Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  
Willkommen auf forum.metallicafan.de – die deutsche METALLICA-Community!
Das Forum war Teil der Community von METALLICAfan.de, Deutschlands meistbesuchtester METALLICA-Fansite.
METALLICAfan.de hat nach über 11 Jahren Ende 2010 die Seiten geschlossen. Dieses Forum bleibt weiterhin erhalten. Wir freuen uns auf viele spannende Diskussionen rund um METALLICA, Metal, u.v.m.!
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 576 Antworten
und wurde 24.928 mal aufgerufen
 Andere Bands/Musiker
Seiten 1 | ... 33 | 34 | 35 | 36 | 37 | 38 | 39
Saber Rider Offline

Godfather of Metal


Beiträge: 6.461

27.08.2006 14:45
#556 RE: Re: Iron Maiden antworten

Der Unterschied zwischen Trivium und Maiden/Slayer ist, dass die noch jung und frisch sind und grade erst Blut geleckt haben.
Slayer und Maiden sind doch schon längst dort angekommen wo sie hinwollten und haben keine Ambitionen mehr was neues auszuprobieren. Resultat daraus: Allzuviel interessantes kommt musikalisch nimmer raus, es sei denn man WILL als Fan das immer gleiche serviert bekommen.

Trivium sind zwar auch nicht grade meine Lieblingsband, noch werden sie das wohl jemals werden, aber immerhin klingt die Mucke frisch und unverbraucht.

Achja, und außerdem mag ich sehr wohl einige Maiden- Sachen.


"To the people that dwell and drown themselves in negative elements (locally and beyond), you will go down alone... you know who you are and what you are. Worry about your own life, then you will know what it is like to live, rather than merely exist."

ChuckSchuldiner Offline

Scary Guy/Gal


Beiträge: 1.662

27.08.2006 14:51
#557 RE: Re: Iron Maiden antworten

Also, da muß ich einfach mal widersprechen. Auf dem Album gibts einige Momente, die man in der Form allenfalls von nem Dickinson-Soloalbum erwartet hätte, und generell klingt es recht atypisch für ein Maiden-Album. Natürlich erfinden sie das Rad nicht neu, aber Brave New World und Dance Of Death waren um einiges mehr Standard-Maiden als die neue...



Ich habs doch gewußt - ich bin von Arschlöchern umgeben!
http://www.totalravage.de

Saber Rider Offline

Godfather of Metal


Beiträge: 6.461

27.08.2006 15:03
#558 RE: Re: Iron Maiden antworten

So leid es mir tut, aber es entzeiht sich völlig meines Verständnisses an was du dieses untypische für ein Maiden- Album festmachst.
Es gibt auf dem Album nichts, aber auch gar nichts, was man nicht schonmal auf nem anderen Maidenalbum schonmal gehört hat.
Brave New World finde ich Lichtjahre besser(um genau zu sein ists eines meiner Lieblings Maidenalben), da es wesentlich einpräsamere und vor allem abwechslungsreichere Melodien gibt. Außerdem rocken die Riffs auf BNW deutlich mehr und solche Sprünge wie zwischen Nomad, Out of the Silent Planet und The thin line between love and hate suchst du auf AMOLAD vergebens.


"To the people that dwell and drown themselves in negative elements (locally and beyond), you will go down alone... you know who you are and what you are. Worry about your own life, then you will know what it is like to live, rather than merely exist."

ChuckSchuldiner Offline

Scary Guy/Gal


Beiträge: 1.662

28.08.2006 14:32
#559 RE: Re: Iron Maiden antworten

Es ist zum einen für einen Maiden-Album ziemlich unfröhlich, und zum anderen sind da Riffs drauf die man in der Form wie gesagt allenfalls von Bruce-Soloalben erwarten würde. Ich habs grad ausm Kopf nicht so gut drin, aber ab dem 3. Track wird das Album ziemlich spaßig. Brighter Than A Thousand Suns hab ich am ehesten im Ohr, son Riffing wie da hört man nicht auf vielen Maiden-Songs, und der cleane Chorus ist auch atypisch, vor allem wenn man ihn mit den Mitgröl-Orgien von Dance Of Death vergleicht (No More Lies etc). Der Chorus von Longest Day ist zwar Standardware, aber in meine 80er-Maidenwelt passt er so vom Sound überhaupt nich rein.
Wie auch immer, bei den ersten paar Durchläufen hab ich mich schon des öfteren am Kopf gekratzt und mich gefragt ob ich vielleicht im falschen Film bin. Vielleicht hör ich auch Gras wachsen, aber egal. Auf jeden Fall mag ich, was ich höre. ;)



Ich habs doch gewußt - ich bin von Arschlöchern umgeben!
http://www.totalravage.de

Saber Rider Offline

Godfather of Metal


Beiträge: 6.461

28.08.2006 14:38
#560 RE: Re: Iron Maiden antworten

Tcha, jedem das Seine, schätz ich mal.


"To the people that dwell and drown themselves in negative elements (locally and beyond), you will go down alone... you know who you are and what you are. Worry about your own life, then you will know what it is like to live, rather than merely exist."

Kirk Hamster Offline

The Prince/Princess


Beiträge: 779

07.09.2006 11:35
#561 RE: Re: Iron Maiden antworten

Finland: #1
Italy: #1
Germany: #1
Switzerland: #2
Norway: #2
U.K.: #4
Ireland: #5
France: #5
Poland: #6
Netherlands: #7
Australia: #12
New Zealand: #34

Nicht schlecht die chartpositionen des neuen maiden-albums.



“You don’t burn out from going too fast. You burn out from going too slow and getting bored.” - Cliff Burton

Master Of Puppetz ( Gast )
Beiträge: 1.548

21.10.2006 13:28
#562 RE: Re: Iron Maiden antworten

Hier die Setlist der aktuellen Iron Maiden Tour:

Different World
These Colours Don't Run
1000 Suns
The Pilgrim
The Longest Day
(Bruce talks)
Out of the Shadows
Benjamin Breeg
Greater Good of God
Lord of Light
The Legacy
Fear of the Dark
Iron Maiden
(encore)
2 Minutes to Midnight
The Evil that Men Do
Hallowed Be Thy Name
(Quelle: Dt. Iron Maiden Forum)

naja, obwohl das neue Album ja sehr gut ist, halte ich es für übertrieben alles zu spielen. Hatte auch gehofft, dass sie endlich was aus der Time/7th Son Phase auspacken, aber hab eh keine Karte , also scheiß drauf.
---------------------------------------------------------------
"Ich glaube, es gibt da draußen immer noch eine Menge Menschen, die völlig frustriert sind, über diese ganze Wegwerfkunst und besonders Wegwerfmusik und die hungrig nach etwas sind, das sie sich mal wieder richtig erobern können. Aber meistens sind diese Leute leider die Minderheit und man erhört sie nicht wirklich." (Danny Carey, Tool)

felipo Offline

Helpless Member

Beiträge: 113

23.10.2006 00:07
#563 RE: Re: Iron Maiden antworten

In Antwort auf:
obwohl das neue Album ja sehr gut ist, halte ich es für übertrieben alles zu spielen.

wenn das so is heisst das ja das die Songs die man nicht spielt nur Füllsongs sind die nicht für live gedacht sind
sowas is doch Scheisse
is doch gut so

CrypticWolf Offline

Godfather of Metal


Beiträge: 3.938

23.10.2006 01:15
#564 RE: Re: Iron Maiden antworten

hä? so ein käse, mann muss doch nicht jeden song auf jedem konzert spielen!!!! dh doch weder, dass die an einem konzi nicht gespielten songs schlecht sind, noch, dass sie füllmaterial sind!



I'm not a slave to a god that doesn't exist,
I'm not a slave to a world that doesn't give a shit; (Marilyn Manson)

keep creeping & banging

~|~ Offline

Heavy Metallifux

Beiträge: 1.412

23.10.2006 08:10
#565 RE: Re: Iron Maiden antworten

die bühne sieht ja hammer mäßig aus. aber was ich mich frage (jetzt unabhängig von der diskussion um die setlist usw.): wirklich maidens letzte tour/ bzw. ist bei maiden wirklich ein ende in sicht? man hört und liest viel im internet. was meint ihr?

auf der einen seite würde es mich schon schmerzen, denn ich denke sie sind eine verdammt gute band. gerade was sie nach der reunion wieder daher gebracht haben muss sich sehen lassen können. auf der anderen seite will ich sie nicht auf der bühne sterben sehen wie z.b. die rolling stones. klar ist jedenfalls, dass argumente wie "sie hätten nach blablabla aufhören sollen" jetzt gerade mal ausnahmsweise nicht zählen .

Kirk Hamster Offline

The Prince/Princess


Beiträge: 779

23.10.2006 17:15
#566 RE: Re: Iron Maiden antworten
Es ist definitiv nicht maidens letzte Tour. Siehe einer der letzten rockhard ausgaben, in der bruce dickinson sagte, dass man noch eine tour macht bei der man nur material der alben powerslave bis no prayer for the dying spielt. Außerdem hat dave murray in einem interview gesagt, dass man mindestens noch ein neues Album machen werde.


“You don’t burn out from going too fast. You burn out from going too slow and getting bored.” - Cliff Burton

~|~ Offline

Heavy Metallifux

Beiträge: 1.412

23.10.2006 17:34
#567 RE: Re: Iron Maiden antworten

*kopfschüttel* ich frag mich dann immer, wie "die leute" so was rum disktuieren können.

Child of the Wicked Offline

Resident Mädchenschwarm of Death


Beiträge: 7.382

23.10.2006 18:19
#568 RE: Re: Iron Maiden antworten
Och, dafür sind bestimmt dieselben Gene verantwortlich, wie die, die manche Menschen dazu veranlassen, z.B. aufgrund von in Interviews genannten grober Songanzahlen Vergleiche zu früheren Alben einer gewissen Band ziehen...


Davon abgesehen gabs vor ein paar Jahren wirklich ein Statement in die Richtung, dass die damals anstehende Maidentour (Dance of Death wars glaub) die letzte reguläre Tour (im Sinne von Hallentournee + Supportact) sei und die Band in Zukunft nur noch auf Festivals etc. spielen würde.

Gehts hier auch mal um METAL???


Resident Mädchenschwarm of Death - Userwahl 2005

~|~ Offline

Heavy Metallifux

Beiträge: 1.412

24.10.2006 14:07
#569 RE: Re: Iron Maiden antworten

da ja "mein" festival den bach runter geht ist das dann für mich das ende

Kirk Hamster Offline

The Prince/Princess


Beiträge: 779

18.12.2006 12:19
#570 RE: Re: Iron Maiden antworten

Was ist eigentlich euer Lieblingsmaidenalbum ? Also meins ist schon seit längerer Zeit Seventh son of a Seventh son. Da kann wirklich jeder track überzeugen.



“You don’t burn out from going too fast. You burn out from going too slow and getting bored.” - Cliff Burton

Seiten 1 | ... 33 | 34 | 35 | 36 | 37 | 38 | 39
«« Apocalyptica
Ayreon »»
 Sprung  
Xobor Ein Kostenloses Forum von Xobor.de
Einfach ein Forum erstellen