Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  
Willkommen auf forum.metallicafan.de – die deutsche METALLICA-Community!
Das Forum war Teil der Community von METALLICAfan.de, Deutschlands meistbesuchtester METALLICA-Fansite.
METALLICAfan.de hat nach über 11 Jahren Ende 2010 die Seiten geschlossen. Dieses Forum bleibt weiterhin erhalten. Wir freuen uns auf viele spannende Diskussionen rund um METALLICA, Metal, u.v.m.!
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 56 Antworten
und wurde 1.382 mal aufgerufen
 Off-Topic
Seiten 1 | 2 | 3 | 4
Hetfieldfan ( Gast )
Beiträge:

22.02.2001 13:31
Was für ein Tag... antworten
Hoi!
Ich habe heute mal wieder eine interessante Erfahrung für's Leben dazugewonnen.
TRAUE KEINER BUSGESELLSCHAFT!!!

Ich stand morgens so um ca. 7:40 Uhr oder etwas früher an der Haltestelle bei mir im kältesten Schnee A.D. und wartete wie sehr viele andere Leute auf einen Bus. Da stand ich also... und wartete... und wartete... UND WARTETE... und begann mich zu fragen, warum eigentlich so ungewöhnlich viele Leute an dieser Haltestelle auf einen Bus warteten. Die Antwort auf diese Frage war vermutlich, dass seit mind. 10 Minuten kein Bus gekommen war!!!
Dann ein Lichtblick. Ein Passant entdeckte einen Bus, der sich zu uns bewegte... die Rettung, die Erlösung, endlich raus aus diesem Schnee und rein in den (hoffentlich) warmen Bus... Alle warteten gespannt...
DOCH DANN!!! Dieser **********************-Bus hat nicht an der Haltestelle gehalten, da er anscheinend schon zu voll war!!! YARGH!!!
Langsam aber sicher hatte ich den Entschluss gefasst, schnell zu meiner Wohnung (die glücklicherweise nicht so weit von der Haltestelle entfernt ist) zu rennen, mir dort meinen Schlüssel zu schnappen und mit dem Fahrrad Richtung Schule zu düsen. Gedacht => Getan.
Als ich dann also endlich mit dem Rad losfahren konnte (durch Schnee und Matsch, na super... also alle paar Sekunden drehen die Reifen durch... ) dachte ich mir sowas wie: "Ha, jetzt schaffst du's doch noch, rechtzeitig um 8 in der Schule zu sein!" Allerdings war es schon 7:50 Uhr und der Radweg dauert ca. 10 Minuten wenn man schnell fährt...
Was mir auch nicht bewusst war war die Tatsache, dass ich mit meinem Rad genau einer Hagelfront entgegenfuhr... Schmerz... und zu meinem Entsetzen vergass ich auch noch die Handschuhe und das ließ meine Hände beim Radfahren langsam aber sicher absterben.
Ich war um ca. 8:10 Uhr im Klassenzimmer aber glücklicherweise immer noch ein paar Sekunden früher vor dem Lehrer, der anscheinend auch Probleme mit dem Wetter hatte.
Kennt jemand das Gefühl, wenn man aus einer Schweinekälte (in der man ohne Handschuhe mit dem Rad durch Schnee gefahren ist) und dann in einen warmen Raum kommt? Dieses seltsame Gefühl in den Händen. Dass sie wärmer und wärmer werden bis das ganze SCHEISSWEH TUT???!!! Also ich kenn es seit heute sehr gut...
Mal sehen wie der Tag weitergeht aber eins ist sicher: Mein Glückstag scheint das nicht zu werden...

--------
My only comfort is in death
My only solace, my dying breath
For release, I have prayed
Thrown past life, not afraid

Jason Curtis Newsted forever!!!

CU and may the metal be with you! ©+® by Hetfieldfan
THE INCREDIBLE HETFIELDFAN

Locutus ( Gast )
Beiträge:

22.02.2001 15:09
Re: Was für ein Tag... antworten
mein tiefstes Beileid für dich Het!
Habt ihr in Berlin Winter? Bei uns kennt man das schon gar nicht mehr, bei uns schneits und weg isses, hier regnets nur und die Temperatur sinkt seltenst mal unter Null. Aber tauschen will ich mit dir nicht! Ich kenn das Gefühl, schlimmer aber ist es, wenn man am ganzen Körper schon fast steifgefroren ist und man geht dann unter die warme Dusche...
na dann, einen fröhlichen Winter (@Het: scheiße, wenn man kein Auto fahren kann )

cu
Locutus
...Show us your hands, your voice, your tits...whatever you have!
James Hetfield; August 1989, Seattle

Tom ( Gast )
Beiträge:

22.02.2001 16:54
#3 Re: Was für ein Tag... antworten
Auch mein Beileid.
Wie so habt ihr Winter in Berlin??
Bei mir liegt keinerlei Schnee. Na gut über etwas wärmere Temperaturen würde ich mich auch freuen. Aber die kommen bestimmt noch.

Tschö Tom

Webmaster metallicafan.de

Edgecrusher ( Gast )
Beiträge:

22.02.2001 17:01
#4 Re: Was für ein Tag... antworten
Von wegen Winter ..
Hier in berlin spielt das Wetter nur verrückt! Morgens um 7 schneit es die dicken Flocken, fängt an zu hageln, geht in regen über. Mein Schulweg, war sehr feucht! *lach* Inner Schule angekommen guck ich aus dem Fenster und die Sonne scheint! sone scheiße!
Gruß Edgecrusher

"Crown of Black Thorns
Human Skin, Ripped and Torn"

FiXXXer ( Gast )
Beiträge:

22.02.2001 17:09
#5 Re: Was für ein Tag... antworten
Jaja, sowas ist lustig, falls man sowas als lustig bezeichen kann. Auf jeden Fall kann man die Finger kaum mehr rühren vor lauter Gefühlslosigkeit. Man ist stocksauer, weil so ein dreckiges Wetter vorherrscht, plötzlich sitzt man drinnen und es kommt die Sonne.

P.S.: Wäre das beispielsweise ein Beitrag fürs Communityforum?


"Control your life through insanity."

FiXXXer ( Gast )
Beiträge:

22.02.2001 17:09
#6 Re: Was für ein Tag... antworten
Sorry, ist doppelt geworden.

"Control your life through insanity."

JasoN ( Gast )
Beiträge:

22.02.2001 17:22
#7 Re: Was für ein Tag... antworten
Also auch von mir beileid an dich Het. Bei uns isses aber auch nich besser, das is kein wetter das is ein wahnsinn.

Zum thema kalte hände: Ich rate euch dringends fahrt nie bei -15 grad mit dem Moped in die schule. (zumindest nicht wenn sie 15km entfernt ist) Ich sag euch das ist ein blödes gefühl eine woche seine fingerkuppen nicht zu spühren.


JasoN (forever)

FiXXXer ( Gast )
Beiträge:

22.02.2001 17:25
#8 Re: Was für ein Tag... antworten
Schön langsam krieg ich Angst. Irgendwie sieht unser Wetter auch nicht mehr so gut aus, wies heute vormittag mal aussah. Sowas sollte man schon mal etwas ernster nehmen, zumal das Wetter um 0500 das gleiche sein wird.
Ich will das nicht.


"Control your life through insanity."

Hetfieldfan ( Gast )
Beiträge:

22.02.2001 17:29
#9 Re: Was für ein Tag... antworten
Nur mein Rat an alle, die Vehikel benutzen, die nicht vollständig geschlossen sind wie z.B. Autos oder so. Wenn es auch nur den Anschein hat als würde es kalt werden: Nehmt Handschuhe und ähnliches mit!!!

--------
My only comfort is in death
My only solace, my dying breath
For release, I have prayed
Thrown past life, not afraid

Jason Curtis Newsted forever!!!

CU and may the metal be with you! ©+® by Hetfieldfan
THE INCREDIBLE HETFIELDFAN

Phantom Lord ( Gast )
Beiträge:

22.02.2001 18:38
#10 Re: Was für ein Tag... antworten
Gut,dass ich heute mit dem Auto in die Arbeit gefahren.Trotzdem Weiß ich was du meinst Het,das ist echt übel wenn es einige Sekunden lang als angenehm empfindet im Warmwn Raum und dann dieser Schmerz....mein beileid hast du.

Pille ( Gast )
Beiträge:

23.02.2001 14:38
#11 Re: Was für ein Tag... antworten
Ich fühle mit dir, Het!
Bei uns ist auch gerade Schneestrum, man sieht die Augen vor der Hand nicht mehr!

Tom ( Gast )
Beiträge:

23.02.2001 17:29
#12 Re: Was für ein Tag... antworten
Trari Trara der Schnee ist da.
Wann taut die sch****e endlich wieder weg
Ich komme glänzend ohne dieses Zeug aus.

Wann wirds mal wieder richtig Sommer


Tschö Tom

Webmaster metallicafan.de

Locutus ( Gast )
Beiträge:

23.02.2001 17:32
#13 Re: Was für ein Tag... antworten
bei uns hats heut auch geschneit!!!Sage und schreibe einen ganzen Zentimeter!!! Das muß man sich mal vorstellen: das sind 10 Millimeter, so hoch, das man darin fast(!) versinkt.

Und was tut das Scheißzeugs Nicht tauen...arrgh.

cu
Locutus
...Show us your hands, your voice, your tits...whatever you have!
James Hetfield; August 1989, Seattle

Moderator der Foren "Kill/S&M" und "Das Neue Album"

FiXXXer ( Gast )
Beiträge:

23.02.2001 18:35
#14 Re: Was für ein Tag... antworten
Ich hass das. Jetzt hats bei uns heut auch geschneit. Ganze 10 Zentimeter rieselten herunter. Die waren aber auf Grund der darauffolgenden ganzhalbtägigen(???) Regengüsse gleich wieder weg.
Wie schön jetzt die Straßen und Untergründe im allgemeinen aussehen. Einfach herrlich. So muss Wetter sein.

"Control your life through insanity."

Moderator der Foren "Allgemeines", "News" und "Chattermine"

Phantom Lord ( Gast )
Beiträge:

02.03.2001 15:42
#15 Re: Was für ein Tag... antworten
Heute Nacht hat es bei uns in Augsburg wieder geschneit,ich glaub ich spinn`.Ich dachte der Frühling ist da.

Seiten 1 | 2 | 3 | 4
MUSIKFANS »»
 Sprung  
Xobor Ein Kostenloses Forum von Xobor.de
Einfach ein Forum erstellen