Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  
Willkommen auf forum.metallicafan.de – die deutsche METALLICA-Community!
Das Forum war Teil der Community von METALLICAfan.de, Deutschlands meistbesuchtester METALLICA-Fansite.
METALLICAfan.de hat nach über 11 Jahren Ende 2010 die Seiten geschlossen. Dieses Forum bleibt weiterhin erhalten. Wir freuen uns auf viele spannende Diskussionen rund um METALLICA, Metal, u.v.m.!
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 388 Antworten
und wurde 17.109 mal aufgerufen
 Von "Kill 'Em All" bis "Through The Never"
Seiten 1 | ... 21 | 22 | 23 | 24 | 25 | 26
~|~ Offline

Heavy Metallifux

Beiträge: 1.412

24.08.2006 18:57
#376 RE: RE:Live Shit - Binge & Purge antworten
für dich mach ich das doch gerne cotw: - allein um dir zu beweisen, dass es zum thema passt.

ich war sehr überrascht über deinen enthusiasmus, der wenn auch mit einem gewissen "früher war alles besser" touch die ein oder andere misgunst auf den plan gerufen hat. denn immer wenn die letzten monate ein neuer fan dieses board betreten (was im vergleich zu anderen foren nicht mehr allzu häufig passiert auf "Deutschlands meistbesuchtester METALLICA-Community" *LOL*) und sich über die großartigkeit von metallica - auf welcher ebene auf immer - geäußert hat, warst du nicht immer der letzte, der eine sehr spitze formulierung an den tag legte - um es mal etwas unbewertet zu lassen. -

auf einmal kommt da eine begeisterung von dir, die im bezug auf metallica sehr selten zu lesen ist. und noch dazu genau über die einstellung (vor allem hetfields und ullrichs), die sowohl metallicafans immer beeindruckt hat (auch heute noch!) und die auch auf der anderen seite so auf die fans abfärbt, DASS sie eine "fuck yeah, metallica" einstellung einnehmen. einem richtigen fan ist es doch, ob blauäugig, naiv oder einfach beigeistert, zunächst einmal egal, ob "another new song (3)" mit nem dudelsack intro gespielt wird, eben WEIL er sich denkt: "FUCK yeah, metallica! mir ist es egal, was die anderen davon halten!".

genau das fand ich ziemlich witzig.

wenn ich mir überlege, dass james mitlerweile 3 kinder und eine frau hat, dann ist es mir lieber, dass er vielleicht wegen seiner alkohol abstinenz, weniger aktion auf der bühne zeigt.- wenn ich mir überlege, wie sie 2003 sanitarium gespielt haben.... da wusste man sofort, dass er die letzten monate etwas erlebt hat, dass er gerade bei diesem song durchlebt!

Child of the Wicked Offline

Resident Mädchenschwarm of Death


Beiträge: 7.382

24.08.2006 22:20
#377 RE: RE:Live Shit - Binge & Purge antworten
Na dann...

Es besteht da ein gewaltiger Unterschied.
Es ist einfach ziemlich lachhaft, wenn ein 'Fan' (bei der von dir angesprochenen Sorte präferiere ich die abwertendere Bezeichung 'Fanboy') kritiklos alles abfeiert, was Metallica fabrizieren, und jeden noch so kleinen Interviewfetzen bis zum geht nicht mehr analysiert (remember: "sie haben bislang genauso viele Lieder geschrieben, wie auf Load/Reload stehen, ergo wird das Album scheisse" *LOL*) und - das ist der springende Punkt - auch heute noch ohne mit der Wimper zu zucken Metallica als die in jeder Hinsicht Besten und Tollsten und Überhauptesten darstellt - ohne auch nur ein Fitzelchen Kritik an der Band zu akzeptieren, ja sogar persönlich beleidigt zu reagieren, wenn jemand was gegen die Band sagt. Das hat mit 'richtigem Fan'dasein nichts mehr zu tun, das ist blinde Gefolgschaft, das ist purer, naiver Starkult. Was das ganze dann noch verchtenswerter macht, ist, dass eben jene Leute, die sich derart mit Metallica identifizieren, oft ein Talent haben, die saudümmsten Fragen zu stellen (und damit meine ich jetzt nicht Fragen der Sorte, wo man die Armbanduhr von James herkriegt - das ist wieder was völlig anderes, wenn auch natürlich trotzdem vollkommen lächerlich) und mit erschreckendem Halbwissen zu glänzen. Ich bin mal - in nem anderen Forum - richtig übel von einem selbsternannten "Die Hard Metallica Fan", der sich auch mit nem komplett übertriebenen Huldigungstopic vorgestellt hat, richtig übel beschimpft worden, als ich mich über seine wenig fundiert wirkende Huldigung lustig gemacht hab. 3 Antworten meinerseits später hatte sich dann herausgestellt, dass der gute sich im Besitz von gerade mal 2 Metallica Alben befand - "aber dann hab ich noch an die 100 MP3s, auch rares live und Demozeug, total geil und wertvoll teilweise!!!" und der Meinung war, Master of Puppets ginge nur 3 1/2 Minuten...aber ich schweife ab.

OK, nun zu James' "Fúck yeah, We're Metallica" Attitüde. Wenn ich das deinem immer noch recht wirren post richtig entnommen habe, wirfst du mir u.a. vor, dass ich von James genau die Attitüde erwarte, auf die ich bei selbsternannten Fans gerne mal spitz reagiere.
Hm.
Nun Gut.
Kennst du den Spruch von wegen Äpfel mit Birnen vergleichen?!
Ich mein, sorry, James spielt in der verdammten Band! Natürlich erwart ich da, dass er vollends stolz darauf ist, was er geleistet hat, dass er voll hinter allem steht, dass er seine eigene Band glorifiziert, nichts auf sie kommen lässt, etc!!! Er hat jedes gottverdammte Recht, darauf Stolz zu sein und voll dahiner zu stehen - würde er das nicht tun, sollte er schleunigst aufhören (und bevor das wieder wer missinterpretiert, ich denke schon, dass sie auch heute noch alle so denken, aber es eben - wie von mir keritisiert - nicht mehr so überdeutlich heraushängen lässen). Das ist was vollkommen anderes als ein dahergelaufener Idiot, der nothing Else matters im radio gehört hat und sich nun mit Metallica identifiziert und sich mit ihren Lorbeeren schmückt.

Und es freut mich, dass ich dich mit meinem Enthusiasmus so amüsieren konnte - aber lass dir eins gesagt sein: Es gibt keine Band, deren Musik mir mehr bedeutet, als Metallica. Es gibt keine Band, deren Alben ich öfter gehört habe, als Metallica. Es gibt keine Band, die ich noch länger höre, als Metallica (um genau zu sein, waren sie die ersten, die mich überhaupt richtig interessiert haben, was einiges hiervoin wiederum erklärt). Es gibt keine Band, über die ich dir ohne zu überlegen, mehr komplett nutzloses Trivialwissen um die Ohren hauen könnte, als Metallica. Es gibt keine Band, von der seit Anbeginn meines Musikinteresses ununterbrochen Poster, anfangs sogar Songtexte, in meinem Zimmer hingen außer Metallica. Es gibt keine Band, von der ich mehr Livebootlegs besitze, als Metallica. UUnd so weiter und so fort... Es gibt keine Band, über die ich eine längere derartige Liste aufstellen könnte, als Metallica.

Wenn du daraus, dass ich es rundheraus sage, wenn sie meiner Meinung mach mal wieder Scheiße bauen oder Müll fabrizieren, oder dass ich manchem, was sie machen, sehr kritisch oder sogar ablehnend gegenüber stehe, schließt, dass ich kein Fan sei und nur noch hier bin, um Möchtegernfans wie den Tag zu versauen, dann tust du mir einfach leid. Dein Eindruck könnte nicht fälscher sein. Ich kann eben differenzieren zwischen dem, was sie geleistet haben und aufgrunddessen für mich bedeuten, und dem, was sie heute machen. Ihre Musik hab ich verinnerlicht, sie ist quasi ein Teil von mir geworden - aber deswegen identifiziere ich mich doch nicht mit ihnen und sehe alles, was sie machen, automatisch als richtig und toll an - ganz im Gegenteil. Ich bin immer noch ICH, und daher entscheide ich, was mir gefällt und was nicht.


Gehts hier auch mal um METAL???


Resident Mädchenschwarm of Death - Userwahl 2005

Saber Rider Offline

Godfather of Metal


Beiträge: 6.461

24.08.2006 22:26
#378 RE: RE:Live Shit - Binge & Purge antworten
In Antwort auf:
Und es freut mich, dass ich dich mit meinem Enthusiasmus so amüsieren konnte - aber lass dir eins gesagt sein: Es gibt keine Band, deren Musik mir mehr bedeutet, als Metallica. Es gibt keine Band, deren Alben ich öfter gehört habe, als Metallica. Es gibt keine Band, die ich noch länger höre, als Metallica (um genau zu sein, waren sie die ersten, die mich überhaupt richtig interessiert haben, was einiges hiervoin wiederum erklärt). Es gibt keine Band, über die ich dir ohne zu überlegen, mehr komplett nutzloses Trivialwissen um die Ohren hauen könnte, als Metallica. Es gibt keine Band, von der seit Anbeginn meines Musikinteresses ununterbrochen Poster, anfangs sogar Songtexte, in meinem Zimmer hingen außer Metallica. Es gibt keine Band, von der ich mehr Livebootlegs besitze, als Metallica. UUnd so weiter und so fort... Es gibt keine Band, über die ich eine längere derartige Liste aufstellen könnte, als Metallica.

*träneabdrück*
Das hast du schön gesagt, Kollege.

"To the people that dwell and drown themselves in negative elements (locally and beyond), you will go down alone... you know who you are and what you are. Worry about your own life, then you will know what it is like to live, rather than merely exist."

mig Offline

Veritas † Aequitas


Beiträge: 6.208

24.08.2006 23:51
#379 RE: RE:Live Shit - Binge & Purge antworten

In Antwort auf:
Es gibt keine Band, deren Musik mir mehr bedeutet, als Metallica. Es gibt keine Band, deren Alben ich öfter gehört habe, als Metallica. Es gibt keine Band, die ich noch länger höre, als Metallica (um genau zu sein, waren sie die ersten, die mich überhaupt richtig interessiert haben, was einiges hiervoin wiederum erklärt). Es gibt keine Band, über die ich dir ohne zu überlegen, mehr komplett nutzloses Trivialwissen um die Ohren hauen könnte, als Metallica. Es gibt keine Band, von der seit Anbeginn meines Musikinteresses ununterbrochen Poster, anfangs sogar Songtexte, in meinem Zimmer hingen außer Metallica. Es gibt keine Band, von der ich mehr Livebootlegs besitze, als Metallica. UUnd so weiter und so fort... Es gibt keine Band, über die ich eine längere derartige Liste aufstellen könnte, als Metallica.

Wie Recht du doch hast!


1893% Kurzpass-Armin-Fan

Who Cares?! ( Gast )
Beiträge:

25.08.2006 01:47
#380 RE: RE:Live Shit - Binge & Purge antworten

Wow endlich mal etwas Leben in diesem Threadfriedhof. Nachdem ich Cotws post gelesen hab, hab ich erstmal Puppets in die Anlage gehaun und n kühles Blondes geköpft. ^^

Hachja das extreme Metallicafieber is glaub ich bei jedem hier mittlerweile vorbei. Es gibt aber immer wieder Momente da flammt es nochmal richtig auf, wie bei Cotw eben als er die Live Shit "aufgesogen" hat . *flashback* Freitagabend, alleine, nen Kasten Bier und die Live Shit */flashback* .... Aber Cotw du musst zugeben das es von dir schon etwas besonderes ist, etwas derartiges über Met zu lesen... wars für mich auf jeden fall. Sowas schreibt man eben einfach nur wenn man im Extrem-Met-Fieber ist ^^ und das kewle ist das der Text von so ziemlich jedem hier geschrieben worden sein könnte. Darum auch mein "LOL wie geil".


@ Cunnigstunts... Klar als ich die DVD jungfräulich gesehen hab, war ich auch von den Socken... Aber wenn ich im Gegensatz die heutigen Auftritte ansehe, kommt mir auf Cunning Stuns ne gewisse "langeweile/eintönigkeit" vor, die von den Jungs versprüht wird oder vllt bin ich auch derjenige der sich langweilt kp. Auf die Bühne, Job erledigen/Show abliefern und gut is. Heut merkt man richtig wie viel Spaß sie haben, vorallem seit Rob da ist. Er hat nochmal frischen Wind reingebracht.


Ich kenn der die das Mugel nicht ?!
Mugel die Kugel die Mugelkugel

http://www.loituma.dx.am/

HeTill Offline

Admin, Inc.

Beiträge: 7.698

25.08.2006 09:40
#381 RE: RE:Live Shit - Binge & Purge antworten

Also mein "großes Metallica-Fieber" hört glaub ich nie auf. Okay, Load, Reload, Black, STA hör ich kaum. Aber sobald es ein neues LiveMet Konzert gibt, hör ich mir das mehrmals an. Vor allem da bei den aktuellen Setlists (komplette Puppetz - mein Lieblingsalbum) eigentlich nur gute Songs dabei sind.

Und zu James: Ich kenne keinen besseren Frontman. Und mir gefällt er z.B. jetzt besser als Ende der 90er. Klar, Anfang der 90er hatte er ein "rotzigeres" Auftreten, aber würde er das heute mit 40+ machen, wäre es einfach nur lächerlich. Und so eine Bühnenpräsenz wie er heute noch hat, ist einmalig. Ich bin mit James sehr zufrieden .


Signatur schreibt gerade Klausuren!

The God that failed Offline

Newkid

Beiträge: 24

25.08.2006 10:36
#382 RE: RE:Live Shit - Binge & Purge antworten
@cotw
Starker Text. Bei mir ist das so, dass die Rockalben in gewissen Stunden bei mir auch zünden, genau wie St.Anger. Deswegen bin ich stzolz ein Band gefunden zu haben, die mir in jeglichen Situationen mit ihren Songs zur Seite stehen. Ich bin kein Fanatiker und rede nicht alles schön, aber ich finde alles was nach 1990 kam nicht schlecht, sondern anders. Und die heutige Livepräsenz find ich auch besser als noch 2003, oder gar Ende der 90iger. Nur mit weniger fluchen

Saber Rider Offline

Godfather of Metal


Beiträge: 6.461

25.08.2006 13:28
#383 RE: RE:Live Shit - Binge & Purge antworten

In Antwort auf:
Und zu James: Ich kenne keinen besseren Frontman. Und mir gefällt er z.B. jetzt besser als Ende der 90er. Klar, Anfang der 90er hatte er ein "rotzigeres" Auftreten, aber würde er das heute mit 40+ machen, wäre es einfach nur lächerlich. Und so eine Bühnenpräsenz wie er heute noch hat, ist einmalig. Ich bin mit James sehr zufrieden .

Absolut word!

"To the people that dwell and drown themselves in negative elements (locally and beyond), you will go down alone... you know who you are and what you are. Worry about your own life, then you will know what it is like to live, rather than merely exist."

CrypticWolf Offline

Godfather of Metal


Beiträge: 3.938

04.09.2006 02:25
#384 RE: RE:Live Shit - Binge & Purge antworten

word-iger gehts gar nicht!

und es ist wirklich so, man vergisst manchmal zwischendrin in dem haufen der vielen anderen großartigen bands, die es zum glück auch noch gibt, was man an seiner "lieblings band" hat! es gibt ja immer wieder phasen, heutzutage bei mir eigtl meistens, an denen man andere bands mehr oder im moment "lieber" hört als metallica, im letzten jahr war zb sicher im schnitt häufiger opeth im player, aber unterm strich ist metallica noch immer die nr eins! die ersten vier alben sind IMO ALLE götterwerke, es gibt keine band die es so wie metallica geschafft haben mich über so einen langen zeitraum so konstant zu begeistern, mit metallica hat alles (metal überhaupt) angefangen, ich kann mir die 4 alben 20x hintereinander anhören ohne dass es mich anödet und das ist etwas, was ich sonst nicht von vielen alben behaupten kann, vor allem nicht bei gleich 4 von derselben band! deswegen sind sie für mich die BESTE BAND DER WELT, dass dazwischen mal sowohl auf silberling als auch live n'paar lahme nummern dabei waren, sie nie wirklich an den standart der ersten 4 rankommen, ändert daran auch nix mehr! und wenn sie live so rocken wie zur zeit, dann ist mir das eh mehr als genug (siehe unamed feeling EP), dass es an seattle '89 nicht mehr rankommt ist klar!
und gerade wieder beim nova rock festival habe ich es wieder gemerkt, gänsehaut pur, puppets komplett, orion live gehört, met zusammen mit lemmy gesehen, da weiß man es einfach wieder wer die besten sind...

aahh, es hat mich wieder, *gleich kill'em all reinhau*!



I'm not a slave to a god that doesn't exist,
I'm not a slave to a world that doesn't give a shit; (Marilyn Manson)

keep creeping & banging

mig Offline

Veritas † Aequitas


Beiträge: 6.208

20.12.2010 19:58
#385 RE: RE:Live Shit - Binge & Purge antworten

Weiß jemand, wo es das Ding (in Deutschland) noch zu kaufen gibt? Gerne auch unter 100 EUR ....


He took a licking
and he is still ticking!

// Malibu you' re truly amazing!

HeTill Offline

Admin, Inc.

Beiträge: 7.698

20.12.2010 20:23
#386 RE: RE:Live Shit - Binge & Purge antworten

Hör dich am besten mal in ein paar Metallica-Fan-Foren um.



Saber Rider Offline

Godfather of Metal


Beiträge: 6.461

21.12.2010 01:01
#387 RE: RE:Live Shit - Binge & Purge antworten

.............................


............



................tut er ja.



Changes come, life will have its way
With your pride, son
Take it like a man

Changes come, keep your dignity
Take the high road
Take it like a man

mig Offline

Veritas † Aequitas


Beiträge: 6.208

21.12.2010 08:32
#388 RE: RE:Live Shit - Binge & Purge antworten

Zitat von HeTill
Hör dich am besten mal in ein paar Metallica-Fan-Foren um.





Ich kenn leider kein gutes.


He took a licking
and he is still ticking!

// Malibu you' re truly amazing!

panteraxxl Offline

Inhuman Dunkelthron Miesepeter


Beiträge: 9.741

25.12.2010 23:51
#389 RE: RE:Live Shit - Binge & Purge antworten

# Bitte aktuelle DVD-Threads erstellen.... ich kanns nicht!

Seiten 1 | ... 21 | 22 | 23 | 24 | 25 | 26
«« S & M
 Sprung  
Xobor Ein Kostenloses Forum von Xobor.de
Einfach ein Forum erstellen