich kann euch sagen, versucht nachts niemals einen anderen Weg zurückzugehen, als der den ihr mittags benutzt habt. Gerade bei so einem riesigen Areal läuft man sich dumm und dämlich. Dafür hab ich so einiges von der Rennstrecke und den umliegenden Zelt- und Parkplätzen gesehen. Bin dann auch irgendwo im Nichts auf nen Merchandisingstand gestoßen. Abschieds-T-Shirt waren natürlich schon alle weg. Hab mir dann nen Schal und ein Heilige Lieder Shirt geholt.
So ungefähr um 3:40 Uhr bin ich dann halbtot an meinem Zelt angekommen.... uff.... was trinken und dann pennen.

Samstag Morgen wurde ich dann von den mollig warmen Temperaturen in meinem Zelt geweckt. Frühstück "im Bett" - spartanische Körperpflege - frische Klamotten anziehen und dann ein wenig über das Areal gelatscht. Hab von nem Berg ein paar Bilder vom Zeltplatz gemacht (zumindest das was man überblicken konnte... das ging ja bis zum Horizont ).
Mittagessen und dann ab aufs Festival. Diesmal hatte ich mich dazu entschlossen meine DigiCam mit reinzunehmen. Da ich am ersten Tag ziemlich penibel kontrolliert wurde (Hosenbeine hoch, Socken kontrolliert.... ) hatte ich mir eigentlich keine all zu große Hoffnungen gemacht.
Aber ein Versuch war es Wert - also ab mit der Kamera in die Unterhose. Hab mir dann nur gedacht, dass ich vielleicht engere Unterwäsche hätte anziehen sollen. Denn sobal die Kamera mal ein klein wenig verrutscht ist, sah es aus als hätte ich ne mördermäßige Latte in der Hose. Deswegen musste ich die ganze Zeit rumfummeln und rumschieben, damit das Ding auch bei der Kontrolle noch nen guten Halt hat.
Bin dann zu meiner Freude an einen sehr laschen Kontrolleur gekommen. Bisschen die Taschen abgeklopft und das wars schon. *haha* *triumphierend grins*
Hab ein paar Aufnahmen von der ganzen Bühnenkonstruktion und den 12(!!) Videoleinwänden gemacht - bisschen durch die Fanartikelstände geschländert und dann ab nach vorne zu Pro Pain.

-Pro Pain
*wuhuhuhu* Gingen ab wie'n Zäpfle. Als Zugabe spielten sie "Terpentin" was die Stimmung natürlich nochmal nach oben getrieben hat.

-J.B.O.
*rofl* Bin erst nur dagestanden und hab mir gedacht 'Was für Idioten' aber nach 2-3 Liedern haben sie mich auch mitgerissen. Spätestens bei Roots Bloody Roots mit einem Gastauftritt von Pavarotti hatte jeder ein fettes Grinsen im Gesicht. Mördermäßige Stimmung und J.B.O. waren sichtlich angetan von dem Publikum.

-In Extremo
*gääääääääääääääähn* Hab mir ne Wurst und ne kühle Cola geholt und mich in den Schatten gehockt.

-Rose Tattoo
Ich wäre wohl besser im Schatten sitzen geblieben. Hätte nicht gedacht, dass man In Extremo in Sachen 'Nervtötend-Faktor' nochmals toppen kann. BOAH, meine Fresse. Der Sänger ist wohl der kleine Bruder von Minimi und hat davor ne ganze Flasche Helium inhaliert. Nach der dritten Ansage (und er hat VIELE LAAAAAAANGE Ansagen gemacht) hab ich mir immer die Ohren zugehalten, wenn er wieder irgendwas ins Micro gequäckt hat. Absolut unerklärlich warum die Onkelz diese Band zum Festival eingeladen haben... Ich wäre lieber ne Stunde dumm rumgestanden als mir diese Typen anzuhören.

-Children of Bodom
GEIL GEIL GEIL Endlich die Bodom-Jungs live gesehen. Absolut genial und technisch wie geleckt. Aber auch hier erschien es mir, als sei die Musik zu hart für die meisten Onkelz-Fans.

Das letzte Onkelz-Konzert beginnt mit "Hier sind die Onkelz", das mit minutenlangen Sprechchören und Klatschen enthusiastisch gefeiert wird. Generell folgte auf jedes Lied lange Fangesänge und Jubelarien. Absolut einzigartig und man merkte der Band jede Sekunde an, dass auch sie von der bombastischen Stimmung mehr als angetan war.
Auch am zweiten Tag bestand die Setlist aus einer super Song-Auswahl. Die laut eigenen Bekundungen inzwischen ausgenudelte Presseschelte "Danke für nichts" wurde durch "Fahrt zur Hölle" ersetzt - auch sehr schön mal das Lied zu hören!
Ich hätte mir noch "Bin ich nur glücklich wenn es schmerzt" gewünscht, aber das Lied hätte dann wohl zu sehr auf die Tränendrüse gedrückt - mit welcher man eh schon zu kämpfen hatte. Bei "Auf gute Freunde" und "Der Platz neben mir" hatte ich schon nen ganz dicken Klos im Hals. Und während Stephans Dankesrede vor Ihr hättet es wissen müssen, war dann eh alles zu spät - Rotz und Wasser geheult.
Gonzo hat noch allen Mut zugesprochen, dass das hier schließlich keine Beerdigung ist, sondern eine riesige Abschieds-Party ist. Aber ein echter Trost war das wohl für keinen.
Die Band wurde minutenlang gefeiert "WIR DANKEN EUCH"-Rufe, 110.000 Fans knien nieder vor der Band... man kann es nicht in Worte fassen...... So etwas wird es nie wieder geben.........



Homepage: http://www.andy-schaefer.de.vu
-----------------------------------------------------
Also ich trage keine "schwulen" Lederklamotten (auch wenn ich der Meinung bin, dass es nicht wirklich wichtig ist, welche Sexualität die Klamotten haben) und ich bin trotzdem Metaller.
[St.Anger`05 | 08.06.2005 16:26]

-----------------------------[Forumswahl 2005]-----------------------------
Gewinner in der Kategorie: "Verrücktester User (im lustigen Sinn)"

metOLLIca Offline

Heavy Metallifux

Beiträge: 1.488

19.06.2005 21:34
#503 RE:Böhse Onkelz antworten

Hab gehört, die Organisation wäre nicht die beste gewesen. Ist da was dran?
- - - -
metOLLIca - formerly known as "the creeping death"

Quincy Offline

Phantom Member


Beiträge: 176

19.06.2005 22:06
#504 RE:Böhse Onkelz antworten

jo stimmt schon. auf den parkplätzen wurde geparkt wie mittwoch morgen bei aldi, wenn computer im angebot sind. ich war total zugeparkt von so nem penner. da frag ich mich doch, wozu die dämliche security da rumlungert. zum glück war in der nähe jemand in seinem auto, der mich dann rauslassen konnte, sonst wär ich da überhaupt nicht weggekommen. ich bin nämlich direkt nach dem zweiten konzert nach hause gefahren.
dann die geilen supermärkte. groß angekündigt stellte ich mir festzelte vor, die halt nen kleinen supermarkt darstellten. pustekuchen! die supermärkte bestanden aus zwei würstchenbudenartigen wagen, an denen man frühstück(4 euro), sonnenmilch (5 euro), labello (3 euro) und klopapier kaufen konnte. ganz schön toll. ich hatte mir verpflegung für den ersten tag (für mich mittwoch) mitgenommen und wollte mich dann auf dem gelände versorgen, weil ich keine lust hatte, soviel zeugs mit zu schlüren. konnt ich wohl knicken. hab dann bis samstag von würstchen und brezeln gelebt. klasse!
ansonsten halt das übliche. toiletten unter aller sau, duschen war nur nachts möglich oder wenn die onkelz gespielt haben *lol*. eine absolute frechheit fand ich, dass auf dem kompletten festivalgelände (also jetzt nur auf dem eigentlichen ring) keine getränke erlaubt waren. am freitag hab ich mich 13 stunden dort aufgehalten und war gezwungen, die 2,50 für nen schluck wasser zu bezahlen. an dem tag hab ich an die 35 euro für wasser verfeuert. wenn sies nur direkt beim konzertgelände verboten hätten, ok. aber sowohl beim dragsterrennen als auch im fun park (geile sache übrigens) war man gezwungen, dass vergoldete wasser/bier/cola zu kaufen.
ansonsten fand ich die security mal so richtig scheiße. voll die dorfprollos. hauptsache muskeln und tätowiert. anstatt sich mal um ihre angelegenheiten zu kümmern, haben die lieber fotos von bikinis gemacht und dummes zeug gelabert.
naja, ich muss erstmal pennen. vielleicht morgen mehr

Burden_of_Grief Offline

Comfortably Numb


Beiträge: 7.272

19.06.2005 22:14
#505 RE:Böhse Onkelz antworten

Zum glück war ich unnabhängig von einem Auto aber was genervt hat , das es keinen Supermarkt am Fesitval Gelände gab ! Es gab nur diesen Scheiß Laden von Rewe in Meuro , der nix mehr hatte , außer Steaks die im Doppelpack 10 € kosteten. Voll der scheiß , aber das Festival war von der Stimmung her geil.

Achja HELGAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAA , man das war ja zu krank !


<-----get fucking slaughtered http://www.totalravage.de

The city is guilty
The crime is life
The sentence is death
DARKNESS DESCENDS

Moderator in den Foren: Allgemeines, Personen, Community und Off- Topic

Nettester User und verrücktester(im netten Sinn) User hier im Forum

Tom Offline

Admin, Inc.


Beiträge: 1.744

19.06.2005 22:19
#506 RE:Böhse Onkelz antworten

Was soll ich meinen Vorrednern noch hinzufügen, eigentlich nix. Wer in der Lausitz nicht dabei war hat definitiv was verpasst.

In Antwort auf:
Tom hatte sich da glaube ich gerade nochmal kurz hingelegt und wurde deswegen zurückgelassen.

Ja mig nach reichlich Bier in kurzer Zeit wird man halt auch mal müde. 3 Stunden Schlaf taten ein übriges dazu.
Hat mir trotzdem gefallen Sandro mal wieder zu sehen und dich mal kennen zulernen.

@mig du kannst mir ja mal paar Fotos zuschicken.

Wenn jemand die Videos vom Wochenende hat soll sich bei mir mal melden. Auf der Lausitzring Page sind die schon wieder rausgenommen.


Tschö Tom



Sie regieren und wir schweigen
Egal wie sie entscheiden
Wir sind nicht länger still
Macht für den der sie nicht will

An der Front für die Nazis
Sie waren Spitzel für die Stasi
Und heute heucheln sie
De-mo-kra-tie

PS: LATTENROST IST KEINE GESCHLECHTSKRANKHEIT

Sandro Offline

Scary Guy/Gal


Beiträge: 1.520

20.06.2005 00:47
#507 RE:Böhse Onkelz antworten

So nun meldet sich mal der dritte im Bunde hohoho.

Ich bin Mittwoch um 16.30h aus dem blöden Eberswalde (60km nordöstlich von Berlin) gen Ring gefahren. Ernüchterung in Berlin-Schönefeld. Zug fiel aus, also hieß es sich zu den 40 anderen Fans zu gesellen und schonmal den Alkohol antesten. Nach großen Singarieren und 40min des rumsitzens, kam unser Zug und wir erklärten auch gleich ein Abteil zu dem UNSEREN. Bereits um 18 verlor ich meine Stimme welche ich bis JETZT (5 Tage später) nicht wiederfand.
Nach längeren Anstrenungen sind wir dann mit Shuttlebussen zum Ring gekommen und um 22.30h wurde in windeseile mein zelt aufgebaut, Bier weggezischt und dann ging es mit meinen Trupp leuten ins Partyzelt (da wo dann nächsten Tag, ja auch ich war da, der Boden brach). Wir rockten das Haus, poggten wie die Höllenhunde und nächsten Morgen um 4h lief ich dann zu meinem Zelt, welches sich auf Z3 befand.
Wie dann der Morgen aussah, könnt ihr euch denken. "Wach - Fump - Ex - wirklich wach".
Irgendwann an diesem Donnerstag habe ich dann halt mit Simon, Mig und Tom gesimst und telefoniert (und im Dresch ruf ich eh alles und jeden an...boah wenn das Tom und Mig hier schon schreiben..vielleicht bin ich doch zu heftig) doch wirklich erinnern kann ich mich nicht mehr. Gut der Text hier wird auch von einem angetrunkenen geschrieben..vielleicht fällt mir Morgen mehr ein.
DANN KAM DIE DÜMMSTE IDEE DES FESTIVAL.
"Hallo Sandro. Gut geschlafen? Ach nur 3h wie? Na dann leg dich doch mit deinen 5 Bierchen in die pralle Mittagssonne, werde braun, sauf dir einen an und leg dich dann ins Zelt pennen." - "Ja Hirn, tolle Idee." ....4h später wachte ich mit einem Sonnenbrand in der Sonne auf, der wohl seines gleichen sucht. Nachdem ich nun vom Delirium ins Wachkoma kam...beschloss ich Tom zu suchen.....
Nachdem ich im Dresch nun quer über den Zeltplatz..ja stolper..und mich versuche an dieses geile Metallicakonzert in Berlin zu erinnern..bzw. an Gesichtern...habe ich dann auch irgendwann den "zwickauschen" Ton gehört der mir wohl zu verstehen geben wollte. "Hier bist du richtig".... SO SAHEN WIR UNS EIN ZWEITES MAL...
was dann kam weiß ich nicht mehr Selbst wenn Tom mich nun abgefüllt und verschleppt hätte...vom Donnerstag weiß ich nix mehr...
Irgendwann bin ich dann wieder im Partyzelt gelandet doch auch davon weiß ich nix mehr...genauso das mit dem Boden..aber nun ja :)
Am nächsten Tag, Freitag, gabs dann wieder nen Treffen bei Tom, diesmal kam auch Mig hinzu. Nachdem mir auch Simon (Burden...) schrieb aber mein Handy irgendwann den garaus machte..blieben wir nur zu 3. TOM ICH HATTE RECHT WAS MIG BETRIFFT (ziemlich kleiner Insider).
Nachdem sich Tom nun wie beschrieben ins Zelt manövrierte und ich mir auf anraten vieler Leute Discipline ansehen wollte sind Mig und ich los....den rest kennt ihr ja.

Nachtrag:
Sub7even - wollt ich eigentlich nicht sehen, in meinen Augen haben die auch ziemlich abgebaut. hat man ja bei "Weatherman" gesehen wie der Frontfutzi nicht mit der Materie klar kam...aber okay...
Motörhead - geil, geil, geil. Ace of Spades....Overkill (aber auch killed by Death)..nur geil. Bis dato war auch Mig immer in meiner Nähe *glaub*
Machine Head - "HEAR ME NOOOOOOOOOOOOW", man was haben die den Platz gerockt. FUCK YOU war das FETT. Geile Setlist (Imp.,Take my scars, Descend..., ein neues Lied, Ten Ton Hammer, Davidan,Old, Block, Fuck it all), hammer Sound...nur wie Mig schon schrieb...wohl nix für Onkelzfans...und das ich mitgröhlte aus tiefstem Herzen passte wohl auch dem ein oder anderen nicht.

Onkelz wie gehabt...kein Wunschkonzert. "Joah ein Ritt in die Hölle , dort gings ab wie die Sau" - Wer schrieb das nochmal? Ich sagte mir. "Sandro, ein Konzert hast du bislang immer von nahem erlebt und hier fängst du sicherlich nicht an dich hinten hin zu stellen." ...das war so die Idee seit Discipline...und ab "10 Jahre" war dann auch der Mig weg ....und aus mir wurde ne Presswurst gemacht.

Blödeste Idee der Post-Konzert-Phase: Laufe NIE durch einen Wald, in den auch DU schon geschifft hast!
Glücklich fiel ich in mein Zelt und rieb mir meine verbrannte Haut.

Samstag: Irgendwann wach..irgendwann Alkohol... und dann In Extremo.
Mig hackt es? Das war der Burner...die Leute sind abgegangen, die Setlist war der BRINGER, perfekt. Aber so sind eben geschmäcker hmm?
Rose Tattoo..NAJA. Ende.
COB...was soll ich dazu sagen? ICH FINDE JA AUCH IN EXTREMO GUT ...Geschmäcker (und nein, nicht zu hart).

Onkelz: Alles wie gehabt, schliesse mich da gut den anderen an..nur: bei "Für immer" hab ich wieder soviel Schweiß zu Tränen gemacht...das war nicht gut... das ganze Konzert war eh ziemlich emotional und am Ende mit dem Hinknien, den "Wir danken Euch" Chören und alles andere...der Wahnsinn.
Dazu zum Schluss das gutgelungene Feuerwerk zu BAJA....traumhaft.


Negativ:
- viel zu viele Onkelzmusik aufm Festplatz..jetzt schmeiß ich erstmal alle Cds ins Regal und schließ ab.."nie wieder" ist grade das was am ehesten meiner Onkelzlaune zusagt....vorallem Mexico...
- zu wenig Duschen, Klo's (jeder schifft gegen ein Auto, neben das Auto, in den Wald, ans Zelt (DU ARSCHGEIGE!!!...usw.)
- wozu Müllpfandmarken und der ganze Zirkus wenn am Ende eh niemand kontrolliert wieviele Tüten du weggeschleppt hast?
- Zu Stoßzeiten ging Verkehrstechnisch nix


Es war dennoch eben alles geil. Danke an Tom und Mig für die nette Zeit.
Bin um 14h in Berlin angekommen, sah mir da dann (in Potsdam) Heute Subway to Sally live an (kostenlos) und nun bin ich frischgeduscht und futter und drinke was ich will, soviel ich will...vorallem ist es kalt :)
Die ganzen Skniheads mit denen ich da war waren auch alles coole Typen und ich bin nur hin und weg.
Ihr habt was verpasst. Es war geil!!!!

Euer Sandro (schickt mir die Bilder auch zu)



Men against men I don't understand
Hate breeds hate in this rat race
We against you, watching you fall
Follow me now, blood of my blood.
http://www.illtiz.cjb.net http://www.dtg2efanpage.de.vu


Moderator der Foren "Aktuelles", "Tausch & Kauf", Lob & Tadel", "Chattermine"

Martin Wilke [20-06-1985 - 06-11-2002] R.I.P.

Burden_of_Grief Offline

Comfortably Numb


Beiträge: 7.272

20.06.2005 00:55
#508 RE:Böhse Onkelz antworten

Hey da erinnert sich ja noch jemand tatzächlich ans Telefonat. Joah du hast dich schon hacke angehört. Aber naja - vielleicht sieht man sich ein ander mal, aber sagtmal habt ihr denn überhaupt nix von Helga mitbekommen ? Ich fand das total geil ! Jeder 2. Bei uns HELGAAAAAAAAAAa - rofl , ich kann nicht mehr und bei uns waren richtige Säufer bei , der eine kippt mal ne viertel Flasche Barcardi und ne Flasche Appelkorn auf ex weg und der war erst 17, dann sagt man zu mir ich wäre ein Säufer.


<-----get fucking slaughtered http://www.totalravage.de

The city is guilty
The crime is life
The sentence is death
DARKNESS DESCENDS

Moderator in den Foren: Allgemeines, Personen, Community und Off- Topic

Nettester User und verrücktester(im netten Sinn) User hier im Forum

Sandro Offline

Scary Guy/Gal


Beiträge: 1.520

20.06.2005 00:58
#509 RE:Böhse Onkelz antworten

Ich vertag doch nix...das ist doch das tolle an mir :-)
Ja Helga vergaß ich ganz...aber das war nen Spaß, nach 10min. haben wir vorne doch wieder Sprechchöre ala "Helga,Helga" angefangen...hoffe jmd. hat nen Foto von der wohl fettesten Gummipuppe die ich je sah :-P (was nix heißen soll).



Men against men I don't understand
Hate breeds hate in this rat race
We against you, watching you fall
Follow me now, blood of my blood.
http://www.illtiz.cjb.net http://www.dtg2efanpage.de.vu


Moderator der Foren "Aktuelles", "Tausch & Kauf", Lob & Tadel", "Chattermine"

Martin Wilke [20-06-1985 - 06-11-2002] R.I.P.

Burden_of_Grief Offline

Comfortably Numb


Beiträge: 7.272

20.06.2005 01:49
#510 RE:Böhse Onkelz antworten

ROFL , joah die Gummipuppe hat sicherlich jemand fotografiert, stand ja hinten dick und fett Helga druf ! Das führ ich am WFF auch ein.


<-----get fucking slaughtered http://www.totalravage.de

The city is guilty
The crime is life
The sentence is death
DARKNESS DESCENDS

Moderator in den Foren: Allgemeines, Personen, Community und Off- Topic

Nettester User und verrücktester(im netten Sinn) User hier im Forum

Seiten 1 | ... 29 | 30 | 31 | 32 | 33 | 34 | 35 | 36 | 37 | 38 | ... 57
Death Angel »»
 Sprung  
Xobor Ein Kostenloses Forum von Xobor.de
Einfach ein Forum erstellen